Sie sind hier: Home ›› Kredit Überblick ›› Autokredit Vergleich ›› Pfando Kredit Erfahrungen

Pfando Kredit Erfahrungen

zum Anbieter
3.00 von 5

basierend auf 3 Kundenerfahrungen von unseren Besuchern

Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand 10.2020) liegen uns 3 Pfando Kredit Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 0,00 % positiv, 100,00 % neutral und 0,00 % negativ. Auf einer Sterne Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3.00/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.

Sind Sie ein Pfando Kunde und würden Sie gerne uns Ihre Erfahrungen schildern? Sie würden anderen Lesern damit sehr weiterhelfen.

Jeder erhält bei uns für eine veröffentlichte Bewertung einen 5 Euro Amazon Gutschein geschenkt. Sie erhalten den Gutschein in digitaler Form einfach und schnell per Email zugeschickt. Jede Person darf nur 2 Bewertungen für verschiedene Anbieter abgeben. Voraussetzung für den Gutschein ist, dass wir den Erfahrungsbericht veröffentlichen.

Pfando bewerten

Jetzt bewerten

oder anderen Anbieter bewerten

Pfando Erfahrung #3

01.06.2020

Neutrale Bewertung geschrieben von: Anonym

Meine finanzielle Lage trotze mir eine schnelle Geldbeschaffung ab. Über einen normalen Kredit war leider nichts zu machen. Und so bin ich dem Tipp eines Freundes gefolgt und habe mir das Angebot von Pfando etwas genauer angeschaut. Als Notlösung sicherlich nicht schlecht.

Aber nichts, was ich als erste Wahl bevorzugen würde. Denn mein Auto wurde deutlich unter Wert bewertet. Und damit ich es trotz Verpfändung weiterfahren kann, muss ich zu den 1500 Euro plus Gebühren auch noch jeden Monat eine zusätzliche Gebühr bezahlen. Das Ganze wird also in Summe eine recht teure Angelegenheit.

Einfach war es aber. Online habe ich meinen Bedarf angemeldet und dann genannt bekommen, wo ich mit meinem Auto hin muss. Dort hat man mein Auto angeschaut und bewertet. Verhandlungsspielraum hatte ich nicht. 1500 Euro sei schon viel Geld, welches man mir zusprechen kann. Ich fand es recht wenig, weil ich weiß, dass der Wiederverkaufswert deutlich höher liegt.

Trotzdem habe ich das Geld genommen, weil ich es dringend brauchte. Es wurde auch direkt zur Auszahlung vorbereitet. Diverse Unterlagen mussten ausgefüllt werden. Ich wurde belehrt und konnte das Auto wieder mitnehmen. Nun zahle ich jeden Monat eine Gebühr, bis ich das Auto wieder auslösen kann. Versicherung und Steuern muss ich auch weiter bezahlen.

Pfando war für mich wirklich nur eine Notlösung. Meine Bewertung ist daher etwas durchwachsen. Wer aber schnell Geld benötigt und keinen Kredit bekommt, wird dort die gewünschte Hilfe bei einem einigermaßen ordentlichen Auto erhalten.

Verwendungszweck: finanzielle NotlageBearbeitungsdauer: 1 Tag

Pfando Erfahrung #2

25.05.2020

Neutrale Bewertung geschrieben von: Bernard K.

Ein kleiner Witz vorab: Wer füllt für einen Amazon Gutschein so ein Formular aus? Die Antwort: der, der sein Auto beim Pfando versetzt. Sorry, ich muss meine Situation leider mit etwas Humor nehmen. Leider lebe ich seit anderthalb Jahren von Hartz IV. Das Geld reicht vorne und hinten nicht. Um mir mal wieder etwas Luft zu verschaffen, habe ich nach einem Kredit gesucht. Die einzige Option die es für mich gibt ist Pfando. Ich habe noch ein älteres Auto, das ca. 6000 Euro wert ist. Pfando bot mir dafür 3000 Euro. Zugleich soll ich das Auto gegen eine geringe monatliche Miete weiterfahren können. Da ich davon ausgehe, diese Hartz IV Episode bald hinter mir zu haben, habe ich mich darauf eingelassen. Die letzten Monate meines ALG II Bezugs wollte ich so etwas weniger unerträglich gestalten.

