unser Forum: tausende hilfreiche Antworten
  • über 54.986 Antworten für Sie
  • Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Nur seriöse Angebote werden verlinkt

Maxda Kredit trotz Privatinsolvenz möglich? [gelöst]

von Gemnightowl am 20.11.2018
bereits 14 Antworten

Ich wollte wissen, ob ein Maxda Kredit trotz Privatinsolvenz möglich ist. Ich würde die Privatinsolvenz so schnell es geht hinter mich bringen.

Ein Familienmitglied würde bürgen, wenn das erforderlich sein sollte. Wenn ich den Kredit habe, kann ich alle Schulden tilgen. Die Su [... mehr lesen]

Hilfreichste Antwort anzeigen »
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion

Echte Kreditangebote aus 20 Banken

  • dauert nur wenige Minuten
  • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • Geld in 5 Werktagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Euro Testsieger
Finanztip
Tüv Saarland
Ekomi

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Maxda Kredit trotz Privatinsolvenz möglich?

Einklappen
X
Einklappen

    Maxda Kredit trotz Privatinsolvenz möglich?

    Ich wollte wissen, ob ein Maxda Kredit trotz Privatinsolvenz möglich ist. Ich würde die Privatinsolvenz so schnell es geht hinter mich bringen.

    Ein Familienmitglied würde bürgen, wenn das erforderlich sein sollte. Wenn ich den Kredit habe, kann ich alle Schulden tilgen. Die Summe beläuft sich auf derzeit 10000 Euro.

    Hilfreichste Antwort (vom Fragesteller gewählt)
    Die Privatinsolvenz ist ein offenes Verfahren bis zu seinem endgültigen Abschluss. Wenn Ihnen das Gericht eine Privatinsolvenz genehmigt hat, so können Sie keinen Kredit in dieser Zeit aufnehmen, um mit diesem die bestehende Schuld abzulösen.

    Bitte lesen Sie sich dazu den richterlichen Hinweis durch. Im Regelwerk ist genau festgelegt, dass die Insolvenzzeit nur die Werte pfändet, welche als Überschuss anzusehen sind.

    In dieser Zeit ist es Ihnen strengstens untersagt erneute Schulden aufzunehmen. Sollten Sie einen Kredit aufnehmen, wobei ich zweifle, dass ein Kreditgeber so blauäugig ist, kann der Richter das Insolvenzverfahren widerrufen und Sie haben sich zusätzlich strafbar gemacht.

    Ein Insolvenzverfahren ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine sehr ernstzunehmender Sachverhalt, bei dem Sie nur gut wegkommen, wenn Sie sich stets an die Vorgaben halten.

    Um eine Entschuldung hätten Sie sich vor dem Insolvenzverfahren kümmern müssen und nicht danach. Denn die Gläubiger haben dem Verfahren zugestimmt, weil sie davon ausgingen, dass Sie mittellos sind und das grenzt an Betrug, wenn Sie jetzt einen Kredit aufnehmen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft

      Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

      Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava


      Guten Tag,

      theoretisch geht es, einen Kredit mit Privatinsolvenz von Maxda zu bekommen. Praktisch ist das jedoch ein erhebliches Problem, um ganz ehrlich zu sein.

      Was ich dir versichern kann, ist der folgende Punkt: Du wirst in jedem Fall die Bürgschaft aus der Familie benötigen, die du angesprochen hast. Und der Bürge bzw. die Bürgin sollte unbedingt zu überzeugen verstehen.

      Die Person darf selbst keinerlei Probleme mit der Schufa haben und muss über gesicherte (sowie möglichst) hohe Einkünfte verfügen. Noch besser wäre es, wenn du nicht nur einen, sondern gleich mehrere Bürgen hättest.

      Während die Insolvenz läuft, kannst du den Kredit natürlich schon aus rechtlichen Gründen nicht bekommen. Aber ich vermute mal, dass du dir dessen schon selbst bewusst sein dürftest.

      Bon Kredit hat im Frühjahr regelmäßig eine Kreditaktion für Darlehen in besonders schwierigen Fällen. Sieh dich auch mal dort um, falls es bei Maxda nicht klappt.

      Ansonsten könntest du dich auch noch an Auxmoney wenden. Dort werden Kredite von Privatpersonen vermittelt. Die sind vielleicht etwas offener für deinen besonderen Fall.

