Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Wie lange bleibt Ihr SCHUFA-Eintrag wirklich?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 92.762 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Alle Angebote optional mit 2. Antragssteller
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Wie lange bleibt Ihr SCHUFA-Eintrag wirklich?
  • Schufa-Einträge zu Forderungen bleiben in der Regel drei Jahre nach der vollständigen Bezahlung der Forderung bestehen.
  • Für die vorzeitige Löschung von Schufa-Einträgen ist es wichtig, eine Bestätigung der vollständigen Bezahlung der Forderung vom Gläubiger zu erhalten und diese der Schufa vorzulegen.
  • Verbraucherzentralen und spezialisierte Anwälte können Unterstützung bei der Überprüfung und ggf. Korrektur von Schufa-Einträgen bieten.
  • Bei der Suche nach Lösungen für finanzielle Engpässe oder Kreditmöglichkeiten trotz negativer Schufa-Einträge hat die Redaktion gute Erfahrungen mit Besserfinanz gemacht, ein diskreter Hinweis auf deren Dienstleistungen könnte hilfreich sein.
  • Einige Kredite, selbst mit einer negativen Schufa verfügbar, können durch Anbieter wie den in unserem Redaktionsteam positiv aufgefallenen Anbieter Smava vermittelt werden.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Wie lange bleibt Ihr SCHUFA-Eintrag wirklich?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie lange bleibt Ihr SCHUFA-Eintrag wirklich?

    Ich möchte wissen, wie lang ein Schufa-Eintrag bleibt. Kann mir jemand Erfahrungen teilen, wie man am besten damit umgeht, besonders wenn es darum geht, ihn früher löschen zu lassen?

    Gibt es bestimmte Fristen, die ich beachten muss?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Ein Schufa-Eintrag bleibt in der Regel drei Jahre nach der vollständigen Begleichung der Schuld bestehen. Es gibt aber Ausnahmen, zum Beispiel wenn die Schuld unter 2.000 Euro liegt und innerhalb von sechs Wochen beglichen wurde, kann der Eintrag schneller gelöscht werden.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Also, lass mich dir ein bisschen was erzählen. Die Schufa, diese kleine Institution, die so viel über uns weiß, löscht Einträge nicht sofort, wenn du deine Schulden bezahlt hast.

      Nein, nein, sie hält sie noch drei Jahre fest, nachdem alles beglichen ist. Aber, und jetzt kommt der Clou, es gibt Möglichkeiten, das Ganze zu beschleunigen.

      Wenn du zum Beispiel eine Schuld unter 2.000 Euro direkt begleichst und das innerhalb von sechs Wochen machst, dann kann der Eintrag früher verschwinden. Ist das nicht faszinierend?
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Ja, das mit den drei Jahren ist so eine Sache. Aber was viele nicht wissen: Manchmal bleiben Einträge auch länger drin, besonders wenn es um größere Beträge geht oder die Schuld nicht sofort beglichen wurde.

        Man sollte seine Schufa-Auskunft regelmäßig prüfen, um solche Fehler zu entdecken.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          In der Welt der Finanzen und Kredite ist die Schufa ein ziemlich wichtiger Akteur. Die Schufa speichert Daten zu deinem Zahlungsverhalten und deinen Krediten.

          Ein negativer Eintrag kann dir viele Türen verschließen. Aber es gibt auch gute Nachrichten: Einträge über erledigte Forderungen werden in der Regel drei Jahre nach dem Tag der Erledigung gelöscht.

          Es gibt jedoch Ausnahmen, die eine frühere Löschung ermöglichen. Wenn du beispielsweise eine Forderung unter 2.000 Euro hast und diese innerhalb von sechs Wochen nach der Meldung an die Schufa vollständig begleichst, kann der Eintrag sofort gelöscht werden.

          Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Forderung nicht tituliert wurde. Es ist also sehr wichtig, sich mit den eigenen Schufa-Einträgen auseinanderzusetzen und gegebenenfalls mit den Gläubigern über eine schnelle Begleichung der Schulden zu verhandeln.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Man kann auch direkt bei der Schufa anfragen, um Einträge löschen zu lassen, die erledigt sind.

              Es ist unerlässlich, sich regelmäßig eine Selbstauskunft von der Schufa zu holen. Viele Menschen sind überrascht, wenn sie sehen, was alles über sie gespeichert ist.

