Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie komme ich an eine Autofinanzierung als Arbeitsloser?

Einklappen
X
Einklappen

  • Wie komme ich an eine Autofinanzierung als Arbeitsloser?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich bin 18 Jahre alt, bin gerade mit der Ausbildung fertig aber meine Firma hat mich nicht übernommen. Nun sitze ich erst einmal Zuhause und warte, ob ich einen neuen Job bekomme Ich möchte unbedingt mit dem Führerschein anfangen, aber mein Geld reicht dafür nicht aus.

    Gibt es einen Kredit, wo ich meinen Führerschein finanzieren lassen kann ? Ich habe schon eine eigene Wohnung, die ich mit einem Freund teile. Mein Geld ist also sehr knapp, um die Kosten selber zu übernehmen.

  • #2
    Da muss ich dir gleich den Wind aus den Segeln nehmen. Als Arbeitsloser hast du keine Chance, einen Führerscheinkredit zu bekommen. Weder bei einer Bank in Deutschland, noch als Kredit ohne Schufa über einen Kreditvermittler. Für die Banken, die Kredite vergeben, egal ob im Inland oder Ausland, ist ein regelmäßiges Einkommen wichtig für die Vergabe eines Kredits.

    So genannte Arbeitslosenkredite werden zwar gerne beworben, weil es Leute wie dich anzieht, aber solche Kredite gibt es in der Realität nicht. Kredite werden an Arbeitslose generell nicht vergeben, weil das "Einkommen", das sie bekommen, ALG I und ALG II, nicht ausreicht, um den Kredit zurück zu zahlen.

    Dir wird also nichts Anderes übrigbleiben, als mit dem Führerschein noch zu warten, bis du ein wenig Geld dafür zurückgelegt hast. Oder bis du einen festen Job hast, mit dem du den Kredit für den Führerschein zurückzahlen kannst. Oder du leihst dir das Geld dafür bei deinen Eltern, falls das geht, und die das machen. Ansonsten gibt es keine Chancen, einen Führerscheinkredit von irgendeiner Bank zu bekommen, angesichts deiner aktuellen Lebensverhältnisse in Sachen Job und Finanzen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.663 mal von Lesern ausgewählt (49.09 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.361 mal von Lesern ausgewählt (30.75 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.015 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.417 mal von Lesern ausgewählt (3.25 %)
      2.786 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
      1.831 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
      Stand: 14.12.2018

      • #3
        Da Du arbeitslos gemeldet bist, wirst Du keinen Kredit beantragen können. Sobald Du einen Kredit besitzt, wird Dir das Amt genau diesen Betrag vom Arbeitslosengeld abziehen. Somit könntest Du immer noch keinen Führerschein anfangen, denn Deine Rechnung wäre gleich Null.

        Du solltest auf jeden Fall versuchen, so schnell es geht, eine Arbeit zu finden. Darauf zu warten wäre nicht so gut, denn Du selber bist verpflichtet, Selbstinitiative zu zeigen. Du könntest Dir nur von Deiner Familie Geld leihen und so den Führerschein beginnen. Bei der Bank würdest Du sofort abgelehnt werden, da sie Deine Einkünfte prüfen werden und bei Arbeitslosigkeit keinen Kredit vergeben werden.

        Kommentar


        • #4
          Leider muss Dir gesagt werden, dass Du keinen Kredit bekommen wirst. Eigentlich hast Du schon selber die Aussage dafür gemacht, denn Du meintest, dass Dein Geld jetzt schon knapp ist und das ohne Kredit. Wenn jetzt noch eine Kreditrate von 100 Euro bis 200 Euro dazu kommen würde, würdest Du die Abzahlung nicht schaffen. Du darfst vom Amt her auch gar keinen Kredit aufnehmen, denn das gilt als Vermögen und würde Dir von Deinen Leistungen abgezogen werden.

          Kommentar


          • #5
            Einen Kredit bekommst Du als Arbeitsloser alleine nicht. Selbst wenn es für den Führerschein ist, damit Du vielleicht schneller einen Job bekommst. Es gibt zwar Vermittler, die Arbeitslosenkredite versprechen, aber solche Kredite gibt es nicht. Du kannst einen Kredit aufnehmen, wenn jemand, der ein ausreichend hohes regelmäßiges Einkommen hat, eine Bürgschaft für Dich übernimmt. Der darf keine Schulden haben, und muss für die Banken eine gute Bonität vorweisen können. Du allein bekommst jedoch keinen Kredit, nicht, solange Du arbeitslos bist.

            Harte Antwort, ich weiß. Aber so sind die Regeln bei Krediten nun mal. Die Banken wollen das Geld, das sie jemandem leihen, ja auch sicher wieder zurückgezahlt bekommen.

            Kommentar


            • Hallo Scialpinib,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Die meisten Banken und auch Kreditvermittlungen werden von Ihrem Vorhaben nicht begeistert sein. Die Finanzierung eines Auto ist den meisten Kreditgebern in Ihrer Situation zu risikoreich. Sie sind wahrscheinlich arbeitslos gemeldet und beziehen für die nächsten Wochen und Monate Arbeitslosengeld. Welche Leistungen Ihnen zustehen, ist von ihrem vorherigen Verdienst abhängig. In jedem Fall werden die Leistungen des Arbeitsamts nicht von Banken als Einkommen akzeptiert. Die monatlichen Leistungen dienen ausschließlich zum Bestreiten Ihres Lebensunterhalts. Wenn Sie beim Arbeitsamt als arbeitssuchend gemeldet sind, können Sie aber versuchen, einen Kreditantrag bei der Kreditvermittlung Maxda zu stellen. Selbstverständlich müssen Sie zu erst einen zahlungskräftigen Bürgen finden, der im Falle eines Kreditausfalls für Ihre Schulden aufkommen kann.

