Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kredit mit 180 Monaten Laufzeit nicht zu bekommen?

Einklappen
X
Einklappen

  • Kredit mit 180 Monaten Laufzeit nicht zu bekommen?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Bei einem Vergleich habe ich interessante Kreditangebote gesehen. Aber ich war doch recht enttäuscht, als ich nur die Laufzeit von 144 Monaten gesehen habe. Bei einer Baufinanzierung kann man doch auch eine sehr lange Laufzeit wählen. Warum geht das nicht bei Ratenkrediten oder muss ich erst einen Antrag stellen, damit der Kredit mit 180 Monaten Laufzeit bewilligt wird?

  • #2
    Offen gesprochen wäre ich bei einer Laufzeit von 144 Monaten nicht wirklich enttäuscht. Der Grund: Die meisten Banken vergeben Nicht-Immobilienkredite meistens "nur" mit Laufzeiten von bis zu 84 oder im Ausnahmefall 96 Monaten.

    Dafür gibt es verschiedene Gründe:

    1.) Gebäude und Grundstücke gelten als Sachwert, der beinahe unverwüstlich ist. Mit ein bisschen Investitionen sind Hundert oder mehr Jahre Nutzungsdauer locker drin. Wie Du an den historischen Gebäuden - beispielsweise nicht durch den Krieg zerstörten Innenstädten - siehst.

    Damit hast Du als Kreditnehmer sehr lange Zeit diesen Wert abzuzahlen und weiterzunutzen. Bei einem Fahrzeug oder einer Wohnungseinrichtung möchtest Du ja auch irgendwann was Neues haben. Die Banken richten sich da auf Nutzungsdauern von fünf oder sieben Jahren ein.

    2.) Die Erfahrungen aus der Bankenkrise bzw. der Hypothekenkrise: Der Finanzsektor sieht sich in der zunehmenden, moralischen Verpflichtung einer ethischen Kreditvergabe. Deshalb soll die Schuldenspirale von Privat- und Firmenkunden dadurch verhindert werden, dass die Kredite nicht länger als die finanzierten Güter laufen sollten.

    Deshalb sehe ich auch eine nur sehr geringe Chance, dass Du einen Kredit mit 180 Monaten Laufzeit bekommen könntest. Zudem die Monatsraten dann so klein sind, dass die Verbuchung einen unverhältnismäßig hohen Aufwand bedeuten würde.

    Ich würde deshalb einen Online-Kreditvergleich starten und sehen ob ein Kredit mit 84 Monatsraten zu meinem Kreditwunsch passen würde.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      50.705 mal von Lesern ausgewählt (48.84 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.413 mal von Lesern ausgewählt (31.22 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      5.877 mal von Lesern ausgewählt (5.66 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.344 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
      2.716 mal von Lesern ausgewählt (2.62 %)
      1.808 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
      Stand: 17.12.2018

      • #3
        Bei einer Immobilienfinanzierung geht es um ganz andere Beträge, die man normalerweise für einen herkömmlichen Ratenkredit gar nicht bekommt.

        Die einzige Ausnahme sind Beamtenkredite. Die profitieren von langen Laufzeiten. Eine Laufzeit von 180 Monaten ist schon sehr lange. Wie hoch ist denn die Kreditsumme?

        Versuchen Sie mal über Check 24 einen Kredit mit einer solchen Laufzeit zu finden. Das ist ein Vergleichsportal nicht nur für Strom. Auch Kredite können Sie hier vergleichen.

        Sie sollten sich auch überlegen, ob eine solche Laufzeit unbedingt notwendig ist. Sie wissen nicht, was in dieser langen Zeit alles geschehen kann.

        Überlegen Sie sich das gut.

        Kommentar


        • #4
          Eine Laufzeit von 144 Monaten ist für eine Baufinanzierung in der Tat nicht stemmbar. Da wären die monatlichen Tilgungsraten so hoch, dass sich kein Mensch den Kauf oder Bau eines Hauses leisten könnte.

