Kreditempfehlung: Jetzt Kreditanfrage ohne Vorkosten, ideal am Smartphone. Zum Angebot

Ankündigung

Einklappen

Information für neue User

Sollten Sie lediglich auf der Suche nach Kreditangeboten sein und sich nicht an einer Diskussion oder Hilfestellung beteiligen wollen,
können wir Ihnen für allgemeine gute Angebote Smava (hier zum Angebot) empfehlen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Was muss ich zur Umschuldung trotz Schufa beachten?

Einklappen

Mobile Add

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was muss ich zur Umschuldung trotz Schufa beachten?

    Tipp der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Bei negativer Schufa fällt die Umschuldung nicht leicht. Man hört und liest viel über Betrug und hat auch selbst schon Erfahrungen gesammelt. Meine Frage an die Experten: Was muss ich zur Umschuldung trotz Schufa beachten?

    Meine Situation im Einzelnen:

    Ich habe wohl einen negativen Schufa-Eintrag, wie mir meine Hausbank mitteilte, als ich nach einer Umschuldung gefragt habe. Woher der Eintrag stammt, kann ich mir nur unzureichend erklären. Ja, vor etwa einem Jahr war ich in finanziellen Schwierigkeiten. Ich hab damals einiges viel zu spät bezahlt. Dafür durfte ich auch Mahn- und Inkassogebühren schmücken.

    Heute sind aber alle Rückstände ausgeglichen. Ich zahle mittlerweile längst wieder pünktlich. Umso erschrockener war ich, als meine Bank eine Umschuldung ablehnte. Ich möchte Schulden von etwa 10.000 Euro in einem Kredit zusammenfassen. Der größte Brocken sind Reparaturkosten am Wagen. (Neuer Motor).

    Als ich der Werkstatt den Auftrag gab, da dachte ich noch, meine Bank würde sich nicht zieren. Die haben mir jetzt sogar noch obendrein den Dispo gekündigt - wegen der Schufa. So kommt die hohe Summe zustande. Ich kämpfe damit an verschiedenen Fronten und sehe eine Umschuldung trotz Schufa als einzigen Ausweg.

    Aber, worauf muss ich achten? Wäre das Missgeschick mit dem Auto nicht passiert, hätte ich keinen Kredit angefragt. Ich habe keine Ahnung, wie ich es richtig anpacke. Einfach ohne sichere Aussicht auf Erfolg reihenweise Kreditversuche starten, traue ich mich nicht, nach der Erfahrung mit der Hausbank.

  • #2
    Ist der Schufa-Eintrag überhaupt gerechtfertigt? Hat der Gläubiger das übliche Mahnverfahren tatsächlich komplett ausgeschöpft? Sollte der Eintrag unberechtigt erfolgt sein, kannst Du gegenüber der Schufa auf die umgehende Löschung bestehen.

    Andernfalls wendest Du Dich mit dem Wunsch nach einer Umschuldung trotz negativer Schufa ausschließlich an einen der größeren und bundesweit aktiven Kreditvermittler wie Maxda, Creditolo, Smava oder Bonkredit. Kleinere Vermittler können durchaus ebenfalls seriös sein, haben aber weniger Erfahrung und nicht so viele Bankkontakte wie die großen Unternehmen. Der Kreditdienstleister versucht zunächst, einen Kredit trotz Schufa-Antrage für Dich zu finden. Das sind Bankdarlehen, bei denen der Kreditgeber eine Schufa-Auskunft einholt, aber zumindest im Falle eines einzigen weichen Negativmerkmals zur Kreditvergabe bereit ist. Sollte diese Suche erfolglos verlaufen, vermittelt der Dienstleister Dir einen Kredit ohne Schufa, aufgrund des hohen Betrages eher von Luxemburger als von Schweizer Banken.

    Kommentar


    • #3
      Wahrscheinlich wirst du nicht unbedingt die besten Angebote für deine Umschuldung finden. Denn wie du bereits selbst mitbekommen hast, sind die Banken nicht sonderlich gut auf dich zu sprechen.

      Ich würde dir empfehlen, die Umschuldung mit Hilfe von einem Bürgen durchzuführen. Soweit dieser vorhanden ist. Ist der Bürge solvent, dürfte es einfach sein, auch mit den traditionellen Banken ins Gespräch zu kommen.

      Willst du es alleine probieren, dann achte auf die Zinsen und auf unseriöse Angebote. Nutze keinen Vermittler, sondern sprich direkt mit den Geldgebern.

