Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

S-Privatkredit Sparkasse Erfahrung - wer kennt sich aus?

Einklappen
X
Einklappen

  • S-Privatkredit Sparkasse Erfahrung - wer kennt sich aus?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich benötige dringend einen Kredit für eine Arztrechnung. Genauer für meine "neuen" Zähne. Bei meiner Kreditsuche im Internet, bin ich auf die Sparkasse gestoßen. Die nächste Filiale ist auch hier gleich um die Ecke.

    Mit dem S-Privatkredit Sparkasse Erfahrung habe ich aber nicht. Ich bin kein Kunde der Sparkasse und wollte es auch nicht unbedingt werden.

    Mein Girokonto habe ich bei einer Onlinebank. Das ist genauso bequem und kostet keine monatlichen Gebühren.

    Bei der Sparkasse sind es mindestens 4,95 Euro für das Girokonto. Die Karte und eine eventuelle Kreditkarte kommen noch extra obendrauf.
    Jetzt sitze ich allerdings zwischen zwei Stühlen. Die Bank, bei der ich mein Girokonto habe, vergibt auch Kredit.

    Nur die Zinsen finde ich dann doch etwas happig. Den S-Privatkredit der Sparkasse gibt es schon ab 3.33% effektiven Jahreszins.

    Scheinbar ist die Kreditvergabe jedoch an den Umzug des Girokontos geknüpft. Stimmt das oder vertue ich mich da.

    Gelesen habe ich bei Google, die Sparkasse Nürnberg spendiert 50 Euro, wenn der S-Privatkredit zusammen mit der Sparkassen-Card Plus abgeschlossen wird.

    Die Karte kostet 6 Euro im Jahr. So gesehen könnte gut 8 Jahre die Kartengebühr sparen.

    Allerdings die Kontoführungsgebühren - minimal 4,95 Euro monatlich - einberechnet, dann mache ich schon im ersten Jahr 15,40 Euro Miese durch den Wechsel.
    Ich bin kein Pfennigfuchser, aber mein Einkommen ist nicht sehr hoch. Darum drehe ich jeden Euro drei Mal um, bevor ich ihn ausgebe.

    Genau das ist mein Erfolgsrezept, um möglichst schuldenfrei zu bleiben. Nur die Zahnarztrechnung, die kann ich leider nicht vermeiden.

    Auf den S-Privatkredit Sparkasse gekommen bin ich übrigens durch das aktuelle Werbevideo. Der gute Mann brauchte 6 Zähne.

    Ob lustig oder nicht, was würden Sie mir raten? Welche Bank oder Sparkasse soll ich wählen.

    Ich verdiene durchschnittlich 1250 Euro netto im Monat. Unterhaltspflichten habe ich nicht, verheiratet bin ich auch nicht.

    Teuer ist meine Miete. 550 Euro warm muss ich für mein Zimmer in der WG berappen. Der Rest des Geldes ist für Lebensmittel und was man sich sonst so mal gönnt. Im Monat lege ich 50 Euro für Notfälle zur Seite.

    Darum brauche ich auch nur einen S-Privatkredit der Sparkasse oder von einer anderen Bank in Höhe von 1500 Euro. Zurückzahlen möchte ich mit ungefähr 100 Euro im Monat.

    Wie sehen Sie es? Welche S-Privatkredit Sparkasse Erfahrungen sprechen für oder gegen den Kredit bei der Sparkasse?

    Außerdem, ist der Kontoumzug zwingend notwendig? Dadurch würden mir schließlich unnötige Extrakosten entstehen.

  • #2
    Mit einem Nettoeinkommen von 1250 Euro im Monat und ohne Unterhalt zahlen zu müssen sollte ein Kredit möglich sein. Dass du die verschiedenen Kosten so genau erwähnst, zeigt, dass du dir bei der Suche nach einem Kredit Gedanken machst.

    Es ist immer eine Frage der Abwägung, die man berücksichtigen muss. Man könnte bei einem jeden Kreditangebot bis ins kleinste Detail gehen.

    Dabei darf man aber auch nicht vergessen, dass man dafür viel Zeit aufwendet. Ich empfehle dir den Kreditvermittler Smava, der auch schon von Stiftung Warentest nach einer Prüfung empfohlen wurde.

