62 Banken im Vergleich zum Fachartikel
Menü
Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
unser Forum: 18.267 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken auch bei schlechter Schufa
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Smava Auszeichnung 3
Smava Auszeichnung 2
Smava Auszeichnung 3
Wenn Sie weiter auf Kredit-Zeit.de weiter surfen stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. OK

Dispo trotz Schufa Sparkasse - stimmt das so?

Einklappen
X
Einklappen

    Dispo trotz Schufa Sparkasse - stimmt das so?

    Ich habe gehört, die Sparkasse wäre nicht mehr so hyper penibel beim Dispo, wie andere Kassen. Angeblich drücken die beim Dispo mit Schufa jetzt sogar mal ein Auge zu.

    Stimmt das so? Dispo trotz Schufa Sparkasse ist jetzt kein Problem mehr? Müsste man dann sein Gehaltskonto komplett zur Sparkasse verlegen?

    Oder reicht das für den Dispo, wenn man dort ein zusätzliches Girokonto aufmacht? Erst einmal probieren, wäre vielleicht sicherer, bevor man alle Brücken abbricht.

    Und ich dachte immer, die von der Sparkasse muss ich gar nicht erst fragen, die sind doch so konservativ. Wie man sich täuschen kann.

    Sie bitte ich vor allem, mir meine Information zu bestätigen. Wenn Sie genauere Einzelheiten kennen, dann bitte gleich "rauf auf den Tisch damit".

    Wenn das alles so klappt mit Dispositionskredit trotz Schufa von der Sparkasse, lege ich gleich nächste Woche los. Ehrlich gesagt wäre das eine richtige Verbesserung, gegenüber meinem Guthabenkonto.

    Jetzt hoffe ich nur, es ist nicht wieder nur so ein Gerücht. Erst macht einem einer Hoffnung, dann geht's aus wie das Hornberger Schießen.

    Hilfreichste Antwort (vom Fragesteller gewählt)
    Grundsätzlich musst Du auch bei der Sparkasse bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um einen Dispo zu bekommen. Kleine Schufa Einträge mögen kein Problem sein, größere aber schon.

    Außerdem wäre es notwendig, dass Du Dir nicht nur ein Konto bei der Sparkasse einrichtest, sondern auch Dein Gehalt dorthin überweisen lässt. Das Gehalt sichert Deinen Dispo ab.

    Bestimmt wirst Du auch nicht sofort einen Dispo erhalten. Die Sparkasse möchte erst einmal sehen, ob Dein Gehalt wirklich jeden Monat dort eingeht.

    Ein Dispo ist generell ausgeschlossen, wenn es bei Dir harte Negativmerkmale wie eine Pfändung oder eine laufende Insolvenz gibt. Dann wirst Du Dich mit Deinem Guthabenkonto zufrieden geben müssen.

    Überlege dann, ob es Sinn macht, zur Sparkasse zu wechseln.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.
    Kommentar

    • geprüfter und umfangreicher Experten-Ratgeber

      Diese spezielle Fragestellung hier im Forum war für uns sehr wichtig, da sich sehr viele Leser für dieses Thema interessiert haben.

      Gemeinsam mit einem Experten haben wir deshalb einen umfangreichen und exklusiven Ratgeber entwickelt.

      Wir konnten damit alle speziellen Fragen zu diesem Thema gesammelt in einem Dokument beantworten. Alle darin enthaltenen Antworten wurden nochmals von uns gegengeprüft.

      Den Ratgeber finden Sie in unserer Expertenrubrik unter: Expertenbeitrag: S Kredit per Klick


    • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
      Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
      Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Smava
      1.233 mal von Lesern ausgewählt (75,00 %)
      Sigma Kreditbank
      158 mal von Lesern ausgewählt (9,61 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      106 mal von Lesern ausgewählt (6,45 %)
      Targobank
      86 mal von Lesern ausgewählt (5,23 %)
      Auxmoney
      33 mal von Lesern ausgewählt (2,01 %)

      Ob das in allen Fällen so ist, halte ich eher für ein Gerücht. Nicht jeder, der schlechte Kreditvoraussetzungen hat, wird bei der Sparkasse einen Dispo erhalten.

