Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umschuldung 60000 Euro vergleichen - komme nicht zurecht

Einklappen
X
Einklappen

  • Umschuldung 60000 Euro vergleichen - komme nicht zurecht

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich komme mit dem Vergleich für eine Umschuldung 60000 Euro nicht wirklich zurecht. Das liegt vielleicht daran, dass ich nicht weiß, wie teuer der Kredit wird.

    Wie kann ich das erst einmal herausfinden, denn die angezeigten Zinsen helfen mir nicht wirklich. Das ist ja nicht der Zins, den ich bekomme, sondern der, der möglich ist.

    Wenn ich wüsste, welchen Zins ich bekomme, kann ich mir auch ausrechnen, ob ich mir den Kredit leisten kann. Wie mache ich das?

  • #2
    Wenn du wissen willst, welcher Zinssatz dir bei deiner Umschuldung gewährt wird, dann darfst du keinen Vergleich durchführen, sondern musst eine Kreditanfrage stellen. Und diese Kreditanfrage stellst du direkt beim Bankhaus.

    Du kannst mit Hilfe des Vergleichs durchaus verschiedene Angebote herausarbeiten. Diese sind aber nur allgemein gehalten und du bekommst eine klare Aussage erst dann, wenn du dich direkt an das Bankhaus wendest und eine Anfrage stellst.

    Dann werden dein Einkommen, deine Schufa, deine Ausgaben und deine sonstigen Voraussetzungen für die Kreditaufnahme überprüft. Und dann kann die Bank aus dir auch ein konkretes Angebot unterbreiten.

    Die Vergleiche, die beispielsweise über Smava möglich sind, dienen nur der ersten Orientierung. Sie sind aber nicht aussagekräftig und zeigen auch nicht auf, ob du einen Kredit bekommst und zu welchen Konditionen.

    Du musst also schon etwas tiefer in die Materie eindringen, um deine konkreten Fragen beantworten zu können. Und du musst für dich selbst im Vorfeld klären, welche monatliche Rate für dich möglich ist und welche Laufzeit in etwa für den Kredit eingeplant werden soll.

    Fakt ist, dass 60000 EUR sehr viel Geld sind und dass du die nicht innerhalb weniger Jahre zurück zahlst. Du musst also genau überlegen, welche Schritte du gehst und welche monatliche Belastung möglich ist. Denn der Kredit wird dich über viele Jahre begleiten.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.663 mal von Lesern ausgewählt (49.1 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.361 mal von Lesern ausgewählt (30.75 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.015 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.416 mal von Lesern ausgewählt (3.25 %)
      2.786 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
      1.831 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
      Stand: 14.12.2018

      • #3
        Wenn du einen Vergleichsrechner vor dir hast, trägst du erst die Summe ein. Du musst vorher ausrechnen, welche Rate für dich monatlich machbar ist.

        Dann stellst du die Laufzeit so ein, dass du genau bei der Rate bist, die du ausgeben kannst. Um aber mehr über den Zins zu erfahren, den du bekommen wirst, musst du eine Anfrage stellen.

        Du wirst bei dieser Summe den Kredit nicht allein aufnehmen und auch unter Umständen eine Restschuldversicherung in Anspruch nehmen müssen. Das Risiko ist zu hoch, zu viel Geld zu verlieren, wenn du zahlungsunfähig bist.

        Entweder suchst du dir einen zweiten Kreditnehmer, der ein sehr gutes Einkommen und eine sehr gute Bonität hat oder aber du nimmst die Versicherung auf. Beide Möglichkeiten bestehen

        Viele Banken bieten es an, eine Versicherung als Absicherung abzuschließen. Diese wäre dann mit zusätzlichen Kosten verbunden, die du tragen musst.

        Erst wenn du diese Sicherheit hast, würde ich eine Anfrage stellen.

        Kommentar


        • #4
          Bevor du einen Kreditvergleich startest, musst du erst einmal einen Haushaltsplan aufstellen. Denn nur so findest du heraus, wie hoch die Rate sein darf.

          Wenn du die Rate ermittelt hast, gibst du die Laufzeit so ein, dass die Rate nicht höher liegen wird als bei der Summe, die du ausgeben kannst. Du kannst dann eine Anfrage stellen.

          Bei der Anfrage wird sich dann herausstellen, wie hoch die Kosten wirklich sind und ob deine Laufzeit ausreichen sollte. Wenn nicht, dann änderst du sie, wenn du einen Kreditantrag stellst.

          Bei der Summe brauchst du Sicherheiten und um diese solltest du dich kümmern, bevor du einen Antrag stellst.

          Kommentar


          • #5
            Wie hoch der Zinssatz ist, den Du zahlen müsstest, findest Du nur heraus, indem Du bei einer Bank konkret eine Kreditanfrage stellst. Die Bank gibt Dir dann Bescheid, ob Du möglicherweise einen Kredit bekommen kannst, und zu voraussichtlich welchem Zinssatz.

            Du kannst natürlich auch über einen Kredit Vergleich nach einem Umschuldungskredit Ausschau halten, bei dem der Zinssatz nicht von der Bonität abhängig ist. Das heißt, da zahlen dann alle Kreditnehmer den gleichen Zinssatz.

            Aber es ist natürlich nicht gesagt, dass Du den Kredit dann auch bekommst. Das hängt ja von Deiner Bonität ab.

            Kommentar


            • Hallo Hans K.,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Guten Tag,

                wenn du es noch nicht getan hat, musst du deinem Vorhaben unbedingt die so genannte Vorfälligkeitsentschädigung miteinbeziehen. Ansonsten ist ein genauer Vergleich erst gar nicht möglich, da du immer von einer falschen Finanzierungssumme ausgehst.