    Mit dem Kreditvermittler findest du binnen wenigen Sekunden viele günstige Ratenkredite, wo du kein Konto eröffnen musst.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      22.150 mal von Lesern ausgewählt (59.67 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      1.569 mal von Lesern ausgewählt (4.23 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      3.445 mal von Lesern ausgewählt (9.28 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      1.923 mal von Lesern ausgewählt (5.18 %)
      2.221 mal von Lesern ausgewählt (5.98 %)
      1.206 mal von Lesern ausgewählt (3.25 %)
      Stand: 18.06.2019

      • #3
        Die verschiedenen Angebote von Banken sind nicht immer ganz durchsichtig. Eines ist aber klar, je mehr Bedingungen bei einem Angebot gestellt werden, umso aufwendiger wird es, einen Überblick zu behalten.

        Wenn die Bank verlangt, dass du für den günstigen Kredit auch das Konto übersiedeln musst, dann solltest du über Alternativen nachdenken. Es sei denn, du bezahlst für dein Konto zu viel und möchtest ohnehin zu einem günstigeren Anbieter.

        Dann kannst du den Anlass dazu nehmen, um endlich auch die Kosten für dein Konto zu senken. Für einen günstigen Kredit musst du aber nicht gleich dein Konto übersiedeln.

        Es reicht vollkommen, wenn du mit einem Kreditvermittler nach einem günstigen Kredit suchst. Schau dir mal die Angebote des Kreditvermittlers Smava an, dort findest du viele Kredit mit kleinen Zinsen.

        Kommentar


        • #4
          Ich bin Kunde der Sparkasse und habe erst vor wenigen Monaten den S-Privatkredit aufgenommen. Ich weiß leider nicht, ob man Kunde der Sparkasse werden muss, um diesen Kredit zu erhalten.

          Dies können Sie aber ganz einfach feststellen, indem Sie in Ihrer Filiale um die Ecke nachfragen. Mein Zinssatz liegt durch meine Bonität und die Laufzeit bei 5,99 Prozent.

          Wichtig ist auf jeden Fall, dass Ihre Schufa positiv ist. Obwohl ich seit vielen Jahrzehnten Kunde der Bank bin, wurden die Kreditvoraussetzungen akribisch geprüft.

          Ich kann Ihnen den Kredit auf jeden Fall empfehlen.

          Kommentar


          • #5
            Da sind viele Dinge, die du dir schon überlegt hast und die du bei deiner Kreditaufnahme berücksichtigen möchtest. Das finde ich gut, dass du nicht blauäugig an die ganze Sache heran gehst, sondern wir wirklich im Vorfeld Gedanken machst.

            Das sorgt nicht nur dafür, dass du ein gutes Kreditangebot finden wirst. Es wirkt auch dafür, dass du dich mit einem Kredit nicht überschuldest.

            Bei deinen Überlegungen musst du ein wenig differenzieren. Zuerst einmal musst du wissen, dass du für den Kredit bei der Sparkasse kein Kunde bei der Sparkasse sein muss. Jeder Verbraucher darf einen Kredit bei der Sparkasse beantragen. Genehmigt war der Kredit dann, wenn die Bonität stimmt und wenn die Voraussetzungen für eine Kreditaufnahme passen.

            Es ist also nicht notwendig, dass du bei der Sparkasse ein Konto eröffnet und das teuer bezahlst, wenn du es nicht benötigst. Ich würde mich außerdem von solchen Werbeangebote nicht blenden lassen. Und du kein Konto benötigst und auch keine Kreditkarte über die Sparkasse, dann würde ich solche Dinge auch gar nicht erst in Anspruch nehmen.

            Sie verursachen nur zusätzliche Kosten und bringen eigentlich keine günstigeren Konditionen für dich. Auf den ersten Blick mag das vielleicht zu sein, wenn man liest, dass man 50 EUR Guthaben erhält, wenn man ein Konto eröffnet. Aber was sind 50 EUR, wenn man die Kosten, die durch das Konto entstehen, über einen längeren Zeitraum betrachtet.

            Außerdem darfst du dich natürlich nicht von den Zinsen leiten lassen, die in einem Angebot beschrieben werden. Du schreibst selbst, dass Zinsen ab so und so viel Prozent beworben werden. Das heißt nicht, dass du die Zinsen in dieser Höhe nutzen kannst.

            Wenn du genau wissen willst, was dir die Sparkasse anbieten kann, dann musst du bei der Sparkasse für den Privatkredit einfach eine Kreditanfrage stellen. Ich empfehle dir, das direkt auf der Seite der Sparkasse zu machen.