      Ich denke mal, dass besonders Neukunden keinen Dispo erhalten, wenn die Voraussetzungen nicht passen. Ich bin schon seit mehr als 20 Jahren Kunde bei der Sparkasse.

      Als ich noch unterhaltspflichtig war, hat mir die Sparkasse den Dispo auch nicht erhöht. Es war da auch ganz egal, dass ich zwei Sparverträge bei der Bank hatte.

      Also ich kann mir nur vorstellen, dass die Sache mit dem Dispo individuell gehandhabt wird.
      Kommentar

      • Testsieger der Kategorie "Kredit ohne Schufa" mit 64 Prüfkriterien
        Produkt im Test: Kredit ohne Schufa
        Unser Testsieger
        ×
        Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
        Gesamtbewertung
        Zinsen
        Abwicklung
        Eigenschaften
        Zielgruppen
        Kundenerfahrungen
        Unterlagen
        Rückzahlungsphase
        Service
        pers. Gesamteindruck
        zum Kreditvergleich zum Anbieter
        Produkt im Test: Kredit ohne Schufa
        Unsere TOP-3 Anbieter
        ×
        Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
        Gesamtbewertung
        Zinsen
        Abwicklung
        Eigenschaften
        Zielgruppen
        Kundenerfahrungen
        Kreditvermittler
        Unterlagen
        Rückzahlungsphase
        Service
        pers. Gesamteindruck
        zum Kreditvergleich zum Anbieter

        Auch die Sparkasse gehört zu den "hyper penibel" Kreditgebern. Wenn Sie einen Kredit benötigen und haben eine schlechte Schufa werden Sie von der Sparkasse keinen Kredit erhalten.

        Selbst wenn der Eintrag wie man so sagt "leicht" ist. Das mit dem Disposition kredit - kurz Dispo - ist so eine Sache.

        Er ist nicht nur schnell beantragt, sondern auch schnell völlig ausgeschöpft. Die wenigsten Verbraucher schaffen es dann aus eigener Kraft den Dispo wieder ins grüne Licht zu setzen.

        Gar nicht mal so selten sind Kreditnehmer durch einen überzogenen Dispo in die Schuldenfalle geraten. Deshalb sollte der Dispo nur bei einem finanziellen Engpass genutzt werden.

        Aber es gibt auch Verbraucher die praktisch vom Dispo ihre Ausgaben bestreiten. Wenn am Monatsanfang das Gehalt eingeht ist alles in Ordnung.

        Sobald aber die Fixkosten abgebucht sind, steht das Konto wieder rot da. Um den Lebensunterhalt zu bestreiten nutzen dann die Kunden einfach den Dispo.

        Das geht natürlich nur eine Weile gut, denn entweder der Dispo ist gleich über dem Limit oder die Bank kündigt ihn. Die Folge wäre dann ein negativer Eintrag in Ihrer Schufa.

        Der Dispo wird von Banken bereitgestellt, wenn regelmäßig Einnahmen auf das Konto eingehen. Dann es durchaus sein, dass die Bank drei Netto-Monatsgehälter bereitstellt.

        Wenn nun jemand beispielsweise 1500 Euro verdient, könnte der Dispo 4500 Euro betragen. Das ist dann schon eine Summe mit der ein Verbraucher durchaus ins Hintertreffen mit seinen Finanzen kommt.

        Wird nichts auf den Dispo stehen gelassen, so summiert der sich von selbst. Der Grund ist das hohe Zinsniveau. Es gibt Banken die berechnen sich bis 15 % an Überziehungszinsen.

