Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kredit mit Bürgen für Umschuldung

Einklappen
X
Einklappen

  • Kredit mit Bürgen für Umschuldung

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Wenn ich einen Kredit mit Bürgen umschulde, dann verlangt die Bank eine Gebühr. Es soll sich dennoch lohnen, da die Gebühr wohl höchstens bei einem Prozent der Restsumme liegt? Ist das wirklich so? Wo kann ich das herausfinden, wie hoch das bei mir ist?

    Ich brauche eine Umschuldung, denn ich habe einen anderen Job übernommen. Die ersten zwei oder drei Monate dachte ich noch, dass ich es dennoch schaffe.

    Aber da das Einkommen nun geringer ist, ist die Rate doch auf Dauer zu hoch. Ich habe sie bisher bezahlt, aber lange wird das nicht mehr gut gehen.

    Wo kann man einen Umschuldungskredit beantragen? Geht das bei jeder Bank oder gibt es dafür spezielle Banken? Wenn der Zins bei der neuen Bank niedriger ist, kann ich die Gebühr ja schnell wieder herein holen, die verlangt wird.

  • #2
    Du hast einen Kreditvertrag und genau in dem steht es drin, welche Gebühr verlangt wird und wie hoch diese sein wird. IN der Regel ist es wirklich nur bei einem Prozent der Restsumme, sodass du diese Gebühr bei der neuen Kreditsumme mit ein berechnen kannst.

    Bevor du den Vertrag kündigst, suche erst einen neuen Kreditgeber. Mit einem Vergleich kannst du selber eine neue Laufzeit bestimmen, sodass die Raten dann automatisch kleiner ausfallen können.

    Wenn du einen Kreditgeber gefunden hast, stelle eine Anfrage. So erfährst du, ob du überhaupt den Umschuldungskredit bekommst.

    Wenn ja, dann stelle den Antrag. Danach kannst du dann den alten Kredit kündigen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      52.219 mal von Lesern ausgewählt (49.3 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.310 mal von Lesern ausgewählt (30.51 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.090 mal von Lesern ausgewählt (5.75 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.437 mal von Lesern ausgewählt (3.24 %)
      2.806 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
      1.832 mal von Lesern ausgewählt (1.73 %)
      Stand: 12.12.2018

      • #3
        Guten Tag,
        der Bürge ist für die Gebühr bei der Umschuldung völlig unerheblich. Das Geld, was Sie zahlen müssen, hat nichts damit zu tun, ob es einen Bürgen gibt oder nicht.

        Es handelt sich um die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung. Diese dürfen Banken bei der vorzeitigen Rückzahlung eines Ratenkredits verlangen, weil ihnen im Gegenzug Zinsgewinne verloren gehen.

        Und es ist tatsächlich so, dass die Höhe dieser Vorfälligkeitsentschädigung gesetzlich gedeckelt ist. Betroffen vom gesetzlichen Limit sind alle Ratenkredite abgesehen von Immobilienfinanzierungen, die nach dem 1. Juli 2010 abgeschlossen wurden.

        Die maximale Vorfälligkeitsentschädigung nach dieser gesetzlichen Regelung haben Sie korrekt benannt. Wenn Ihr Kredit noch mehr als ein Jahr läuft, darf diese maximal 1 Prozent der Restsumme betragen.

        Wenn Sie übrigens keine 12 Monate mehr zu zahlen haben, sinkt die maximale Gebühr auf 0,5 Prozent. Es handelt sich aber tatsächlich um Maximalwerte.

        Dies bedeutet, dass es Ihrer Bank natürlich freisteht, weniger zu verlangen. Dies ist in Ihrem Kreditvertrag geregelt - Sie können das Geldhaus aber auch einfach direkt fragen.

        Für die Umschuldung müssen Sie einen verwendungsfreien Ratenkredit nutzen. Entsprechende Darlehen gibt es praktisch jeder Bank.

        Tatsächlich ist Ihre Theorie richtig: Wenn Ihr Zinssatz beim neuen Kredit niedriger ist, holen Sie die Vorfälligkeitsentschädigung einfach wieder rein. Allerdings gibt es in Ihrem Fall leider ein "aber".

        Aber ich befürchte, dass dies bei Ihnen nicht funktionieren wird. Die meisten Zinssätze werden bonitätsabhängig vergeben - dies bedeutet, Ihr Einkommen entscheidet wesentlich darüber, wie gut der Zinssatz ist, den Sie erhalten.

        Und leider gab es ja bei Ihrem Einkommen eine Verschlechterung. Dies ist überhaupt der Grund, weshalb Sie die gesamte Umschuldung durchführen möchten.

        Ich wünsche Ihnen deshalb so zwar sehr, dass es funktioniert. Nur bezweifle ich es.

        Und der Vollständigkeit halber: Die Bürgschaft muss bei der Umschuldung neu abgeschlossen werden. Die geht nicht nahtlos über.

        Kommentar


        • #4
          Die Gebühr liegt in den meisten Fällen bei einem Prozent das kannst du aber in deinem Kreditvertrag nachlesen. Dort ist die Gebühr immer vermerkt, das war auch bei mir so.