            Dir wird dann ein Angebot erarbeitet, bei dem auch dein Einkommen und deine Ausgaben, sowie deine Schufa berücksichtigt werden. Und erst dann siehst du, welchen Zinssatz du erhältst, wie sich die Rückzahlung gestaltet und ob dieses Angebot zu dir passt.

            Wenn du dir deine Zähne machen lässt, dann ist der Kredit für dich ja wichtig. Ich gehe davon aus, dass du das ganze nicht aufschieben kannst oder willst, weil der ein gutes Aussehen natürlich wichtig ist. Du gibst das Geld ja nicht für einen neuen Fernseher aus oder für irgendwelchen anderen Trödel, der eigentlich nicht zwingend notwendig ist.

            Ich würde dir aber gleichzeitig auch empfehlen, dass du dich nicht nur auf die Sparkasse konzentrierst, sondern ruhig auch mal noch einen Kreditvergleich durchführt. Ein Zinssatz von 3,33 % klingt gut, geht aber noch besser.

            CHECK24 bietet dir beispielsweise einen Vergleichsrechner an, bei dem du einfach die Kreditsumme und die monatliche Rate eingibst, die Du möchtest. Der Vergleichsrechner berechne dann kurz nach und zeigt dir die Banken mit den Angeboten, die zu deinem Kreditwunsch passen.

            Du hast das ganze dann so dargestellt, dass Du auch schauen kannst, welche Details zu den jeweiligen Produkten angeboten werden. Dadurch siehst Du beispielsweise auch, ob einer Sondertilgung möglich ist, ob du eine Ratenpause machen kannst oder ob du den Kredit zur Not auch zeitiger ablösen kannst. Das sind wichtige Dinge, die dafür sorgen, dass der Kredit nicht zu einer Last für dich wird.

            Du hast selbst geschrieben, dass sein Geld jeden Monat relativ knapp ist und du nichts zu verschenken hast. Daher ist vor allen Dingen während der Rückzahlung wichtig, dass du da möglichst flexibel bist und dass du auch mal eine kleine Anpassung vornehmen kannst, wenn es mal gerade nicht so gut läuft bei dir oder wenn es besonders gut läuft und du dadurch den Kredit schneller wieder loswerden kannst.

            Kommentar


            • Hallo renmotor4,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Du kannst auch dann einen Kredit bei der Sparkasse beantragen, wenn Du dort kein Konto eröffnen möchtest. Natürlich werben die Sparkassen mit lukrativen Angeboten, wenn ein Neukunde sowohl ein Konto eröffnet, als auch einen Kredit aufnimmt.

                Lass Dich deshalb auch nicht dazu drängen, ein Konto zu eröffnen, wenn Du es nicht möchtest. Vergleiche auch noch andere Kreditangebote im Internet, denn die 3,33% Zinsen mögen niedrig sein, es gibt aber garantiert noch preiswertere Angebote.

                Kommentar


                • #7
                  Guten Tag,

                  ich bin derzeit Kunde von einer Sparkasse und der Onlinebank der Sparkasse 1822direkt. Ich war zudem Kunde von zwei weiteren Sparkassen - ich habe entsprechend einige Erfahrungen.

                  Bei der Kreditvergabe sieht es die Sparkasse schon richtig gerne, wenn du mit deinem Konto umziehst. Diesen Schritt musst du entsprechend einplanen.

                  Allerdings denke ich, dass du ohnehin dir zu viele überflüssige Gedanken machst. Der Zinssatz der Sparkasse beginnt zwar bei 3,33 Prozent - aber die kriegst du ehrlich gesagt auf keinen Fall.

                  Die Sparkasse berechnet die Zinsen stark bonitätsabhängig. Und in dieser Disziplin hast du leider nicht so besonders viel zu bieten.

                  Mache es deshalb bei der Online-Bank und spare dir den ganzen Ärger.

                  Kommentar


                  • #8
                    Wenn du bei der Sparkasse einen Kredit in Anspruch nehmen willst, musst du nicht zwingend Kunde bei der Sparkasse sein. Jeder hat das Recht, sich für seine Kreditaufnahme an ein Bankhaus seiner Wahl zu wenden.

                    Ob dir die Sparkasse letztendlich einen Kredit gibt, hängt aber von deiner Bonität ab. Und wie gut die ist, kann nur die Sparkasse einschätzen.

