Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bon Kreditkarte Erfahrungen - wie gut und für wen?

Einklappen
X
Einklappen

  • Bon Kreditkarte Erfahrungen - wie gut und für wen?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Wir wollen uns für den Urlaub mit einer neuen Kreditkarte ausstatten. Es ist einfach bequemer und sicherer, im Ausland mit Plastikgeld zu zahlen.

    Eine "goldene" Karte soll es schon sein. Gold wegen der Versicherungen, die automatisch dabei sind.

    Bei der Suche nach einer kostenlosen Karte bin ich auf die Mastercard Gold von Bon Kredit gestoßen. Wie gut ist die Karte im Vergleich zu anderen Mastercards Gold?

    Für wen ist die Karte gedacht? Wie sind Ihre Bon Kreditkarte Erfahrungen, kann man das wagen?

    Immerhin kommt die Karte von einem Vermittler, da weiß man ja nie. Es mag ja konservativ klingen, aber ein kleiner Beigeschmack ist das schon.

    Andererseits wählt das Handelsblatt sie zur besten Kreditkarte für Vielreisende. So oft sind wir zwar nicht unterwegs, nur ein Mal im Jahr, aber schlecht klingt das nicht.

    Bitte helfen Sie mit Ihren Tipps und Erfahrungen mit, die richtige Entscheidung zu treffen. Antrag oder nicht?

  • #2
    Bei den kostenlosen Angeboten musst du immer bedenken, dass in ganz vielen Fällen einen Mindestumsatz verlangt wird. Du musst mit der Karte also für mehrere 1000 EUR im Jahr einkaufen, damit sie kostenlos ist.

    Wenn ihr die Karte nur einmal im Jahr benutzen wollt, dann werdet ihr diesen Mindestumsatz mit aller Wahrscheinlichkeit nicht erreichen. Und dann kostet die Karte Gebühren.

    Oder sie ist nur im ersten Jahr kostenlos und kostet Daniel nächsten Jahr und in den folgenden Jahren auf jeden Fall etwas. Und da ihr wahrscheinlich ein Vertrag über zwei Jahre abschließt, habt ihr auf jeden Fall Kostenpunkt

    Ich würde mir solche Dinge immer genau überlegen. Man bekommt nichts kostenlos. Schon gar keine Kreditkarten, die einen erweiterten Service mit sich bringen.

    Es muss keine goldene Kreditkarte sein, um im Ausland bezahlen zu können. Selbst mit Prepaid Kreditkarten kann man ganz normal im Ausland bezahlen die Versicherungen, die dort angeboten werden, greifen auch nur für die Dinge, die du über die Kreditkarte bezahlt hast.

    Wenn deine Reise über die Versicherung der Kreditkarte abgesichert sein soll, dann muss die Reise mit dieser Kreditkarte bezahlt worden sein. Ansonsten nützt die Versicherung nichts.

    In der Regel ist es so, dass man Versicherungen deutlich günstiger bekommt, wenn man sie separat abschließt. Reiserücktrittsversicherungen z.b. gibt es für wenige Euro. Und sie gelten dann nur für die eine Reise und du musst sie nicht über viele Jahre mitschleppen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      49.516 mal von Lesern ausgewählt (65.8 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      3.181 mal von Lesern ausgewählt (4.23 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.300 mal von Lesern ausgewählt (8.37 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.434 mal von Lesern ausgewählt (4.56 %)
      3.303 mal von Lesern ausgewählt (4.39 %)
      2.210 mal von Lesern ausgewählt (2.94 %)
      Stand: 23.03.2019

      • #3
        Guten Tag,

        die Kreditkarte wurde vom Handelsblatt ausgezeichnet. Nicht Bon Kredit.

        Sie können die Karte relativ bedenkenlos beantragen. Die Konditionen werden von Mastercard festgesetzt.

