Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kredit trotz laufendem Kredit - brauche Kreditbedarf

Einklappen
X
Einklappen

  • Kredit trotz laufendem Kredit - brauche Kreditbedarf

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich bin solvent und eigentlich soll man ja bei einer Bank gut dastehen. Aber die Bank will keinen weiteren Kredit vergeben. Sie will, dass ich den einen Kredit ab bezahle und dann einen neuen beantrage. Liegt es vielleicht daran, dass sie dann mit neuen Zinsen wieder besser verdienen kann?

    Also meine Bank wird auf jeden Fall nicht in frage kommen. Ich habe einmal gehört, dass man lieber umschulden sollte, wenn man zusätzlichen Kreditbedarf braucht.

    Ist das wirklich besser oder sollte ich einen zweiten Kredit aufnehmen?

  • #2
    Jede Bank ist im Endeffekt auch ein Wirtschaftsunternehmen. Insbesondere auch die Sparkassen, obwohl sie sich ortsnah geben.

    Die Differenz aus den eingenommenen Zinsen (aus Kundenkrediten wie beispielsweise an Dich) und der eigenen Geldaufnahme (aus einer Mischung aus Sparbüchern, Geldern von anderen Banken, Termingeldern) etc. ist eine wichtige Ertragssäule.

    Deshalb kann es durchaus sein, dass die Bank Dich als einen der Kunden nicht verlieren möchte, die immer noch hohe Zinsen bezahlen.

    Wenn Du also irgendein teures Kreditprodukt (Teilzahlungsoption der Kreditkarte, Dispokredit oder teuren Ratenkredit) haben solltest, dann wird die Bank wahrscheinlich nicht unbedingt freiwillig die Zinsen senken.

    Nur bei einem lange vollständig genutzten Dispokredit hätte Deine Bank eine gesetzliche Beratungspflicht.

    In Deinem Fall würde ich zuerst nachrechnen: Wie hoch sind die Zinsen auf den "Bestandskredit" und wie würden denn die Zinsen bei einer Neuaufnahme aussehen.

    Eine erste Vorstellung von den Zinsen könnte Dir ein Kreditvergleich wie check24, finanzcheck oder eine der übersichtlich gestalteten Bankseiten (z. B. Commerzbank, Deutsche Bank) geben.

    Die Umschuldung der "offenen" Summe ist dann sinnvoll, wenn der Jahreszins des neuen Kredits unter dem des bisherigen Kredits liegen würde.

    Beginne mit einem Blick auf den Vertrag des bisherigen Kredits: Den Dispokredit kannst Du jederzeit tilgen, er ist voll flexibel. Die meisten Ratenkredite kannst Du entweder sofort zu 100 % oder einige wenige auch zu 80 % des aktuell offenen Saldos tilgen.

    Schon wenn der neue Zins ein, zwei Prozent unter dem bisherigen Zins liegt, dann kannst Du wirklich bares Geld einsparen.

    Du brauchst die Bank nicht darüber vorab informieren, in den meisten Kreditverträgen findet sich eine Sondertilgungsklausel von 80 oder 100 Prozent. Dann wird der Umschuldungskredit einfach auf die IBAN des bisherigen Kreditkontos überwiesen.

    Schwieriger ist die Frage, ob Du denn noch eine zusätzlichen Kredit aufnehmen möchtest oder solltest. Dies hängt davon ab, ob die neue zusätzliche Monatsrate leicht zu stemmen wäre.

    Oder ob Du jeden Monat schon fast das gesamte Einkommen verbrauchst. Dann würde die zusätzliche Monatsrate Dich finanziell möglicherweise zu weit einschnüren.

    Persönlich würde ich das Ziel des "Zinsen einsparens" und des "Finanzierens neuer Wünsche" strikt voneinander trennen.