        Da können Sie sich ausrechnen, was jedes mal vierteljährlich wenn die Banken abrechnen, an Kosten auf Sie zukommt. Gerade dann wenn auf den Dispo eingezahlt wird.

        Sie schreiben, dass Sie nur ein Guthabenkonto haben. Das ist ein Konto bei dem keine Überziehungen möglich sind.

        Sie können ja das Konto nur nutzen, wenn ein Guthaben besteht. Der Grund wird wohl in der negativen Schufa zu suchen sein.

        Ich könnte mir vorstellen, dass Sie bei einer anderen Bank kein Girokonto erhalten. Die neue Bank wird ebenfalls die Schufa abfragen.

        Zeigt die negative Einträge, wird das nichts mit einem Girokonto. Zudem sieht die Bank, dass noch kein Einkommen auf das Konto eingegangen ist.

        Wie bereits erwähnt, wird der Dispo nur eingeräumt wenn bereits mehrere Gehaltseingänge zu verzeichnen sind.
        Kommentar

        • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
          unser Kreditexperte Thomas Mücke

          Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

          Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


          Einen Dispokredit können Bestandskunden bei der Sparkasse aufnehmen. Es ist wichtig, dass zuvor schon Zahlungseingänge existieren, damit die Sparkasse die Höhe des Dispos bestimmen kann.

          Sie sind Fremdkunde und die Sparkasse hat keinen Einblick über Ihre Einkünfte. Einen Ratenkredit können Sie dort auch als Fremdkunde erhalten.

          Ein weiteres Konto macht wenig Sinn, mal abgesehen von den Zusatzkosten für zwei Konten, muss auf das Sparkassenkonto der Lohn oder das Gehalt eingehen.

          Die Sparkasse braucht Sicherheit durch regelmäßige Einkünfte, um einen Dispo zu gewähren. Wenn die Einkünfte weiter auf das bestehende Konto eingehen, können Sie den Dispo nicht decken.

          Das würde zu sehr hohen Kosten führen, da der Dispozins höher als bei einem Ratenkredit ist. Steht das Konto zu lange im Dispo kann die Sparkasse zudem den Dispo einseitig kündigen.
          Kommentar

            Was Sie hier in Ihrer Frage schreiben, ist für mich vollkommen neu. Die Sparkasse hat meines Wissens nach ihre Grundhaltung zum Thema Schufa oder Kredit mit Schufa nicht merklich verändert.

            Um bei der Sparkasse irgendwelche Privilegien zu erhalten, muss man schon ein sehr guter Kunde mit einem finanziellen Background sein. Vielleicht drückt die Sparkasse ein Auge zu, wenn es ein leichtes Negativmerkmal ist.

            Allerdings wird dann der Dispo auch nur für einen gewissen Zeitraum erhöht. So etwas wurde bei meinem Schwager vor ein paar Jahren mal so gemacht.

            Einen Wechsel mit Schufa aufgrund des Dispos würde ich Ihnen aber auf keinen Fall empfehlen. Wenn Sie bei Ihrer jetzigen Bank ein Guthabenkonto haben, werden Sie bei der Sparkasse mit Sicherheit nichts anderes erhalten.
            Kommentar

            • Hallo MarenaBenutzer,

              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

              Möchtest Du eine Chance auf den Dispo von der Sparkasse haben, musst Du Dein Gehaltskonto dorthin verlegen. Andernfalls gibt es keine Sicherheit.

              Natürlich wird die Sparkasse individuell überprüfen, ob bei Dir die Voraussetzungen für einen Dispo vorhanden sind und wenn ja, wie hoch dieser Dispo ausfallen kann.

              Du schreibst, dass Du bisher nur ein Guthabenkonto hast. Das kann Dir bei der Sparkasse natürlich auch passieren, insbesondere dann, wenn es gravierende Dinge gibt, die in der Schufa registriert sind.