          Aber für eine Baufinanzierung nimmt man auch keinen Ratenkredit. Der ist für kleinere Dinge bestimmt. Dazu gehört der Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens, eines neuen Fernsehers, einer neuen Küche und Wohnzimmereinrichtung und zum Zahlen eines Urlaubs oder einer Hochzeitsreise.

          Wenn man sich ein eigenes Heim schaffen möchte, dann nimmt man dazu ein Darlehen, das in der Umgangssprache auch als Baudarlehen bezeichnet wird. Das Darlehen unterscheidet sich vom Ratenkredit in vielen Punkten, man kann demzufolge von zwei verschiedenen Arten der Fremdfinanzierung sprechen.

          Bei einem Ratenkredit ist die gesamte Kreditsumme auf einen Satz verfügbar. Bei Baudarlehen wird die Darlehenssumme in Raten ausbezahlt.

          Das hat verschiedene Gründe. Zum einen behalten Bauherren dadurch einen besseren Überblick und die Bank hat gleichzeitig mehr Sicherheit.

          Wird ein Haus gebaut, dann wird auch der Baufortschritt von der Bank überwacht und nur bei Nachweis eines Baufortschritts wird die nächste Rate der Darlehenssumme ausbezahlt. Auch Rechnungen für Gewerke von Betrieben müssen gesammelt und bei der Bank vorgelegt werden.

          Das Darlehen ist, wie man sehen kann, bürokratisch aufwendiger. Das beginnt bereits bei der Genehmigung.

          Als Sicherheit wird das Darlehen als Hypothek in das Grundbuch eingetragen. Das bebaute Grundstück oder die Eigentumswohnung sichern somit die Darlehenssumme ab.

          Sollte der Bauherr und Kreditnehmer insolvent werden, dann kann die Bank die Immobilie verkaufen oder versteigern lassen. Der Erlös wird bis zur Deckung der offenen Forderung einbehalten.

          Eine weitere Sicherheit ist ein Versicherungsvertrag, den man als Bedingung abschließen muss. Alle diese Maßnahmen zur Absicherung sind bei einem Ratenkredit nicht vorgesehen.

          Auch bei der Laufzeit und bei der Kreditsumme unterscheiden sich Darlehen und Ratenkredite. Die Laufzeit für Darlehen sind sehr lange, 20 und 30 Jahre sind keine Seltenheit.

          Auch die Kreditsumme ist bei einem Darlehen wesentlich höher. Ein Haus der eine Wohnung kann eine halbe Million Euro oder mehr kosten.

          Allerdings muss man bei einer Baufinanzierung eine Eigenkapitalquote erfüllen. Im Idealfall beträgt diese 30 bis 40 Prozent, jedenfalls sollte sie mindestens 20 Prozent betragen.

          Wird die Eigenkapitalquote nicht erfüllt, dann wird das Darlehen nicht gewährt. Beim Ratenkredit gibt es keine Eigenkapitalquote.

          Kommentar


          • #5
            Du musst bedenken, dass wenn eine Immobilie finanziert werden soll oder ein Haus gebaut wird, dann geht es um ganz andere Summen, wie bei einem klassischen Ratenkredit.

            Du kannst diese beiden Kreditformen also gar nicht miteinander vergleichen. Und für einen normalen Ratenkredit, finde ich die Laufzeit von 144 Monaten schon mehr als ausreichend.

            180 Monate Laufzeit bietet so gut wie keine Bank seinen Kunden bei einem Ratenkredit an. Beamtendarlehen laufen zwar so lange, aber dafür musst Du natürlich den Status innehaben.

            Außerdem solltest Du auch bedenken, dass umso länger der Kredit läuft, umso mehr musst Du an Zinsen aufbringen. Deshalb schau doch mal lieber nach vernünftigen Konditionen, beispielsweise bei Smava.

            Kommentar


            • Hallo audir5,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Die Laufzeit für Ratenkredite beträgt maximal 144 Monate, mehr geht da nicht. Und das ist bereits viel, denn in der Regel werden für Ratenkredite kürzere Laufzeiten beantragt.