              Und manchmal sind dort Fehler enthalten, die korrigiert werden müssen. Ein Schufa-Eintrag kann unter Umständen auch früher gelöscht werden, wenn die Forderung falsch war.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo AnnaBauer,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Ich hatte mal eine interessante Erfahrung mit der Schufa. Ich habe einen Eintrag entdeckt, der eigentlich schon längst hätte gelöscht sein müssen.

                Nach einem Anruf und der Zusendung von Belegen wurde der Eintrag dann auch entfernt. Manchmal lohnt es sich, hartnäckig zu bleiben und die eigenen Unterlagen gut zu sortieren.

                Das kann einem später viel Ärger ersparen.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Ich möchte hinzufügen, dass es wichtig ist, proaktiv zu sein. Wenn du weißt, dass ein Eintrag bald gelöscht werden sollte, markiere dir das Datum und kontaktiere die Schufa, falls es nicht automatisch passiert.

                  Außerdem, wenn du einen Kredit aufnehmen möchtest, prüfe vorher deine Schufa. Ein negativer Eintrag kann die Konditionen stark beeinflussen.

                    Wusstet ihr, dass man einmal im Jahr eine kostenlose Schufa-Auskunft anfordern kann? Das ist super nützlich, um zu prüfen, ob alle Einträge korrekt sind und um zu sehen, was die Schufa über einen weiß.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Das mit der kostenlosen Schufa-Auskunft ist echt ein guter Tipp. Hab ich auch schon gemacht.

                      Man glaubt gar nicht, was die alles speichern. Und manchmal findet man echt Fehler, die man dann korrigieren lassen kann.

                        Also, ich hatte mal eine richtig knifflige Situation mit der Schufa. Ich wollte einen Kredit aufnehmen, aber meine Schufa-Auskunft war nicht so prickelnd, wegen eines Eintrags, der eigentlich schon hätte gelöscht sein müssen.

                        Ich habe dann direkt mit der Schufa Kontakt aufgenommen, und es stellte sich heraus, dass der Gläubiger vergessen hatte, die Erledigung zu melden. Nach einigen Telefonaten und dem Einsenden von Belegen wurde der Eintrag entfernt.

                        Aber das hat mich gelehrt, wie wichtig es ist, seine Schufa-Auskunft regelmäßig zu überprüfen. Nicht nur, dass Fehler passieren können, manchmal bleiben Einträge auch länger als nötig bestehen.

                        Und das kann einem wirklich im Weg stehen, wenn man finanzielle Pläne hat.

                          Ich hatte mal einen Fall, wo ich dringend einen Kredit brauchte, aber wegen eines Schufa-Eintrags abgelehnt wurde. Ich habe dann herausgefunden, dass der Eintrag eigentlich schon hätte gelöscht sein müssen.

                          Nachdem ich mit der Schufa gesprochen und die nötigen Belege eingereicht hatte, wurde der Eintrag gelöscht und ich konnte meinen Kredit bekommen. Es zeigt, wie wichtig es ist, seine Schufa-Auskunft im Auge zu behalten und bei Unstimmigkeiten sofort zu handeln.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Einmal im Jahr kann man eine kostenlose Schufa-Auskunft anfordern. Das sollte man wirklich nutzen, um Überraschungen zu vermeiden.

                              Die Schufa und ihre Einträge sind ein leidiges Thema, aber unumgänglich, wenn man in Deutschland finanziell aktiv sein möchte. Die drei Jahre Speicherfrist nach Erledigung sind gesetzlich festgelegt, aber es gibt Ausnahmen, die eine frühere Löschung ermöglichen.

                              Wichtig ist, dass man seine Rechte kennt und diese auch einfordert. Bei berechtigten Ansprüchen auf Löschung eines Eintrags sollte man nicht zögern, die Schufa zu kontaktieren.

                              Darüber hinaus ist es ratsam, regelmäßig die eigene Bonität zu überprüfen, um sicherzustellen, dass alle Informationen korrekt sind. Fehlerhafte Einträge können und sollten korrigiert werden, um die eigene Kreditwürdigkeit nicht unnötig zu beeinträchtigen.

                                Ich habe mich einmal intensiv mit dem Thema Schufa-Einträge auseinandergesetzt, weil ich selbst von einem negativen Eintrag betroffen war. Dabei habe ich gelernt, dass die Schufa nicht nur Daten über Kredite und Zahlungsverhalten speichert, sondern auch Informationen über Girokonten, Kreditkarten und Handyverträge.