              Außerdem musst Du damit rechnen, dass Dir die Sparkasse nicht gleich einen Dispo einräumt, sondern erst einmal schaut, wie hoch Deine Einnahmen sind und ob sie regelmäßig jeden Monat gezahlt werden.

              Die maximale Summe für einen Dispo ist in der Regel das Dreifache der monatlichen Einkünfte. Der Dispo kann natürlich auch darunter liegen und zum Beispiel nur einige hundert Euro pro Monat betragen.

              Einen Anspruch auf einen Dispo hast Du grundsätzlich nicht. Es ist immer eine individuelle Entscheidung der kontoführenden Bank und damit auch der Sparkasse.

              Du kannst Dir gern ein Angebot einholen. Dann werden Dir die Konditionen für einen Kontowechsel sowie die Kontoführung erläutert.

              Möchtest Du zur Sparkasse wechseln, kannst Du das Thema Dispo ansprechen. Dann wirst Du sehen, wie Deine Chancen sind.
              Kommentar

                Der Dispo ist ein Dispositionskredit, also ein Rahmenkredit. Den bekommt man einmal bewilligt und man kann ihn dann immer wieder nutzen ohne ihn neu beantragen zu müssen.

                Daher hat die Schufa auf den Dispo nicht denselben Einfluss wie wenn man einen Ratenkredit beantragen möchte. Denn sobald man einen Kreditantrag stellt, wird eine Kreditprüfung vorgenommen, bei der auch die Schufa geprüft wird.

                Wenn du den Dispo nutzt, wird die Schufa nicht geprüft, da du den Kredit ja schon bewilligt bekommen hast.
                Kommentar

                  So einfach ist die Sache bei der Sparkasse auch wieder nicht. Ich habe einen leichten Eintrag und habe bei der Sparkasse einen Dispo erhalten.

                  Allerdings bin ich schon seit etwa 25 Jahren Kunde bei dieser Bank und habe dort auch Sparverträge und Versicherungen abgeschlossen. Bei Neukunden wir die Sparkasse dies sicher nicht machen.

                  Außerdem ist es nicht ausreichend, wenn Sie bei der Sparkasse ein Girokonto eröffnen. Sie müssen auch Ihr Gehalt zur Sparkasse überweisen lassen.

                  Sie schreiben ja auch, dass Sie bei Ihrer Hausbank nur ein Guthabenkonto haben. Sie glauben ja wohl selbst nicht, dass Ihnen dann die Sparkasse einen Dispo einräumt.

                  Auch die Sparkasse holt eine Auskunft über Sie ein.
                  Kommentar

                  • Kredite für jeden Verwendungszweck
                    • Empfehlung 1: Ratenkredite
                    • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                    • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                    Wenn du bei der Sparkasse einen Dispo eröffnen möchtest, benötigst du dort auch ein Girokonto. Und auch das Girokonto geht in der Regel auch das Gehalt ein. Die Frage, ob du dein Gehaltskonto dorthin verlegt, erübrigt sich somit.

                    Eröffnen kannst du den Dispo nur dann, wenn du eine gute Schufa hast. Wenn du im Laufe der Zeit dann eine schlechtere Schufa bekommst, ist das nicht weiter schlimm. Aber bei der Öffnung des Dispos muss die Schufa in Ordnung sein.

                    Sollte sich danach eine schlechte Schufa einstellen, musst du darauf achten, dass du deinen Dispo nicht über ziehst und dass du ihn auch nicht permanent nutzt. Wenn dann könnte die Sparkasse aufmerksam auf dich werden, dich prüfen und eventuell den Dispo kündigen. Als Grund hätte sie dann wieder die schlechte Schufa und deinen schlechten Umgang mit dem Geld.