    Wahrscheinlich erhöht es Deine Motivation schnell die Schuldenfreiheit zu erreichen und erst dann neu zu finanzieren.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.108 mal von Lesern ausgewählt (48.94 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.411 mal von Lesern ausgewählt (31.04 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      5.920 mal von Lesern ausgewählt (5.67 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.367 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
      2.738 mal von Lesern ausgewählt (2.62 %)
      1.833 mal von Lesern ausgewählt (1.76 %)
      Stand: 16.12.2018

      • #3
        Nein das glaube ich nicht. Es wird eher so sein, dass Ihr Einkommen keine zweite Kreditrate mehr erlaubt. Damit es zu keinem Kreditausfall kommt, soll der erste Kredit erst abgelöst werden.

        Eine Umschuldung sollte auf jeden Fall nur dann in Erwägung gezogen werden, wenn es auf eine Ersparnis hinausläuft. Die wird erreicht durch einen günstigen Zinssatz und eine verlängerte Laufzeit.

        Auf keinen Fall sollten Sie also zusätzlichen Kreditbedarf aufnehmen, wenn Ihr monatliches Budget dadurch zu knapp ausfällt. Stellen Sie einfach einmal einen Haushaltsplan auf und stellen Sie fest, ob eine Umschuldung sich rechnet.

        Nur dann sollten Sie darauf zugehen. Um einen günstigen Anbieter zu finden, lohnt es sich auf jeden Fall einen Kreditvergleich vorzunehmen.

        Kommentar


        • #4
          Hallo,

          das habe ich schon öfter gehört, dass die Hausbank weder zu einer Aufstockung bereit ist, noch dass sie den Kunden mit einem weiteren Kredit entgegen kommt.

          Du kannst sicherlich einen zweiten Kredit bekommen, wenn du solvent bist und deine Schufa keine negativen Einträge hat. Dann hast du allerdings 2 Raten am Hals und das erhöht das Risiko das du vielleicht mal in einen Engpass kommst und dann die Schufa an die Türe klopft.

          Das muss unbedingt vermieden werden, denn wenn die Schufa einmal negativ ist, dann merkst du das in allen Lebensbereichen. Daher empfehle ich dir eher eine Umschuldung.

          Machen kannst du diese am unkompliziertesten wenn du dich an einen Kreditvermittler wendest und den mit einem Vergleich beauftragst.

          Kommentar


          • #5
            Vielleicht denkst du, du kannst einen weiteren Kredit zahlen, aber kannst du das wirklich? Bei einem weiteren Kredit ist eine neue Rate vorhanden, sodass du zwei hast.
            Hast du schon über eine Umschuldung nachgedacht? Wenn du neuen Kreditbedarf brauchst, dann wäre das eine Möglichkeit.

            Denn so kannst du zwei raten in eine legen, eine neue Laufzeit vereinbaren und würdest kaum mehr zahlen als jetzt. Ich würde mir das einmal mit einem Kreditrechner aus dem Internet ausrechnen lassen.

            So könntest du auch sehen, welche Laufzeit du wählen solltest, damit die Rate nicht viel höher liegen wird. Des weiteren bekommt du so einen Überblick über die Kreditgeber, die eine Umschuldung anbieten.

            Wenn du die Gesamtsumme eingibst, die Laufzeit und den Verwendungszweck, dauert es nur Sekunden, bis du eine Auflistung hast. Eine Umschuldung würde dann auch erreichen, dass der alte Kredit aus der Schufa gelöscht werden kann.

            Diesen solltest du aber erst kündigen, wenn du einen neuen Kreditgeber gefunden hast.

            Kommentar


            • Hallo directwholesale,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Mit einem zweiten Kredit haben Sie eine zusätzliche Ratenbelastung jeden Monat. Das würde ich nicht empfehlen. Besser ist ein Umschuldungskredit.

                Es stellt sich allerdings die Frage, warum die Bank sich quer stellt. Normalerweise hätte sie Ihnen auch den Vorschlag der Umschuldung machen können.

                Ich würde im Internet nach einem Umschuldungskredit schauen. Check 24 ist ein Vergleichsportal, wo Sie sicherlich eine günstige Bank finden.