                    Der Privatkredit ist auf jeden Fall für private Zwecke verwendbar, so wie es bei dir der Fall ist. Denn deine Arztrechnung ist ja für einen privaten Zweck und kann daher über einen solchen Kredit auch abgewickelt werden.

                    Kommentar



                      • #9
                        Also Pfennigfuchser sind die Leute, die wissen wo sie bei ihren Ausgaben sparen. Du bist hier schon auf der richtigen Spur.

                        Natürlich soll man es mit der Suche nicht übertreiben, denn man will ja nicht ständig vor dem PC sitzen und nach preiswerten Angeboten suchen. Du hast dir - wie gesagt - dazu schon die richtigen Gedanken gemacht.

                        Zu deinen Überlegungen möchte ich hinzufügen, dass man die Finanzprodukte trennen sollte. Das bedeutet, dass man einen Kredit nicht vom Umzug des Gehaltkontos abhängig machen sollte.

                        Was auf den ersten Blick äußerst verlockend aussieht, entpuppt sich bei genauem Hinsehen als Kostenfalle. Du hast das mit den monatlichen Gebühren sehr richtig erkannt.

                        Da kann das vermeintlich attraktive Angebot schnell ein teures Angebot werden. Im Internet findest du viele Anbieter für Girokonten, darunter sind auch viele Anbieter für kostenlose Girokonten mit kostenloser Kreditkarte.

                        Aber auch hier muss man aufpassen, denn wirklich kostenlos ist nichts im Leben. Wenn man den Kontorahmen überdehnt, dann bekommt man in der Regel hohe Sollzinsen verrechnet.

                        Aber nun zu den Krediten. Um deine Arztrechnung zu bezahlen, eignet sich ein Ratenkredit.

                        Ratenkredite bekommst du bei Filialbanken und bei Direktbanken. Früher einmal ist man zu seiner Hausbank gegangen, wo man all Finanzprodukte bekommen hat.

                        Den Gedanken, dass man den Ratenkredit bei einer anderen Bank beantragt, hatte man nicht. Heute ist das alles anders.

                        Man hat sein Girokonto dort, wo man die besten Konditionen bekommt. Für die Suche sollte man sich aber Zeit nehmen, da es bei Girokonten doch einiges zu beachten gibt.

                        Nicht anders ist es mit dem Konsumkredit, dem Ratenkredit. Man holt sich den Kredit dort, wo man die kleinsten Zinsen bekommt.

                        Das Konto muss man grundsätzlich nicht bei der Bank haben. Die meisten Banken verlangen nur, dass man ein Girokonto hat.

                        Das wird dann als Referenzkonto bezeichnet. Auf dieses Referenzkonto wird die Kreditsumme nach Bewilligung des Kredits überwiesen und von diesem Referenzkonto bezahlt man die Tilgungsraten.

                        Günstige Ratenkredite findest du in der Regel bei den Onlinebanken. Sie betreiben keine kostspieligen Bankfilialen und können ihren Kunden daher bessere Konditionen anbieten.

                        Um dir die Suche zu vereinfachen, kannst du einen der unabhängigen Zinsrechner verwenden, wie man sie bei Kreditvermittler findet. Schau dir dazu einmal ein paar Kreditvermittler an, zum Beispiel Check24 und Finanzcheck.

                        Kommentar


                        • #10
                          Ob Ihnen der Wechsel und der Kredit von der Sparkasse eine Ersparnis bringt, wage ich zu bezweifeln. Alleine der komplette Umzug wäre mir zu stressig.

                          Suchen Sie doch einfach nach einem günstigen Onlinekredit im Internet. Sie können für Ihre Suche das Kreditportal von Check24 nutzen.

                          Die Suche funktioniert einfach, schnell und ist vor allem unverbindlich und kostenlos. Sobald Sie ein günstiges Kreditangebot gefunden haben, können Sie einen Antrag stellen.

                          Viel Spaß beim Vergleichen.

                          Kommentar


                          • #11
                            Hallo,

                            es wurde schon gesagt, aber ich wiederhole es lieber noch einmal: Mit den 100 Euro als Rate könnte es wegen der Pfändungsfreigrenze eng werden.

                            Besser wäre, du beschränkst dich auf 70 bis 80 Euro. Dann hast du dieses Problem nicht.

                            Du musst bei der Sparkasse nicht umziehen, um einen Kredit zu erhalten. Du kannst auch ein Referenzkonto von einer anderen Bank angeben.