                    Es ist also nicht so, dass die Sparkasse auf einmal kulant geworden ist und leichtfertiger Kredite einräumt. Das wird gerne erzählt, entspricht aber nicht der Wahrheit.
                    Kommentar

                      Guten Tag,

                      leider lässt sich das nicht generell beantworten. Die Sparkassen in Deutschland sind faktisch voneinander getrennte Finanzinstitute, die unter einem gemeinsamen Dach zusammenarbeiten und sich nicht gegenseitig Konkurrenz machen dürfen.

                      Es gibt davon mehr als 400 in Deutschland. Und jede der Sparkassen kann selbst festlegen, ob Sie Ihnen einen Dispo trotz Schufa einräumt oder lieber nicht. Einige tun dies tatsächlich, die meisten aber nicht, um es glasklar zu sagen.

                      Hinzu kommt: Den Dispo gibt es nur, wenn es ein Gehaltskonto ist. Und Sie kriegen den Dispo nicht sofort, denn die Sparkasse wird sich ein paar Monate anschauen, ob Geld auf dem Konto eingeht oder nicht und wie es um die Ausgaben bestellt ist.

                      Zusätzlich zu bedenken ist, dass das Girokonto bei der Sparkasse nicht umsonst ist, sondern ein monatliches Entgelt verlangt. Wenn Sie aktuell nichts zahlen, würde ich an Ihrer Stelle eher nicht zur Sparkasse gehen.
                      Kommentar

                        Guten Tag,

                        die Sparkasse gehört zu den Kreditinstituten in Deutschland, welche die strengsten Richtlinien bei der Vergabe von Krediten jedweder Art haben. Wenn du also einen negativen Eintrag in deiner Schufa-Kartei hast, dann kannst du eine Anfrage bei der Sparkasse getrost vergessen.

                        Die Inanspruchnahme eines Dispositionskredits ist ohnehin nur dort möglich, wo du auch dein Girokonto führst. Ich weiß nicht, woher du deine Informationen hast, aber es ist schlichtweg falsch.

                        Du wirst auch bei deiner Hausbank aufgrund deiner negativen Schufa keinen Dispo erhalten. Ich weiß zwar nicht, um wie viel Geld es sich in deinem Fall handelt, aber du solltest dich in deiner Lage mit einem seriösen Kreditvermittler in Verbindung setzen.
                        Kommentar

                        • Hallo,

                          ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.
                          Smava Auszeichnung 2
                          Smava Auszeichnung 3
                          Smava Auszeichnung 4
                          Smava Auszeichnung 1

                          Leider weiß ich nicht, wo Sie Ihre Informationen über die Sparkasse her haben. Ich bin seit mehr als 25 Jahren Kunde bei der Sparkasse und mir ist so etwas nicht bekannt.

                          Ich habe mit einem leichten Eintrag in meiner Schufa Auskunft meinen Dispo behalten dürfen. Allerdings wurde mir ein Ratenkredit verwehrt.

                          Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass Sie als neuer Kunde mit einer negativen Schufa-Auskunft einen Dispo erhalten. Sie können auch nicht einfach probeweise ein Konto bei der Sparkasse eröffnen.

                          Wenn Sie jetzt ein Guthabenkonto haben, werden Sie bei der Sparkasse auch nur ein Guthabenkonto erhalten. Sie müssen erst dafür sorgen, dass Ihre Schufa-Auskunft wieder besser wird.

                          Vorher ist kein Dispo möglich.
                          Kommentar

                            Die Sparkasse wird sicherlich nicht leichtfertig einen Dispokredit auf dem Girokonto vergeben. Hast Du aktuell nur ein Guthabenkonto und wechselst zur Sparkasse, wirst Du garantiert nicht sofort einen Dispo bekommen.

                            Das setzt voraus, dass auf dem Konto regelmäßige Lohn- oder Gehaltseingänge in einer angemessenen Höhe zu verzeichnen sind. Bevor ein Dispo eingerichtet wird, muss immer Deine Schufa Auskunft überprüft werden.

                            Sind dort zu viele Negativeinträge verzeichnet, gibt es leider keinen Dispo. Es kursieren viele Meldungen im Internet.