          Diese kannst du dann aber bei der Umschuldung einfach als Summe mit drauf packen, da du diese gleich nach der Kündigung zahlen musst.

          Wenn du eine gute Schufa hast und einen Bürgen, kannst du dir eine andere Bank aussuchen, die einen besseren Zins hat. Anders wäre es, wenn du keine gute Schufa hast, dann kannst du keinen Bankkredit aufnehmen.

          Prüfe am besten noch die Schufa, bevor du einen Antrag stellst. Die Kredite im Internet werden schnell vergeben, sodass du dafür Zeit hast.

          Entweder es wird die Bank oder ein Vermittler. Den Bürgen würde ich einsetzen, egal wo du den Umschuldungskredit aufnimmst.

          Ein Bürge ist immer ein positives Zeichen und würde sogar den Zins etwas senken. Das würde immer eine Ersparnis bringen und damit auch eine finanzielle Entlastung.

          Kommentar


          • #5
            Du findest die Höhe der Gebühr heraus, wenn du in deinem Kreditvertrag das nachliest, denn da ist das vermerkt. Eine Umschuldung mit Bürge ist eine gute Idee, denn gerade weil du Schulden hast, ist deine Kreditwürdigkeit angekratzt.

            Wenn du eine gute Schufa hast, findest du eine Bank durch einen Vergleich. Hast du eine schlechte Schufa, dann stelle den Antrag bei einem Vermittler.

            Kommentar


            • Hallo hhermannZeit,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Wenn Sie von der Gebühr oder von einer Gebühr schreiben, dann gehe ich davon aus, dass Sie die Gebühr meinen, welche auch in Fachkreisen die Vorfälligkeitsentschädigung genannt wird.

                Ansonsten wüsste ich nämlich nicht, welche Gebühr Sie bei einer Umschuldung mit Bürgen meinen. Die Vorfälligkeitsentschädigung ist für Banken die finanzielle Absicherung, falls der Kreditnehmer sich dafür entscheidet, den Kredit vorzeitig abzulösen.

                Da den Banken bei einer vorzeitigen Tilgung ja einiges an Zinsen durch die Lappen gehen, versuchen Sie durch diese Vorfälligkeitsentschädigung den finanziellen "Schaden" etwas einzugrenzen.

                Eine solche Entschädigung wird zudem von den allermeisten Banken in so einem Fall erhoben. Sie halten diese Tatsache in der Regel auch in dem Kreditvertrag fest. Zu lesen meist nur innerhalb des Kleingedruckten aber trotzdem vorhanden.

                Wie viel so eine Vorfälligkeitsentschädigung ausmacht, wird generell in Prozenten angegeben. Das heißt irgendwo auf Ihrem Kreditvertrag wird stehen, wie viel Prozent auf die verbleibende Kreditsumme die Bank als Vorfälligkeitsentschädigung erheben wird.

                Dann müssen Sie natürlich rechnen, ob sich eine Umschuldung trotzdem noch immer weiter für Sie lohnen würde. Manchmal muss es auch nicht unbedingt ein neuer Kreditgeber mit Umschuldungskredit sein.

                Es kann durchaus vorkommen, dass Ihnen Ihr jetziger Kreditgeber bei den monatlichen Raten entgegenkommt, da Sie ja Ihren Job gewechselt haben und nun finanziell etwas anders aufgestellt sind.

                Hier würde es helfen, wenn Sie den persönlichen Kontakt zu dem Kreditgeber suchen, entweder in einer Filiale oder am Telefon. Nachfragen würde ich aber alle male, bevor ich mich auf die Suche nach einem anderen Kreditgeber mache.

                Ansonsten kann Ihnen sehr gut Smava dabei helfen, einen neuen entsprechenden Kreditgeber für die Umschuldung zu finden. Smava arbeitet als Vermittler mit sehr vielen unterschiedlichen Banken zusammen.

                Von den meisten Banken werden diese Kredite zur Umschuldung auch ohne weiteres angeboten. Hier unterscheiden sich jedoch maßgeblich die Konditionen und auch der Service ist nicht bei jeder Bank derselbe.

                Mit dem Kreditrechner von Smava können Sie alle wichtigen Infos an Smava weitergeben. Smava wird dann für Sie automatisch auf die Suche nach einem neuen Kreditgeber gehen.

                Sie erhalten eine übersichtliche Liste mit allen infrage kommenden Anbietern und deren Angebote. So ist das Vergleichen wirklich nicht mehr schwer.

                Kommentar


                • #7
                  Solange Ihre Schufa einwandfrei ist, können Sie bei jeder Bank einen Umschuldungskredit beantragen. Was die Gebühren für Ihren alten Kredit angeht, so müssten Sie in Ihrem Kreditvertrag nachlesen, wie hoch diese ist.

                  Es gibt aber auch Banken, die darauf verzichten. Ich weiß natürlich nicht, wie das bei Ihrer Bank ist. Filialbanken berechnen meisten die Gebühren, Online-Banken verzichten oft darauf.