                            Zumindest war das bei der Sparkasse Trier so. Das kann ich aus eigener Erfahrung mit Sicherheit sagen.

                            Aber, selbst wenn man dich zu einem Umzug nötigt, kannst du einfach ein Basiskonto bei der Sparkasse eröffnen. Das ist kostenlos.

                            Hier zahlst du monatlich deine Rate drauf und damit hat es sich. Es gibt keine Extra-Kosten und der zusätzliche Aufwand hält sich in Grenzen.

                            Was nun die Zinsen angeht: Gehe nicht sicher davon aus, dass du 3,33 Prozent bekommst. Es wird vermutlich deutlich mehr werden.

                            Wie fast alle anderen Finanzinstitute auch, vergibt die Sparkasse die eigenen Zinsen bonitätsabhängig. Durch dein geringes Einkommen bist du in dieser Frage leider nicht sonderlich gut aufgestellt.

                            Es werden eher mehr als 5 Prozent als 4 Prozent werden. Auf Verdacht würde ich sagen, dass es gut sein kann, dass es bei deiner Online-Bank günstiger ist.

                            Kommentar


                            • Hallo,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Ich bin auch schon seit 30 Jahren Kunde bei der Sparkasse. So viele und so unterschiedliche Kosten werden von meiner Kasse nicht berechnet.

                                Ich zahle zum Beispiel auch keine Gebühren für meine Karte. Seit ich alles auf Onlinebanking umgestellt habe, zahle ich nur noch um die 3 Euro pro Monat.

                                Ich würde mich da mal genauer informieren. Den sogenannten S-Privatkredit habe ich mir bei meiner Sparkasse angeschaut und mich dann aber doch für einen anderen Kredit entschieden.

                                Ich hätte mit meinen Voraussetzungen 5,99 Prozent Zinsen zahlen sollen. Ich habe mich für einen Onlinekredit von Kredite24 entschieden, der mit einem Festzins von 2,49 Prozent vergeben wurde.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Persönlich rate ich Ihnen von solchen Geschäftsmodellen, wie ihn die Sparkasse anbietet, ab. Sie benötigen einen Kredit und keine weiteren Kreditkarten.

                                  Was bei Kreditvermittlern scharf kritisiert wird, scheint bei den Verbraucherschützern im Bezug zur Sparkasse, nicht aufzufallen. Oder man will das nicht sehen, denn die Kreditvermittler reichen für die teils unberechtigte Kritik.

                                  Es gibt Kredite, die sind einfacher zu erhalten, zudem sehr viel günstiger und ohne Abschluss irgendwelcher Zusatzverträge. Da wäre der oft gelobte Heycash Kredit der Solarisbank und der Kredite24 fix.

                                  Den Kredit von Kredite24 fix erreichen Sie über Check24. Der Kredit wird mit einem guten niedrigen Festzins vergeben und nicht nach der Bonität des Kreditnehmers individuell festgelegt.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Das Werbevideo dürfte in deinem Fall seine Wirkung nicht verfehlt haben. Denn auch ein effektiver Zinssatz von 3,33 Prozent ist schon recht happig.

                                    Es geht ja auch billiger, aber bestimmt nicht bei der Sparkasse bei dir um die Ecke. Man muss grundsätzlich zwischen Banken mit Filialen und Direktbanken ohne Filialen unterscheiden.

                                    Die Sparkasse gehört zur ersten Gruppe. Bei dieser müssen die Finanzprodukte teurer sein, denn eine Bankfiliale koste Mieter, Sicherheit und noch viele andere Dinge.

                                    Das bezahlt sich natürlich nicht von selbst, sondern wird dem Kunden in Form von Gebühren und Zinsen verrechnet. Aber du bist auch sehr aufmerksam, was nicht immer der Fall ist.

                                    Du hast das Angebot der Sparkasse schnell durchschaut. Die Prämie von 50 Euro bekommt man nur dann, wenn man mit seinem Girokonto zur Sparkasse wandert.

                                    Wegen der hohen monatlichen Gebühren würde die Prämie von 50 Euro sehr schnell verbraucht sein. Und damit sind wir schon bei den Geschenken.

                                    Banken wollen an den Kunden Geld verdienen und ihnen kein Geld schenken. Wenn dir also eine Bank für den Umzug des Girokontos Geld schenkt, dann ist hier Vorsicht geboten.