                            Einige sind seriös, andere sind eher mit Vorsicht zu genießen. Frage bei der Sparkasse nach, wie die Konditionen sind und sprich das Thema Dispo bei Gelegenheit mit an.

                            Dann wirst Du sehen, wie sich die Lage konkret darstellt und kannst bei Bedarf zur Sparkasse wechseln.
                            Kommentar

                            • Umschuldungen sind sinnvoll & gefragt
                              Wusstet ihr, dass allein ca. 13% unserer User Interesse an einer Umschuldung haben?

                              Eine Umschuldung kann bares Geld sparen. Solltet auch ihr Interesse an einer Umschuldung haben, können wir euch folgenden Anbieter empfehlen: Smava (hier klicken zu www.smava.de) .

                              Wenn du noch keinen Dispo bei der Sparkasse hast und diesen Beantragen willst, wird deine Bonität überprüft. Und dann wird natürlich auch geschaut, wie deine Schufa aussieht .

                              Wenn Dispo gibt es immer nur in Kombination mit einem Konto. Das ist kein freier Kredit, den du beliebig aufnehmen kannst, sondern einfach eine Erweiterung des Verfügungsrahmens von deinem Girokonto .

                              Wenn du bei der Sparkasse ein Dispo haben willst, musst du also dort auch ein Konto haben. Und zwar das Konto, wo dein Gehalt drauf geht .

                              Ich denke nicht, dass du einen Kredit erhältst, wenn du eine schlechte Schufa hast. Auch keinen Dispo. Es sieht etwas anders aus, wenn du dort bereits ein Konto hast .

                              Hast du dort ein Konto und hast du bereits einen Dispo, dann wird man ihn ja wegen der Schufa nicht kündigen. Maximal dann, wenn du den Dispo nicht pünktlich bedienst und wenn du ihn überziehst.
                              Kommentar

                              • Smava Auszeichnung 2
                                Smava Auszeichnung 3
                                Smava Auszeichnung 4
                                Smava Auszeichnung 1

                                Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Sparkasse von ihren Prinzipien abrückt. Außerdem wird Ihr Vorhaben, nur den Dispo zu nutzen, nicht funktionieren.

                                Wenn Sie bei der Sparkasse ein Konto eröffnen möchten und einen Dispo wünschen, muss auch Ihr Gehalt bei dieser Bank eingehen. Das ist übrigens bei jeder anderen Bank auch so.

                                Da Sie nur ein Guthabenkonto bei Ihrer anderen Bank haben, gehe ich mal von einem harten Negativmerkmal aus. Sonst hätten Sie bei Ihrer jetzigen Bank auch einen Dispositionskredit.

                                Die Sparkasse wird mit Sicherheit eine Schufa Auskunft einholen, wenn Sie wechseln möchten. Spätestens dann sieht der Mitarbeiter der Bank, ob Sie einen Dispo erhalten oder nicht.

                                Ich bin selbst schon seit vielen Jahren ein Kunde der Sparkasse. Mein Dispositionskredit wurde nach meiner Scheidung von meiner Sachbearbeiterin gekürzt.

                                Selbstverständlich ist dies alles in Absprache mit mir passiert. Sie sollten sich auf jeden Fall zuerst um Ihre Schufa-Auskunft kümmern, bevor Sie irgendetwas anderes ausprobieren.

                                Vielleicht können Sie die Einträge löschen lassen.
                                Kommentar

                                • Smava Auszeichnung 2
                                  Smava Auszeichnung 3
                                  Smava Auszeichnung 4
                                  Smava Auszeichnung 1

                                Der Moderator dieser Topic

                                Thomas Mücke

                                Thomas Mücke

                                Jahrgang 1975

                                Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                message icon

                                Jetzt dem Autor eine Frage stellen

                                Referenzen

                                • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                • über 13 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                Lebenslauf

                                Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                Lädt...
                                X