TÜV geprüft & garantiert günstig

Top Kredite - jetzt bis zu
6.000 Euro Zinsen sparen

garantiert günstig Kreditvergleich bei unserem Testsieger

TÜV geprüfte Datensicherheit

Datensicherheit
Gesamtsieger

Repr. Bsp. gemäß §6a PAngV: Nettodarlehensbetrag: 1.000 EUR, Laufzeit: 24 Monate, 24 Raten zu je 41,50 EUR, effektiver Jahreszins: -0,4%, gebundener Sollzins: -0,4% p.a., Gesamtbetrag: 995,84 EUR. solarisBank AG

62 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen

Die 6 wichtigsten Themen aus dem Ratgeber

Chevron

Wählen Sie einen Punkt der Sie interessiert

Sie sind hier: Home ›› Kredit Überblick ›› Ratenkredit Vergleich ›› Kredit ohne Papierkram – wir zeigen alle Banken und wie es abläuft

Kredit ohne Papierkram – wir zeigen alle Banken und wie es abläuft

Ein Kredit ohne Papierkram könnte manches im Leben leichter machen. Einfach online gehen und abschließen.

Für viele Bankkunden ist dies noch Utopie. Sie haben zwar davon gehört, dass es solche Kredite gibt, aber herauszufinden, welche Bank sie anbietet, ist mit Aufwand verbunden.

Dabei ist es völlig nachvollziehbar, dass Kreditnehmer im Zeitalter des  Internets keine Lust mehr haben, Kontoauszüge zu fotokopieren.

Wir haben für Sie das Thema „Kredit ohne Papierkram“ aufgegriffen. Wir sagen Ihnen, worum es sich dabei wirklich handelt.

Und noch wichtiger: Wir sagen Ihnen auch, welche Institute zu welchen Konditionen diese Darlehen anbieten.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Der Kredit „ohne Papierkram“ kommt völlig ohne papierhafte Unterlagen aus.
  • Kreditanfrage und Kreditvertrag werden rein elektronisch abgewickelt.
  • Die elektronische Unterschrift ermöglicht den Verzicht auf einen ausgedruckten Antrag.
  • Das VideoIdent-Verfahren ersetzt das PostIdent-Verfahren.
  • Der papierlose Kredit ist auch für Selbstständige möglich.
  • Die Auszahlung erfolgt in der Regel in weniger als 24 Stunden.

Was versteht man unter einem Kredit ohne Papierkram?

Im Grunde ist der Begriff selbsterklärend. Verbraucher suchen einen Kredit, bei dem sie keine Kontoauszüge oder Gehaltsbescheinigungen einreichen müssen.

Der Kreditantrag kommt per E-Mail und wird per Mail zurückgeschickt. Die Legitimationsprüfung erfolgt von zu Hause aus.

Der Fachausdruck für dieses Vorgehen lautet „vollständig digitaler Kreditprozess“. Aber wie funktioniert das im Detail?

Der Ablauf bei einem Kredit ohne Papierkram

Zunächst stellt der Kunde seine Kreditanfrage online. Die Bank übersendet ihm ein Angebot und einen Kreditantrag online.

Sagen dem Darlehensnehmer die Konditionen zu, und er möchte den Kredit beantragen, erfolgt die digitale Unterschrift. Die Vorgehensweisen dafür hängen vom jeweiligen Betriebssystem ab.

Im Grunde ähneln sie jedoch der Unterschrift bei der Zustellung eines Paketes.

Die Legitimation des Kreditnehmers erfolgt im VideoIdent-Verfahren. Zu diesem Zweck muss er einen Live-Chat aktivieren.

Voraussetzung für dieses Verfahren sind

  • Ein Endgerät mit Mikrophon, Lautsprecher und Kamera.
  • Ein Smartphone
  • Ein gültiges Ausweisdokument

Der Mitarbeiter der Bank führt den Kunden dann per Videochat durch den Prozess. Am Ende sendet er ihm eine TAN auf das Handy.