      Kommentar


      • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        10.349 mal von Lesern ausgewählt (54,06 %)
        Targobank
        1.747 mal von Lesern ausgewählt (9,13 %)
        Sigma Kreditbank
        1.682 mal von Lesern ausgewählt (8,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        1.026 mal von Lesern ausgewählt (5,36 %)
        Kredit-Berater.info
        696 mal von Lesern ausgewählt (3,64 %)
        Auxmoney
        650 mal von Lesern ausgewählt (3,40 %)

        Mit einer Privatinsolvenz ist die Kreditaufnahme sehr schwierig. Dabei handelt es sich um einen harten Eintrag in der Schufa und in solchen Fällen ist eine Kreditvergabe aus ethischen Gründen nicht üblich.

        Einen Kredit aufgrund bestehender Schulden gibt es nicht. Es gibt die Kreditmodelle: Kredit trotz Schufa und Kredit ohne Schufa.

        Da in Ihrem Fall kein Verwendungszweck möglich ist, es sei denn es handelt sich rein um einen Umschuldungskredit, der mit der bestehenden Insolvenzmasse nichts zu tun hat.

        Bei einem Ratenkredit trotz Schufa wird kein Kreditgeber bereit sein, das Geld zur Verfügung zu stellen. Das ist nur in solchen Fällen möglich, wenn die Schufa Einträge minimale negative Auswirkungen auf die Kreditwürdigkeit haben.

        Es muss ein sehr hohes Einkommen vorhanden sein, welches im Notfall gepfändet werden kann vom Kreditgeber, falls Raten ausbleiben. Der Kreditnehmer muss also grundsätzlich solvent sein, was ein Verbraucher mit Insolvenzverfahren nicht gewährleistet.

        Bei einem Kredit ohne Schufa, der über Kreditvermittler erhältlich ist oder der Sigma Kreditbank, geht es um ein Angebot an zahlungskräftige Kunden. Das Merkmal Insolvenzverfahren ist in dem Fall keine Information, die die Schufa weiterleitet, sondern anhand Gerichtsregister in Erfahrung zu bringen ist.

        Sie können beim Kreditantrag selbstverständlich verschweigen, dass ein Insolvenzverfahren besteht, allerdings wird jeder Kreditvermittler oder direkte Kreditgeber die Information aufgrund der bereitgestellten Informationen der Gericht ohnehin erfahren.

        Des Weiteren sind Kredite ohne Schufa nur bis zu einer Kredithöhe von 7.500 Euro möglich. Ungeachtet, wie hoch das Einkommen von einem Kreditnehmer ist. Dieser kann also monatlich ein Netto-Einkommen von 10.000 Euro erzielen und wird nicht anders behandelt, als ein Verbraucher, der das Mindesteinkommen von 1.900 Euro erzielt.

        Des Weiteren gilt es abzuklären, ob eine Ablöse der bestehenden Schulden innerhalb des Insolvenzverfahrens überhaupt möglich ist. Denn das Gericht wird nachfragen, woher das Geld stammt, sofern es sich nicht um Neuschulden zusätzlich zum bestehenden Insolvenzverfahren handelt.

        Die Information wäre hier hilfreich gewesen, um genau zu unterscheiden, welches Recht anzuwenden ist. Sie dürfen, sofern es sich um die Schulden innerhalb des Insolvenzverfahrens handelt, in dieser Zeit keinen Kredit aufnehmen.

        Sprechen Sie also mit Ihrem Insolvenzverwalter über Ihr Vorhaben. Sollte dieser einem Kredit zustimmen, so wenden Sie sich an Smava.

        Kommentar


          Du willst mit einer Privatinsolvenz einen Kredit aufnehmen? Du willst wohl direkt in den Knast wandern?

          Das hört sich vielleicht dramatisch an, kann aber sehr böse enden für Dich. Du darfst im Zuge einer Privatinsolvenz keine neuen Schulden machen.

          Lass da bloß die Finger davon, in der Zeit überhaupt über einen Kredit nachzudenken. Was Du danach machst, wenn Du die Privatinsolvenz überstanden hast, ist dann Deine Sache.

          Aber bis dahin musst Du aufpassen, was Du machst. Und einen Kredit aufnehmen gehört zu den Sachen, die Dir in dieser Zeit untersagt sind.

          Das gilt generell für Ratengeschäfte und allem, was auf Pump läuft. Du musst dann aufpassen, was Du machst.