                Ein Ratenkredit ist aber auch keine Baufinanzierung, dazu gibt es das Darlehen. Für ein Darlehen sind wesentlich längere Laufzeiten von 20 Jahren oder mehr vorgesehen.

                Auch die Kreditsummen sind bei Darlehen wesentlich höher. Allerdings wird bei Darlehen die Kreditsumme in Etappen ausbezahlt und ist vom Baufortschritt abhängig.

                Baudarlehen bekommst du bei der KfW Bankengruppe und bei den Sparkassen. Im Internet kannst du die Zinsen für Baudarlehen vergleichen.

                Kommentar


                • #7
                  Eine Baufinanzierung ist aber etwas völlig Anderes als ein Ratenkredit. Eine Baufinanzierung wird durch die Immobilie, die gebaut oder gekauft wird, besichert.

                  Bei einem Ratenkredit sieht das ganz anders aus. Da gibt es ja keine so große Absicherung durch die Immobilie selbst, wenn eine Baufinanzierung aufgenommen wird.

                  Mit Deinem Gehalt kannst Du einen normalen Ratenkredit besichern, aber nicht eine Baufinanzierung, oder einen anderen Kredit mit einer ähnlich langen Laufzeit oder Summe. Deshalb vergaben Banken auch keine Kredite mit einer Laufzeit von 15 Jahren.

                  Das ist einfach zu unsicher her von den Sicherheiten her. So lange kann einfach niemand in die Zukunft planen, was den Beruf angeht.

                  Krankheit, unvorgesehene Arbeitslosigkeit oder eine Trennung können immer kommen. Und je länger ein Kredit läuft, desto größer wird nun mal die Wahrscheinlichkeit, das da was passieren kann in der Zwischenzeit.

                  Außerdem ist ein solcher Kredit ohne Besicherung durch eine Immobilie, wie bei der Baufinanzierung ein Ding, das Du dann über die vielen Jahre der Rückzahlung mitschleppen würdest. Und das kann finanziell auf die Dauer zur Belastung werden, z.B. wenn Dein Einkommen aus irgendeinem Grund sinkt, oder die Fixkosten wie Miete etc. steigen.

                  Such Dir lieber einen Kredit, der eine kürzere Laufzeit hat, und nehm danach noch einmal einen Kredit auf, wenn Du dann noch ein Darlehen brauchst. Außerdem, und das ist auch wichtig, je länger die Laufzeit eines Kredits ist, umso höher sind oft die Zinsen.

                  Wenn Du unbedingt auf einen Kredit mit einer Laufzeit von 10 oder 12 Jahren gehen willst. Musst Du auch damit leben, dass Du für einen solchen Ratenkredit natürlich höhere Zinsen zahlen musst, als dies bei einem Kredit mit einer Laufzeit von 5 Jahren der Fall wäre.

                  Die Banken legen das mit der Laufzeit steigende Risiko des Zahlungsausfalls auf höhere Zinsen um. Das ist ihr gutes Recht, und ein guter Geschäftsmann würde es auch nicht anders machen.

                  Das Risiko muss ja irgendwie bezahlt werden. Und das machst nun mal Du Kreditnehmer, der einen Kredit mit einer langen Laufzeit sucht.

                  Kommentar


                  • #8
                    Ich habe mal den Kreditvermittler für Ratenkredite befragt und der zeigt mir als längste Laufzeit 144 Monate an. Mir scheint, dass du ganz einfach nur am falschen Ort gesucht hast.

                    Denn was du suchst, ist kein Ratenkedit, sondern ein Darlehen. Beide Arten der Finanzierung werden unter dem Überbegriff Kredit zusammengefasst.

                    Der etwas ungenaue Gebrauch des Wortes Kredit führt immer wieder zu solchen Verwechslungen. Der Ratenkredit wird zum Kauf eines Autos, einer Einbauküche und anderen Konsumgütern verwendet.

                    Das Darlehen ist für die Schaffung von Wohnungseigentum gedacht. Hier sind die Laufzeiten wesentlich länger und die Kreditsumme ist auch höher.

