Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Funktionieren Beamtendarlehen auch für Angestellte im öffentlichen Dienst?

Einklappen
X
Einklappen

  • Funktionieren Beamtendarlehen auch für Angestellte im öffentlichen Dienst?

    Ich bin Angestellter im öffentlichen Dienst. Ich arbeite bei der Stadt und betreue dort Kinder und Jugendliche im Auftrag des Jugendamtes.

    Meine Arbeit liebe ich über alles und ich freue mich jeden Tag, helfen zu können. Doch nun brauche ich Hilfe.

    Ich benötige einen Kredit oder ein Beamtendarlehen für Angestellte im öffentlichen Dienst. Gibt es Beamtendarlehen auch für Angestellte im öffentlichen Dienst?

    Oder sind Beamtendarlehen wirklich nur für Beamte geeignet? Darüber habe ich noch keine genauen Hinweise im Internet gefunden, die mir diese Frage erklären.

    Am liebsten wäre mir ein Beamtendarlehen, da ich gehört habe, dass diese besonders günstig sind und auch individuell angepasst werden können. Wenn ein Beamtendarlehen für Angestellte im öffentlichen Dienst aber nicht funktioniert, dann würde ich auch einen Kredit nehmen.

    Kann mir hier vielleicht jemand ein paar Tipps geben, wie ich am besten vorgehe? Ich will nichts falsch machen und nicht unnötig meine Zeit vergeuden, indem ich etwas beantrage, was nachher nicht funktioniert.

  • #2
    Die gute Nachricht vorab: Wenn Du schon Deine Probezeit überstanden hast, dann wirst Du wahrscheinlich einen sehr guten, niedrigen Zinssatz für Deinen Kredit bekommen :-)

    Wahrscheinlich begegnen Dir privat oder im Beruf manchmal Leute, die Dich wirklich beneiden: Der öffentliche Dienst hat den höchsten Kündigungsschutz, den es gibt und auch das Insolvenzrisiko geht gegen Null.

    Manchmal äußert sich dies aber auch negativ in Neidkampagnen. Deshalb wirst Du wahrscheinlich bis auf einige wenige Anbieter niemanden finden, der den Begriff "Beamtenkredit" aktiv kommuniziert oder sogar eine getrennte Kreditart dafür aufsetzt.

    Stattdessen wirst Du einen ganz normalen Privatkundenkredit beantragen und Deinen Lohn-/Gehaltsnachweis mit einreichen zusätzlich mit der Angabe, dass Du Angestellter bei der Stadt.... bist.

    Daraus errechnet die Bank ein individuelles, günstiges Angebot. Es wird wahrscheinlich wesentlich niedriger als das repräsentative Beispiel ausfallen.

    Du kannst also in aller Ruhe einen Kreditvergleich starten und Dir die Bank aussuchen, die Dir sympathisch ist und/oder günstige Zinsen hat.

    Je nachdem welches Design und welche Benutzeroberfläche Du bevorzugst kann dies check24, finanzcheck oder verivox sein.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      29.633 mal von Lesern ausgewählt (63.88 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      1.838 mal von Lesern ausgewählt (3.96 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      4.121 mal von Lesern ausgewählt (8.88 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      2.169 mal von Lesern ausgewählt (4.68 %)
      2.286 mal von Lesern ausgewählt (4.93 %)
      1.415 mal von Lesern ausgewählt (3.05 %)
      Stand: 20.05.2019

      • #3
        Die Antwort auf Ihre Frage ist eindeutig und wird Sie erfreuen: Ja. Auch Angestellte im öffentlichen Dienst können die Vorteile eines Beamtendarlehens in Anspruch nehmen.

        Damit Sie ein Beamtendarlehen bekommen können, müssen Sie nur eine Voraussetzung erfüllen. Sie müssen seit mindestens 5 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt sein und das auch nachweisen können.