        Bon Kredit geht es dabei darum, dass Sie ein Referenzkonto festlegen müssen und in die Kundenkartei kommen. Es könnte ja mal sein, dass Sie einen Kredit brauchen (um beispielsweise zu hohe Kartenschulden zu bezahlen) - dann wäre der Vermittler quasi schon da.

        Wenn Sie das nicht stört, beantragen Sie die Karte. Wenn Ihnen der Gedanke nicht gefällt, gehen Sie zu einer normalen Bank und beantragen die Karte da, denn die wird ja praktisch überall angeboten.

        Kommentar


        • #4
          Auf der Mastercard Gold steht Bon Kredit drauf. Entscheidend aber ist, welche Bank hinter dem Angebot steckt.

          Die Advanzia Bank mit Sitz in Luxemburg und pflegt das Kerngeschäft mit der Mastercard Gold Kreditkarte. Bon Kredit ist nur einer von mehreren Co-Partnern, über die, die Kreditkarte ausgegeben wird.

          Die Einlagen bis 100.000 Euro sind gesichert. Alles darüber hinaus nicht.

          Bei der Kreditkarte handelt es sich um eine Kreditkarte mit realem Kreditrahmen. Kein Debit.

          Ein Pluspunkt für die Kreditkarte ist die Gebührenfreiheit. Die Bank berechnet aber auch satte 19,94% Zinsen.

          Kommentar


          • #5
            Die Bon Kreditkarte ist eine richtige Kreditkarte, die im Mastercard-Standard ausgegeben wird.

            Ich schreibe deshalb "richtige Kreditkarte", weil die Karte auch tatsächlich ausgestellt wird und nicht nur als elektronischer Datensatz vorhanden ist. Damit kann sie auch für Hotel Check Ins oder auch Mietwagenbuchungen eingesetzt werden. Die Bank spricht von weltweit mehr als 32 Millionen Akzeptanzstellen.

            Herausgegeben wird die Bon-Kredit Mastercard von der Advanzia Bank, die auch viele andere Kreditkarten im Angebot hat. Wenn Du das Web ein bisschen durchsuchen würdest, würdest Du nur wenig Kritik an der Karte finden.

            Einzig problematisch scheint zu sein, wenn Du die offenen Saldi nicht rechtzeitig tilgst. Dann werden vergleichsweise hohe Zinsen fällig - wie es aussieht. Da aber weder für die Ausstellung, noch Zusendung Gebühren anfallen, kann die Karte durchaus eine günstige Alternative sein.

            Mir Gold-Kreditkarten wie beispielsweise von American Express ist sie aber nicht zu vergleichen.

            Kommentar


            • Hallo Gunakar,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Sie sollten bedenken, dass gerade bei den kostenlosen Angeboten ein Mindestumsatz vorgesehen ist. So kann es passieren, dass Sie im Jahr für mehrere tausend Euro einkaufen müssen, damit die Karte kostenlos bleibt.

                Wird die Karte, so wie bei Ihnen nur einmal im Jahr benutzt, so wird dieser Mindestumsatz sehr wahrscheinlich nicht erreicht. Das bedeutet, die Karte kostet Gebühren.

                Sie kann aber auch nur im ersten Jahr kostenlos und die darauf folgenden Jahre werden Gebühren berechnet. Nun zur Kreditkarte von Bon Kredit. Auf der Mastercard Gold sehen Sie den Schriftzug Bon Kredit.

                Dahinter steht die Advanzia Bank die ihren Sitz in Luxemburg hat und das Kerngeschäft mit der Mastercard Gold Kreditkarte betreibt. Bon Kredit zählt zu mehreren Co-Partnern die die Kreditkarte ausgeben,

                Als Einlagen sind bis 100000 Euro abgesichert. Die Kreditkarte ist also eine Karte mit einem tatsächlichen Kreditrahmen, kein Debit.

                Sie können die Karte problemlos beantragen. Die Konditionen legt Mastercard fest. Um die Karte zu erhalten, müssen Sie bei Bon Kredit ein Referenzkonto anlegen. Damit werden Sie in die Kundenkartei aufgenommen.