                    Kommentar



                      • #9
                        Insbesondere seit dem Jahr 2008 hat sich die Sichtweise auf die Kreditwelt enorm gewandelt. Die Schuldenkrise in den USA wurde tatsächlich dadurch verschärft, dass die Menschen offene Salden zwischen den Kreditkarten hin- und her schoben.

                        Eigentlich als Dispositionskredite gedachte Kurzfristfinanzierungen wurden immer wieder verlängert. Waren diese Limits "voll", dann wurde eben eine neue Kreditkarte eröffnet. Und dann begann sich die Zins-Zinseszins-Spirale zu drehen.

                        In der Folge hat sich die öffentliche Wahrnehmung so verändert, dass Privatkredite zwar weiterhin zum Leben gehören. Und Vieles ermöglichen, was Du Dir sonst nicht kaufen könntest. Sie schaffen Wirtschaftswachstum und Chancen.

                        Allerdings sollen sich die Menschen nicht übermäßig verschulden. Die Verschuldungsspirale würde dann anfangen, wenn Du ein Gut welches Du beispielsweise sieben Jahre nutzt über 15 Jahre finanzierst. Und im "achten" Jahr dann das neue Auto wieder auf fünfzehn Jahre finanzierst.

                        Dann würdest Du die Jahre "8-15" des nicht mehr genutzten Autos und die Jahre "1-7" des neuen Autos gleichzeitig abzahlen.

                        Oder kurz gefasst: Die Finanzierung würde die Nutzungsdauer erheblich überschreiten. Aus diesem Grund hat es sich eingebürgert, dass die meisten Banken Privatkredite (außer Immobilienkredite) meist nur bis 84 oder 96 Monatsraten vergeben.

                        Mit 144 Monatsraten wäre Dein Kredit schon einer der sehr weit in die Zukunft reichenden :-)

                        Aber vergleiche bitte auch die "kürzeren" Laufzeiten, um ein vollständiges Zins-Bild zu bekommen.

                        Kommentar


                        • #10
                          Sie sollten bedenken, dass bei einer Baufinanzierung ganz andere Summen im Spiel sind. Mit einem normalen Raten- oder Konsumentenkredit werden diese Summe gar nicht vergeben.

                          Als einzige Ausnahme gelten Beamtenkredite. Die können mit einer langen Laufzeit ausgestattet werden. Der Vorteil den diese Berufsgruppe hat, ist das sichere Einkommen durch einen sicheren Job.

                          Sie sollten sich vielleicht einmal beim Kreditvergleich von Smava umsehen. Natürlich können Sie auch einen anderen Vergleich wählen.

                          Dort geben Sie einfach die gewünschte Kreditsumme ein und Sie werden sehen wie lange die Laufzeit angezeigt wird. Sie sollten bedenken, dass eine lange Laufzeit immer mit Risiken verbunden ist. Das sehen auch Banken so.

                          Kommentar


                          • #11
                            180 Monate sind eine lange Zeit und sofern Sie kein Beamter sind, dürften Sie mit einer solchen Laufzeit Schwierigkeiten haben.

                            Nutzen Sie einen Kreditvergleich und schauen Sie, ob Sie dort eine Bank finden, die solche langen Laufzeiten anbietet. Die meisten Kredite dürften aber eher über einen Zeitraum von 144 Monaten laufen.

                            Fragen Sie doch mal Ihre Hausbank. Die wird Ihnen auch erklären können, warum das nicht geht. Sie müssen bedenken, dass während dieser Zeit unvorhersehbare Ereignisse eintreten könnten.

                            Eine solch lange Laufzeit ist doch eher für Immobilienfinanzierungen interessant.

                            Kommentar


                            • Hallo audir5,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Wenn du keine längeren Laufzeiten als 144 Monate gefunden hast, dann hast du ganz einfach bei den falschen Krediten nachgesehen. Ich gehe davon aus, dass du Ratenkredite miteinander verglichen hast.