          Das ist ja die Bedingung für die Privatinsolvenz. Ansonsten verstößt Du gegen die Regeln, denen Du Dich in der Privatinsolvenz unterworfen hast.

          Und das kann dann, wie ich schon geschrieben habe, teuer werden für Dich. Finger weg von Krediten etc. während Deiner Insolvenz.

          Ich habe keine Ahnung von Rechtsangelegenheiten. Aber das könnte Dich vielleicht sogar die Privatinsolvenz kosten.

          Kommentar


          • Hallo Gemnightowl,
            wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

            Während und nach einer Privatinsolvenz ist meines Wissens nach kein Kredit möglich. Selbst mit einem Bürgen werden Kreditanträge mit diesen Vorzeichen auch von einer Kreditvermittlung abgelehnt.

            Sie dürfen auch keinen Kredit beantragen. Wenn dies von Ihrem Insolvenzverwalter bemerkt wird, kann die Privatinsolvenz sogar gekündigt werden.

            Es ist allerdings möglich, dass ein Mitglied aus Ihrer Familie den Kredit aufnimmt und Ihre Schulden damit tilgt. Das Risiko liegt dann allerdings auch beim Kreditnehmer.

            Welcher Kredit dann möglich ist, hängt von der Kreditwürdigkeit des Antragstellers ab. Unter Umständen ist ein sehr günstiger Onlinekredit möglich.

            Diese Kreditangebote werden auf zahlreichen Kreditportalen im Internet zur Verfügung gestellt. Für einen günstigen Kredit ist vor allem ein niedriger effektiver Jahreszins ausschlaggebend.

            Sie müssen dann allerdings trotzdem noch abwarten, bis die Wohlverhaltensphase abgeschlossen ist. Dies kann meines Wissens auch bis zu sechs Jahre dauern.

            Die Restschuldbefreiung ist erst nach dieser Wohlverhaltensphase möglich. Ob sich der ganze Aufwand überhaupt rentiert, müssen Sie entscheiden.

            Ich wünsche Ihnen trotzdem alles Gute.

            Kommentar


              Mit einer Privatinsolvenz gibt Ihnen keine Bank einen Kredit. Ein Bürge nutzt Ihnen auch nichts.

              Noch nicht einmal eine ausländische Bank würde Ihnen einen schufafreien Kredit zur Verfügung stellen. Abgesehen davon, gibt es schufafreie Kredite nur bis zu einer Summe von 7.500 Euro.

              Sie werden die Privatinsolvenz wohl hinter sich bringen müssen. Die einzige Hoffnung wäre, dass jemand aus dem Bekanntenkreis oder Verwandte Ihnen finanziell unter die Arme greifen würden.

              Die Privatinsolvenz ist dazu da, dass Sie nach drei Jahren schuldenfrei sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob dann noch Schulden übrig sind.

              Die werden dann gestrichen. Außerdem gibt es noch einen anderen Punkt zu berücksichtigen.

              Man könnte Ihnen eine Betrugsabsicht vorwerfen, wenn Sie versuchen, einen Kredit zu bekommen. Mit einer Privatinsolvenz bleibt Ihnen nur das Nötigste zum Leben.

              Für Raten dürfte kein Geld mehr übrig sein. Versuchen Sie mal einer Bank das zu erklären. Nehmen wir an, Sie würden einen Kredit bekommen, wäre das Geld sofort weg, sobald es auf Ihr Girokonto geht.

              Wie gesagt, es gibt von keiner Bank einen Kredit.

              Kommentar


                Hast du deine Unterlagen von der Insolvenz genau durchgelesen? Ich denke nicht. Denn dann wüsstest du, dass du während der Insolvenz, während der Wohlverhaltensphase und auch im Anschluss keinen Kredit aufnehmen kannst und auch nicht darfst.

                Du darfst während der Insolvenz keine neuen Schulden machen. Und ein Kredit sind neue Schulden.

                Hinzu kommt natürlich, dass dir auch keinen einen Kredit geben würde. Denn der Geldgeber würde sich ja auch schuldig machen und er würde das Geld von dir nie zurückbekommen.

                Warum willst du denn einen Kredit aufnehmen? Hast du aus deinen Schulden nicht gelernt? Immerhin haben sie dich in diese ungünstige Lage gebracht, in der du dich gerade befindest.