                  Suchen Sie für Ihren Umschuldungskredit eine günstige Bank über einen Kreditvergleich. Diese Portale stehen den Nutzern kostenlos zur Verfügung und sind neutral.

                  Kommentar


                  • #8
                    Guten Tag,

                    wie hoch die so genannte Vorfälligkeitsentschädigung tatsächlich ausfällt, kannst du entweder in deinem Finanzierungsvertrag einsehen oder durch einen Anruf von einem Mitarbeiter der Bank erfahren. Ich bezweifle eher, dass es sich "höchstens" um einen Prozentpunkt handelt.

                    Bei einen "anderen Job" solltest du bereits die Probezeit hinter dich gebracht haben, da ansonsten eine Absage für deine Umschuldung droht. Wenn du dich bereits außerhalb der Probezeit befindest, dann kannst du dich eigentlich an jede Bank wenden.

                    Wichtig ist nur, dass die Raten tatsächlich niedriger sind. Ob auch hier eine Bürgschaft notwendig sein wird, entscheidet letztendlich die Bank.

                    Kommentar



                      • #9
                        Guten Tag,

                        ob sich die Vorfälligkeitsentschädigung lediglich auf ein Prozent beläuft, kannst du in deinem einst unterschrieben Finanzierungsvertrag genau nachlesen. Ich halte diesen Wert für etwas niedrig, aber O.K.

                        Außerdem hat die Kombination aus Kreditnehmer und Bürge nichts damit zu tun, dass die Bank eine Gebühr verlangt. Es geht aus Sicht des Kreditinstituts lediglich um die Ablöse des vorhandenen Darlehens.

                        Wenn du deinen neuen Arbeitsplatz erst seit weniger als sechs Monaten hast, musst du mit der Umschuldung warten, da du dich noch in der Probezeit befindest. Keine Bank wird dir während dieser Zeit einen Kredit geben bzw. eine Umschuldung gewähren.

                        Ich bezweifle, dass der vorhandene Bürge durch sein Einkommen von den Banken als Sicherheit anerkannt werden würde. Grundsätzlich kannst du eine Umschuldung bis auf sehr wenige Ausnahmen bei jeder dir bekannten Bank beantragen.

                        Die Anbieter dürften sich lediglich in ihren Konditionen sowie in ihrer Entscheidungsfindung voneinander unterscheiden. Ich empfehle dir bis nach der Probezeit mit der Umschuldung zu warten und dich dann auf einer Vergleichsseite über aktuelle Angebot zu informieren.

                        Kommentar


                        • #10
                          In deinem Kreditvertrag steht die Gebühr. So kannst du es dir selber sehr leicht ausrechnen, wie viel von der Restsumme du berechnen musst.

                          Ein Bürge ist eine gute Kreditsicherheit, wenn die Kreditsumme nicht sehr hoch ist. Sollte sie über 10000 Euro liegen, solltest du allerdings einen Mitantragsteller haben.

                          Kommentar


                          • #11
                            Du hast einen Kreditvertrag, in dem du die Vorfälligkeitsgebühr stehen muss. Diese Gebühr kannst du dann selber ausrechnen, wenn da ein Prozentsatz steht.

                            Die Umschuldung lohnt sich nicht nur durch geringe Zinsen. Du kannst eine neue Kreditlaufzeit mit dem Kreditgeber vereinbaren, sodass die monatlichen Raten niedriger sein werden.

                            Das würde aber bedeuten, dass du länger an dem Kredit abzahlst und damit auch mehr Gesamtkosten hast. Aber wenn du Schwierigkeiten haben solltest, den Kredit zu tilgen, ist die neue Laufzeit vorteilhaft.

                            Bevor du den alten Kredit kündigst, musst du einen neuen Kreditgeber haben. Es reicht nicht, zu vergleichen. Der Antrag muss bewilligt sein, damit du den alten Vertrag auflösen lassen kannst.

                            Mit einem Kreditrechner findest du heraus, welche Bank einen Umschuldungskredit anbietet. Diesen bekommst du von einer Bank aber nur, wenn deine Schufa keine negativen Einträge hat.

                            Kennst du deine Schufa nicht, dann prüfe sie bei der Schufa Online. Solltest du bisher nur positive Einträge haben, kannst du mit dem Kreditrechner eine Bank finden.

                            Kommentar


                            • Hallo hhermannZeit,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                Bank
                                Unsere Leser wählten wie folgt:
                                52.219 mal von Lesern ausgewählt (49.3 %)
                                Kredit-Berater.info
                                (zu www.kredit-berater.info )
                                32.310 mal von Lesern ausgewählt (30.51 %)
                                2.806 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
                                Sigma Kreditbank
                                (zum Sigma Angebot )
                                6.090 mal von Lesern ausgewählt (5.75 %)
                                Kredit-ohne-Schufa.de
                                (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                3.437 mal von Lesern ausgewählt (3.24 %)
                                1.832 mal von Lesern ausgewählt (1.73 %)
                                Stand: 12.12.2018
                                • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                Lädt...
                                X