Wie bekommt man einen Kredit ohne Arbeitsnachweis?

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Lange nicht mehr waren die Arbeitslosenzahlen in Deutschland so erfreulich wie im Moment. In einigen Bundesländern kann man sogar von Vollbeschäftigung sprechen. Trotzdem gibt es weiterhin genug Arbeitslose, die nichts vom Kuchen der guten Wirtschaftslage abbekommen. Die Gründe dafür sind sehr vielfältig, oft kann eine schwere Krankheit oder eine Schwangerschaft der Auslöser sein. Egal welche Gründe für diese Misere verantwortlich sind, es ist in jedem Fall sehr schwierig wieder aus dieser Situation herauszukommen. Schließlich benötigt man das Arbeitslosengeld meist schon für Lebensmittel und Kleider, also für Gegenstände des täglichen Bedarfs. Größere Anschaffungen, sei es ein Auto, eine Waschmaschine oder eine Urlaubsreise können sich demnach kaum geleistet werden. Dieses Dilemma kann aber unterbunden werden. Wie, das wird im Folgenden näher betrachtet.

Kredit ohne Arbeitsnachweis – Das ist die Lösung

Es gibt nämlich Banken, die Arbeitslosen einen Kredit gewähren. Dieser Kredit ohne Arbeitsnachweis ist nicht weit verbreitet, es gibt bis dato noch nicht viele Banken, die einen Kredit dieser Art anbieten. Schließlich benötigen die Banken Sicherheiten von ihren Kunden, die sich vornehmlich in Einkommens- und Arbeitsnachweisen wiederspiegelt. Wenn dieser nicht vorgezeigt werden kann, ist ein Kredit ohne Arbeitsnachweis aber noch nicht verloren. Schließlich gibt es auch andere Sicherheiten, zum Beispiel eine Lebensversicherung, Immobilien oder Aktien. Schwieriger wird es allerdings, wenn auch diese Besitztümer nicht verfügbar sind.

Hier kann nur noch ein Bürge weiterhelfen. Ein Bürge repräsentiert eine bekannte oder befreundete Person, die als Sicherheit einspringen kann. Das bedeutet, wenn der Kreditnehmer seine Raten nicht mehr begleichen kann, springt der Bürge entsprechend ein. Weitere Voraussetzung für einen Kredit ohne Arbeitsnachweis ist eine saubere Schufa Datenbank. Es darf kein negativer Eintrag in der bundesweit geführten und für alle Banken einsehbaren Datenbank vorhanden sein. Ansonsten ist eine Genehmigung fast unmöglich. Nun ist eigentlich nur noch interessant, welche Rahmenbedingungen und Konditionen ein Kredit dieser Art aufweist.

Konditionen bei einem derartigen Kredit

Sind die angesprochenen Sicherheiten nicht vorhanden, ist lediglich ein Kleinkredit von bis zu 5.000 EUR möglich. Sind Sicherheiten vorhanden, ist hingegen die volle Kreditsumme von bis zu 150.000 EUR realistisch. Die Laufzeit des Kredits kann der Antragsteller selber bestimmen und zwischen ein und zehn Jahren wählen. Ein weiterer sehr wichtiger Faktor ist der effektive Zinssatz. Dieser kann von der Bank festgelegt werden und beträgt im günstigsten Fall 5 Prozentpunkte. Für die Höhe der monatlichen Raten ist der effektive Zinssatz ein ganz entscheidender Faktor. Ein Kredit ohne Arbeitsnachweis kann somit für alle Beteiligten eine sehr interessante Sache werden.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)