                                    Denn das geschenkte Geld holt sich die Bank auf irgendeine Art und Weise vom Kunden zurück. Da werden ein paar Prozent dort und ein paar kleine unscheinbare Gebühren da verrechnet.

                                    Um das wahre Ausmaß der Kosten zu erfahren, muss man sie penibel zusammenzählen, dann sieht man, woran man ist. Ich würde das Angebot der Sparkasse an deiner Stelle nicht sofort annehmen und mich nach einem anderen Kreditgeber umsehen.

                                    Wie bereits gesagt, muss die Sparkasse Filialen betreiben und finanzieren. Das kostet Geld und macht die Kredite der Sparkasse teuer.

                                    Billigere Kredite findest du in der Regel bei den Onlinebanken. Aber auch hier gibt es von Bank zu Bank große Unterschiede bei der Höhe der Kreditzinsen.

                                    Die Suche nach einem günstigen Angebot einer Direktbank ist aber einfach. Dazu kannst du einen der Kreditvermittler aus dem Internet verwenden.

                                    Ich verwende für Kreditvergleiche immer wieder die Kreditvermittler Check24 und Finanzcheck. Dort gibst du einfach die Kreditsumme und die Laufzeit ein und startest dann den Kreditrechner.

                                    Anschließend bekommst du eine lange Liste mit Angeboten, die immer mit dem kleinsten möglichen Zinssatz beginnen.

                                    Den Kreditantrag kannst du gleich online stellen.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 25.789 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )

                                      • #15
                                        Guten Tag,

                                        Ihre Frage klingt sehr leicht, ist aber möglicherweise durchaus kompliziert. Mit der Sparkasse und dem Kontoumzug ist es so: Vorgeschrieben und absolut zwingend ist er eigentlich nicht - die Sparkassen sehen das allerdings so richtig gerne und das machen sie auch (zu) deutlich.

                                        Wenn Sie unbedingt ein Girokonto eröffnen sollen, würde ich zur entsprechenden Bankverbindung der 1822direkt raten. Das ist die Onlinebank der Frankfurter Sparkasse und die kostet nichts - da würden immerhin die Kosten entfallen.

                                        Die Frage ist, ob Sie wirklich einen Kredit bei der Sparkasse aufnehmen sollten. Ich bezweifle nämlich, dass dieser für Sie tatsächlich günstiger ist.

                                        Richtig ist, dass der Zinssatz für den S-Privatkredit bei 3,33 Prozent beginnt. Allerdings wird dieses Darlehen bonitätsabhängig vergeben.

                                        Ist Ihre Kreditrückzahlungsfähigkeit nicht überragend, kann es leider auch noch einmal deutlich teurer werden. Und ich fürchte, eben dies könnte bei Ihnen der Fall werden.

                                        1250 Euro netto ist leider nicht viel - und das Zimmer in der WG ist happig. Ich denke, die Zinsen für den Sparkasse-Kredit dürften deshalb noch einmal deutlich nach oben gehen.

                                        Mein Vorschlag wäre: Lassen Sie sich ein Angebot der Sparkasse geben. Und vergleichen Sie dann mit dem Zinssatz Ihrer Online-Bank - vielleicht ist es dann schon ganz einfach.

                                        Kommentar


                                        • #16
                                          Das Angebot der Sparkasse klingt für mich zu kompliziert. Wenn man wirklich mit dem Girokonto übersiedeln muss, dann nur dann, wenn man damit wirklich viel Geld spart.

                                          Denn ein Umzug des Girokontos ist immer mit dem Aufwand verbunden, dass man seine automatischen Zahlungen neu einrichten muss. Es geht aber auch ohne das Angebot der Sparkasse.

                                          Denn viele Banken vergeben günstige Kredite, ohne dass man mit dem Girokonto umzieht. Das ist übrigens der aktuelle Trend, dass man bei Fremdbanken den Kredit beantragt.

                                          Alles was man benötigt, ist ein Referenzkonto. Das ist dein Girokonto, auf das du die Kreditsumme überwiesen bekommst und von dem du die Tilgungsraten überweist.

                                          Günstige Kredite findest du bei den Onlinebanken, für die Suche kannst du einen Kreditvermittler verwenden, zum Beispiel Finanzcheck.