Mit der Eingabe der TAN bestätigt der Kreditnehmer die Video-Authentifizierung. Was wir noch nicht erläutert haben, ist die Bonitätsprüfung.

Diese erfolgt durch den sogenannten Kontocheck.

Was ist der Kontocheck oder der digitale Kontoblick?

Dieser Baustein beim Kredit ohne Papierkram setzt voraus, dass der Kreditnehmer Onlinebanking nutzt. Er legitimiert die Bank, einmalig mit seinen Zugriffsdaten auf sein Konto zuzugreifen.

Der Kontoblick ersetzt das Kopieren und Übersenden der Kontoauszüge. Ein Computeralgorithmus übernimmt die Aufgabe des Bankmitarbeiters.

Das Programm durchforstet das Konto des Kunden nach Begriffen wie „Rücklastschrift“. Es gleicht auch den aktuellen Kontostand mit dem eingeräumten Überziehungskredit ab.

Die Bonitätsprüfung erfolgt damit innerhalb von Sekunden. Der Wegfall von Postlaufzeiten macht es möglich, dass Der Kredit spätestens am nächsten Tag auf dem Konto zur Verfügung steht.

Teilweise erfolgt die Auszahlung innerhalb weniger Minuten.

Als Alternative zum digitalen Kontoblick bieten einige Institute das Einscannen und Hochladen der Kontoauszüge an. Grundsätzlich entfällt aber der Weg zum Briefkasten oder zur Post.

Wer in diesem Zusammenhang Befürchtungen in Bezug auf den Datenschutz  hat, kann beruhigt sein. Der Kontocheck ist nichts anderes, als die automatisierte Durchsicht der Kontoauszüge.

Ein Mitarbeiter einer Bank hätte bei Vorsatz viel mehr Möglichkeiten, mit den Daten Missbrauch  zu betreiben.

Für welchen Personenkreis kommt der digitale Kredit infrage?

Die Voraussetzung für einen vollständig digitalen Kredit ist eine sehr einfache Bonitätsprüfung. Diese geht einher mit einer einfachsten Stellung von Sicherheiten.

Die übliche, weil einfachste Sicherheit stellt die Gehaltsabtretung dar. Einfach Bonitätsprüfung und Gehaltsabtretung schränken den Personenkreis entsprechend auf

  • Arbeitnehmer
  • Beamte
  • Rentner

ein.

Selbstständige haben bei einigen Anbietern von digitalen Krediten Schwierigkeiten. Der Grund liegt in der umfassenderen Bonitätsprüfung.

Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen und Steuerbescheide lassen sich nicht ohne weiteres computerbasiert analysieren. Darüber hinaus fehlt ein festes Einkommen, welches der Antragsteller abtreten könnte.

Welche Anbieter stellen einen digitalen Kredit zur Verfügung?

Wir hatten versprochen, nicht nur Informationen zum digitalen Kredit zu liefern. Wir stellen auch die Anbieter vor, um eine langwierige Suche danach unnötig zu machen. Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht:

AnbieterDigitaler KontoblickDigitale UnterschriftVideo-IdentTestberichtZum Anbieter
Smava

Smava

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Check24

Check24

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Verivox

Verivox

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Finanzcheck

Finanzcheck

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Financescout24

Financescout24

ja

ja

ja

zum Anbieter
SKG Bank

SKG Bank

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Consors Finanz

Consors Finanz

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Sparkasse

Sparkasse

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Easycredit

Easycredit

ja

ja

ja

zum Anbieter
Giromatch

Giromatch

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Degussa Bank

Degussa Bank

ja

ja

ja

zum Anbieter
Moneyou

Moneyou

ja

ja

ja

zum Anbieter
Kredit2Day

Kredit2Day

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
N26

N26

ja

ja

ja

zum Anbieter
Kredite24 Sofort

Kredite24 Sofort

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Fidor Bank

Fidor Bank

ja

ja

ja

zum Anbieter
Couchkredit

Couchkredit

ja

ja

ja

zum Anbieter
Qlick

Qlick

ja

ja

ja

zum Anbieter
Kredite24 Fix

Kredite24 Fix

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Ofina

Ofina

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Heycash

Heycash

ja

ja

ja

Testberichtzum Anbieter
Ferratum

Ferratum

ja

ja

ja

zum Anbieter

Der Heycash Kredit von Verivox und das Darlehen von Ofina weisen eine Besonderheit auf. Sie sind auch für Selbstständige erhältlich.