                Kommentar


                • #7
                  Also das wird sehr schwierig. Die einzige Voraussetzung, die du für einen Kredit mitbringst, ist deine Volljährigkeit. Aber das alleine reicht nun mal nicht. Kredite für den Führerschein bekommst du bei jeder Bank. Es gibt Banken in Deutschland mit eigenem Filialnetz, Internetbanken, ausländische Banken und es gibt private Kreditgeber. Banken in Deutschland und aus dem Ausland verlangen immer, dass du ein eigenes Einkommen aus unselbständiger Arbeit hast. Das ist eine wichtige Voraussetzung, denn irgendwie musst du den Kredit ja auch wieder zurückbezahlen. Banken sind keine Wohltäter, sondern Unternehmen, die Geld verdienen möchten. Kredite sind für Banken Finanzgeschäfte, am Kredit verdient eine Bank mit den Zinsen. Du musst also mehr zurückbezahlen als du dir geborgt hast. Dasselbe gilt auch für private Kreditgeber. Das System soll aber auch dich schützen. Denn ohne Einkommen kannst du den Kredit nicht zurückbezahlen und es droht die Überschuldung. Das wiederum hat einen Eintrag in deine Schufa zur Folge. An deiner Stelle würde ich auf einen Job warten und dann den Führerschein machen.

                  Kommentar


                  • #8
                    Ihr Wunsch mit dem Führerschein lässt sich gar nicht so einfach in die Tat umsetzen. Durch Ihre Arbeitslosigkeit beziehen Sie wahrscheinlich Leistungen von der Arge. Je nachdem wie lange Sie arbeitslos sind ist das entweder Arbeitlosengeld I oder Arbeitslosengeld II. Beide Leistungen werden von den Banken nicht als Einkünfte anerkannt, weil Sie nur zur Finanzierung Ihres Lebensunterhalts gewährt werden. Außerdem kann das Amt die Leistungen jederzeit kürzen oder komplett einfrieren. Dadurch könnten Sie die Raten für Ihren Kredit nicht mehr bedienen.

                    Wenn Sie arbeitssuchend gemeldet sind, haben Sie eine Chance auf einen Kredit von der Kreditvermittlung Maxda. Diese Kreditvermittlung vermittelt einen Kredit an Sie, wenn Sie einen Bürgen besorgen können. Als Bürge könnte Ihr Mitbewohner, ein guter Freund oder auch ein Bekannter infrage kommen. Selbstverständlich muss der Bürge liquide sein. Dieser Bürge wird auf seine Eignung genau überprüft bevor es zu einem Kreditgeschäft kommt. Wenn Sie keinen Bürgen benennen können müssen Sie sich entweder eine Arbeit suchen oder die Kosten für den Führerschein zusammen sparen.

                    Kommentar



                      • #9
                        Wahrscheinlich meinen Sie keine Autofinanzierung (die betrifft den Kauf eines Fahrzeugs), sondern die Finanzierung Ihres Führerscheins. Ihre Chancen, einen Kredit als Arbeitsloser genehmigt zu bekommen, stehen schlecht. Das Arbeitslosengeld wird von der Bank nicht als Einkommen angesehen. Dadurch sind Sie ohne eigenes Einkommen und somit nicht kreditwürdig.

                        Es gibt 2 Möglichkeiten, um trotzdem einen Kredit zu bekommen. Eine davon besteht darin, einen Bürgen zu finden, der Ihren Kreditantrag mit unterschreibt. Der Bürge muss volljährig sein und über ein genügend hohes Einkommen verfügen, um kreditwürdig zu sein. Wenn Sie die Raten nicht zahlen können, muss er einspringen und die Tilgung des Kredits übernehmen. Als Bürgen kommen vielleicht Eltern, Geschwister oder ein guter Freund in Frage.
                        Die 2. Möglichkeit wäre, der Bank eine Sicherheit zu bieten, auf die sie zurückgreifen kann, wenn Sie den Kredit nicht mehr abzahlen können. Als Sicherheiten werden Wertpapiere, bestimmte Versicherungspolicen, Sparbücher, zuteilungsreife Bausparverträge, Edelmetalle oder Schmuck bzw. Antiquitäten mit Zertifikat akzeptiert.

                        Mit etwas Glück brauchen Sie gar keinen Kredit für Ihren Führerschein. Es gibt eine ganze Reihe von Fahrschulen, bei denen Sie die Kosten für den Führerschein auf Raten bezahlen können. Falls es so eine Fahrschule in Ihrer Stadt nicht geben sollte, müssen Sie es in der nächsten größeren Stadt versuchen. Am schnellsten geht es, wenn Sie im Internet recherchieren und sich anschließend telefonisch erkundigen.

                        Kommentar


                        • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                          Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                          Bank
                          Unsere Leser wählten wie folgt:
                          51.663 mal von Lesern ausgewählt (49.09 %)
                          Kredit-Berater.info
                          (zu www.kredit-berater.info )
                          32.361 mal von Lesern ausgewählt (30.75 %)
                          2.786 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
                          Sigma Kreditbank
                          (zum Sigma Angebot )
                          6.015 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
                          Kredit-ohne-Schufa.de
                          (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                          3.417 mal von Lesern ausgewählt (3.25 %)
                          1.831 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
                          Stand: 14.12.2018
                          • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                          • Wie komme ich an eine Autofinanzierung als Arbeitsloser?


                            Bewertung
                            Bewertet:
                            Wie komme ich an eine Autofinanzierung als Arbeitsloser?
                            Bewertung des Fragestellers:


                            >> Zum Profil des Fragesteller

                          Lädt...
                          X