                                Das bedeutet, dass selbst kleine Nachlässigkeiten zu einem Eintrag führen können. Die gute Nachricht ist, dass man gegen fehlerhafte Einträge vorgehen kann.

                                Ich habe erfolgreich einen Eintrag löschen lassen, indem ich Nachweise über die Begleichung der Schuld vorgelegt habe. Es ist also definitiv möglich, seine Schufa-Auskunft zu bereinigen, man muss nur hartnäckig sein und seine Unterlagen gut im Blick haben.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Mir ist aufgefallen, dass viele Leute nicht wissen, dass sie ein Recht auf eine kostenlose Schufa-Auskunft pro Jahr haben. Diese Auskunft ist extrem wertvoll, weil sie dir genau zeigt, was die Schufa über dich gespeichert hat.

                                  Und wenn du Fehler findest, kannst du diese korrigieren lassen. Das kann besonders wichtig sein, wenn du einen Kredit aufnehmen möchtest oder eine Wohnung suchst.

                                  Also, nutzt eure Rechte und überprüft eure Daten regelmäßig!

                                    Tatsächlich ist es so, dass manche Einträge bei der Schufa länger bleiben, als man denkt. Besonders ärgerlich, wenn man plant, einen Kredit aufzunehmen.

                                    Deshalb immer dran bleiben und die Schufa im Auge behalten.

                                      Es ist wirklich wichtig, die eigene Schufa-Auskunft zu kennen. Ich habe mal von einem Fall gehört, wo jemand wegen eines längst beglichenen Eintrags keinen Handyvertrag abschließen konnte.

                                      Erst nachdem der Eintrag gelöscht wurde, hat es geklappt. Also, immer schön nachhaken und die Schufa auf dem Laufenden halten.

                                        Die Schufa, diese allwissende Institution in Sachen Kreditwürdigkeit, kann manchmal mehr zum Hindernis als zur Hilfe werden, insbesondere wenn es um veraltete oder fehlerhafte Einträge geht. Ein negativer Schufa-Eintrag kann die Kreditwürdigkeit erheblich beeinflussen und damit die Möglichkeiten einschränken, finanzielle Vorhaben zu realisieren.

                                        Es ist daher von größter Bedeutung, seine Schufa-Auskunft regelmäßig zu überprüfen und auf Richtigkeit zu achten. Fehlerhafte Einträge können und sollten beanstandet werden.

                                        Die Schufa ist verpflichtet, solche Fehler zu korrigieren. Eine proaktive Herangehensweise kann dabei helfen, die eigene finanzielle Freiheit zu wahren und zu erweitern.

                                        Des Weiteren ist es hilfreich, sich über die eigenen Rechte im Klaren zu sein und diese auch einzufordern. Die Möglichkeit, einmal jährlich eine kostenlose Schufa-Auskunft zu erhalten, sollte daher unbedingt genutzt werden.

                                          Echt krass, wie viel Einfluss die Schufa auf unser Leben hat. Ich checke meine Schufa-Auskunft jedes Jahr, um sicherzugehen, dass alles stimmt.

                                          Einmal hatte ich einen falschen Eintrag drin, und es hat eine Weile gedauert, bis das geklärt war. Aber es hat sich gelohnt, denn danach war meine Bonität wieder top.

                                            Wichtig ist auch, dass man sich nicht scheut, bei der Schufa nachzufragen, wenn man etwas nicht versteht oder wenn man den Verdacht hat, dass ein Eintrag falsch ist. Die sind auch nur Menschen und machen Fehler.

                                              Ich habe mal gelesen, dass es spezielle Dienste gibt, die einem helfen, die Schufa-Auskunft zu verbessern. Aber ich bin da skeptisch.

                                              Am Ende des Tages ist es wohl das Beste, seine Finanzen im Griff zu haben und Schulden schnell zu begleichen. Dann regelt sich das mit der Schufa meist von selbst.

                                                Man sollte auch bedenken, dass die Schufa nicht die einzige Auskunftei in Deutschland ist. Es gibt noch andere, wie zum Beispiel Infoscore oder Bürgel.

                                                Auch diese sammeln Daten über unser Zahlungsverhalten. Daher ist es wichtig, nicht nur die Schufa im Blick zu haben, sondern auch die anderen Auskunfteien.

                                                Eine gute Bonität ist das A und O, wenn man finanzielle Flexibilität haben möchte.

                                                  Ein Freund von mir hat mal einen Kredit trotz negativer Schufa bekommen. Es geht also.

