Produkt im Test:
×
Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier

Gesamtbewertung

Zinsen
Abwicklung
Eigenschaften
Zielgruppen
Kundenerfahrungen
Unterlagen
Rückzahlungsphase
Service
pers. Gesamteindruck
</> Bewertung einbinden
×

Bewertung einbinden

Vorschau:

Produkt im Test:
×
Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier

Gesamtbewertung

Zinsen
Abwicklung
Eigenschaften
Zielgruppen
Kundenerfahrungen
Unterlagen
Rückzahlungsphase
Service
pers. Gesamteindruck
  • als Code einbinden
Code kopieren

Sie können den Code jederzeit kopieren und auf Ihrer Webseite einsetzen. Die Ausgabe ist mobile-responsive. Wichtig: Die minimale Breite beträgt 340px.

Sollten Sie Bugs, Verbesserungsvorschläge oder technische Hilfe beim Einbau benötigen, wenden Sie sich an: technik@kredit-zeit.de

zurück

Für was brauchst Du das Geld?

z.B. Renovierung, neues Auto, Möbel usw...
Weiter

Maxda Umschuldung – Erfahrungen und Testbericht 02/2020

Im Zusammenhang mit dem Thema Umschuldung fällt immer wieder der Name Maxda. Der Kreditvermittler aus Speyer zählt zweifelsohne zu den großen Anbietern in Deutschland.

Gerade wenn es um Kredite ohne Schufa geht, wenden sich viele Verbraucher an die Rheinland-Pfälzer. Neben dem Kredit ohne Schufa zählen aber auch weitere Angebote zum Portfolio von Maxda.

Wir wollten einmal wissen, was es mit der Maxda Umschuldung auf sich hat. Wie funktioniert die Abwicklung und gibt es interessante Alternativen für das Umschulden, um Geld zu sparen.

Unsere umfassenden Erfahrungen und den Maxda Test lesen Sie hier.

Maxda Umschuldung Screenshot Webseite
Maxda Umschuldung Screenshot Webseite

Wer ist Maxda und was bietet mir das Unternehmen?

Maxda agiert ausschließlich als Kreditvermittler. Das Unternehmen legt keine eigenen Kredittranchen auf, sondern kooperiert mit zahlreichen Banken im Inland und im Ausland.

Zum Angebot von Maxda zählen

Wir werden die einzelnen Angebote gesondert im Detail vorstellen. Hier beschränken wir uns auf die Maxda Umschuldung.

Erfahrungen:
Ekomi
Trustpilot
Google
Produkt: Umschuldung TÜV geprüft: ja Weitere Angebote vom Anbieter: unsere Empfehlung: Ratenkredit, Autokredit, Kredit ohne Schufa Webseite vom Anbieter: www.maxda.de Weitere Beiträge auf unsere Webseite

Die Konditionen bei der Maxda Umschuldung

Vor dem Hintergrund der verschiedenen Banken, mit denen Maxda zusammenarbeitet, kann man nicht von „den Maxda Konditionen für Umschuldung“ sprechen. Diese hängen letztendlich von dem Anbieter ab,  bei dem der Kreditnehmer umschulden und das bestehende Darlehen ablösen kann.

Was uns stutzig machte ist, dass Maxda im Rahmen der Kreditanfrage nicht nach dem Verwendungszweck fragt. Das Formular ist völlig einheitlich gehalten, ohne die Frage danach, wofür der Kredit benötigt wird.

Es stellt sich die Frage, wie ein Vermittler den bestmöglichen Umschuldungskredit finden will, ohne dass der Verwendungszweck eine Kreditablösung ist. Eine Kreditanfrage hinsichtlich einer Umschuldung erfordert ein anderes Vorgehen als ein Autokredit.

Der Umstand der fehlenden Angabe zum Verwendungszweck irritiert uns.

Unabhängig davon schauen wir uns die generellen Rahmenbedingungen bei Maxda einmal an:

Mindestkreditbetrag 1.500 Euro
Maximaler Kreditbetrag 250.000 Euro
Mindestlaufzeit 12 Monate
Maximale Laufzeit 360 Monate
Gebundener Sollzins Ab 3,92 Prozent p.a.
Effektiver Jahreszins Von 3,99 Prozent bis 15,99 Prozent
Zweidrittelzins 8,90 Prozent

(Stand Januar 2020)

Was uns auffällt, ist der im Vergleich mit den Mitbewerbern recht hohe Zweidrittelzins. Dieser gibt an, welchen maximalen Zinssatz mindestens zwei Drittel der Kreditnehmer aufbringen müssen.