                Vorteil, wenn Sie einmal einen Kredit benötigen, dann wären Ihre Daten beim Vermittler schon hinterlegt. Wenn Ihnen das nicht zusagt, können Sie bei jeder anderen Bank eine Karte beantragen.

                Kommentar


                • #7
                  Die Bon Kreditkarte ist natürlich nicht direkt von Bon Kredit, da der Anbieter keinen Kreditrahmen oder dergleichen zur Verfügung stellt. Es handelt sich um einen Kreditbroker, der seinen Namen für die Karte hergibt und dahinter stehen entsprechend Bank und Versicherer.

                  Persönlich finde ich das ganze leicht zu teuer und es gibt wesentlich bessere Angebote. Brauchen Sie eine neue Kreditkarte oder eine neue Reiseversicherung?

                  Vergleichen Sie die Angebote zu Reiseversicherer auf Check24.de und wählen dort ein günstiges Angebot ohne zusätzlichem Schnickschnack. Damit können Sie viel Geld sparen und ich empfehle Ihnen zudem ausdrücklich einen nationalen Reiseversicherer.

                  Kommentar


                  • #8
                    Guten Tag,

                    das Handelsblatt hat die Mastercard Gold zur besten Karte für Vielreisende gewählt. Damit war nicht speziell das Angebot von Bon Kredit gemeint.

                    Ich würde Ihnen von der Karte abraten. Umsonst heißt nicht immer gratis - und dies ist ein klassisches Beispiel dafür.

                    Richtig ist, dass Sie keine Jahresgebühr bezahlen. Allerdings hat es der Zinssatz dafür in sich, den Sie für Bezahlungen mit der Karte einplanen müssen.

                    Abhebungen an Automaten mit dem Schriftzug von Mastercard sind kostenfrei. Bei anderen Geldautomaten kann es hingegen teuer werden.

                    Lesen Sie überdies am besten ganz genau die Konditionen für Bezahlungen in Fremdwährungen. Es kann gut sein, dass an dieser Stelle dann doch spürbare Gebühren erhoben werden.

                    Kommentar



                      • #9
                        Für die Mastercard Gold von Bon Kredit spricht, dass diese dauerhaft gebührenfrei ist. Bis zu sieben Wochen Zinsfreiheit ist natürlich ein Argument, dennoch kommt es auf das Kleingedruckte an, denn danach werden ordentlich Zinsen fällig.

                        Hinter dem Angebot sitzt die Advanzia Bank S. A. und die stammt aus Luxemburg.

                        Die verspricht, dass für Zahlungen in Fremdwährungen, bei Abheben an einer der 2 Million Automaten weltweit, keine zusätzlichen Gebühren anfallen.

                        Das Handelsblatt hat im Jahr 2016 mehr als 20 Kreditkarten getestet und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass diese Kreditkarte die beste Kreditkarte zum aktuellen Zeitpunkt sei.

                        Geeignet ist die Kreditkarte von Bon Kredit für Personen mit sehr guter Schufa, pfändbaren Einkommen und guter Jobsicherung.

                        Kommentar


                        • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                          Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                          Bank
                          Unsere Leser wählten wie folgt:
                          49.516 mal von Lesern ausgewählt (65.8 %)
                          Kredit-Berater.info
                          (zu www.kredit-berater.info )
                          3.181 mal von Lesern ausgewählt (4.23 %)
                          3.303 mal von Lesern ausgewählt (4.39 %)
                          Sigma Kreditbank
                          (zum Sigma Angebot )
                          6.300 mal von Lesern ausgewählt (8.37 %)
                          Kredit-ohne-Schufa.de
                          (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                          3.434 mal von Lesern ausgewählt (4.56 %)
                          2.210 mal von Lesern ausgewählt (2.94 %)
                          Stand: 23.03.2019
                          • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                          Kredit-Zeit Forum - Meistgelesene Artikel:

                          Lädt...
                          X