                                          Kommentar


                                          • #17
                                            Du musst kein Girokonto bei der Sparkasse eröffnen, um dort einen Kredit aufnehmen zu können. Die Kreditangebote stehen jeden Kunden bzw jeden Verbraucher zur Verfügung. Auch ohne Konto bei der Sparkasse.

                                            Genauso sieht es auch bei allen anderen Banken aus. Du musst nicht fester Kunde sein, um einen Kredit zu erhalten. Denn das würde ja bedeuten, dass du nur weil der nach Hausbank einen Kredit aufnehmen kannst. Und das ist natürlich nicht der Fall.

                                            Es ist also problemlos möglich, den Kredit bei der Sparkasse aufzunehmen und dein Konto ganz einfach weiter bei der von deinem band zugelassen. Ich kann mir schon vorstellen, dass du dort gutes Geld sparst.

                                            Hast du dir bei der Sparkasse bereits ein Angebot für den Kredit geholt? Du schreibst lediglich, dass es dort den Kredit schon ab 3,33% gibt. Das bedeutet aber nicht, dass du den Kredit zu diesem Zinssatz bekommst.

                                            Ist muss immer nach deiner Bonität geschaut werden. Daher lohnt es, einfach mal ein kostenloses und unverbindliches Angebot erstellen zu lassen. Das kannst du online machen, kannst aber auch in eine Filiale bei dir in der Nähe gehen. Das ist kein Problem.

                                            Auf die 50 EUR, die in Kombination mit dem Kredit und der Sparkassenkarte angeboten wird, würde ich verzichten. Schaue lieber, dass du ein zinsgünstiges Angebot für deinen Kredit erhältst. Was lohnt es, wenn du 50 EUR geschenkt bekommst und am Ende deutlich mehr Zinsen zahlst.

                                            Solche Angebote sind nur das Sahnehäubchen obendrauf und sollten aber nicht deine Kredit Entscheidung beeinflussen. Orientiere Dich daher nicht daran.

                                            Lass dir ein Angebot für den Kredit von deiner Bank und von der Sparkasse erstellen. Gerne auch noch von einer anderen Bank. Und dann kannst du diese Angebote miteinander vergleichen. Nicht diesbezüglich, welche zusätzlichen Angebote es gibt, sondern lediglich den Kredit.

                                            Welche Zinsen entstehen, welche Rückzahlungsoptionen hast du, bis die Bank zu erreichen, welche Serviceleistungen werden angeboten und vieles mehr. Das zählt und nicht irgendwelche Karten, die es zusätzlich gibt oder bar Geschenke, die oben drauf gepackt werden.

                                            Kommentar


                                            • Hallo liebe Leser,

                                              wir haben euch ein kleines Tool zur Verfügung gestellt, damit könnt in 2 Schritten schauen wieviel Kredit Ihr vermutlich genehmigt konnen könntet.

                                              • Gehalt
                                              • Probezeit
                                              • Schufa

                                              Berechnen Sie hier anonym, wieviel Kredit Sie bekommen können.

                                              Wie hoch ist ihr monatliches Nettogehalt?

                                              Sind Sie in Ausbildung oder in Probezeit?

                                              Neu starten

                                              Haben Sie einen negativen Schufaeintrag?

                                              Neu starten

                                              Jetzt passenden Kredit finden:

                                              Neu starten
                                              • 

                                              • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                                Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                                Bank
                                                Unsere Leser wählten wie folgt:
                                                22.150 mal von Lesern ausgewählt (59.67 %)
                                                Kredit-Berater.info
                                                (zu www.kredit-berater.info )
                                                1.569 mal von Lesern ausgewählt (4.23 %)
                                                2.221 mal von Lesern ausgewählt (5.98 %)
                                                Sigma Kreditbank
                                                (zum Sigma Angebot )
                                                3.445 mal von Lesern ausgewählt (9.28 %)
                                                Kredit-ohne-Schufa.de
                                                (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                                1.923 mal von Lesern ausgewählt (5.18 %)
                                                1.206 mal von Lesern ausgewählt (3.25 %)
                                                Stand: 18.06.2019
                                                • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                                • Bewerten Sie hier die Qualität der Antworten

                                                  Bitte bewerte uns!

                                                  4.25 / 5 Sterne
                                                  Es wurden bisher insgesamt:
                                                  4 Bewertungen für S-Privatkredit Sparkasse Erfahrung - wer kennt sich aus? abgegeben.

                                                Kredit-Zeit Forum - Meistgelesene Artikel:

                                                Lädt...
                                                X