Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ratenzahlung bei Kredit für Zahnimplantate

Einklappen
X
Einklappen

  • Ratenzahlung bei Kredit für Zahnimplantate

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich muss eine hohe Rechnung für ein Zahnimplantat zahlen. Mein Zahnarzt will die Summe als ganzes haben.

    So viel Geld habe ich aber nicht, sodass ich auf der Suche nach einem Kredit für Zahnimplantate bin. Kann ich irgendwo einen Kredit mit Raten aufnehmen?

    Da ich kein sehr hohes Einkommen habe, nur 900 Euro, brauche ich einen günstigen Kredit. Ich kann im Monat halt nicht viel zahlen.

    Wo kann ich so einen Kredit, in der Höhe von 1500 Euro, aufnehmen?

  • #2
    Für einen normalen Bankkredit ist Dein Einkommen sicher zu niedrig. Deshalb solltest Du Dich nach anderen Alternativen umsehen.

    Du kannst Dich zum Beispiel an einen Kreditvermittler wenden. Gute Adresse sind hier Bon Kredit, smava und cashper.

    Diese Kreditvermittler können versuchen, einen passenden Kredit für Dich zu finden, mit dem Du die Zahnimplantate bezahlen kannst. Wofür Du das Geld benötigst, musst Du übrigens nicht mitteilen, denn ein Ratenkredit oder ein Kleinkredit steht immer zur freien Verwendung.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      50.100 mal von Lesern ausgewählt (64.78 %)
      Kredit-Experte.info
      (zu www.kredit-experte.info )
      1.495 mal von Lesern ausgewählt (1.93 %)
      3.793 mal von Lesern ausgewählt (4.9 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      4.754 mal von Lesern ausgewählt (6.15 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      7.551 mal von Lesern ausgewählt (9.76 %)
      1.897 mal von Lesern ausgewählt (2.45 %)
      Stand: 21.09.2018

      • #3
        Also ein Kredit von 1.500 Euro ist ja nun wirklich nicht so viel. Das sollte sich auf jeden Fall machen lassen, auch bei einem Einkommen von 900 Euro.

        Entscheidend für den Kredit ist aber nicht nur das Einkommen, sondern auch deine Ausgaben. Die werden von deinem Einkommen abgezogen.

        Von dem Geld, das dir dann noch bleibt, musst du die monatlichen Tilgungsraten für den Kredit bedienen können. Davon hängt es letztlich ab, ob dich die Bank für Kreditfähig hält oder nicht.

        Es gibt da noch die Möglichkeit, dass du bei der monatlichen Tilgungsrate ein paar Möglichkeiten hast. Wenn du zum Beispiel für den Kredit eine lange Laufzeit wählst, dann sinkt die monatliche Tilgungsrate.

        Die lange Laufzeit hat aber auch einen Nachteil. Denn je länger die Laufzeit ist, desto länger bezahlst du Zinsen, was den Kredit teurer macht.

        Da die Zinsen aber derzeit niedrig sind, fällt das weniger schwer ins Gewicht. Günstige Kredite findest du im Internet bei Smava.

        Kommentar


        • #4
          In deinem Fall ist ein Ratenkredit die passende Lösung, um deinen Finanzierungslücke zu schließen. Günstige Ratenkredite findest du bei Kreditvermittlern wie Smava oder Maxda im Internet.

          Dein Einkommen ist wirklich nicht sehr hoch, doch ich denke, dass sich damit ein Kredit in der Höhe von 1.500 Euro ausgehen sollte. Entscheidend ist ja nicht nur das Einkommen, da auch deine Ausgaben bei der Prüfung berücksichtigt werden.

          Das kannst du dir ganz einfach selbst durchrechnen. Ziehe dazu von deinem Einkommen alle Lebenshaltungskosten ab, die du jeden Monat hast und du bekommst das frei verfügbare Einkommen.

          Von diesem frei verfügbaren Einkommen musst du die Tilgungsraten für den Kredit bezahlen können, jeden Monat, bis der Kredit vollständig getilgt ist.

          Wenn du eine lange Laufzeit wählst, dann dauert es zwar länger, bis der Kredit getilgt ist, dafür ist aber die Tilgungsrate niedriger.