        Welche Vorteile gewährt ein Beamtendarlehen überhaupt? Erstens sind das niedrigere Zinsen als sie Arbeitnehmer in der Privatwirtschaft bezahlen müssen.

        Dadurch fällt entweder die monatliche Belastung geringer aus oder Sie können bei gleicher Rate eine größere Kreditsumme aufnehmen. Beamtendarlehen werden zudem mit längeren Laufzeiten angeboten als normale Ratenkredite.

        Laufzeiten von 10 Jahren oder sogar mehr sind nicht unüblich. Über die gesamte Laufzeit besteht Zinsbindung.

        Das bedeutet, Sie können Ihre monatlichen Ausgaben langfristig planen. Bei Beamtendarlehen sind Sondertilgungen und eine vorzeitige Ablösung jederzeit und ohne Kosten möglich.

        Wenn es Ihre finanzielle Lage zulässt, können Sie den Kredit schneller abzahlen. Bei der Tilgung bietet ein Beamtendarlehen ebenfalls Vorteile.

        Sie können parallel zum Kredit eine Kapitallebensversicherung abschließen. Die Laufzeit dieser Versicherung fällt mit der Laufzeit des Kredits zusammen.

        Der Beamtenkredit wird als endfälliges Darlehen angeboten. Während der Laufzeit bezahlen Sie nur die Zinsen.

        Bei Fälligkeit muss der gesamte geliehene Betrag auf einmal zurückgezahlt werden. Dazu nehmen Sie das ausgezahlte Geld aus der Kapitallebensversicherung.

        Diese Art der Tilgung ist wesentlich günstiger als die klassische Ratenzahlung, weil die Prämien für die Lebensversicherung niedriger sind als die Raten für den Kredit. Anstatt Zinsen zu verursachen, werden die Prämien für die Lebensversicherung verzinst.

        Zudem ist Ihre Familie im Fall Ihres Todes geschützt, weil mit der Auszahlung aus der Lebensversicherung der Kredit bezahlt werden kann. Beamtendarlehen werden von den meisten Banken angeboten.

        Für günstige Angebote führen Sie am besten einen Kreditvergleich auf einem bekannten Vergleichsportal wie Verivox, Check24 oder Smava durch. Dort bieten die meisten Banken Kredite mit variablen Zinsen an.

        Das bedeutet, jeder Kunde erhält ein individuelles Kreditangebot mit Zinsen, die nur für ihn gelten. Deren Höhe richtet sich nach der Bonität des Kunden.

        Wenn Sie wissen möchten, wie hoch sie für Sie sind, richten Sie einfach eine Konditionsanfrage an die Bank. Eine Konditionsanfrage wird nicht registriert und belastet Ihre Schufa nicht.

        Kommentar


        • #4
          Als Angestellter im öffentlichen Dienst werden Sie von vielen Banken behandelt wie ein Beamter. Daher sollten Sie auch ohne Weiteres ein Beamtendarlehen oder einen Beamtenkredit aufnehmen können.

          Ein Beamtendarlehen, das mit einer Lebensversicherung finanziert wird, erhalten Sie bei verschiedenen Beamtenbanken und bei spezialisierten Versicherungen.

          Es sind oftmals sehr hohe Kreditsummen mit besonders langen Kreditlaufzeiten möglich. Sie bezahlen bis zur Ablösung nur die monatlichen Beiträge für die Lebensversicherung und kommen für die anfallenden Zinsen auf.

          Sobald die Lebensversicherung eingezahlt ist, wird die Kreditsumme abgelöst. Eventuelle Überschüsse aus der Versicherung werden an Sie ausgezahlt.

          Bei einem Beamtenkredit erhalten Sie einen ganz normalen Ratenkredit. Dieser Kredit wird zum Beispiel auch von der Sparkasse angeboten.

          Es sind ebenfalls hohe Kreditsummen und lange Laufzeiten möglich.

