Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

auch bei negativer Schufa möglich

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wird ein Kredit ein Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa, ist meistens das Einkommen schuld. Es ist dann entweder nicht vorhanden, wird nur unregelmäßig gezahlt oder ist zu niedrig. In all diesen Fällen müssen andere Sicherheiten vorhanden sein. Ansonsten wird es mit der Kreditvergabe nichts. Das Einkommen spielt eine zentrale Rolle bei der Beantwortung der Frage, ob eine Person kreditwürdig ist oder nicht. Aus diesem Grunde vergeben viele Banken ihre Privatkredite nur an Arbeitnehmer, Angestellte im Öffentlichen Dienst oder Beamte.

Selbständige und Freiberufler haben hier in der Regel das Nachsehen. Ihr Einkommen ist mehr oder weniger starken Schwankungen unterworfen. Außerdem besteht jederzeit die Gefahr, dass es ganz oder teilweise wegfällt, denn auf eine umfassende Sicherung und eine Kündigungsfrist wie sie bei Arbeitnehmern üblich ist, können Selbständige nicht zurückgreifen. Fällt ein wichtiger Auftraggeber weg, sinkt das Einkommen um den entsprechenden Betrag, ohne dass kurz-, mittel- oder langfristig Ersatz vorhanden ist.

Zwei Antragsteller und Bürgschaften

Wird bei einer Person ein Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa, kann ein zweiter Antragsteller oder ein Bürge helfen. Diese Personen müssen aber eine einwandfreie Bonität besitzen und keinerlei Zweifel aufkommen lassen, dass sie jederzeit in der Lage sind, die Kreditraten zu zahlen, wenn der eigentliche Kreditnehmer dies nicht mehr kann. Aus diesem Grunde wird die Bank sehr genau prüfen, ob eine Person als Bürge geeignet ist. Auch ein zweiter Antragsteller muss sich darauf gefasst machen, dass die Bonität geprüft wird. Dazu gehört eine Gegenüberstellung der persönlichen Einnahmen und Ausgaben ebenso wie eine Schufa Auskunft. Gibt es dort irgendwelche negativen Einträge, hat dies direkte Auswirkungen auf den Kredit, denn dann kann er nicht bewilligt werden.

Bei der Festlegung des für die Kreditrückzahlung zur Verfügung stehenden Einkommens gibt es zwei Möglichkeiten. Wenn der eigentliche Kreditnehmer ein geringfügiges Einkommen erzielt, das aber alleine nicht als Kreditsicherheit ausreicht, wird dieses Einkommen mit dem Einkommen des zweiten Antragstellers zusammengerechnet. Eine ähnliche Verfahrensweise gilt auch für den Fall, dass eine Bürgschaft übernommen werden soll.

Zwischen einer Bürgschaft und einer Mitantragstellung gibt es einige wesentliche Unterschiede. Ein Mitantragsteller ist ein gleichberechtigter Kreditnehmer, während ein Bürge nur dann zur Verantwortung gezogen wird, wenn der Kreditnehmer die Raten nicht mehr zahlen kann. Allerdings kann sich eine Bürgschaft negativ auf die eigene Kreditwürdigkeit auswirken. Dies ist immer dann der Fall, wenn der Bürge einen eigenen Kredit benötigt. Hier gilt die Bürgschaft als Verpflichtung. Nur wenn der Bürge in der Lage ist, diese Verpflichtung zu erfüllen und anschließend noch genügend Spielraum für die Zahlung eigener Kreditraten bleibt, wird der Kredit bewilligt. Dieser Faktor ist sehr wesentlich. Jeder, der sich mit dem Gedanken trägt, eine Bürgschaft zu übernehmen, sollte daran denken, damit er später keine unangenehmen Überraschungen erlebt, wenn er einen Kredit beantragen möchte und dieser Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa ist. Genau die Bürgschaft ist dann der Grund.