Neben der Auflistung der Anbieter sind natürlich auch die Konditionen interessant. Wer bietet welche Kreditsumme, wie lange sind die Laufzeiten?

Die Konditionen der Anbieter

Angebot Effektiver Jahreszins Kreditbetrag
in Euro
Laufzeit
in Monaten
Couchkredit   3,49 %
bonitätsunabhängig
1.000 bis 12.000 12 bis 84
Heycash 2,01 % bis 7,76 % 1.000 bis 35.000 12 bis 84
Kredite24   0,68 % bis 8,49 % 3.000 bis 50.000 36 bis 84
Kredit2Day   0,68 % bis 17,06 % 500 bis 120.000 12 bis 84
Ofina   0,00 % bis 14,49% 1.000 bis 50.000 12 bis 120
Moneyou   3,99 %
bonitätsunabhängig
1.000 bis 35.000 12 bis 84
Qlick   0,98 % bis 8,99 % 1.000 bis 50.000 12 bis 96

Moneyou weist eine Besonderheit auf. Die Dauer der Laufzeit orientiert sich auch an der Höhe des Kredites.

Ein Vergleich der Konditionen zeigt, dass jedem Kreditwunsch entsprochen werden kann. Die niedrigen Einstiegsgrößen schon ab 500 Euro ermöglichen auch die Finanzierung des neuen Smartphones.

Wer eine richtig große Anschaffung plant, kann auf ein Darlehensvolumen von 120.000 Euro zurückgreifen. „Kredite ohne Papierkram“ stehen der klassischen Darlehensvergabe in keiner Weise mehr nach.

Gebühren und Kosten

Die Frage, welche Gebühren und Kosten bei einem digitalen Kredit anfallen, ist natürlich berechtigt. Der IT-Aufwand ist erheblich höher, als bei einer klassischen Bonitätsprüfung.

Wir haben die gute Nachricht, dass auch bei digitalen Krediten keinerlei Gebühren mehr anfallen dürfen. Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied im Jahr 2014, dass diese unzulässig sind (Az.: XI ZR 405/12 und Az.: XI ZR 170/13).

Einen erhöhten Kostenaufwand aufgrund der Bonitätsprüfung ließen die Richter auch nicht gelten, da die Banken dazu gesetzlich verpflichtet sind. Die Gegenleistung der Kunden für den gesamten Verwaltungsaufwand der Bank stellen ausschließlich die Zinsen dar.

Welche Voraussetzungen sind für einen vollständig digitalen Kredit notwendig?

Einige Punkte hatten wir bereits im Zusammenhang mit der Legitimationsprüfung erwähnt. Hinsichtlich des gültigen Ausweisdokumentes gilt, dass ein Reisepass eine Wohnsitzbestätigung enthalten muss.

Der Antragsteller muss auch über eine E-Mailadresse verfügen. Andernfalls wäre die Zusendung des Kreditvertrages nicht möglich.

Ein Internetzugang versteht sich für einen Onlinekredit von selbst. Allerdings sollte der Browser einem herkömmlichen Standard entsprechend.

Dazu zählen beispielsweise Chrome, Firefox oder Safari. Andernfalls kann es sein, dass die Darstellung nicht für den Browser optimiert ist.

Sollen die Kontoauszüge als Scan übermittelt werden, ist ein Scanner notwendig. Natürlich muss das monatliche Einkommen ausreichen, um die Raten zu finanzieren.

