Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ergo Beamtendarlehen oder lieber Kredit von der Bank?

Einklappen
X
Einklappen

  • Ergo Beamtendarlehen oder lieber Kredit von der Bank?

    Als Angestellter der Stadt bin ich doch für ein Beamtendarlehen qualifiziert, richtig? Was würden Sie mir empfehlen, ein Ergo Beamtendarlehen oder lieber Kredit von der Bank?

    Aufnehmen möchte ich 15.000 Euro Kreditvolumen. Genutzt wird das Geld für mein Hobby, das ist die Binnenschifffahrt.

    Zurückzahlen will ich, vorausgesetzt die Zinsen sind niedrig, über einen langen Zeitraum. 10 Jahre oder 12 Jahre zur Rückzahlung wäre schon recht angenehm.

    Allerdings immer nur dann, wenn ich durch Zinseszins nicht zu viel Geld verliere. Leider finde ich im Netz keine passende Musterrechnung, an der ich mich orientieren könnte.

    Maximal leisten könnte ich mir maximal ca. 250 Euro Ratenzahlung im Monat. Von einer langfristigen Finanzierung über ein Beamtendarlehen erhoffe ich mir, die Rate auf höchstens die Hälfte zu senken.

    Viel länger als 144 Monate sollten es aber nicht werden, denn ich bin jetzt Anfang 50 und ab etwa 60 möchte ich wenig arbeiten (Altersteilzeit). Bei einer Kollegin habe ich gesehen, sie hat durch die Altersteilzeit eine Gehaltseinbuße von ca. 20% netto.

    Was denken Sie, lohnt sich ein Beamtendarlehen eher für mein Vorhaben oder doch lieber ganz konservativ Kredit von der Bank? Für Ihre Vorschläge, Tipps und Gedankenanstöße bedanke ich mich schon jetzt bei Ihnen.

  • #2
    Nun Ihre Frage ist nicht ganz so einfach zu beantworten, da es doch sehr viele Punkte gibt, die man berücksichtigen und bedenken muss. Sie werden wohl um einen umfassenden Kreditvergleich nicht herum kommen.

    Es ist sowieso immer zu empfehlen, dass man die unterschiedlichsten Möglichkeiten miteinander vergleicht. Ich rate Ihnen zum Check Ihrer Möglichkeiten bei einem klassischen Ratenkredit den Vergleichsrechner von Smava zu nutzen.

    Mit nur einigen wenigen Eingaben werden Sie von Smava eine übersichtliche Liste von potenziellen Kreditgebern bekommen und sehen dann natürlich auch die unterschiedlichsten Konditionen.

    Mit dem Beamtendarlehen sollten Sie sich von der Ergo genauer beraten lassen. Hierzu empfiehlt sich natürlich ein persönliches Gespräch oder zu mindestens ein entsprechendes Telefonat.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      29.935 mal von Lesern ausgewählt (63.71 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      1.852 mal von Lesern ausgewählt (3.94 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      4.160 mal von Lesern ausgewählt (8.85 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      2.222 mal von Lesern ausgewählt (4.73 %)
      2.354 mal von Lesern ausgewählt (5.01 %)
      1.435 mal von Lesern ausgewählt (3.05 %)
      Stand: 23.05.2019

      • #3
        15000 Euro sind zwar nicht wenig, aber auch nicht sehr viel Geld. Wählst Du eine zu lange Laufzeit, musst Du nicht nur ewig abzahlen, sondern mit einem erhöhten Zinssatz rechnen.

        Die monatliche Rate ist zwar vergleichsweise gering, aber das Ende der Tilgung in weite Ferne gerückt. Denke daran, auch unter dem Gesichtspunkt, dass Du in Altersteilzeit gehen möchtest und dadurch eine Einkommenseinbuße hinnehmen musst.

        Ein Ratenkredit oder Beamtenkredit wäre sicherlich besser, eventuell mit einer kürzeren oder deutlich kürzeren Laufzeit.