Nachdenklich stimmt uns auch der nachfolgende Sachverhalt in Bezug auf die Relation zwischen gebundenem Sollzins und dem effektiven Jahreszins:

Zitat Maxda: „… erhalten 2/3 der Kunden von Maxda voraussichtlich einen eff. Zinssatz von 8,90% oder günstiger (geb. Sollzinssatz 5,26%).“  Seit dem Wegfall der Kreditabschlussgebühr beträgt die Differenz zwischen gebundenem Sollzins und Effektivzins nur noch Nachkommstellen.

Die große Diskrepanz zwischen Nominal- und Effektivzins legt nahe, dass hier noch eine zusätzliche Vermittlungsprovision einfließt. Üblicherweise fallen bei einer Darlehensvermittlung keine weiteren Kosten für den Kunden an.

Was sind die Voraussetzungen für eine Maxda Umschuldung?

Maxda gibt sich bei den Voraussetzungen für eine Umschuldung genauso übersichtlich, wie bei der Angabe zum Verwendungszweck des Kredites.

Zum einen muss der Antragsteller gemäß deutschen Gesetzes volljährig sein. Zum anderen muss der Kreditnehmer ein Mindestnettoeinkommen von 850 Euro im Monat nachweisen. Die potenzielle Darlehenshöhe hängt natürlich auch vom Einkommen ab.

Welche Vorteile bietet die Maxda Umschuldung, welche Nachteile muss ich in Kauf nehmen?

Da Maxda im Zusammenhang mit Umschuldungen häufig genannt wird, stellen wir für Sie die Vorteile und Nachteile gegenüber.

Vorteile Nachteile
Kreditvermittler mit mehr als einem
 Partner
Zweidrittelzins extrem weit über
Marktdurchschnitt
Bei besonders schwierigen Fällen auch Kredit ohne SchufaKein Onlineabschluss möglich
Sehr hohe maximale KreditsummeUnter Umständen Vertreterbesuch
Vergleichsweise lange LaufzeitenLange Laufzeit bis zur Auszahlung auf
das Konto
Niedriger MindestkreditbetragVermittlung eines “Umschuldungskredites”, ohne
dass nach dem Verwendungszweck
gefragt wird.
 Keine Angabe zur Vorfälligkeitsentschädigung

Wie läuft der Kreditantrag für die Maxda Umschuldung ab?

Die Kreditanfrage besteht aus sieben Teilschritten. Weder vorab noch in einem der dann folgenden Schritte fragt Maxda nach dem Verwendungszweck.

  1. Einstieg über den Button Wunschkredit abfragen. Es erfolgt die Eingabe von Kreditbetrag und Laufzeit.
  2. Abfrage der personenbezogenen Daten des Antragstellers wie Name, Geburtsdatum, Anschrift etc.
  3. Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben.
  4. Es folgt als Zwischenschritt das Angebot für die kostenlose Maxda Kreditkarte. Eine Verbesserung der Kreditkonditionen hat der Abschluss aber nicht zur Folge.
  5. Gehaltsnachweise einreichen. Dies kann per Upload, per Mail, WhatsApp, Fax oder postalisch  geschehen.
  6. Maxda überprüft jetzt die Angaben. Über das Vorgehen hüllt sich der Vermittler in Schweigen.
  7. Der Antragsteller erhält einen Kreditantrag sowohl per E-Mail als auch per Post zugesendet.

Das Angebot der kostenlosen Kreditkarte mag verlockend klingen. Sie sollten die Karte aber nur mit dem Wunschkredit beantragen, wenn Sie bislang noch keine Kreditkarte nutzen.

Die Schufa steht Verbrauchern mit zu vielen Kreditkarten skeptisch gegenüber. Es besteht die Vermutung, dass die Minussalden hin- und hergeschoben werden.

Zwei oder drei Kreditkarten führen unter Umständen zu einer Verschlechterung des Schufa-Scorings und erschweren das Umschulden.