          Kommentar


          • #5
            Guten Tag,

            Angestellte im öffentlichen Dienst genießen aufgrund ihrer sicheren Anstellung sowie des sicheren Einkommens bei Banken einen überaus guten Ruf, weshalb du in der Regel von äußerst attraktiven Finanzierungskonditionen profitierst. In deinem Fall solltest du dich also nicht allzu stark auf ein so genanntes Beamtendarlehen versteifen.

            Du kommst dem Beamtenstatus gleich, wenn du mehr als 15 Jahre im öffentlichen Dienst tätig warst. Ab diesem Moment bist du nicht mehr ohne Weiteres kündbar und kannst diesen positiven Umstand natürlich auch bei Kreditinstituten geltend machen.

            Am besten ist es, wenn du ganz normal ein paar Angebote von verschiedenen Banken anforderst und schaust, welche Konditionen sie dir in Aussicht stellen. Für dich gilt das Gleiche, wie für alle anderen Antragsteller auch: Das günstigste Darlehen gewinnt den Zuschlag.

            Kommentar


            • Hallo Totti82,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Über meine Antwort werden Sie sich freuen. Die günstigen Konditionen der Beamtendarlehen gibt es auch unter bestimmten Voraussetzungen für Angestellte im öffentlichen Dienst. Wenn Sie von den Sonderkonditionen profitieren wollen, müssen Sie seit mindestens 5 Jahren ohne Unterbrechung im öffentlichen Dienst beschäftigt sein.

                Ihr Arbeitsverhältnis muss unbefristet sein und in Ihrer Schufa darf es keine negativen Einträge geben. Ein Beamtendarlehen bringt Ihnen eine ganze Reihe von Vorteilen.

                Sie zahlen weniger Zinsen als Beschäftigte in der Privatwirtschaft. Beamtendarlehen können mit längeren Laufzeiten (bis 120 Monate) gewählt werden.

                Beim Beamtendarlehen sind jederzeit kostenlose Sondertilgungen und eine vorfristige Ablösung möglich. Das bedeutet, Bedingt durch die längere Laufzeit und die niedrigeren Zinsen können Sie einen höheren Kredit aufnehmen.

                Trotzdem ist Ihre monatliche finanzielle Belastung geringer. Wenn Sie mehr als die geforderte Rate bezahlen, können Sie den Kredit schneller tilgen.

                Beamtendarlehen finden Sie bei jeder Bank, die Privatdarlehen anbietet. Wenn Sie den Kredit beantragen, werden Sie nach dem Berufsstand gefragt.

                Dann geben Sie ein oder wählen Angestellte(r) im öffentlichen Dienst und kommen in den Genuss der Vergünstigungen.

                Kommentar


                • #7
                  Einen Beamtenkredit bekommen Sie auch als Angestellter im öffentlichen Dienst. Sie profitieren von den gleichen Konditionen.

                  Bei einem Beamtendarlehen müssen Sie eine Versicherung abschließen, die mit dem Darlehen gekoppelt ist. Ob diese aber nur Beamten zuteil wird, weiß ich nicht.

                  Also ich würde nach einem Beamtenkredit Ausschau halten. Wie gesagt, Sie profitieren von Ihrem Berufsstatus auch als Angestellter.

                  Sie brauchen aber, wie jeder andere Kreditnehmer auch, eine gute Schufa. Mit einer schlechten Schufa nutzt der Status gar nichts.

                  Dann würde es keinen Kredit geben. Das nur zur Info.

                  Kommentar


                  • #8
                    Die Menschen sprechen inzwischen offener darüber, welche Banken günstigere Angebote unterbreiten und wo es manchmal "richtig teuer" werden kann.

                    In diesem Zusammenhang ist es eine eher sprachliche Feinheit, ob Du von einem Beamtenkredit oder einem Kredit für den öffentlichen Dienst sprechen würdest. Denke doch mal an die Autoversicherung:

                    Dort gibt es ein "Ankreuzfeld" für die Beschäftigung im öffentlichen Dienst, was praktisch direkt zu einem Rabatt führt.