        Kommentar


        • #4
          Den sogenannten Beamtenkredit gibt es an sich nicht, obwohl damit immer wieder Werbung gemacht wird. Allerdings hat man es als Beamter oder als Angestellter im öffentlichen Dienst gut, wenn man einen Kredit beantragen möchte.

          Denn man hat eine sichere Anstellung und somit ein sicheres Einkommen. Genau das sichere Einkommen ist es, welches die Kreditvergabe erleichtert.

          Es ermöglicht auch längere Laufzeiten, bei denen anderen Kreditnehmer Probleme bekommen. Allerdings sollte die Laufzeit im eigenen Interesse nicht zu lange sein, denn es können ja unvorhergesehene finanzielle Belastungen auf einem zukommen.

          Auch die Altersteilzeit sollte man berücksichtigen, denn dann könnte es wegen der Tilgungsrate finanziell eng werden.

          Günstige Kredite bekommst du als Angestellter im öffentlichen Dienst bei vielen Banken. Schau dir mal die Angebotes eines Kreditvermittlers an, zum Beispiel Finanzcheck.

          Kommentar


          • #5
            Guten Tag,

            zuerst einmal gilt es die Fakten zu klären: Sie qualifizieren sich als Angestellter im öffentlichen Dienst zwar für einige Beamtenkredite, aber nicht für alle. Es gibt einige Darlehensgeber, die zwingend darauf pochen, dass Sie wirklich einen Beamtenstatus haben.

            Was nun speziell die Ergo angeht, so können Sie hier den Beamtenkredit bekommen. Allerdings würde ich davon abraten.

            Die Ergo hat ihren Beamtenkredit so weit aufgeweicht, dass nur noch der Name geblieben ist. Auch normale Arbeitnehmer können dieses Darlehen inzwischen erhalten.

            Klassische Vorteile, die man üblicherweise mit einem Beamtenkredit verbindet, gibt es im Zusammenhang mit diesem Darlehen nicht mehr. Wenn es ein Beamtenkredit sein soll, und dazu würde ich Ihnen bei Ihrem Vorhaben deutlich raten, würde ich mich anderweitig orientieren.

            Sie können beispielsweise zur Allgemeinen Beamtenbank gehen. Alternativ macht es auch Sinn, in Ihrer örtlichen Sparkasse und Volksbank direkt zu fragen - das muss aber vor Ort geschehen, es geht hier nicht online.

            Ich würde Ihnen mit Nachdruck zum Beamtenkredit raten, weil Sie eine lange Laufzeit anstreben. Bei anderen Krediten wäre eine Zinsprogression drin.

            Dies bedeutet, der Zinssatz steigt durch die längere Laufzeit. Das Vermeiden Sie beim Beamtenkredit.

            Kommentar


            • Hallo reneseyer,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                15000 Euro sind für ein Beamtendarlehen eine relativ kleine Summe. Du kannst natürlich versuchen, einen passenden Anbieter zu finden, ein Kredit scheint hier jedoch besser geeignet.

                Viele Kreditgeber bieten längere Laufzeiten von bis zu 120 Monaten oder sogar bis zu 144 Monaten an. Das gilt nicht nur Beamtenkredite, sondern auch für normale Ratenkredite.

                Nutze einen Kreditrechner, denn dann kannst Du sehen, welche monatliche Kreditrate Du bei welcher Laufzeiten zahlen musst.

                Kommentar


                • #7
                  Hast Du einen Finanzierungsbedarf in Höhe von 15000 Euro, lohnt sich ein Beamtendarlehen nur bedingt. Die Summe eignet sich gut für einen normalen Ratenkredit und Du musst für die Rückzahlung auch keinen extrem langen Zeitraum einkalkulieren.

                  Du schreibst, dass Du Dir eine maximale monatliche Tilgungsrate in Höhe von 250 Euro leisten kannst. Dann hättest Du die Chance, den Kredit innerhalb von rund 60 Monaten zurückzuzahlen.