Zwischen dem Antrag auf einen Autokredit, ein Darlehen zur freien Verwendung und einer Umschuldung liegen vom Ablauf her Welten. Es verblüfft ein wenig, dass bei Maxda nur ein und dasselbe Antragsformular Anwendung findet.

Üblicherweise fragen die Banken danach, ob noch weitere Kredite bestehen. Bejaht der Antragsteller diese Frage, muss er detailliert auflisten, bei wem welche Darlehenshöhen bedient werden.

Möglicherweise begnügt sich Maxda mit den Aussagen der Schufa. Damit weiß das Unternehmen aber immer noch nicht, dass umgeschuldet werden soll.

Welche Unterlagen benötige ich für die Maxda Umschuldung?

Die Antragstellung setzt die Gehaltsnachweise voraus. Wenn Maxda einen Geldgeber findet und es kommt zum Vertragsabschluss, muss sich der Darlehensnehmer legitimieren.

Die Legitimation kann entweder im Rahmen des PostIdent-Verfahrens erfolgen oder als VideoIdent. In beiden Fällen benötigt er ein gültiges Ausweisdokument.

Verfügt er nur über einen Reisepass, muss dieser eine Wohnsitzbestätigung enthalten.

Umschuldung vs. Kredit mit freier Verwendung

Wir hatten mehrfach darauf hingewiesen, dass es  uns irritiert, dass Maxda nicht nach einer Umschuldung fragt. Zum einen muss der Kreditnehmer wissen, ob für das abzulösende Darlehen eine Vorfälligkeitsentschädigung anfällt.

Diese beträgt 0,5 Prozent auf die Restschuld bei einer Restlaufzeit von weniger als zwölf Monaten. Bei einer längeren Restlaufzeit kann die Bank ein Prozent in Rechnung stellen.

Zugegeben, Maxda interessiert dies wenig. Für den Kreditnehmer kann es aber bedeuten, dass er ein höheres Darlehen für die Ablösung benötigt.

Üblicherweise fordert die neue Bank eine Ablösevollmacht vom Kreditnehmer. Mit dieser Vollmacht löst sie die bestehenden Darlehen automatisch ab.

Damit ist sichergestellt, dass der Umschuldungskredit tatsächlich für die Umschuldung genutzt wird und nicht ein weiteres Darlehen dazukommt. Im Rahmen der verantwortungsvollen Kreditvergabe der Banken ein wesentlicher Umstand.

Es ist verwunderlich, dass dieser Umstand, der einen Kreditnehmer auch vor Überschuldung schützen soll, bei Maxda nicht berücksichtigt wird.

Die Maxda Umschuldung im Test

Sie werden feststellen, dass nicht alle hier aufgeführten Testkriterien im Text behandelt werden. Sie ergeben sich aus dem Kontext.

Da Schulnoten am einfachsten nachzuvollziehen sind, nutzen wir sie in unserem Bewertungssystem.

Testkriterium Note
Kreditbetrag min 1
Kreditbetrag max 1
Zinsen 4
Umschuldung anderer Kredite 4
Sondertilgung 4
Laufzeit 1
Wann erfolgt Kreditzusage? 3
Gebühren 1
Möglicher Verwendungszweck 1
Für Rentner möglich? 1
Für Selbstständige möglich? 6
Transparenz 4
Kundenservice 2
Flexibilität 3
Sofortige Auszahlung 4
Kontoauszüge benötigt? 1
Für Neukunden möglich? 1
Durchschnittsnote 2-

Hinsichtlich der Transparenz und Umschuldung können wir keine bessere Note als eine „Vier“ vergeben.

Maxda beantwortet zwar die Frage nach möglichen Sondertilgungen mit ja, äußert sich aber nicht zu möglichen anfallenden Gebühren.

Die  mangelnde Transparenz im Zusammenhang mit Umschuldungen haben wir mehrfach betont.

Laut Maxda ist die Kreditanfrage selbst kostenlos. Die Diskrepanz zwischen Sollzins und effektivem Jahreszins lässt jedoch vermuten, dass zusätzliche Provisionen anfallen.

Da unsere Redaktion bei der Eingabe von Klardaten bei Kreditanfragen schlechte Erfahrungen gemacht hat, nehmen wir davon Abstand. Wir können bezüglich der Provisionen daher nur vermuten.