                Wichtig ist, dass Sie alle Verbindlichkeiten zusammenfassen. So haben Sie nur eine Rate und bezahlen auch nur einmal Zinsen.

                Bei Online-Banken müssen Sie keinen Verwendungszweck angeben. Können Sie aber.

                Kommentar


                • #7
                  Das können Sie selbst ausrechnen. Suchen Sie sich erst einen zweiten Kredit aus und addieren Sie die beiden Raten.

                  Danach suchen Sie nach einem neuen, größeren Kredit, mit dem Sie den ersten ablösen und noch genügend Geld übrig haben. Vergleichen Sie die Rate des großen Kredits mit der von den 2 kleinen.

                  Dann wissen Sie, welche Variante günstiger ist. Bei dem größeren Kredit suchen Sie in einem Vergleichsportal nach Darlehen mit dem Verwendungszweck Umschuldung.

                  In der Regel sollten Sie bei der Bewilligung keine Probleme haben, so lange Ihre Schufa in Ordnung ist und Sie genügend frei verfügbares Einkommen haben, um die Raten zu bezahlen.

                  Eine Umschuldung lohnt sich aber nur, wenn der ursprüngliche Kredit noch lange abgezahlt werden muss. Ist er dagegen bald getilgt, macht eine Umschuldung keinen Sinn.

                  Kommentar


                  • #8
                    Nimm am besten im Internet eine Umschuldung auf, sodass du den einen Kredit schon einmal los bist. Passe die Kreditsumme so an, dass der alte Kredit getilgt werden kann und der neue Kreditbedarf vorhanden ist.

                    So einen Umschuldungskredit findest du sehr leicht, wenn du ein Vergleichsportal im Internet öffnest, wie das von Smava oder Check24.

                    Kommentar



                      • #9
                        Ich würde keinen zweiten Kredit aufnehmen, denn dann wäre auch eine zweite Rate da, was eine Belastung sein kann. Wenn du eine Umschuldung tätigst, dann hast du auch nur eine Rate, die nicht unbedingt höher ausfallen muss, als die jetzige.

                        Du kannst ja eine neue Laufzeit vereinbaren und damit die Rate niedrig halten.

                        Kommentar


                        • #10
                          Ihre Bank hat schon einen besonderen Grund, warum Sie Ihnen den zweiten Kredit nicht gewährt. Ich bin mir ganz sicher, dass es an Ihrer Bonität liegt.

                          Dies bedeutet, dass Ihr Einkommen für einen weiteren Kredit einfach nicht ausreicht. Daher kommt auch die Aussage, dass Sie den laufenden Kredit erst ab bezahlen müssten.

                          Die Umschuldung ist selbstverständlich eine Lösung des Problems. Sie können die dafür Kreditsumme mit einer positiven Schufa auch online beantragen.

                          Attraktive Kreditangebote finden Sie zum Beispiel auf dem Kreditportal von Smava. Sie stellen im Rechner auf der Vergleichsseite einfach die Kreditsumme, die Laufzeit und den Verwendungszweck ein.

                          Sie sollten unbedingt die Umschuldung als Verwendungszweck wählen. Suchen Sie nach einem Kredit mit einem günstigen Kreditzins.

                          Viel Spaß beim Vergleichen.

                          Kommentar


                          • #11
                            Sie sollten auf keinen Fall einen zweiten Kredit aufnehmen. Mit einer Umschuldung sparen Sie Geld. Außerdem besteht bei einem zweiten Kredit die Gefahr sich zu verzetteln.

                            Wenn Sie umschulden, haben Sie nur eine monatliche Rate zu bezahlen. Außerdem werden auch nur einmal Zinsen berechnet.

                            Ich würde mich nach einer Bank umsehen, bei der Sie umschulden können. Nutzen Sie doch einen Kreditvergleich. Unter dem Begriff finden Sie garantiert eine Bank.