      Kommentar


      • #4
        Hallo! Ja, so ein Eintrag in der Schufa ist schnell passiert. Einmal eine Rechnung übersehen und schon hat man eine negative Bonität. Da du dir den Eintrag in deiner Schufa nicht erklären kannst, rate ich dir dem nachzugehen. Auf meineschufa.de erfährst du alles rund um die Schufa. Einmal jährlich kannst du dort kostenlos einen Auszug deiner Schufa beantragen. Außerdem erfährst du bei meineschufa.de auch, wie du dich gegen unrechtmäßige Einträge wehren kannst und wann du einen Eintrag löschen lassen kannst. Grundsätzlich solltest du dir immer einmal jährlich kostenlos deinen Auszug bestellen und einsehen. Das kann dir helfen, viel Ärger zu ersparen.
        Jetzt aber zu deinen Schulden und der Umschuldung. Eine Umschuldung macht nur dann Sinn, wenn du dadurch Geld sparen kannst. Also wenn zu zum Beispiel einen Kredit mit hohen Zinsen auf einen Kredit mit niedrigen Zinsen umschuldest. Da du aber keine gute Bonität hast, wird die Umschuldung in deinem Fall keinen Sinn machen. Denn mit einem Eintrag in deiner Schufa kommst du an die günstigen Kredite nicht ran. Und die Kredite, die es bei einem Eintrag mit negativer Schufa gibt, haben alle sehr hohe Zinsen. Von diesem Standpunkt aus betrachtet macht eine Umschuldung daher keinen Sinn. Mit einer negativen Schufa bekommst du bei eine Bank in Deutschland nur dann einen Kredit, wenn du einen Bürgen hast.
        Wenn du keine Bürgen hast, dann bleibt dir nur ein Kredit mit Schufa. Da wird es aber schwierig einen Kredit in der Höhe von 10.000 Euro zu bekommen. Die Targobank zum Beispiel hat in ihrem Kreditprogramm einen Kredit für Personen mit Schufa. Allerdings ist das ein Kleinkredit mit maximal 3.000 Euro. Bei Schweizer Krediten bekommt man mehr Geld. Allerdings sind die Anforderungen für Schweizer Kredite sehr hoch. Du musst ein eigens Arbeitseinkommen aus unselbstständiger Arbeit haben und ein garantiertes Mindesteinkommen nachweisen können. Außerdem musst du bei deinem derzeitigen Arbeitgeber seit mindestens einem Jahr beschäftigt sein. Schweizer Kredite werden von Kreditvermittler angeboten. Bonkredit.de gilt als seriöser Kreditvermittler für Schweizer Kredite. Wegen des gekündigten Dispo und der Schulden würde ich dir raten, deine Situation bei der Schuldnerberatung zu besprechen. Danach kannst du immer noch einen Kreditantrag stellen - falls nötig.

        Kommentar


        • #5
          Wenn Du einen Eintrag eines Inkassounternehmens in der Schufa hast, musst Du selber diesen Eintrag löschen. Das liegt daran, dass Inkassounternehmen nicht mit der Schufa zusammen arbeiten. Also musst Du mit entsprechendem Beleg, dass Du das bezahlt hast, diesen Eintrag löschen lassen. Schon ist der Eintrag weg und der Schufascore steigt.

          Um die restlichen Schulden dann zu begleichen, kannst Du einen Ratenkredit aufnehmen. Da Du dann keine Einträge mehr in der Schufa hast, müsste das möglich sein. Das setzt aber voraus, dass Du ein Einkommen hast. Dieses Einkommen muss aus einer unbefristeten Beschäftigung stammen. Darüber hinaus muss Dein Arbeitsvertrag unbefristet sein.

          So kannst Du dann entweder einen Antrag bei der Bank stellen oder aber einen im Internet. Im Internet gibt es auch Umschuldungskredite zum Angebot, jedoch unterscheiden sie sich oft sehr. So musst Du am besten, damit Du nicht zu viele Zinsen zahlst, einen Kreditvergleich machen.

          Auch diesen kannst Du im Internet machen. So musst Du nur ein paar Angaben machen, wie beispielsweise die Kreditsumme, die Laufzeit und Dein Gehalt. Wenn Du das eingegeben hast, erfährst Du in wenigen Augenblicken die Anbieter, die für Dich in Frage kommen.