          Kommentar


          • #5
            – Dieser Beitrag wurde entfernt –. -

            Kommentar


            • Hallo Krischi781,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken).

              • #6
                Gestatte mir einen kleinen Hinweis vorab: Ein Zahnarzt hat einen sehr anspruchsvollen Beruf, gehört aber andererseits zu den Spitzenverdienern nicht nur im Gesundheitswesen.

                Deshalb gibt es gar keine Veranlassung, die Summe vielleicht sogar vorab zu kassieren. Die richtige, korrekte Vorgehensweise ist: Einholen eines Kostenvoranschlags - der im Gesundheitswesen Kosten- und Heilplan heißen kann.

                Dort steht auch das entsprechende Zahlungsziel drauf, ich würde kein Zahlungsziel unter einem Monat akzeptieren. Bei der Finanzierung rate ich dringend zur Trennung von ärztlicher Leistung und Kredit.

                Meine ehemalige (!) Zahnärztin hat die Patienten fast schon strukturiert und aufdringlich auf eine eigene Finanzierung durch eine spezielle "Health Finance" (Gesundheitsfinanzierungs-) Bank hingewiesen. Dieses Angebot ist mit dem normalen Privatkundenkredit nicht vergleichbar, der dortige Kreditrechner zeigte mir vorhin 8,9 % Jahreszins an.

                Ich würde deshalb einen Ratenkredit-Vergleich starten, wobei ich als Verwendungszweck "Freie Verwendung" angeben würde. 1.500 Euro ist eine Kreditsumme, die für viele Banken und Finanzierungspartner attraktiv ist.

                Starte deshalb einen Kreditvergleich bei smava oder auch check24. Das dortige Zins-Ergebnis kannst Du gerne auch mit den großen Privatkunden-Banken wie Postbank oder Targobank abgleichen.

                Kommentar


                • #7
                  Hallo,
                  die Zähne sind für den Menschen sozusagen eine Lebensgrundlage und wenn diese Lebensgrundlage erst einmal bedroht ist, dann kann es sehr schnell enorm teuer werden. Umso verständlicher ist Dein Ansinnen, die horrenden Kosten für die Zahnbehandlung bzw. den Zahnersatz durch einen Ratenkredit bezahlen zu können.

                  Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Ansinnen auch wirklich in die Tat umzusetzen. Sicherlich ist es ein Faktum, dass nahezu jeder Kredit irgendwie auf Raten aufgenommen wird da Du ja schlussendlich die monatliche Tilgungsrate bezahlst.

                  Für Dich sollte jedoch vielmehr interessant sein, wie hoch diese monatlichen Raten ausfallen werden. Diese Höhe hängt jedoch von verschiedenen Faktoren wie beispielsweise Deiner Schufa-Situation ab.

                  Auf der Grundlage Deiner Bonität wird letztlich die Höhe der Kreditzinsen von der kreditgebenden Bank bestimmt, so dass so manche Ratenzahlung teurer sein kann als es bei anderen Anbietern der Fall wäre. Der Kniff hierbei ist lediglich, den günstigsten Anbieter für Deinen Wunschkredit zu finden.

                  Hierbei kannst Du Dich sowohl zunächst erst einmal an Deine Bank als auch später an das Internet wenden.Ich würde zunächst erst einmal ein Angebot der Hausbank einholen um eine Grundlage für einen effektiven Kreditvergleich zu haben.

                  Das Angebot der Bank fungiert in Deinem Fall lediglich als Basis. Du solltest mit dieser Basis ein Kreditvergleichsportal wie Smava aufsuchen und dort den gewünschten Kredit in der gewünschten Höhe eingeben.

                  Somit erhälst Du eine Vergleichsmöglichkeit. Achtet jedoch darauf, dass dieser Kredit als Kredit zur freien Verwendung deklariert wird da die Zahnbehandlungskosten nicht durch einen eigenen speziellen Kredit abgedeckt werden können.

                  Bei einem Kredit zur freien Verwendung solltest Du wissen, dass sich diese Kreditform ein wenig teurer gestaltet als es bei einem herkömmlichen Kredit mit gebundenem Verwendungszweck der Fall ist. Dies hat seinen Grund darin zu suchen, dass Du keinen Gegenwert mit dem Kreditkapital erwirbst und somit ein Kreditrisiko für die Bank verbleibt.