                Kommentar


                • Kredite für jeden Verwendungszweck

                  Du weißt genau, dass du aufgrund der Privatinsolvenz keine Schulden machen darfst. Und ein Kredit sind Schulden.

                  Du bekommst außerdem keinen Kredit, wenn du dich in Privatinsolvenz befindest. Denn diese Insolvenz steht in deiner Schufa. Und die Schufa wird für die Kreditaufnahme abgefragt.

                  Du würdest dich strafbar machen, wenn du einen Kredit aufnimmst und deine Privatinsolvenz wäre sofort aufgekündigt. Du hättest alle deine Schulden wieder und obendrein noch ein Verfahren am Hals, weil du dich nicht an die Auflagen der Insolvenz gehalten hast. Ich weiß nicht, ob das wirklich dein Ziel ist.

                  Du musst die Schulden aus der Insolvenz aus eigener Kraft bezahlen können oder die 6 Jahre abwarten, bis die Insolvenz vorbei ist.

                  Kommentar


                    Ich denke, dass du die Privatinsolvenz nicht ohne Grund gemacht hast. Und ich hoffe für dich, dass du durch deinen Insolvenz Betreuer auch gut beraten wurdest. Denn deine Frage verstehe ich ehrlich gesagt nicht so richtig.

                    Wenn du nämlich richtig beraten wurdest und dein Insolvenzverwalter wie auch dein Anwalt vielleicht dich richtig beraten hätten, dann wüsstest du, dass du während der Privatinsolvenz keinen Kredit aufnehmen darfst. Du darfst nämlich keine Schulden machen.

                    Und fragst Du genau nach einem Kredit. Also nach einem Vertragsbruch, der dazu führt, dass deine Insolvenz hinfällig ist.

                    Wenn ein Insolvenzverwalter das mitbekommt, kündigt er die Insolvenz auf und du stehst vor einem Berg von Schulden. Noch dazu hast du eine Anzeige am Hals, die dich vor Gericht für. Denn du hast wenn man es genau betrachtet Betrug begangen.

                    Ich verstehe das, dass du überlegst, mit dem Kredit deine Schulden zu tilgen, die durch die Insolvenz aufgelaufen sind. Das hättest du aber vor der Insolvenz machen müssen Punkt jetzt ist es dafür zu spät.

                    Jetzt musst du versuchen, deine Schulden aus eigener Kraft zu tilgen. Und wenn dir das nicht gelingt, musst du die sechs Jahre der Wohlverhaltensphase abwarten. Einen Kredit kannst und darfst du nicht aufnehmen. Und du wirst auch keinen Geldgeber finden, der dir einen Kredit besorgt. Denn auch die Geldgeber würden sich strafbar machen und gegen geltendes Recht verstoßen.

                    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass eine Insolvenz sehr unangenehm ist und dass die Folgen, die damit einhergehen auch noch nach der Insolvenz lange zu spüren sind. Aber die Insolvenz ist auch eine Chance.

                    Sie wurde dir eingeräumt, damit du deine Schulden los wirst und nicht, damit du neue Schulden machst. Sie ist also eine Chance für dich, dein Leben neu zu ordnen und es besser zu machen, als du es im Vorfeld gemacht hast.

                    Werfe diese Chance nicht weg. Nutze sie und mache das Beste daraus. Was Besseres kann dir im Moment nicht geschehen. Auch wenn du das nicht so siehst.

                    Nach der Insolvenz geht es so Ruhe weiter. Und jetzt kannst du dir überlegen, wie es dann weitergehen soll. Ich wünsche dir auf jeden Fall für die Phase nach der Insolvenz alles Gute und hoffe, dass du gute Ideen hast, wie es in deinem Leben dann weitergehen soll.

                    Kommentar


                      Bei einer Privatinsolvenz wird es keinen Kredit geben. Es wurde sogar vom Gesetzgeber untersagt erneute Schulden zu machen.

                      Vielleicht sollten Sie sich diesbezüglich den richterlichen Hinweis durchlesen. Wenn sich, was ich nicht glaube, ein Kreditgeber dennoch findet und einen Kredit genehmigt, so machen Sie sich strafbar. Der Richter kann dann das Insolvenzverfahren widerrufen und nachfragen woher das Geld kommt.

                      Meine Empfehlung wäre, dass Sie einen Termin bei Ihrem Insolvenzberater vereinbaren.