          Du solltest aber nicht blind einfach überall einen Antrag stellen. Denn jeder Antrag wird in der Schufa vermerkt. Also informiere Dich vorab gründlich und stelle dann erst einen Antrag. Erstelle Dir eine Liste mit allen Schulden die Du hast. Es wäre nicht gut, wenn Du etwas übersehen hast und der Kredit dann nicht reichen würde.

          Am Ende hast Du dann nur noch eine monatliche Rate, die Du tilgen musst. Diese Rate wird mit einem Dauerauftrag von dem Konto abgebucht, welches Du angibst. Diese solltest Du immer im Auge behalten, denn eine Rate, die zurück gebucht wird, wird Kosten verursachen.

          Kommentar


          • #6
            Gibt es bei deutschen Banken keinen Kredit mehr wegen einer negativen Schufa, ist nur noch über einen Kreditvermittler die Aufnahme eines Kredits möglich. Dies gilt auch bei einer Umschuldung ohne Schufa. Die bekanntesten Kreditvermittler sind meines Wissens nach Bonkredit, Maxda und Creditolo. Einfach mal die Angebote der drei Vermittler anschauen, und auf ihre Konditionen vergleichen.

            Wichtig: einen unseriösen Kreditvermittler erkennt man übrigens daran, dass er Vorkosten geltend macht, bevor er die Kreditanfrage für den Kredit ohne Schufa annimmt. Die drei obigen Kreditvermittler berechnen grundsätzlich keine Vorkosten.

            Kommentar


            • #7
              Kredite ohne Schufa sind kein Betrug, solange sie bei einem seriösen Kreditvermittler aufgenommen werden. Vermittler, die Darlehensvermittlung in Deutschland anbieten, bedürfen meines Wissens nach eine Gewerbeerlaubnis für die Kreditvermittlung. Außerdem erkennt man unseriöse "Kreditvermittler" schnell daran, dass sie Vorkosten geltend machen, und diese per Vorkasse-Zahlung erhalten wollen, bevor sie überhaupt einen Finger rühren.

              Einen schufafreien Kredit zur Umschuldung gibt es leider nicht in der von Ihnen genannten Höhe. Momentan sind maximal bis zu 7.500 Euro als Kredit ohne Schufa möglich. Dies gilt auch dann, wenn es um eine Umschuldung geht.

              Ich würde es an Ihrer Stelle mal bei Bonkredit versuchen, ob die ihnen einen Umschuldungskredit ohne Schufa anbieten können. Maxda fällt mir da auch noch ein, und Creditolo. Schauen Sie sich die jeweiligen Kreditangebote an, und vergleichen Sie diese auf Ihre Konditionen. Darunter dürfte sicher ein Kredit sein, der Ihnen zusagt, und mit dem Sie zumindest einen großen Teil Ihrer Umschuldung stemmen können.

              Hausbanken in Deutschland vergeben übrigens generell keine Kredite, wenn entsprechend negative Einträge in der Schufa vorhanden sind. Leider ist dies nach wie vor der Fall, die Banken beharren weiter auf mangelnde Flexibilität in diesem Bereich. Ein Kredit ohne Schufa kann deshalb nur im Ausland aufgenommen werden, bei Banken in der Schweiz oder Liechtenstein. Die Kreditanfrage selbst kann bei den Banken jedoch nicht direkt erfolgen, sondern nur über entsprechend spezialisierte Kreditvermittler.

              Kommentar


              • #8
                Zunächst würde ich mal eine Selbstauskunft bei der Schufa holen. Wenn alles bezahlt ist, müsste ein Erledigungsvermerk vorhanden sein. Es wundert mich schon, dass Ihre Bank den Dispo unter solchen Umständen einfach kündigt. Möglicherweise wurde von Gläubigerseite vergessen, die Bezahlung der Schufa zu melden.

                Der Eintrag bleibt zwar für drei weitere Jahre bestehen, aber mit einem Erledigungsvermerk. Wenn es sich um fehlerhafte Einträge handelt, können Sie dagegen angehen. Trotzdem wird es schwer, einen Kredit zu bekommen, vor allen Dingen in dieser Höhe. Schufafreie Kredite gibt es nur bis zur Obergrenze von 7.500 Euro von der Sigma Bank. Dafür brauchen Sie ein entsprechendes Nettoeinkommen von mindestens 1.600 Euro.