                                Wenn man ein Haus baut oder eine Wohnung kauft, dann benötigt man ein Baudarlehen, keinen Ratenkredit. Beide, Ratenkredit und Darlehen werden unter dem Oberbegriff Kredit vereint.

                                Das führt immer wieder zu Verwechslungen. Jedenfalls ist ein Darlehen für dich der richtige Kredit.

                                Da gibt es hohe Kreditsummen und lange Laufzeit von bis zu 30 Jahren. Baudarlehen gibt es bei der KfW Bankengruppe und den Sparkassen.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Wenn Du einen Kredit mit 144 Monaten Laufzeit gefunden hast, dann hast Du meiner Meinung nach sowieso schon sehr gründlich gesucht. Bei den meisten Banken finde ich "nur" Laufzeiten von 84 oder 96 Monaten, wenn es nicht um Immobilienkredite geht.

                                  Dafür gibt es zwei Begründungen, eine aus der realen Welt und eine aus der Denkwelt der Zinsfüchse:

                                  1.) Vor einigen Jahren schärften die Banken und Inkassounternehmen ihren Blick für Fälle, die sehr viel Arbeit bereiteten. Und letztendlich die Raten nur verspätet realisiert werden konnten. Neben zu hohen Kreditsummen oder Unerfahrenheit war die Konsum- oder Schuldenspirale ein sehr häufig auftretendes Phänomen.

                                  Die funktioniert so: Ein Unternehmen oder eine Privatperson kauft sich einen Gegenstand, den es oder er kürzer nutzt als zurückzahlt. Dann wird der Ersatzbedarf finanziert obwohl der erste Kredit noch läuft. In der Folge werden laufen dann viele kleine Finanzierungen für Dinge, die nicht mehr genutzt werden.

                                  2.) Langsam sind die Vorboten steigender Zinsen zu sehen. Die Europäische Zentralbank wird wahrscheinlich im Jahr 2019 die Zinsen erhöhen. Ein über zwölf Jahre laufender Kredit wäre aus der Banksicht heraus dann zu lange zu den niedrigen Zinsen abgeschlossen werden. Damit würde die Zinsmarge die dann nächsten 11 Jahre schlechter ausfallen als sie eigentlich könnte.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Einfache Ratenkredite und Baufinanzierungen sind zwei verschiedene paar Schuhe. Denn Ratenkredite fallen nicht so umfangreich aus wie Baufinanzierungen.

                                    Wenn du eine Immobilie finanzierst, dann benötigst du oftmals mehrere hunderttausend Euro. Diese kannst du natürlich nicht innerhalb von 10 Jahren an die Bank zurückzahlen.

                                    Daher gehen solche großen Baufinanzierungen auch immer mit extrem langen Laufzeiten einher. Das dürfte also völlig verständlich sein.

                                    Bei einem Ratenkredit sind solche großen Summen wie bei einer Baufinanzierung gar nicht möglich. Hinzu kommt, dass bei einem Ratenkredit nicht die Sicherheiten gegeben sind, wie dies bei einer Baufinanzierung der Fall ist. Denn bei der Baufinanzierung gilt die Immobilie als Sicherheit - bei einem Ratenkredit werden oftmals Konsumgegenstände finanziert, die nicht als Sicherheit geeignet sind.

                                    Wenn du also einen Kredit über 180 Monate suchst, musst du entweder einen Spezialkredit mit Zweckbindung in Anspruch nehmen oder
                                    dein Vorhaben so aufteilen, dass du dir den Kredit auch mit einer kürzeren Laufzeit leisten kannst.

                                    Bedenke immer, dass du jeden Monat Zinsen zahlen musst. Je länger die Laufzeit ist, umso mehr Zinsen fallen an und umso mehr Geld musst du zusätzlich an die Bank überweisen. Alles nicht so einfach und daher sollte alles stets gut durchdacht werden. Denn eine lange Laufzeit hat nicht nur Vorteile.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 470.418 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )

                                      • #15
                                        Bei einer Laufzeit mit 180 Monaten handelt es sich um eine spezielle Konditionsanfrage. Die Angebote, welche öffentlich bereitgestellt werden, stellen eine Finanzierung ohne Finanzierungsplan da, sofern der Kreditnehmer die Bonitätskriterien erfüllt.