  • Der gesamte Antragsprozess erfolgt vollständig digital.
  • Der Weg zur Post für die Identifikation entfällt.
  • Es gibt keine Postlaufzeiten.
  • Die Bonitätsprüfung erfolgt in Sekunden.
  • Die Auszahlung des Kreditbetrages ist häufig noch am selben Tag möglich.
  • Keine unzähligen  Unterschriften.
  • Keine Kosten für Fotokopien oder Porto.

Zeit ist Geld und der digitale Kreditprozess spart Zeit. Und damit spart er in der Regel auch Geld.

Zusammengefasst: Was macht einen Kredit ohne Papierkram aus?

In zwei Wörtern? Kein Papierkram.

Wie funktioniert die Kreditanfrage?

Die Anfrage erfolgt wie bei jedem anderen Kredit auch. Der Antragsteller füllt den Kreditantrag online aus und sendet ihn ab.

Die Bank übernimmt im Rahmen des Kontochecks die sofortige Bonitätsprüfung. Der Antragsteller erhält das Angebot und den Kreditvertrag per Mail zugesendet.

Entscheidet er sich für einen Kreditvergleich wie Smava, um ein Angebot einzuholen, gibt es einen kleinen Unterschied. Smava übermittelt nicht nur das gewünschte Angebot.

Smava prüft, ob sich auch Anbieter mit besseren Konditionen finden. Ist dies der Fall, bekommt der Antragsteller diese ebenfalls zur Auswahl zur Verfügung gestellt.

Ist er mit den Konditionen einverstanden, nutzt er die digitale Unterschrift, um den Vertrag anzunehmen. Im nächsten Schritt erfolgt das VideoIdent-Verfahren.

Ist alles abgeschlossen, wird das Geld auf das Konto ausgezahlt. Der digitale Kredit stellt einen echten Sofortkredit dar.

Wie verhält es sich mit der Schufa?

In Deutschland ansässige Banken holen grundsätzlich eine Auskunft über den Antragsteller ein. Dies ist üblicherweise bei der Schufa.

Als Alternativen bieten sich beispielsweise noch die Wirtschaftsauskunfteien Bürgel oder Creditreform an. Die Schufa-Anfrage stellt einen wesentlichen Teil der  Bonitätsprüfung dar.

Kann ich die Schufa-Anfrage umgehen?

Eine Anfrage bei der Schufa oder einer anderen Wirtschaftsauskunftei lässt sich bei einem seriösen Anbieter nicht umgehen. Banken in Deutschland sind gesetzlich zu einer Bonitätsprüfung verpflichtet.

Was ist, wenn ich einen Schufa-Eintrag habe?

In diesem Fall kommt es darauf an, um welche Art von Schufa-Eintrag es sich handelt. Die Eröffnung eines Girokontos führt zu einem Schufa-Eintrag.

In diesem Fall wird vermerkt, dass die betreffende Person ein Girokonto besitzt. Gleiches gilt für Kreditkarten, Baufinanzierungen oder klassische Ratenkredite.

Es kann sogar passieren, dass kein Eintrag für eine Bank die Bonität für einen Kredit verschlechtert. Ein Kunde hat noch nie einen Kredit besessen.

Die Interpretation kann lauten: Seine Schufa war bisher zu schlecht für eine Kreditvergabe.

Die Aufnahme eines kleinen Kredites pro forma kann sich, durch die Interpretationsmöglichkeit, durchaus positiv auswirken.

Eine andere Form eines Schufa-Eintrags ist ein negativer Eintrag. Dieser stellt auch keinen Beinbruch dar.

Eine Rücklastschrift oder ein Mahnverfahren sind kein Grund für eine Bank, einen Kredit gleich abzulehnen. Nicht umsonst gibt es die bonitätsabhängigen Zinsen.

Natürlich ist ein solcher Eintrag nicht toll, aber er verhindert auch nicht die Kreditvergabe. Er senkt lediglich das Schufa-Scoring ab.

Ein kleiner Tipp von uns: Vor einer Kreditaufnahme sollten die Interessenten vom Recht auf eine einmal jährlich kostenlose Schufa-Selbstauskunft Gebrauch machen.