                    Ähnliches passiert beim Ratenkredit: Praktisch alle Beschäftigten im öffentlichen Dienst bekommen einen günstigeren Zins genannt als Antragsteller in der freien Wirtschaft.

                    Ich schreibe "praktisch", weil es ja immer wieder Menschen gibt, die durch Spätzahlungen oder Rücklastschriften von Monatsraten die SchufA belasten.

                    Wenn Du aber auf Dein "Kreditbild" nach außen aufpasst bist Du aber der perfekte Kreditnehmer: Kein Konkurs- oder Beschäftigungsrisiko (denke mal an Siemens Nokia Networks oder wie das Unternehmen damals hieß) und ein Tarifvertrag im öffentlichen Dienst.

                    Dann kann die Bank ein Angebot im besseren Zinsbereich machen. Da ich aber nicht alle Feinheiten der Beamten- und Angestelltenbesoldung kenne würde ich es mal bei dieser allgemeinen Tendenz belassen.

                    Wesentlicher Tupp ist Dir erst in einem Vergleichsportal einen Überblick zu verschaffen und Dich dann zu einer guten Bank durchleiten zu lassen. Das ist besser als beispielsweise ein paar Monate den Dispo zu nutzen.

                    Kommentar



                      • #9
                        Als Angestellte im öffentlichen Dienst haben Sie eine sehr sichere Anstellung. Das bewerten Banken immer mit guten Konditionen.

                        Ihr Berufsstatus erlaubt es Ihnen auch ein Beamtendarlehen in Anspruch zu nehmen. Die Voraussetzung ist aber, dass Sie bereits fünf Jahre im öffentlichen Dienst arbeiten.

                        Die Besonderheit des Beamtendarlehen ist die, dass Sie eine sehr lange Laufzeit und eine hohe Kreditsumme aufnehmen können. Das Beamtendarlehen wird zeitgleich mit einer kapitalbildenden Versicherung abgeschlossen, die die gleiche Laufzeit hat wie das Darlehen.

                        Sie bezahlen während der Laufzeit nur die Versicherungsbeiträge und die Zinsen. Nach dem Ende der Laufzeit wird die Versicherungssumme den Kredit tilgen.

                        Aber auch ein ganz normaler Ratenkredit erhalten Sie mit guten Konditionen.

                        Kommentar


                        • #10
                          In den meisten Fällen können nicht nur Beamte, sondern auch Angestellte im Öffentlichen Dienst ein Beamtendarlehen beantragen. Beamtendarlehen werden meistens von Versicherungen und weniger von Banken angeboten.

                          Die Banken stellen eher Beamtenkredite oder Ratenkredite bereit. Ein Beamtendarlehen ist immer an eine Lebensversicherung oder eine vergleichbare Versicherung geknüpft.

                          Sie soll das Darlehen während der Laufzeit absichern. Grundsätzlich handelt es sich bei dem Beamtendarlehen um ein endfälliges Darlehen.

                          Das bedeutet, dass es am Ende getilgt wird. Dazu werden die Beiträge zur Versicherung, die sich im Laufzeit der Zeit angesammelt haben, herangezogen.

                          Kommentar


                          • #11
                            Guten Tag,

                            ich bin ebenfalls im öffentlichen Dienst angestellt und kann dir nur sagen, dass du mit diesem Berufsstand auf jeden Fall bessere Konditionen von einer Bank erwarten solltest. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, dass Banken den öffentlichen Dienst immer gerne niedermachen, weil sie zu schlechte Erfahrungen gemacht haben.

                            Auf derartige Diskussionen solltest du dich unter gar keinen Umständen einlassen und auf deiner Anstellung im öffentlichen Dienst beharren. Was deine Frage angeht, solltest du mindestens 15 Jahre im öffentlichen Dienst beschäftigt sein.