                                        Bei längeren Laufzeiten sind zudem weitere Sicherheiten notwendig. Ein unbefristeter Arbeitsvertrag und eine bereits mehrmonatige Anstellung ist notwendig.

                                        Außerdem muss das monatliche Nettoeinkommen die Pfändungsgrenze überschreiten. Je nach Ratenhöhe sind weitere Sicherheiten erwünscht.

                                        Eine Vermögensversicherung, eine gute Rentenabsicherung bei Personen ab 50 Jahre, Bürgschaft oder Eigentum einer Immobilie und Erbansprüche gelten als Sicherheiten für einen Kredit mit 180 Monaten Laufzeit.

                                        Kommentar


                                        • #16
                                          Hi,

                                          selbst wenn du einen Antrag stellst, kannst du höchstens eine Laufzeit bis 144 Monate wählen.

                                          Du könntest es bei deiner Hausbank versuchen, vielleicht bekommst du dort deine gewünschten 180 Monate. Ein Angebot wird dir dort sicherlich auch erst unverbindlich unterbreitet, sodass du dann immer noch entscheiden kannst, welches Angebot besser ist.

                                          Dabei solltest du immer daran denken, dass eine lange Laufzeit bei einem Ratenkredit immer mit mehr Kosten verbunden ist.

                                          Kommentar


                                          • #17
                                            Die Kreditwelt mit ihren unterschiedlichen Produkten ist im Wesentlichen nach Laufzeit und auch dem Verwendungszweck eingeteilt.

                                            Da gibt es den Dispokredit mit seiner Überbrückungsfunktion, der voll flexibel ist und dementsprechend auch bepreist bzw. verzinst wird.

                                            Raten- und Privatkundenkredite basieren auf einem soliden Einkommen (Lohn- und Gehaltsbescheinigung) sowie einer Rückzahlungsdauer, die eine Schuldenspirale weitestgehend vermeiden soll.

                                            Und hier sind wir direkt bei den Laufzeiten: Das Meiste, was Du mit einem Privatkundendarlehen finanzieren könntest, das wird eben wahrscheinlich nicht 180 Monate genutzt werden können.

                                            Würdest Du also 180 Monate abzahlen und beispielsweise nur 60 Monate nutzen und beim Verlauf keinen restwert erzielen, so würdest Du im "61." Monat schon eine zweite Finanzierung aufnehmen und im "121." Monat schon wieder eine dritte.

                                            Aus diesem Grund gibt es eine Faustregel bzw. auch eine maximale Finanzierungsdauer. In den meisten Kreditvergleichen findest Du sehr viele Angebote bei Laufzeiten bis 84 oder 96 Monaten.

                                            Schon weniger für 120 Monate.

                                            Bei Immobilienkrediten sind längere Laufzeiten üblich, weil hier ja eine Vermögensumschichtung in Sachwerte stattfindet und Immobilien langfristig werthaltig sind.

                                            Kommentar


                                            • Hallo liebe Leser,

                                              wir haben euch ein kleines Tool zur Verfügung gestellt, damit könnt in 2 Schritten schauen wieviel Kredit Ihr vermutlich genehmigt konnen könntet.

                                              • Gehalt
                                              • Probezeit
                                              • Schufa

                                              Berechnen Sie hier anonym, wieviel Kredit Sie bekommen können.

                                              Wie hoch ist ihr monatliches Nettogehalt?

                                              Sind Sie in Ausbildung oder in Probezeit?

                                              Neu starten

                                              Haben Sie einen negativen Schufaeintrag?

                                              Neu starten

                                              Jetzt passenden Kredit finden:

                                              Neu starten

                                              • #18
                                                Hallo,
                                                ich verstehe sehr gut, wie Deine Denkweise funktioniert. Leider verwechselt Du an dieser Stelle zwei völlig unterschiedliche Kreditvarianten miteinander, die sich auch nicht miteinander vergleichen lassen.