                  Selbst wenn Du die monatliche Rate auf die Hälfte reduzierst, wäre eine maximale Laufzeit von 120 Monaten nötig. Mit einer Laufzeit von 144 Monaten könntest Du die Rate noch weiter senken, würdest aber nur wenige Anbieter finden.

                  Entscheidest Du Dich für ein Beamtendarlehen, ist der gleichzeitige Abschluss einer Lebensversicherung angezeigt. Das muss in der Regel eine Kapitallebensversicherung sein.

                  Eventuell würde sich der Darlehensgeber auch mit einer Risikolebensversicherung einverstanden erklären. Hole Dir am besten ein Angebot von der ERGO und eventuell noch von anderen Versicherungen ein und vergleiche das Ganze mit den Kreditangeboten der Banken, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

                  Kommentar


                  • #8
                    Guten Tag,

                    zunächst einmal bist du Angestellter im öffentlichen Dienst und besitzt daher keinen Beamtenstatus. Du kommst allerdings sehr nahe an diesen Status heran, wenn du bereits 15 Jahre oder länger bei deinem Arbeitgeber arbeitest.

                    Wenn du diese Voraussetzung erfüllst, kannst du tatsächlich ein so genanntes Beamtendarlehen für dich in Anspruch nehmen. Ich weiß lediglich, dass es für Angestellte im öffentlichen Dienst in diesem Bereich ein paar wenige und zugleich minimale Einschränkungen gibt.

                    Welche das sind, kann sich von Bank und Bank unterscheiden. Grundsätzlich bin ich kein Freund von den Beamtendarlehen, da diese im Vergleich zu den Angeboten anderer Banken recht teuer ausfallen können.

                    Leider ist es nicht mehr ganz so wie früher, wo dir ein Kreditinstitut für Beamte oder Angestellte im öffentlichen Dienst richtig gute und nahezu unschlagbare Finanzierungskonditionen angeboten hat. Mittlerweile kannst du deine berufliche Anstellung in diesem Bereich auch bei anderen Banken sehr stark zur Geltung bringen, was ich dir auch wirklich nur ans Herz legen kann.

                    Ich würde dir empfehlen, dass dir sowohl von einer Beamtenbank als auch von "normalen" Kreditinstituten Finanzierungsangebot zukommen lässt und diese miteinander vergleichst. Ich weiß, dass unter anderem die Creditplus Bank, die Santander Bank und auch die Sparkasse bei Angestellten im öffentlichen Dienst überaus entgegenkommend sind und dir satte Nachlässe im Bereich des Zinssatzes gewähren.

                    Außerdem ist es wichtig, dass du dir möglichste viele Sonderkonditionen für das Darlehen sicherst. Neben dem Sondertilgungsrecht solltest du seitens der Bank die Möglichkeit eingeräumt bekommen, für mindestens einen Monat die Rate aussetzen zu können.

                    Kommentar


                      • 

                      • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                        Bank
                        Unsere Leser wählten wie folgt:
                        29.935 mal von Lesern ausgewählt (63.71 %)
                        Kredit-Berater.info
                        (zu www.kredit-berater.info )
                        1.852 mal von Lesern ausgewählt (3.94 %)
                        2.354 mal von Lesern ausgewählt (5.01 %)
                        Sigma Kreditbank
                        (zum Sigma Angebot )
                        4.160 mal von Lesern ausgewählt (8.85 %)
                        Kredit-ohne-Schufa.de
                        (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                        2.222 mal von Lesern ausgewählt (4.73 %)
                        1.435 mal von Lesern ausgewählt (3.05 %)
                        Stand: 23.05.2019
                        • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                        • Bewerten Sie hier die Qualität der Antworten

                          Bitte bewerte uns!

                          5 / 5 Sterne
                          Es wurden bisher insgesamt:
                          1 Bewertungen für Ergo Beamtendarlehen oder lieber Kredit von der Bank? abgegeben.

                        Kredit-Zeit Forum - Meistgelesene Artikel:

                        Lädt...
                        X