                Um ein möglichst genaues Ergebnis zu erhalten ist der Weg zu einer Vergleichsseite im Internet erstmal richtig. Im Anschluss kontaktierst du die Banken, die dir auf den ersten Blick gute Konditionen anbieten können.

                Daraufhin wirst du schon sehr bald ein konkretes Finanzierungsangebot auf dem Postweg erhalten, welche die tatsächliche Höhe der Zinsen ausweist.

                Kommentar


                • #7
                  Du musst erst einmal die Grundvoraussetzungen erfüllen. Dann musst du dir überlegen, wie hoch die monatliche Rate sein darf.

                  Denn dann erst kannst du bei einem Kreditvergleich die Kreditsumme und die Laufzeit eingeben. Die Laufzeit muss so hoch wie möglich sein, damit die Rate im Monat so gering wie möglich ausfallen wird.

                  Nur wenn du das weißt, kannst du den Vergleich starten und bei den Angeboten eine Anfrage stellen. Die Anfrage wird von dir abgeschickt und du bekommst daraufhin ein Angebot.

                  Dieses Angebot wird dir zeigen, wie teuer der Kredit insgesamt ist und ob du den Kredit überhaupt bekommen kannst. Bei einer so hohen Summe musst du den Kredit absichern.

                  Ein Einkommen reicht nicht. Entweder du versuchst es mit einem zweiten Kreditnehmer oder du schließt bei der Bank eine Versicherung ab, die du monatlich zahlen musst.

                  Auch über die Beiträge solltest du dich vorher erkundigen, wenn du eine Versicherung wählst, denn das sind zusätzliche Kosten, die im Monat mit eingeplant werden müssen.

                  Kommentar


                  • #8
                    Du kannst Dir doch ausrechnen, wenn Du einen Kreditvergleich, beispielsweise durch Smava machen lässt, was ungefähr an Kosten auf Dich zu kommen würden.

                    Du bekommst Deinen endgültigen Zinssatz nämlich erst dann angezeigt, wenn Du einen Antrag gestellt hast und der Kreditvermittler mit Deinen Unterlagen alles notwendige geprüft hat.

                    Der effektive Jahreszins ist bei einer Summe von 60.000 Euro entscheidend und umso besser Du finanziell positioniert bist, umso besser werden Deine Konditionen.

                    Kommentar



                      • #9
                        Hallo,

                        tatsächlich kann dir niemand außer der jeweiligen Bank sagen, welchen Zinssatz du konkret bekommst. Ich kann dir nur Anhaltspunkte geben, in welche Richtung es geht.

                        Lass es mich erklären: Kredite werden bonitätsabhängig vergeben. Dies bedeutet, dass das Verhältnis deiner Einnahmen zu deinen Ausgaben und deine wirtschaftliche Historie (aka Schufa) entscheiden, wie hoch dein Zinssatz ist.

                        Um es in einer Sprache zu sagen, die auch Normalsterbliche verstehen: Je mehr du verdienst und je weniger du monatlich ausgibst, desto besser wird dein Zinssatz. Du darfst/ solltest in der Vergangenheit zudem keine Zahlungsprobleme gehabt haben - deine Schufa-Akte sollte sauber sein.

                        In Vergleichen siehst du deshalb einen Zinskorridor. Mit einer ausgezeichneten Bonität bekommst du den bestmöglichen Zinssatz.

                        Ist die Bonität eher schwach, steigt der Zinssatz an. Wenn du Probleme mit der Schufa hast und/ oder deine Bonität zu schlecht ist, kriegst du überhaupt keinen Kredit.

                        Im Voraus weiß die Bank natürlich nicht, welche Bonität du hast. Du erhältst deshalb im Vergleich nur die Zinssätze, die prinzipiell möglich sind.

                        Leider berechnen Banken die Bonität alle unterschiedlich. Es gibt deshalb nicht den einen Rechenweg, um von deinen persönlichen Verhältnissen zum Zinssatz zu kommen.

                        Es gibt allerdings eine Faustregel, die in etwa hinkommt. Wenn du nach Abzug der Rate und aller Ausgaben monatlich noch wenigstens 150 Euro übrighast, hast du eine mittlere Bonität.

                        Du darfst dir dann also in etwa den mittleren Zinssatz aus dem Korridor aussuchen. Wenn dir das alles zu kompliziert ist, würde ich vorschlagen, du suchst dir einen Kredit, der bonitätsunabhängig vergeben wird.

                        Kommentar


                        • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                          Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                          Bank
                          Unsere Leser wählten wie folgt:
                          51.663 mal von Lesern ausgewählt (49.1 %)
                          Kredit-Berater.info
                          (zu www.kredit-berater.info )
                          32.361 mal von Lesern ausgewählt (30.75 %)
                          2.786 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
                          Sigma Kreditbank
                          (zum Sigma Angebot )
                          6.015 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
                          Kredit-ohne-Schufa.de
                          (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                          3.416 mal von Lesern ausgewählt (3.25 %)
                          1.831 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
                          Stand: 14.12.2018
                          • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                          • Umschuldung 60000 Euro vergleichen - komme nicht zurecht


                            Bewertung
                            Bewertet:
                            Umschuldung 60000 Euro vergleichen - komme nicht zurecht
                            Bewertung des Fragestellers:


                            >> Zum Profil des Fragesteller

                          Lädt...
                          X