Bei Pfando gibt es nichts online - nur den initialen Kontakt und den Termin. Man fährt zu einer Filiale. Die Filiale bei mir in München ist in der Fürstenrieder Straße – keine wirklich gute Gegend. Aber die Werbung mit Ailton ist ja auch nicht wirklich gut. Man stellt sein Auto dort vor und muss einige Zeit warten. Bei mir ging es sehr viel schneller als die in der Werbung versprochenen 60 Minuten. Nach 30 Minuten hatte ich meine 3000 Euronen. Pfando zahlt 50 % des Fahrzeugwertes. Für die Miete kann ich das Auto nun weiterfahren. Wenn mit meinem neuen Job alles klappt wie geplant, kaufe ich das Auto später zurück. Ich vertraue darauf, dass dies klappt. Wenn man zu Pfando fährt, muss man den Fahrzeugbrief, den Fahrzeugschein, einen Zweitschlüssel, die Versicherungsunterlagen, den Führerschein sowie den Personalausweis oder Reisepass mitbringen. Das steht auch alles auf der Website. Wer nicht selbst hin möchte, kann eine Vollmacht ausstellen.

Wie gesagt, nicht einmal 60 Minuten.

Schön ist die Situation nicht. Liegt aber gar nicht an Pfando: Die Leute dort waren freundlich und professionell. Es ist einfach die Situation in der man ist, wenn man sich mit solchen Arten der Geldbeschaffung beschäftigt.

Was heißt schon empfehlen? Wer gar keine andere Möglichkeit hat, muss eben zum letzten Strohhalm greifen. Pfando ist der letzte Strohhalm, weil man nur ein Auto, aber kein richtiges Einkommen und nicht mal eine gute Schufa benötigt. Dass diese Variante teuer ist, versteht jeder Dexx selbst. Es hilft einem aber nicht weiter.

Verwendungszweck: 3000Bearbeitungsdauer: 1 Tag

Pfando Erfahrung #1

15.05.2020

Neutrale Bewertung geschrieben von: Anonym

Wenn ich ehrlich bin habe ich Pfando am Anfang gar nicht richtig verstanden. Erst als ich in der Filiale in Mannheim war ist mir das klar geworden. Also: Bei Pfando bekommt man gar keinen Kredit und lässt sein Auto als Pfand da. Bei Pfando verkauft man sein Auto und mietet es dann zurück. Und wenn man will kann man das Auto dann zurückkaufen.

Ob das jetzt besser oder schlecht ist weiß ich nicht. Es ist halt anders. Ich hab das jedenfalls so gemacht. Ich bin selbständig und habe wegen Corona einfach kein Geld von der Bank bekommen. Da das Auto mir gehört konnte ich das bei Pfando dann machen.

Das Geld habe ich sehr schnell bekommen. Da gab es keine Probleme.

Um das Geld zu bekommen muss man natürlich in eine Filiale gehen. Die wollen das Auto ja auch sehen und prüfen. Aber das ging schnell.

Ich hab mein Auto mittlerweile wieder zurückgekauft und konnte mein Corona-Liquditätsproblem damit lösen. Ob ich es nochmals machen würde weiß ich nicht. Aber weiterempfehlen kann man das Angebot schon. Es sollte aber eher die letzte Möglichkeit sein.

Bearbeitungsdauer: 1 Tag
zum Anbieter
Beste Kundenerfahrungen
Schnellste Auszahlungen
1,33 Tage
1,63 Tage
2,00 Tage
2,14 Tage
2,25 Tage
zum Anbieter: Pfando

Welche Pfando Erfahrungen gibt es?

Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand 10.2020) liegen uns 3 Pfando Kredit Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 0,00 % positiv, 100,00 % neutral und 0,00 % negativ. Auf einer Sterne Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3.00/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.
Alle Erfahrungsberichte können Sie hier nachlesen: zu den Erfahrungsberichten

Wie lange ist die Pfando Bearbeitungsdauer?

Die Bearbeitungsdauer aus allen Pfando Erfahrungsberichten liegt zwischen 1 Tag und 1 Tagen. Im Durchschnitt sind dies 1,00 Tage. Das ist schneller als der Durchschnitt aller Banken, welcher bei 5,61 Tagen liegt.
Alle Erfahrungsberichte können Sie hier nachlesen: zu den Erfahrungsberichten

Wie schneiden die Pfando Kundenerfahrungen im Vergleich zu anderen Banken ab?

Die Pfando Erfahrungen gehören nicht zu den Top 5 unser Anbieter

Wie ist die Pfando Bewertung der Redaktion?

In unserem ausführlichen Test mit 64 Prüfkriterien belegte der Anbieter: Pfando den 60. Platz von 60 Autokredit Anbietern
Den Testbericht können Sie hier nachlesen: Pfando Testbericht