                  Je nachdem, welche Kredithöhe Du benötigst, kannst Du auch einen Kredit von Privat für die Zahnimplantate verwenden. Dieser Kredit ist ebenfalls als Kredit mit freiem Verwendungszweck deklariert und wird überdies sogar noch ausserhalb der Schufa abgewickelt.

                  Es kann durchaus möglich sein, dass der Kredit von Privat die günstigste Variante darstellt.

                  Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

                  viele Grüße

                  Kommentar


                  • #8
                    Einen Kredit in Höhe von 1500 Euro bei einem monatlichen Einkommen von 900 Euro aufzunehmen, wird schwierig. Du solltest Dich im Internet nach möglichen Kreditanbietern umsehen.

                    Wenn Du nichts passendes findest, kannst Du dich an einen geeigneten Kreditvermittler wenden. Achte aber darauf, dass er Dich nicht im Vorfeld zur Kasse bittet.

                    Auch unrealistischen Versprechungen solltest Du keinen Glauben schenken. Gute und erfahrene Kreditvermittler sind Bon Kredit, smava, maxda, auxmoney und creditolo.

                    Dort kannst Du einen Antrag oder eine Anfrage stellen. Du musst nicht sagen, wofür Du das Geld verwenden möchtest.

                    Der Kreditvermittler wird versuchen, Deine Möglichkeiten auszuloten und einen passenden Kredit für Dich zu finden. Dies muss kein Ratenkredit, sondern kann auch ein Rahmenkredit sein.

                    Die Firma cashpresso bietet solch einen Rahmenkredit an. Die maximale Höhe beträgt 1500 Euro.

                    Kommentar



                      • #9
                        Der Betrag, den Sie brauchen, fällt in die Kategorie Kleinkredit. Die Targobank vergibt solche Kredite.

                        Ihr Problem ist aber das Einkommen. Das liegt deutlich unter der Pfändungsfreigrenze und ich möchte bezweifeln, dass Ihnen irgendeine Bank einen Kredit gibt.

                        Minikredite sind eher zu bekommen. Da reicht ein Einkommen von 700 Euro aus. Im Gegenzug gibt es für Erstkunden aber nur 600 Euro. Das hilft Ihnen nicht wirklich weiter.

                        Versuchen Sie es mit einem Mitantragsteller, denn dessen Einkommen wird zur Berechnung der Einkünfte mit herangezogen. Andere Möglichkeiten werden Sie nicht haben.

                        Smava und Auxmoney könnten noch eine Option sein. Es sind hier private Geldgeber, die Kredite vergeben. Versuchen Sie es dort.

                        Kommentar


                        • #10
                          Du kannst versuchen mit einem bürgen einen Ratenkredit zu bekommen. Dein Problem ist das geringe Einkommen, welches unter der Pfändungsfreigrenze liegt.

                          Wenn du aber einen Freund oder ein Familienmitglied hast, welches für dich bürgen könnte, dann wäre ein Antrag schnell bewilligt.

                          Sieh dich am besten im Internet um. Dort besteht die Möglichkeit einen Kredit von 1500 Euro zu beantragen.

                          Bei der Anfrage kannst du angeben, dass du einen Bürgen hast. Die Kreditentscheidung wird dann schneller gefällt werden.

                          Du musst einige Nachweise erbringen, die geprüft werden. Dein Gehalt und dein Konto werden dabei sein.

                          Kommentar


                          • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                            Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                            Bank
                            Unsere Leser wählten wie folgt:
                            50.100 mal von Lesern ausgewählt (64.78 %)
                            Kredit-Experte.info
                            (zu www.kredit-experte.info )
                            1.495 mal von Lesern ausgewählt (1.93 %)
                            3.793 mal von Lesern ausgewählt (4.9 %)
                            Kredit-ohne-Schufa.de
                            (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                            4.754 mal von Lesern ausgewählt (6.15 %)
                            Sigma Kreditbank
                            (zum Sigma Angebot )
                            7.551 mal von Lesern ausgewählt (9.76 %)
                            1.897 mal von Lesern ausgewählt (2.45 %)
                            Stand: 21.09.2018
                            • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                            Lädt...
                            X