Die Maxda Umschuldung ohne Schufa

Eine Umschuldung kann eine sinnvolle Sache sein, wenn der Kreditnehmer damit Zinsen spart. Sie macht auch Sinn, wenn er dadurch mehrere Kredite in einem bündelt.

Eine Umschuldung ohne Schufa bleibt allerdings fragwürdig. Grund ist, dass ein Kredit ohne Schufa nur bis zu einem Betrag von maximal 7.500 Euro möglich ist.

Dazu kommt, dass die Zinsen für einen Kredit ohne Schufa in der Regel über einem Umschuldungskredit liegen. Maxda arbeitet bei einem Kredit ohne Schufa mit der Liechtensteiner Sigma Bank zusammen.

Die möglichen Gründe für eine Umschuldung mit einem Kredit ohne Schufa bleiben in der Regel im Dunkeln.

Wie lange dauert es bis zur Auszahlung vom Geld auf das Konto?

Maxda befindet sich, was die Digitalisierung eines Kreditantrages angeht, im oberen Bereich des letzten Jahrzehnts. Die digitale Übermittlung des Gehaltsnachweises ist ebenso möglich wie das VideoIdent-Verfahren.

Die fehlende digitale Signatur führt allerdings zu einem medialen Bruch und kostet den Kreditnehmer unnötig Zeit. Bis zur Auszahlung vom Geld auf das Konto vergehen einige Tage.

Andere Banken bieten mit dem vollständig elektronischen Kreditantrag einen echten Sofortkredit. Selbst ein sogenannter Blitzkredit ist heute möglich.

Damit die Maxda Umschuldung so schnell wie möglich von statten geht, sollte der Antragsteller folgende sieben Punkte beherzigen:

  1. Nicht auf den postalisch zugestellten Kreditantrag von Maxda warten, sondern die E-Mailzustellung nutzen. Diese erfolgt sofort nach der Kreditanfrage.
  2. Den Gehaltsnachweis in elektronischer Form, nicht per Post an Maxda übermitteln.
  3. Das VideoIdent-Verfahren geht deutlich schneller als PostIdent, da der Weg zur Postfiliale  entfällt.
  4. Die gesamte elektronische Post von Maxda sofort bearbeiten und nicht auf die später eingehende Briefpost warten.
  5. Bei Anfragen von Maxda die Antworten klar und eindeutig formulieren, um Rückfragen zu vermeiden.
  6. Keine Rückfragen bedeuten Zeitersparnis. Rückfragen benötigen in der Regel wieder einige Tage bis zur Bearbeitung.
  7. Bei Unklarheiten zu Einnahmen oder Ausgaben den Steuerberater fragen.

Trotz eines optimierten Antragsablaufs muss der Kreditnehmer dennoch mit einem Zeitraum von sieben bis zehn Tagen rechnen. Erst dann steht das Geld für die Umschuldung zur Verfügung.

Ist Maxda seriös?

Maxda gilt als seriöser Kreditvermittler, der bereits viele Jahre am Markt aktiv ist. Die Bewertungen auf dem Verbraucherportal eKomi fallen sehr gut aus. Auf der anderen Seite arbeitet Maxda noch ein bisschen wie in der „guten alten Zeit“.

Außendienstmitarbeiter suchen die Kunden entweder im Auftrag von Maxda auf, oder haben, wie auch immer, die Adresse des Kreditnehmers erhalten. Ziel ist der Abschluss von Versicherungs- oder Bausparverträgen.

Es ist der klassische Vertriebsweg von früher. Als unseriös kann man ihn nicht bezeichnen.

Wurde Maxda von der Stiftung Warentest geprüft?

Nein, Maxda wurde von der Stiftung Warentest keiner Prüfung unterzogen.

PostIdent oder VideoIdent?

Maxda bietet neben dem PostIdent-Verfahren auch das VideoIdent-Verfahren zur Legitimationsprüfung an. VideoIdent geht schneller und der Kunde muss nicht zur Post.

Maxda Umschuldung – Erfahrungen

Uns hat es interessiert, ob Verbraucher speziell zu Maxda Umschuldungen Erfahrungsberichte veröffentlich haben. Leider sind wir hier nicht fündig geworden.

