Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Wie hoch sind Kaution Sparbuch Zinsen heutzutage?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 55.378 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Finden Sie Ihre Wunschfinanzierung
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Wie hoch sind Kaution Sparbuch Zinsen heutzutage?
  • Bei der Anlage eines Mietkautions-Sparbuchs sind aktuell eher geringe Zinsen zu erwarten, wodurch die Rentabilität verglichen mit vergangenen Jahren niedriger ist.
  • Es ist wichtig, auf Konditionen wie Kontoführungsgebühren, Zinssätze und die Verfügbarkeit der Kaution zu achten, da diese die Vorteile der Zinsen schmälern können.
  • Vergleichsplattformen für Finanzprodukte, die positive Erfahrungen durch eine schnelle und digitale Abwicklung bieten, können eventuell bessere Alternativen vorschlagen.
  • Bei der Entscheidung kann es hilfreich sein, die Angebote verschiedener Banken zu vergleichen oder auf Empfehlungen zurückzugreifen, wie zum Beispiel die Erfahrungen, die mit Anbietern wie Smava gemacht wurden.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Wie hoch sind Kaution Sparbuch Zinsen heutzutage?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie hoch sind Kaution Sparbuch Zinsen heutzutage?

    Wer hat Erfahrung mit Kaution Sparbuch Zinsen? Ich überlege, für die Mietkaution ein Sparbuch anzulegen, um die Zinsen zu nutzen.

    Ist das überhaupt noch eine lohnenswerte Angelegenheit heutzutage oder gibt es bessere Alternativen? Welche Konditionen sollte man dafür beachten?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Die Idee, ein Sparbuch für die Mietkaution zu nutzen, ist klassisch, aber in der heutigen Zeit mit den niedrigen Zinsen kaum noch rentabel. Es gibt Alternativen wie Tagesgeldkonten oder Festgeldkonten, die eventuell höhere Zinsen bieten.

    Wichtig ist, dass das Konto als Mietkautionskonto deklariert wird, damit es im Insolvenzfall des Vermieters geschützt ist. Achte auch darauf, dass die Konditionen flexible Ein- und Auszahlungen erlauben, falls du umziehst oder die Kaution zurückfordern möchtest.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Ich stimme zu, dass die Zinsen auf einem Sparbuch heutzutage kaum der Rede wert sind. Es gibt aber auch Kautionsversicherungen oder Bürgschaften, die als Alternative zur traditionellen Barkaution dienen können.

      Diese Produkte können besonders für diejenigen interessant sein, die das Geld für die Kaution nicht auf einmal aufbringen können oder wollen. Allerdings ist es wichtig, die Kosten genau zu vergleichen, da Versicherungen und Bürgschaften oft mit Gebühren verbunden sind, die auf lange Sicht teurer sein können als die Zinsen, die man auf einem Sparbuch erhalten würde.

      • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Also, ich habe mich kürzlich mit dem Thema beschäftigt, weil ich umgezogen bin. Ein Sparbuch ist wirklich nicht mehr zeitgemäß.

        Die Zinsen sind so niedrig, dass es sich kaum lohnt. Ich habe mich für ein Mietkautionskonto entschieden.

        Das ist ein spezielles Konto, das auf deinen Namen läuft, aber als Sicherheit für den Vermieter dient. Die Zinsen sind etwas besser als beim Sparbuch, und es ist sicherer.

        Denn bei einer Insolvenz des Vermieters ist dein Geld geschützt. Ein weiterer Vorteil ist, dass du bei einem Umzug das Konto einfach auf den neuen Vermieter übertragen kannst.

        Du solltest darauf achten, dass das Konto kostenlos ist und keine versteckten Gebühren anfallen. Auch die Einlagensicherung ist wichtig, falls die Bank mal pleitegehen sollte.

        • Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter


          Gute Punkte bisher. Ich würde noch hinzufügen, dass man bei der Auswahl des Kontos für die Kaution darauf achten sollte, dass man jederzeit an sein Geld kommt.

          Manche Banken bieten zwar gute Zinsen, binden das Geld aber für einen bestimmten Zeitraum. Das kann problematisch werden, wenn man die Kaution aus irgendeinem Grund schnell zurückbekommen muss.

          • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Es ist tatsächlich so, dass die Zinsen für Spareinlagen generell sehr niedrig sind. Doch es gibt durchaus noch Banken, die für ein Mietkautionskonto etwas höhere Zinsen zahlen.

            Wichtig ist, dass du darauf achtest, dass das Konto als Treuhandkonto geführt wird und die Einlagensicherung greift. Zudem sollte die Bank eine gewisse Flexibilität bei der Verfügbarkeit des Geldes bieten.

            Manche Banken locken mit etwas höheren Zinsen, verlangen aber dann Kontoführungsgebühren, die jeglichen Zinsvorteil zunichtemachen können. Daher ist es ratsam, alle Konditionen genau zu prüfen und auch zu überlegen, ob man die Kaution nicht anderweitig anlegen möchte, wo sie vielleicht mehr Ertrag bringt, wie beispielsweise in einem ETF-Sparplan, falls man das Risiko tragen möchte und der Vermieter damit einverstanden ist.