                                                Der Grund, warum die Baufinanzierung über derartig lange Laufzeiten ausgelegt sind, liegt in der Kapitalhöhe. Die lange Laufzeit soll es Dir ermöglichen, eine Immobilie zu realistischen Bedingungen zu finanzieren während hingegen ein normaler Verbraucherkredit eher kurz- bis maximal mittelfristig ausgelegt ist.

                                                Die monatlichen Tilgungsraten wären schlicht und ergreifend zu klein so dass sich dieses Geschäft nicht für den Kreditgeber rentieren würde.

                                                Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

                                                viele Grüße

                                                Kommentar


                                                • #19
                                                  Wenn du einen Ratenkredit mit einer so hohen Laufzeit wählen willst, dann verdienen die Banken daran nicht mehr so viel. Du musst bedenken, dass bei einem Ratenkredit der Betrag nie so hoch sein wird, wie bei einer Baufinanzierung.

                                                  Die Laufzeit ist zu lang und die Bank müsste zu lange auf das Geld warten. Eine lange Laufzeit ist auch immer ein Risiko.

                                                  Wie willst du garantieren, dass du in 180 Monaten immer noch den gleichen Job hast wie jetzt hast oder kerngesund bist? Das kannst du nicht und daher sind solche Laufzeiten immer ein Risiko.

                                                  Bei einer Baufinanzierung wird als Absicherung immer eine Versicherung hinzu kommen, die den Kreditausfall auffangen soll. Wenn du einen Kredit haben willst, dann kannst du das nur mit einer Laufzeit von höchstens 144 Monaten.

                                                  Und nicht einmal diese Laufzeit wird von allen angeboten. Viele der Angebote enden bei 84 Monaten oder 1209 Monaten, die du auswählen kannst.

                                                  Kommentar


                                                  • #20
                                                    Es gibt verschiedene Arten von Krediten. Allgemein wird immer nur über Kredite geredet und macht dabei keine begrifflichen Unterschiede.

                                                    Ein Haus wird aber nicht mit einem Kredit, sondern mit einem Baudarlehen finanziert. Auch das Auto wird nicht mit einem Kredit, sondern mit einem Autokredit finanziert.

                                                    Alle dieser Unterschiede haben ihren Sinn. Denn Baudarlehen haben große Summen und lange Laufzeiten.

                                                    Bei Ratenkrediten sind die Summen kleiner und die Laufzeiten sind kürzer. Lange Laufzeiten bei Ratenkrediten sind unüblich und liegen in der Regel unter 10 Jahre.

                                                    Nur wenige Banken bieten lange Laufzeiten, allerdings sind 144 Monate die Obergrenze.

                                                    Wenn du ein Haus oder eine Wohnung finanzieren möchtest, dann musst du ein Baudarlehen beantragen, zum Beispiel bei der örtlichen Sparkasse.

                                                    Kommentar


                                                    • Wusstet ihr, dass allein ca. 13% unserer User Interesse an einer Umschuldung haben?

                                                      Eine Umschuldung kann bares Geld sparen. Solltet auch ihr Interesse an einer Umschuldung haben, können wir euch folgenden Anbieter empfehlen: Smava (hier klicken zu www.smava.de).

                                                      • #21
                                                        Baufinanzierungen bringen eine völlig andere Absicherung mit sich, als dies bei einem Ratenkredit der Fall ist. Daher werden Ratenkredite am liebsten ausschließlich mit einer kurzen Laufzeit vergeben.

                                                        Bei einer Baufinanzierung ist es so, dass die zu finanzierende Immobilie immer als Sicherheit gilt. Kann der Kredit nicht zurückgezahlt werden, wird im schlimmsten Falle die Immobilie gepfändet und verkauft.

                                                        Bei einem Ratenkredit ist das was anderes. Dort hat der Kreditnehmer die Möglichkeit, das Geld beliebig zum Einsatz zu bringen. Die Bank hat somit kaum Möglichkeiten, bei Zahlungsausfällen gewinnbringend zu pfänden.