Wer die Umschuldung mit Maxda durchgeführt hat, freut sich über die positive Erfahrung. Wem dies nicht gelungen ist, wird sich ärgern und fragen, weshalb.

Wir können aber festhalten, dass Maxda bei eKomi fast ausschließlich positive Bewertungen erhielt. Bei Trustpilot bringt es das Unternehmen aus Speyer mit seinem Wunschkredit auf 4,6 Sterne. 

Die Zinsen von Maxda

Ein Blick auf die bonitätsabhängigen Zinsen bei Maxda zeigt, dass diese nicht zu den günstigsten am Markt zählen. Ein effektiver Jahreszins zwischen 3,99 Prozent und 15,99 Prozent fällt sportlich aus.

Im Januar 2020 finden sich auch für Umschuldungen deutlich preiswertere Alternativen. Auf der anderen Seite muss man berücksichtigen, dass Maxda selbst den Zinssatz nicht festlegt.

Dieser hängt immer von der Bank ab, die letztendlich das Darlehen vergibt. Maxda fasst lediglich die gesamte Bandbreite der Zinsen seiner Kooperationspartner zusammen.

Was kann ich tun, wenn der Kreditantrag abgelehnt wurde?

Ein Darlehensnehmer kann in der Regel seine Bonität recht gut selbst einschätzen. Vor diesem Hintergrund besteht durchaus die Möglichkeit, einer Absage im Vorfeld entgegenzuarbeiten.

Bei einem Kredit von einer in Deutschland ansässigen Bank kommt es zu einer Schufa-Anfrage. Die Schufa wiederum verwaltet Datensätze im dreistelligen Millionenbereich.

Es ist nie auszuschließen, dass ein Datensatz fehlerhaft oder überaltert ist. Um dies festzustellen, hilft die kostenlose Schufa-Selbstauskunft.

Jeder Bürger hat einmal im Jahr das Recht darauf. Gerade im Vorfeld einer Kreditanfrage sollte er von diesem Recht Gebrauch machen.

Stellt er fest, dass falsche oder überalterte Einträge vorliegen, muss er den Veranlasser auffordern, diese löschen zu lassen.

Laufen schon mehrere Kredite parallel, sollten diese in einem Kredit gebündelt werden. Damit verbessert er seine Kreditaussicht ebenfalls.

Wir hatten darauf hingewiesen, dass zu viele Kreditkarten den Schufa-Score ebenfalls verschlechtern. Hier gilt, sich von überflüssigen Karten zu trennen.

Hilft das alles nicht, muss man jedoch nicht verzweifeln. Wir zeigen auf, welche Alternativen zur Maxda Umschuldung bestehen.

Ist der Schuldenberg jedoch zu hoch geworden, bleibt die Überlegung, eine professionelle Schuldnerberatung aufzusuchen. Diese wird von den Verbraucherberatungsstellen, aber auch von der Caritas angeboten.

Welche Alternativen gibt es zu Maxda?

Maxda ist nicht der einzige Kreditvermittler in Deutschland. Wer sich schon öfter mit dem Thema Kredit oder Umschuldung beschäftigt hat, traf zwangsläufig auf bekannte Namen. Dazu zählen Check24, Finanzcheck, Bon Kredit oder Smava.

Auch Menschen ohne Kreditbedarf kennen vermutlich die zwei Nerv-Familien, die für Check24 Werbung machen. Für den einen oder anderen potenziellen Kunden vielleicht ein Grund, das Darlehen andernorts abzuschließen.

Im Rahmen eines klassischen Kreditvergleichs vergleicht der Kunde die Angebote und schickt nach seiner Entscheidung die Anfrage ab.

Am Beispiel des Vermittlers Smava wollen wir etwas vorstellen, das wir die „erweiterte Kreditvermittlung“ nennen. „Erweitert“ bedeutet mehr Chancen auf eine Kreditvergabe.

Beim ersten Hinsehen bestehen zwischen Maxda und Smava keine großen Unterschiede. Diese werden erst im Laufe der Kreditanfrage deutlich.

Der Kreditnehmer entscheidet sich bei der Suche nach einem Angebot zur Umschuldung für Smava. Er nutzt den Kreditvergleich und wählt einen Anbieter aus.