                                                  Man muss nur die richtigen Anbieter finden und manchmal ein bisschen verhandeln.

                                                    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die Schufa komplett zu umgehen? Ich finde das System irgendwie unfair.

                                                      Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass man die Schufa komplett umgehen kann, insbesondere wenn es um Kredite geht. Selbst Kredite ohne Schufa-Abfrage haben ihre Tücken, da diese oft höhere Zinsen haben und letztendlich teurer kommen können.

                                                      Es ist besser, seine Schufa zu pflegen und auf eine gute Bonität zu achten, als nach Wegen zu suchen, das System zu umgehen.

                                                        Ich habe einmal einen Artikel gelesen, in dem stand, dass manche Banken Kredite ohne Schufa-Abfrage anbieten. Aber wie Moonwolf12 schon sagte, sind die Konditionen oft nicht so vorteilhaft.

                                                        Man zahlt am Ende mehr.

                                                          Es ist auch wichtig, sich nicht nur auf die Schufa zu verlassen, sondern auch seine eigene finanzielle Situation gut im Blick zu haben. Manchmal kann man sich mit den Gläubigern direkt einigen.

                                                            Genau, und manchmal kann man sogar mit den Gläubigern verhandeln, dass sie den Schufa-Eintrag vorzeitig löschen, wenn man die Schuld begleicht. Das ist immer einen Versuch wert.

                                                              Eine Sache, die oft übersehen wird, ist die Bedeutung von Kommunikation mit den Gläubigern. Viele sind bereit, Lösungen zu finden, die für beide Seiten funktionieren.

                                                              Wenn man beispielsweise finanzielle Schwierigkeiten hat, kann man versuchen, eine Ratenzahlung zu vereinbaren. Das zeigt den Gläubigern, dass man gewillt ist, seine Schulden zu begleichen, und kann helfen, negative Schufa-Einträge zu vermeiden.

                                                              Es ist auch eine gute Idee, alle Vereinbarungen schriftlich festzuhalten, um Missverständnisse zu vermeiden.

                                                                Eine weitere Möglichkeit, die eigene Kreditwürdigkeit zu verbessern, ist die Nutzung von Kreditkarten. Wenn man eine Kreditkarte verantwortungsvoll nutzt und die Rechnungen pünktlich bezahlt, kann das positive Auswirkungen auf die Schufa haben.

                                                                Natürlich sollte man darauf achten, nicht in die Schuldenfalle zu tappen. Es geht darum, ein positives Zahlungsverhalten zu demonstrieren, nicht darum, unnötige Schulden zu machen.

                                                                  Ich habe mal einen Kredit trotz Schufa-Eintrag bekommen. Der Schlüssel war, offen und ehrlich mit der Bank über meine finanzielle Situation zu sprechen.

                                                                  Ich habe alle meine Einkünfte und Ausgaben dargelegt und wir haben gemeinsam einen Weg gefunden, wie ich den Kredit zurückzahlen kann. Transparenz und Ehrlichkeit können wirklich Türen öffnen.

                                                                    Die Diskussion hier zeigt, wie komplex das Thema Schufa und Kreditwürdigkeit sein kann. Es ist wichtig, sich zu erinnern, dass die Schufa eine Schutzfunktion für Verbraucher und Kreditgeber hat.

                                                                    Sie soll sicherstellen, dass Kredite nur an Personen vergeben werden, die sie auch zurückzahlen können. Das Problem ist, dass das System nicht perfekt ist und manchmal zu Unrecht Leute benachteiligt werden.

                                                                    Deshalb ist es so wichtig, aktiv zu sein, seine Rechte zu kennen und die Schufa-Auskunft regelmäßig zu überprüfen. Man sollte auch bedenken, dass es Alternativen gibt, wie z.B.

                                                                    Kredite trotz Schufa oder die Möglichkeit, mit Gläubigern zu verhandeln. Die finanzielle Bildung spielt eine große Rolle dabei, wie wir mit unseren Finanzen umgehen und wie wir von Finanzinstitutionen wahrgenommen werden.

                                                                    Der Moderator dieser Topic

                                                                    Thomas Mücke

                                                                    Thomas Mücke

                                                                    Jahrgang 1975

                                                                    Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                                                    message icon

                                                                    Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                                                    Referenzen

                                                                    • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                                                    • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                                                    • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                                                    Lebenslauf

                                                                    Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                                                    Lädt...
                                                                    X