                Kommentar


                • #9
                  Du solltest als erstes die Schufa selber prüfen. Das kann jeder Verbraucher mit einer Selbstauskunft machen. Wenn Du nicht genau weißt, welcher Eintrag ist, nach der Prüfung weißt Du es. Vielleicht lässt sich dieser Eintrag ja auch löschen, wenn Du diese Schulden bezahlt hast. Dann wäre kein Eintrag mehr vorhanden. Darüber hinaus stehst Du in der Schufa, weil Du einen Kredit beantragt hast., Wenn es ein verbindliches Angebot war, dann wird der nächste Kreditgeber erfahren, dass Du eine Ablehnung hattest und wird höchstwahrscheinlich auch eine Ablehnung aussprechen.

                  Also würde ich an Diener Stelle versuchen, einen Kredit von Privat zu bekommen. Wenn Dein Einkommen hoch genug ist, kannst Du das ohne eine Bankbürgschaft. Eine Bankbürgschaft wird immer dann genommen, wenn Du als Kreditnehmer nicht genug Geld zur Verfügung hast oder Deine Kreditwürdigkeit nicht sehr gut ausfällt. Du zahlst aber hohe Gebühren für so einen Kredit.

                  Suche im Internet nach einem Ratenkredit, denn für einen Kleinkredit ist die Summe schon zu hoch. Dann vergleiche die Angebote mit einem Kreditrechner und entscheide dich erst dann für einen Kredit. Damit kannst Du viel Geld sparen, denn die Kreditgeber haben nie den gleichen Zinssatz. Dieser kann bei der gleichen Kreditsumme mit mehr als fünf Prozent Unterschied vergeben werden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo,
                    Du hast grundsätzlich Recht damit, dass gerade über die Thematik Kredit ohne Schufa sehr viel geschrieben wird und bedauerlicherweise sich auch auf diesem Markt - wie übrigens bei jedem anderen Markt auch - sogenannte schwarze Schafe tummeln. Glücklicherweise kann jedoch beruhigend gesagt werden, dass die Zeiten der klassischen Kredithaie und der anderweitigen unseriösen Anbieter ihren Ende entgegensehen so dass der Markt sich für den Kreditnehmer erheblich angenehmer gestaltet.

                    Dieser Umstand bedeutet jedoch nicht, dass Du nicht mit offenen Augen aufmerksam die einzelnen Anbieter und deren Angebote unter die sprichwörtliche Lupe nehmen solltest bzw. blindlings jedes erstbeste Angebot, welches sich Dir ergibt, auch wirklich annehmen solltest.

                    Auf Deine Frage, worauf Du bei einer Umschuldung ohne Schufa achten solltest, kann ich Dir folgende Antwort geben: Auf grundsätzlich zwei Aspekte. Zu nennen wäre hier der Anbieter, der Dir den Kredit ohne Schufa zur Umschuldung anbietet und letztlich auch das gesamte Kreditangebot mit allen Kreditkonditionen an sich. Der Anbieter verdient aus dem Grund derartig viel Aufmerksamkeit, da Du eine Umschuldung ohne Schufa bei keiner namhaften Filialbank wirst erhalten können.

                    Die Filialbanken, die monatliche Fixkosten zu tragen haben, arbeiten zur Absicherung ihres Kreditgeschäfts gänzlich ausnahmslos mit der Schufa zusammen. Die Schufa sorgt letztlich dafür, dass die namhaften Kreditinstitute ein überschaubares Kreditrisiko erhalten und somit auch die Kreditentscheidung erheblich leichter treffen können. Dies geschieht jedoch nicht aus purer Boshaftigkeit sondern hat vielmehr auch einen gesetzlichen Hintergrund, da die Finanzkrise letztlich durch unbedarfte Kreditentscheidungen entstanden ist.

                    Wenn Du nunmehr mit negativer Schufa eine Umschuldung planst, so solltest Du das Internet nutzen und dort gezielt nach entsprechenden Anbietern schauen. Achte in erster Linie auf die Herkunft der Bank sowie deren Reputation, die sich auch aus den Kommentaren und Bewertungen der menschlichen Internetnutzer heraus sehr schnell ableiten lässt. Ist diese Reputation in Ordnung, so kannst Du Deine Aufmerksamkeit auf die vollständigen Kreditkonditionen richten.

                    Du solltest hierbei sowohl die Abtragsrate als auch die Laufzeit sowie die Zinskonditionen mit anderen Angeboten vergleichen und für Dich dabei die günstigste Variante wählen. Beachte hierbei immer, dass Du einen gewissen finanziellen Spielraum beibehälst um nicht wieder einen Kredit in absehbarer Zeit in Anspruch nehmen zu müssen.

                    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

                    viele Grüße

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X