                      Kommentar


                      • Hallo,

                        ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.
                        Euro Testsieger
                        Finanztip
                        Tüv Saarland
                        Ekomi

                        Bei Maxda bekommt man verschiedene Arten von Krediten. Bekannt ist Maxda vor allem dafür, dass man dort auch bei einer negativen Schufa einen Kredit bekommt.

                        Da du von einer Privatinsolvenz schreibst, gehe ich davon aus, dass du eine negative Schufa hast. In dem Fall gibt es bei den Banken in Deutschland nur noch dann einen Kredit, wenn du einen Bürgen anbieten kannst.

                        Der Bürge muss aber sämtliche Kreditbedingungen erfüllen, nur dann kann die Person als Bürge den Kreditvertrag unterschreiben. Ob du ohne Bürgen einen sogenannten schufafreien Kredit bekommst, kann ich dir jetzt nicht sagen.

                        Denn auch die Banken, die schufafreie Kredite vergeben, prüfen den Kreditantrag. Eine Privatinsolvenz könnte ein Hindernis darstellen.

                        Aber das entscheidet immer die Bank von Fall zu Fall unter Abwägung aller Umstände. Wenn du einen Bürgen hast, dann solltest du dir bei einer Bank in Deutschland einen Kredit holen.

                        Denn bei den Banken bekommst du den Kredit zu wesentlich kleineren Zinsen. Günstige Kredite findest du mit einem Kreditvermittler wie Smava.

                        Kommentar


                          So lange die Privatinsolvenz läuft, können Sie allein keinen Kredit bekommen. Mit einem kreditwürdigen Bürgen wäre das zwar möglich, würde aber dem Prinzip der Privatinsolvenz widersprechen.

                          Die Privatinsolvenz soll ja eigentlich dazu dienen, Sie aus der Schuldenfalle zu befreien. Wenn Sie sich aber mit der Hilfe eines Bürgen Geld borgen, sind Sie zwar schnell mit der Privatinsolvenz fertig, sitzen aber am Ende erneut auf einem Schuldenberg von 10.000 Euro, den Sie jahrelang abzahlen müssen.

                          Sie gewinnen also nichts, sondern müssen sogar noch Zinsen und Gebühren bezahlen.

                          Kommentar


                            Wer in Privatinsolvenz ist, bekomme grundsätzlich keinen Kredit mehr. Noch nicht einmal einen schufafreien.

                            Außerdem würde das dem Grundsatz der Privatinsolvenz widersprechen. Sie gefährden damit die Wohlverhaltensphase.

                            Sie brauchen sich während der Privatinsolvenz doch gar nicht mehr darum zu kümmern. Ein Treuhänder verwaltet das Geld und teilt den pfändbaren Teil unter den Gläubigern auf.

                            Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass das auch eine strafrechtliche Relevanz hat. Bei einer Privatinsolvenz bleibt Ihnen kaum etwas übrig.

                            Eine Zahlung der Kreditraten wäre demnach gar nicht möglich. Das könnte Ihnen eine Bank als versuchten Betrug werten. Fakt ist, dass Sie sich während einer Privatinsolvenzphase nicht zuschulden kommen lassen dürfen.

                            Kommentar


                            • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:
                              Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.
                              Verwendung
                              In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 26.617 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                              Gebrauchtwagen (Hier vergleichen)
                              5.323 User
                              Neuwagen (Hier vergleichen)
                              3.726 User
                              Umschuldung (Hier vergleichen)
                              3.460 User
                              Einrichtung (Hier vergleichen)
                              3.194 User
                              TV, Computer etc. (Hier vergleichen)
                              2.662 User
                              Familiäre Anlässe (Hier vergleichen)
                              2.396 User
                              Bildung (Hier vergleichen)
                              2.129 User
                              Gründung (Hier vergleichen)
                              1.331 User
                              Reise & Urlaub (Hier vergleichen)
                              1.065 User
                              Mode & Schmuck (Hier vergleichen)
                              799 User
                              Sonstiges (Hier vergleichen)
                              532 User

                              Haben Sie tatsächlich eine Privatinsolvenz? Wenn ja, dann sollten Sie wissen, dass Sie während der sogenannten Wohlverhaltensphase, die fünf Jahre andauert, keine Schulden mehr haben.