                                                        Hinzu kommt, dass Ratenkredite in der Regel nicht mit zu hohen Kreditsummen einhergehen, wie das bei Baufinanzierungen der Fall ist. Daher werden auch keine übermäßig langen Laufzeiten angeboten.

                                                        Du hast weder geschrieben, welche Kreditsumme du benötigst, noch warum du eine besonders lange Laufzeit wünscht. Aus eigener Erfahrung kann ich dir empfehlen, die Laufzeit niemals zu lang anzusetzen.

                                                        Du musst immer bedenken, dass dich der Kredit bei einer sehr langen Laufzeit über sehr viele Jahre begleitet. Du musst Monat für Monat die Rate bezahlen und hast vielleicht an der Sache, die du mit dem Kredit finanziert hast, inzwischen gar keine Freude mehr.

                                                        Gönnst du dir Konsumgüter wie Fernseher, Telefon, Wohnungseinrichtungen oder was auch immer, dann sind diese Dinge nach ein paar Jahren nicht mehr ihr Geld wert und langweilen dich vielleicht. Oder sie sind kaputt, sodass sie ersetzt werden müssen.

                                                        Du zahlst aber immer noch am Kredit zurück, weil du dich für eine sehr lange Laufzeit entschieden hast. Das wird dich so ärgern und dich so belasten, dass du daran keine Freude haben wirst.

                                                        Versuche daher, die Laufzeit immer so knapp wie möglich zu halten, damit du den Kredit irgendwann los bist und wieder nach vorne blicken kannst. Außerdem bringt eine kurze Laufzeit auch immer niedrige Zinsen mit sich.

                                                        Du musst die Zinsen jeden Monat bezahlen. Wenn du eine besonders lange Laufzeit hast, summieren sich die Zinsen auf eine riesen Summe auf.

                                                        Und die musst du zusätzlich zur Kreditsumme zurückzahlen. Ich persönlich würde eine lange Laufzeit nicht vorschlagen. Und die Kredithäuser bieten diese bei einem einfachen Ratenkredite ja auch in der Regel nicht an.

                                                        Kommentar


                                                        • #22
                                                          Bei der Sparkasse sind durchaus längere Laufzeiten drin. Die Bausparkassen der Sparkassen bieten sehr gute Konditionen, wenn jemand solvent ist.

                                                          Nicht jede Immobilie lässt sich innerhalb einer Laufzeit von 144 Monaten finanzieren. Und nicht jeder, der diesen Zeitraum nicht einhalten kann, ist kreditunwürdig.

                                                          Sonderkonditionen sind immer vom Einkommen, von der Jobsicherheit dem sozialen Stand eines Kreditnehmers abhängig. Sie können die Laufzeit aber zu einem späteren Zeitpunkt umschichten und somit verlängern.

                                                          Achten Sie einfach darauf, dass bei dem Kredit die Möglichkeit der Gesamttilgung gegeben ist. Damit behalten Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt eine Umschuldung vor.

                                                          Das bedeutet: Bekommen Sie aktuell kein sehr gutes Angebot mit einer Laufzeit von 180 Monaten, so wählen Sie 144 und schulden den Kredit nach 120 Monaten um.

                                                          Kommentar


                                                          • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                                            Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                                            Bank
                                                            Unsere Leser wählten wie folgt:
                                                            50.705 mal von Lesern ausgewählt (48.84 %)
                                                            Kredit-Berater.info
                                                            (zu www.kredit-berater.info )
                                                            32.413 mal von Lesern ausgewählt (31.22 %)
                                                            2.716 mal von Lesern ausgewählt (2.62 %)
                                                            Sigma Kreditbank
                                                            (zum Sigma Angebot )
                                                            5.877 mal von Lesern ausgewählt (5.66 %)
                                                            Kredit-ohne-Schufa.de
                                                            (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                                            3.344 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
                                                            1.808 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
                                                            Stand: 17.12.2018
                                                            • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                                            Lädt...
                                                            X