Anhand dieser Auskunft lässt sich feststellen, ob beispielsweise falsche oder überalterte Einträge bestehen. Diese können das Scoring absenken und die Konditionen verteuern.

Gibt es solche Einträge, muss die betroffene Person den Veranlasser auffordern, die Einträge löschen zu lassen.

Was spricht für, was gegen einen echten Online-Kredit?

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Ein Online-Kredit zeigt sich durchaus positiv, aber ist dem auch durchgängig so?  Wir haben für Sie die positiven und negativen Merkmale gegenübergestellt.

Pro Contra
Kein Versand von Fotokopien Extrem schnelle Bearbeitung kann zu unüberlegter Kreditaufnahme verleiten.
Unverzügliche Bearbeitung  
Zeitnahe Auszahlung auf das Girokonto  
VideoIdent-Verfahren bis 22 Uhr möglich  

Tatsache ist, dass bei einem vollständig digitalen Kreditprozess die Vorteile deutlich überwiegen. Die Zahl der Banken, die darauf umsteigen wird, steigt kontinuierlich.

Zusammenfassung

Vollständig digitale Kredite überzeugen am Ende nicht nur durch ein Maximum an Bequemlichkeit bei der Antragstellung. Die schnelle Auszahlung macht sie zu einem echten Sofortkredit, nicht nur mit sofortiger Angebotserstellung.

Wer sehr schnell Geld benötigt, ist mit einem Kredit ohne überflüssigen Papierkram auf der sicheren Seite. Wer generell, auch ohne Zeitdruck, Wert auf eine unkomplizierte Abwicklung ohne Papierkram legt, ebenfalls.

Wir haben aufgezeigt, welche Anbieter aktuell einen digitalen Kreditprozess zur Verfügung stellen.

Jetzt geht es ganz einfach weiter

Allerdings wird es mühsam, bei jedem Anbieter ein Kreditangebot anzufordern. Es geht erfreulicherweise auch einfacher.

Ein Kreditvergleich wie Smava bietet einen überdurchschnittlichen Service. Smava übermittelt nicht nur das Angebot für den zunächst ausgewählten Anbieter.

Smava prüft, ob sich im Anbieterportfolio Banken finden, deren Konditionen mindestens genauso gut wie das gewählte Kreditangebot sind. Der Kunde erhält in diesem Fall bis zu vier weitere Angebote zur Auswahl.

Mit diesem Service nimmt Smava dem Antragsteller sehr viel Arbeit ab. Erfreulich ist, dass Smava dafür keine Kosten in Rechnung stellt.

Die gesamte Nutzung dieser Plattform ist gebührenfrei.

häufige Fragen – FAQ

Wie bei den meisten Themen, gibt es auch bei einem Kredit ohne Papierkram immer wieder Fragen. Wir haben die häufigsten für Sie an dieser Stelle zusammengefasst.

Wie hoch sind die Zinsen?

Je nach Anbieter greifen bonitätsabhängige oder bonitätsunabhängige Zinsen. Wie hoch diese ausfallen, hängt von der jeweiligen Bank ab.

Dazu kommt, dass die Bonität des Antragstellers eine entscheidende Rolle spielen kann. Spielen Kredithöhe oder Dauer der Laufzeit eine Rolle, muss dies auch berücksichtigt werden.

Eine pauschale Aussage über die Höhe der Zinsen ist daher nicht möglich.

Wie groß sind die Chancen auf eine Kreditgenehmigung?

Die Chancen für eine Kreditzusage sind bei einem vollständig digitalen Kredit nicht besser oder schlechter als bei anderen Antragsformen. Allerdings kann der Kreditnehmer seine Chancen von Beginn an verbessern.

Smava prüft im Vorfeld die Angaben. Ist die Bonität eher mittelmäßig, sucht der Kreditvermittler zusätzlich Banken aus, bei denen die Darlehenszusage wahrscheinlicher ist.

Sind Sondertilgungen möglich?