              Hat jemand von euch Erfahrungen mit Mietkautionsbürgschaften gemacht? Das scheint eine interessante Alternative zum klassischen Sparbuch zu sein, vor allem, wenn man das Geld anderweitig nutzen möchte.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.


              • Hallo Gorilla85,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Ich habe eine Mietkautionsbürgschaft für meine letzte Wohnung genutzt. Das war ziemlich praktisch, weil ich das Geld nicht festlegen musste und es für andere Investitionen verwenden konnte.

                Man zahlt eine jährliche Gebühr an den Bürgschaftsgeber, und im Gegenzug stellen sie die Sicherheit für den Vermieter. Man sollte aber die Kosten genau abwägen, denn je nach Höhe der Kaution und Dauer des Mietverhältnisses kann es teurer als ein Sparbuch sein.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Bei der Wahl zwischen einem Sparbuch und anderen Alternativen für die Mietkaution sollte man auch steuerliche Aspekte berücksichtigen. Die Zinsen aus einem Sparbuch müssen versteuert werden, während die Kosten für eine Mietkautionsbürgschaft unter Umständen als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung absetzbar sind.

                  Dies hängt allerdings von den individuellen Umständen ab und sollte mit einem Steuerberater geklärt werden. Außerdem ist es wichtig, dass die Bürgschaft von dem Vermieter akzeptiert wird, was nicht immer der Fall ist.

                    Wenn wir über die Anlage von Mietkautionen sprechen, sollten wir nicht vergessen, dass die Sicherheit des angelegten Geldes an erster Stelle stehen sollte. Ein Sparbuch bei einer Bank mit hoher Bonität und guter Einlagensicherung bietet diese Sicherheit, auch wenn die Zinsen niedrig sind.

                    Bei anderen Anlageformen wie Aktien oder Fonds besteht immer ein Verlustrisiko, was bei einer Mietkaution nicht ideal ist. Bei einer Mietkautionsbürgschaft ist es entscheidend, dass der Bürgschaftsgeber zuverlässig und anerkannt ist.

                    Die Kosten dafür können variieren, und es ist wichtig, die Bedingungen genau zu lesen. Manche Vermieter bevorzugen auch traditionelle Kautionsformen, da sie mit Bürgschaften weniger vertraut sind.

                    Letztendlich muss man die Option wählen, die am besten zur eigenen finanziellen Situation und den Anforderungen des Vermieters passt.

                    • Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Ich möchte noch einen anderen Aspekt einbringen: die Liquidität. Ein Sparbuch ist zwar nicht mehr die attraktivste Anlageform, aber es bietet dir die Möglichkeit, relativ schnell an dein Geld zu kommen, falls du umziehen musst oder die Kaution aus anderen Gründen zurückfordern möchtest.

                      Bei einer Mietkautionsbürgschaft oder einer Versicherung kann das Prozedere umständlicher sein, und es kann zu Verzögerungen kommen, bis der Vermieter sein Geld erhält. Außerdem ist die Kaution auf einem Sparbuch oder einem speziellen Kautionskonto vor dem Zugriff des Vermieters geschützt, solange keine berechtigten Ansprüche bestehen.

                      Bei einer Bürgschaft oder Versicherung kann es sein, dass der Vermieter im Schadensfall direkt auf die Summe zugreift und du dann mit dem Bürgschaftsgeber oder der Versicherung klären musst, ob der Anspruch gerechtfertigt war.

                        Ich denke, es ist auch wichtig, die Flexibilität zu betonen. Ein Sparbuch bietet dir zwar nicht viel Rendite, aber du kannst flexibel über dein Geld verfügen.

                        Bei einer Mietkautionsversicherung oder Bürgschaft zahlst du für die Flexibilität, das Geld anderweitig zu nutzen, eine Prämie. Es kommt also darauf an, was dir wichtiger ist: eine potenziell höhere Rendite durch andere Investitionen oder die Sicherheit und Verfügbarkeit deines Geldes.

                        Ich persönlich habe mich für ein Mietkautionskonto entschieden, weil es eine gute Balance zwischen Sicherheit und Flexibilität bietet. Achte darauf, dass die Bank, bei der du das Konto eröffnest, solide ist und keine versteckten Gebühren hat.

                          Kann mir jemand sagen, ob es sinnvoll ist, für die Mietkaution einen Kredit aufzunehmen? Ich bin gerade in einer finanziellen Engpasssituation und überlege, ob das eine Option sein könnte.

                          Natürlich nur, wenn die Zinsen für den Kredit nicht höher sind als die möglichen Zinsen, die ich für die Kaution bekommen würde.

                          • Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Kredit für die Kaution? Klingt riskant.

                            Ich würde das nur machen, wenn es absolut keine andere Möglichkeit gibt.

                            Der Moderator dieser Topic

                            Thomas Mücke

                            Thomas Mücke

                            Jahrgang 1975

                            Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                            message icon

                            Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                            Referenzen

                            • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                            • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                            • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                            Lebenslauf

                            Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                            Lädt...
                            X