Kredit von der Bundeswehr – so einfach gehts

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Der Kredit von der Bundeswehr gehört nicht, wie man im ersten Moment denken könnte, in das Reich der Anekdoten. Die Bundeswehr als Kreditgeber bedeutet auch keines Falles, dass Soldaten von den normalen Angeboten der Kreditwirtschaft ausgeschlossen wären. Ganz im Gegenteil, für Berufssoldaten gibt es sogar besonders zinsgünstige Finanzierungsangebote. Was es mit dem Bundeswehrkredit auf sich hat und welche Angebote für Soldaten außerdem zur Verfügung stehen, darüber wird nachfolgend berichtet.

Der Kredit von der Bundeswehr

Der Kredit von der Bundeswehr ist nicht etwa ein umfangreiches Darlehen, wie man es vermuten könnte. Es handelt sich dabei um einen zweckgebundenen Kredit. Er ist außerdem in seiner Höhe auf 2500,- Euro begrenzt. Der Kredit wird zinslos für die Heirat oder alternativ als Einrichtungsdarlehen für die erste eigene Wohnung des Soldaten gewährt. Jede andere Verwendung, beispielsweise der Kauf eines Fahrzeuges, ist ausgeschlossen. Die Einhaltung dieser Vorschrift wird in jedem Einzelfall geprüft. Die Verwendung muss über Belege nachgewiesen werden.

Soldaten nutzen, wie jeder andere Bürger auch die Angebote der Kreditwirtschaft für ihre Finanzierungsprojekte. Vorteilhaft ist für sie dabei der sichere Arbeitgeber. Zeitsoldaten erhalten innerhalb des garantierten Beschäftigungszeitraumes Kreditvergünstigungen, wie sie jeder Angestellte des öffentlichen Dienstes bekommt. Berufssoldaten, die sich auf Lebenszeit verpflichtet haben, die sind bei Krediten den Beamten gleichgestellt.

Kredite für Berufssoldaten.

Berufssoldaten, haben während ihrer Dienstzeit und bei der Verpflichtung auf Lebenszeit auch darüber hinaus, Zugang zu Beamtenkrediten. Beamte, Richter oder auch andere Beschäftigte des öffentlichen Dienstes bekommen bei vielen Anbietern einen Zinsvorteil eingeräumt. Der Grund dafür liegt nicht in der Person selbst begründet, sondern im Arbeitgeber. Der Staat zahlt immer pünktlich. Berufssoldaten, deren Verpflichtung auf Lebenszeit bestätigt wurde, können genau wie Beamte auch, nicht gekündigt werden. Der häufigste Grund für Rückzahlungsprobleme bei einem Kredit, der Arbeitsplatzverlust fällt damit weg. Auch die Laufzeiten der Darlehen lassen sich so extrem lang gestalten. Die Ratenhöhe bleibt damit moderat, selbst wenn die Finanzierungssumme hoch ist.

Spezialanbieter machen den Kredit für Berufssoldaten noch günstiger.

Bei der Kreditsuche im Internet für Beamtenkredite fallen Versicherungen, aber auch Spezialanbieter mit besonders günstigen Konditionen auf. Bei den Angeboten der Versicherungen handelt es sich um endzeitfällige Darlehen über eine Lebensversicherung. Auch bei den Spezialanbietern für Berufssoldaten kommt der Kredit nicht von der Bundeswehr. Die Anbieter sind Banken, die ausschließlich Kredite an Beschäftigte des öffentlichen Dienstes vergeben. Gerade bei großen Kreditsummen, wie dem Hausbau oder dem Neuwagenkauf, kann sich der Vergleich der Angebote für Berufssoldaten wirklich lohnen.

Von den 2500,- Euro Kredit von der Bundeswehr kann und darf ein Hausbau natürlich nicht finanziert werden.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.