                            Wenn Sie solvent sind, dann dürfte eigentlich nichts gegen eine Umschuldung sprechen. Mit einem Kreditvergleich verpflichten Sie sich zu nichts.

                            Sie brauchen noch nicht einmal persönliche Angaben zu machen. Es läuft alles anonym ab.

                            Kommentar


                            • Hallo directwholesale,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Der Vorschlag Ihrer Bank beruht nicht darauf, dass mit neuen Zinsen mehr Geld verdient wird. Sie haben schlichtweg keine ausreichende Bonität für einen zusätzlichen Kredit.

                                Es gibt allerdings eine ganz einfache Lösung für Ihr finanzielles Problem. Die Banken nennen dies Umfinanzierung oder Umschuldung.

                                Sie erhalten diese Kredite auch bei Online- oder Direktbanken im Internet. Wichtig ist, dass Sie bei diesen Banken eine positive Schufa vorweisen können.

                                Errechnen Sie im Vorfeld Ihren genauen Kreditbedarf. Es ist in der ersten Zeit nach einer Umschuldung sehr schwierig, einen zusätzlichen Kredit zu erhalten.

                                Sie finden diese Kredite bei einem Kreditvergleich auf einem Kreditportal im Internet. Ich habe mit dem Portal von Smava sehr gute Erfahrungen gemacht.

                                Ich habe schon nach 20 Minuten eine passende Bank gefunden.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Bei jedem Bankbesuch der klassischen Filialbank solltest Du Dir bewusst sein: Das dortige Serviceangebot wurde Schritt-für-Schritt stufenweise reduziert. Waren doch bei allen Banken sehr häufig Unternehmensberater unterwegs.

                                  In der Folge kann es durchaus vorkommen, dass die Mitarbeiter nicht die allerbeste Lösung vorschlagen, sondern einfach nur die Zinsmarge (oder ein anderes teures Produkt) weiter behalten möchten.

                                  Doch dagegen gibt es Gegenwehr, in nur zwei Schritten. Ich würde zuerst einmal einen der Kreditvergleiche wie check24 oder finanzcheck starten und ein paar Kredite ausrechnen.

                                  Gebe die noch offene Kreditsumme in das Vergleichsportal ein (Rubrik: Kredit umschulden, Kredit umtauschen oder ähnliches) und sehe Dir an welche Zinsen herauskommen würden.

                                  Da gibt es einen Minimum-Zins, das repräsentative Beispiel und einen Maximalzinssatz.

                                  Lasse Dir dann das Umschuldungsangebot ausrechnen - das ist kostenlos.

                                  Der Zinsunterschied zwischen dem "neuen" und dem bisherigen Kredit wird umso größer sein, je länger der Kredit bereits läuft. Denn die Zinsen wurden ja in Stufen gesenkt. Auch wenn sich Deine persönlichen Voraussetzungen (=Bonität) verbessert haben, wird es günstiger.

                                  Und wenn die Zinsen dann günstiger sind, dann kannst Du den Umschuldungskredit aufnehmen und zusätzlich noch einen Kreditbetrag aufnehmen. Viele Banken bieten die Umschuldung sogar mit einem erhöhten Kreditbetrag an.

                                  Kommentar


                                  • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                    Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                    Bank
                                    Unsere Leser wählten wie folgt:
                                    51.108 mal von Lesern ausgewählt (48.94 %)
                                    Kredit-Berater.info
                                    (zu www.kredit-berater.info )
                                    32.411 mal von Lesern ausgewählt (31.04 %)
                                    2.738 mal von Lesern ausgewählt (2.62 %)
                                    Sigma Kreditbank
                                    (zum Sigma Angebot )
                                    5.920 mal von Lesern ausgewählt (5.67 %)
                                    Kredit-ohne-Schufa.de
                                    (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                    3.367 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
                                    1.833 mal von Lesern ausgewählt (1.76 %)
                                    Stand: 16.12.2018
                                    • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                    Lädt...
                                    X