                              Wenn Sie nach dieser Zeit alle Pflichten erfüllt haben, dann wird die Privatinsolvenz mit der Restschuldbefreiung enden. Während dieser "Wohlverhaltensphase" führen Sie an den Insolvenzverwalter einen pfändbaren Anteil Ihres Arbeitseinkommen ab.

                              Normalerweise dauert die Wohlverhaltensphase fünf Jahre, kann aber auf drei Jahre abgekürzt werden, wenn 35 % der Forderung bezahlt werden. Da Sie ein eingeschränktes Einkommen haben, stellt sich die Frage von was Sie einen Kredit bezahlen wollen.

                              Vielleicht sollten Sie noch einmal den Hinweis vom Gericht durchlesen und sich auf den neuesten Stand bringen was eine Privatinsolvenz bedeutet. Sie dürfen während dieser Zeit, keine neuen Schulden aufnehmen.

                              Wenn sich wider Erwarten ein Kreditgeber finden sollte, der Ihnen einen Kredit gewährt, kann das Insolvenzverfahren widerrufen werden. Zudem machen Sie sich damit strafbar.

                              Eine Privatinsolvenz ist ein hartes Merkmal dass in Ihrer Schufa steht. Ihre Gläubiger haben dem Verfahren zugestimmt in der Meinung, dass Sie mittellos sind.

                              Außerdem dürften Sie lediglich ein Einkommen haben, dass ein Existenzminimum ausweist. Wie sollen Sie da Kreditraten bezahlen.

                              Bei einem Kredit trotz Schufa werden Sie allerdings keinen Kreditgeber finden. Dieser Kredit wird nur vergeben, wenn die Einträge in der Schufa nur leicht sind.

                              Sie müssten für den Kredit ein sehr hohes Einkommen haben, dass im Notfall gepfändet werden kann. Bei einer Insolvenz aber, dürften Sie Ihr Einkommen bereits abgetreten haben.

                              Der schufafreie Kredit der aus Liechtenstein von der Sigma Kreditbank kommt, wird ebenfalls nicht vergeben, da die Bank zwar nicht die Schufa abfragt, aber Einblick ins öffentliche Schuldenregister nimmt, das beim Amtsgericht ausliegt.

                              Deshalb wird die Sigma Kreditbank keinen schufafreien Kredit bewilligen. Die Insolvenz verschweigen wird nicht gelingen, da sie in Ihrer Schufa als auch um Schuldenregister eingetragen ist.

                              Soviel zu den rechtlichen Fakten bei einer Kreditaufnahme bei Privatinsolvenz. Wenn man sich die Seiten von verschiedenen Anbietern einmal ansieht, so kann tatsächlich ein Kredit mit einem solventen Bürgen oder Mitantragsteller gelingen.

                              Diese Person muss aber eine einwandfreie Bonität haben und auf die Risiken aufmerksam gemacht werden, die er eingeht, wenn er seine Unterschrift unter einen Kreditvertrag setzt.

                              Gerade Maxda bietet einen Kredit trotz Insolvenz bzw. trotz Schufa an. Die Voraussetzungen für einen Kredit sind ein Nettoeinkommen von wenigstens 1150 Euro.

                              Trotz aller Bedenken, sollten Sie vielleicht eine Kreditanfrage an Maxda stellen.

                              Kommentar


                              • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
                                Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                Smava
                                10.349 mal von Lesern ausgewählt (54,06 %)
                                Targobank
                                1.747 mal von Lesern ausgewählt (9,13 %)
                                Sigma Kreditbank
                                1.682 mal von Lesern ausgewählt (8,79 %)
                                Kredit-ohne-Schufa.de
                                1.026 mal von Lesern ausgewählt (5,36 %)
                                Kredit-Berater.info
                                696 mal von Lesern ausgewählt (3,64 %)
                                Auxmoney
                                650 mal von Lesern ausgewählt (3,40 %)

                              • Euro Testsieger
                                Finanztip
                                Tüv Saarland
                                Ekomi

                              • 1
                                Bewerten Sie hier
                                die Qualität der
                                Antworten
                                Bitte bewerte uns!
                                4,47 / 5 Sterne
                                Es wurden bisher insgesamt:
                                17 Bewertungen für Maxda Kredit trotz Privatinsolvenz möglich? abgegeben

                              Kredit-Zeit Forum Meistgelesene Artikel:

                              Lädt...
                              X