Sondertilgungen sind grundsätzlich möglich. Es stellt sich nur die Frage, ob dafür Gebühren anfallen oder nicht.

Diese betragen bei einer Restlaufzeit von mehr als zwölf Monaten ein Prozent der getilgten Restschuld. Bei einer Restlaufzeit von weniger als einem Jahr sind es noch 0,5 Prozent.
Es hängt von der jeweiligen Bank ab, ob diese bei einer Sondertilgung Gebühren berechnet oder nicht.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Der Antragsteller muss auf jeden Fall volljährig sein. Er benötigt ein Girokonto bei einer in Deutschland ansässigen Bank und einen Wohnsitz in Deutschland.

Darüber hinaus sind für einen digitalen Kreditvertrag auch Computer, Internetzugang, Handy, eine E-Mailadresse und natürlich ein gültiges Ausweisdokument notwendig.

Wie lange dauert die Auszahlung?

Die Auszahlung erfolgt spätestens am nächsten Werktag. Dies hängt davon ab, wann der Antrag bei der Bank eingegangen ist.

Gibt es einen Kredit von Privat ohne Papierkram?

Ja, es gibt auch die ersten Anbieter, die Kredite von privat an privat ohne papierhafte Unterlagen vermitteln.

Kredit ohne Papierkram auch ohne Schufa oder trotz Schufa möglich?

Grundsätzlich sind Kredite von in Deutschland ansässigen Banken nicht ohne Schufa möglich. Ein negativer Schufa-Eintrag bedeutet aber noch lange keine Ablehnung des Darlehens.
Der Kreditnehmer muss lediglich mit höheren Zinsen rechnen.

Ist der Kredit in 1 Stunde auf dem Konto?

Einige Banken zahlen den Kredit tatsächlich innerhalb von einer Stunde aus. Durch den Kontocheck kann die Kreditentscheidung sofort gefällt werden.

Ist der Kredit ein Kredit ohne Unterlagen? Muss ich also gar nichts vorzeigen?

Dieser Kredit ist ein Kredit ohne  papierhafte Unterlagen. Nutzt die Bank den Kontocheck, muss der Antragsteller noch nicht einmal Kontoauszüge anfassen.

Verlangt die Bank allerdings, dass die Kontoauszüge als Scan übermittelt werden, muss der Interessent diese zunächst einscannen.

Muss ich mich für einen Online Kredit ohne PostIdent gar nicht legitimieren?

Ganz so einfach ist es nicht. Das PostIdent-Verfahren wird durch das VideoIdent-Verfahren ersetzt. Der Legitimationsprozess erfolgt, wie der gesamten Kreditantrag, online.
Im Rahmen eines Videochats übernimmt ein Mitarbeiter der Bank die Legitimationsprüfung des Antragstellers.

Uwe Rabolt

Uwe Rabolt

Jahrgang 1959

Bankkaufmann

message icon

Jetzt dem Autor eine Frage stellen

Referenzen

  • gelernter Bankkaufmann
  • Magister Artium in Psycho- und Neurolinguistik und Amerikanisches Verfassungsrecht
  • Versicherungsfachmann (BWV)

Lebenslauf

Während seines Studiums machte sich Uwe Rabolt im Finanzdienstleistungsvertrieb 1985 als unabhängiger Vermittler selbstständig. Im Jahr 2000 startete er als Produktmanager und Onlineredakteur bei einem der ersten übergreifenden Finanzvergleichsportale, Moneyshelf. Moneyshelf war eine Marke der Deutsche Bank AG und wurde später in Maxblue integriert. Nach dem Wechsel zurück in den Vertrieb im Jahr 2002 zog er sich im Jahr 2011 aus der aktiven Tätigkeit zurück. Seit dem beobachtet er das Finanzgeschehen nur noch aus der Sicht des Journalisten und erstellt in erster Linie Finanzratgeber für private Haushalte. Neben seinen Beiträge für Kredit-Zeit.de schreibt er unter anderem für Verivox, Franke-Media GmbH und finanzen.net.