Mit dem Eingang der Anfrage leitet Smava diese aber nicht nur an die ausgewählte Bank weiter. Smava prüft, ob noch andere Banken mindestens genauso gute Angebote auf der Grundlage der Kundendaten aufweisen.

Auch bei etwas schwächerer Bonität bestehen gute Chancen auf ein Angebot. Smava kooperiert mit über 20 Partnern.

Smava weiß, bei welchem eine zusätzliche Anfrage sinnvoll ist. Der Kunde erhält am Ende mit nur einer Anfrage bis zu sieben Kreditvorschläge.

Wer bei Maxda abgelehnt wurde, kann bei Smava durchaus seine Umschuldung erreichen.

Zusammenfassung

Der eine oder andere Leser bevorzugt es, wenn die Zusammenfassungen am Anfang stehen. Aber dann geht vielleicht das eine oder andere spannende Detail unter.

Maxda ist Kreditvermittler. Dennoch ist es auffällig, dass die Kunden, über alle Banken verteilt, einen überdurchschnittlich hohen Zweidrittelzins bezahlen. Positiv sind dagegen die sehr langen Laufzeiten, die Spielraum geben.

Wir müssen es noch einmal betonen: Das Angebot, eine  Umschuldung zu vermitteln, ohne danach zu fragen, ist ein wenig fragwürdig.

Dass möglicherweise Außendienstmitarbeiter eingeschaltet werden, hat im Zeitalter der Onlinekredite einen etwas faden Beigeschmack. Fragen lassen sich auch am Telefon klären.

Was den Zeitraum von Antragstellung bis zur Auszahlung des Geldes angeht, zeigen sich einige Mitbewerber deutlich schneller. Hier sehen wir Optimierungsbedarf.

Bei Mitbewerbern mit vollständig digitalen Kreditprozessen lassen sich echte Sofortkredite beantragen.

Auch eine schwache Schufa ermöglicht eine Umschuldung über eine deutsche Bank. Dass die Sigma Bank nicht zwingend notwendig ist, belegen beispielsweise Check24 oder Smava.

Lesern, die auf der Suche nach einer Handlungsempfehlung für ihre Umschuldung sind, legen wir nahe sich günstigere Kreditvermittler wie Smava näher anzuschauen.

Die häufigsten Fragen – FAQ

Zum Abschluss wollen wir noch einmal die Fragen aufgreifen, die unsere Leser am häufigsten stellen. Zusammengefasst unsere FAQ-Sektion:

Wie lange dauert es bis zur Umschuldung?

Eine Umschuldung ist etwas anderes als ein Autokredit, da noch eine andere Bank involviert ist. Der Kreditnehmer sollte von zwei Wochen ausgehen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Wann lohnt sich eine Umschuldung?

Eine Umschuldung ist immer dann lohnenswert, wenn der Kreditnehmer Zinsen sparen kann. Sie kann auch sinnvoll sein, wenn er mehrere Darlehen ablösen möchte.
Dies verbessert den Schufa-Score.

Ist eine Umschuldung trotz Schufa möglich?

Umschuldungen sind auch trotz eines Schufa-Eintrags möglich. Allerdings entfällt die Möglichkeit, wenn harte Schufa-Kriterien vorliegen. Dazu zählen unter anderem:
– Haftbefehl
– Anhängende Insolvenz
– Anstehende Insolvenz

Wer bekommt das Geld bei einer Umschuldung ausgezahlt?

Üblicherweise überweist die neue Bank das Geld an die bisherigen Kreditgeber. Wie dies im Rahmen der Maxda-Umschuldung geregelt ist, bleibt unklar.

Gibt es eine Umschuldung ohne Schufa bei Maxda?

Ja, dies ist unter Einbeziehung der Liechtensteiner Sigma Bank möglich. Die Sinnhaftigkeit bleibt allerdings fraglich.

Wie ist der Ablauf einer Umschuldung?

Üblicherweise gibt der Kreditnehmer im Rahmen seiner Anfrage den Verwendungszweck „Umschuldung“ an. Zusammen mit dem Kreditantrag erhält er ein Dokument, die „Ablösevollmacht“.

Diese unterschreibt er, um die neue Bank zu bevollmächtigen, das alte Darlehen direkt abzulösen. Es ist nicht offenkundig, wie Maxda dies handhabt.