                            Ab diesem Moment genießt du eine unkündbare Anstellung und wirst nahezu gleich wie Beamte angesehen.

                            Kommentar


                            • Hallo,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Viele Beamtendarlehen stehen auch für Angestellte im Öffentlichen Dienst zur Verfügung. Welche Voraussetzungen Du erfüllen musst, hängt natürlich von den Konditionen der jeweiligen Anbieter ab.

                                Ob ein Beamtendarlehen für Dich infrage kommt, muss individuell geklärt werden. Deshalb solltest Du verschiedene Angebote der Versicherungsgesellschaften anfordern.

                                Erst dann kannst Du sehen, ob sich eine Antragstellung für Dich lohnt oder ob Du besser auf einen Kredit ausweichen solltest. Beim Abschluss eines Beamtendarlehens musst Du zusätzlich eine Lebensversicherung abschließen.

                                Die Beiträge zu dieser Versicherung zahlst Du während der Laufzeit monatlich. Am Ende wird das Darlehen mit diesen Beiträgen in einer Summe getilgt.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Für Angestellte im öffentlichen Dienst geeignet. Vielleicht gibt es den einen oder anderen Anbieter, der davon abweicht. Aber im Normalfall können auch angestellt im öffentlichen Dienst diese speziellen Angebot in Anspruch nehmen.

                                  Du weißt aber, dass ein Beamtendarlehen von dir eine möglichst große Finanzierungssumme verlangt und eine möglichst große Laufzeit. Sonst lohnen solche Darlehen nicht. Hast du diese Voraussetzung nicht, solltest du einen Kredit nutzen. Gerne dann auch einen Beamtenkredit, der ebenfalls auch für dich geeignet wäre.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Nicht nur Beamte können günstige Kredite in Anspruch nehmen. Unter bestimmten Umständen können auch Angestellte im Öffentlichen Dienst diese Vorteile in Anspruch nehmen.

                                    Das gilt dann, wenn sie mindestens 5 Jahre ohne Unterbrechung im Öffentlichen Dienst beschäftigt sind. Das gilt also individuell, von Fall zu Fall.

                                    Sollte diese Regelung auf Sie zutreffen, wird dieser Umstand automatisch bei der Beantragung des Kredits berücksichtigt. Die Vorteile eines Beamtenkredits bestehen aber nicht nur in günstigen Zinsen.

                                    Die Laufzeit kann auch bis zu 120 Monate oder länger betragen. Dadurch können Sie sich größere Summen borgen und trotzdem die Monatsraten bezahlbar klein halten.

                                    Bei einem Beamtendarlehen können Sie jederzeit kostenlose Sondertilgungen leisten und den Kredit auch vorzeitig ablösen, ohne dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 25.231 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )
                                      • 

                                      • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                        Bank
                                        Unsere Leser wählten wie folgt:
                                        29.633 mal von Lesern ausgewählt (63.88 %)
                                        Kredit-Berater.info
                                        (zu www.kredit-berater.info )
                                        1.838 mal von Lesern ausgewählt (3.96 %)
                                        2.286 mal von Lesern ausgewählt (4.93 %)
                                        Sigma Kreditbank
                                        (zum Sigma Angebot )
                                        4.121 mal von Lesern ausgewählt (8.88 %)
                                        Kredit-ohne-Schufa.de
                                        (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                        2.169 mal von Lesern ausgewählt (4.68 %)
                                        1.415 mal von Lesern ausgewählt (3.05 %)
                                        Stand: 20.05.2019
                                        • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                        • Bewerten Sie hier die Qualität der Antworten

                                          Bitte bewerte uns!

                                          4 / 5 Sterne
                                          Es wurden bisher insgesamt:
                                          1 Bewertungen für Funktionieren Beamtendarlehen auch für Angestellte im öffentlichen Dienst? abgegeben.

                                        Kredit-Zeit Forum - Meistgelesene Artikel:

                                        Lädt...
                                        X