Kreditvoraussetzungen

Das Einkommen spielt bei allen Krediten, unabhängig davon, ob sie von einer deutschen Bank, einer Sparkasse, einer ausländischen Bank oder einer Privatperson stammen, eine wesentliche Rolle. Vom Gesetzgeber wird eine Pfändungsfreigrenze festgelegt. Alles Einkommen, was darunter liegt, ist für den persönlichen Lebensunterhalt vorgesehen und darf von niemand gepfändet werden. So kann zum Beispiel die Bank nicht auf diesen Betrag zugreifen, wenn der Kreditnehmer mit der Tilgung des Kredites in den Rückstand gerät. Dies ist für den Kreditnehmer positiv zu bewerten, führt aber auch dazu, dass kein Kredit vergeben werden kann, wenn das Einkommen an oder unter der Pfändungsfreigrenze liegt. Dies ist einer der häufigsten Gründe, warum ein Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa ist.

Als Faustregel kann gelten, dass das Einkommen mindestens eine Höhe erreichen sollte, die so weit über der Pfändungsfreigrenze liegt, wie die monatlichen Kreditraten sein sollen. Sind zum Beispiel monatliche Raten in Höhe von 100 Euro vorgesehen, wäre ein Einkommen in Höhe von monatlich 100 Euro über der Pfändungsfreigrenze unabdingbar. Andernfalls müssen Sie leider damit rechnen, dass ein Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa wird.

Kreditvermittler

Fehlt das Einkommen oder ist es zu niedrig, können Sie nicht nur keinen deutschen, sondern auch keine ausländischen Bankkredit erhalten. Hier führt der Weg oftmals über einen privaten Kreditvermittler. Ist er seriös und besitzt jahrelange Erfahrungen in diesem Bereich kann er oftmals auch noch in schwierigen oder sehr schwierigen Fällen helfen, die ansonsten als aussichtslos gelten. Seriös arbeitende private Kreditvermittler werden Ihnen keine unrealistische Versprechungen machen und Ihre Chancen und die Risiken eine Kreditvergabe gegeneinander abwägen. Kommt der Kreditvermittler nach Prüfung aller Sachverhalte zu dem Schluss, dass eine Kreditvergabe vertretbar ist, wird er einen geeigneten Kreditgeber suchen, mit dem das Kreditvorhaben umgesetzt werden kann.

Wird ein Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa, sollten Sie keinesfalls bei einem Kreditvermittler in Vorkasse gehen oder irgendwelchen Versprechungen Glauben schenken, die unrealistisch sind. Bei jedem Kredit sind bestimmte Sicherheiten erforderlich. Niemals wird ein privater oder institutioneller Kreditgeber einen Kredit bewilligen, für den es keinerlei Sicherheiten gibt.

Bei der Suche nach einem geeigneten Kreditvermittler kann Ihnen das Internet behilflich sein. Die Seriosität und die Erfahrung sind wichtige Entscheidungskriterien für einen privaten Kreditvermittler. Viele Kreditvermittler haben einen guten Überblick über das Kreditangebot im Inland und im Ausland und können bei Bedarf auch einen geeigneten Privatkredit vermitteln.

Privatkredite

Private Kreditgeber haben den Vorteil, dass Sie die Konditionen für einen Kredit weitgehend selbst festlegen können. Strenge Vorgaben, an die sich die Banken zu halten haben, existieren für private Kreditgeber nicht. Aus diesem Grunde können Sie es gern mit einem Privatkredit versuchen, wenn ein bei einer Bank ein Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa ist. Eine Garantie, dass Sie einen Privatkredit bekommen, wenn ein Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa ist, kann aber niemand geben. Alles liegt im Ermessen der Kreditgeber.

Sie können im privaten Verwandten- und Freundeskreis auf die Suche gehen oder sich im Internet auf einer privaten Kreditvermittlungsplattform registrieren. Gerade die letztgenannte Variante erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Viele Privatkredite sind in den letzten Jahren auf diesem Wege zustande gekommen. Eine Registrierung ist kostenlos. Dies gilt sowohl für Kreditgeber als auch für Kreditnehmer. Beide Vertragsparteien entscheiden individuell über die Kreditvergabe und wie die Kreditkonditionen aussehen sollen. Dies gilt für die Auszahlung als auch die Rückzahlung des Kredites.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

auch bei negativer Schufa möglich

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.