Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Sollte ich Kredit um Dispo auszugleichen nehmen?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 93.085 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Besondere Angebote zum Umschulden
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Sollte ich Kredit um Dispo auszugleichen nehmen?
  • Anstelle eines neuen Kredits könnte eine Umschuldung in Betracht gezogen werden, um den Dispo-Kredit mit einem Ratenkredit abzulösen; meist sind die Zinsen für einen Ratenkredit günstiger.
  • Es ist wichtig, die Konditionen verschiedener Kreditangebote genau zu vergleichen, einschließlich der Zinssätze und anderer Gebühren, um eine kosteneffiziente Lösung zu finden.
  • Bei der Auswahl eines Kreditanbieters sollte darauf geachtet werden, dass dieser auch bei niedrigerer Bonität oder negativen Schufa-Einträgen Kredite vermitteln kann.
  • Eine Plattform, die passende Kreditangebote aus über 20 Banken herausfindet und auch mit negativer Schufa helfen kann, ist das Online-Vergleichsportal, welches von unserer Redaktion gute Rückmeldungen erhalten hat.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Sollte ich Kredit um Dispo auszugleichen nehmen?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sollte ich Kredit um Dispo auszugleichen nehmen?

    Ich stecke momentan in einer etwas verzwickten Lage und bräuchte einen Rat. Vor einigen Monaten habe ich meinen Job verloren und musste seitdem von meinem Dispo leben, der mittlerweile fast ausgeschöpft ist.

    Glücklicherweise habe ich letzte Woche eine neue Arbeitsstelle angetreten, jedoch verdiene ich hier weniger als zuvor, und es wird einige Zeit dauern, bis ich meinen Dispo ausgleichen könnte. Deshalb spiele ich mit dem Gedanken, einen Kredit aufzunehmen, um den Dispo auszugleichen.

    Ist das überhaupt eine sinnvolle Idee oder gibt es andere Alternativen, die ich in Betracht ziehen sollte? Was sollte ich beim Abschluss eines solchen Kredits beachten?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Zunächst einmal, das ist eine sehr ernste Situation, in der du dich befindest. Ein überzogener Dispo ist mit hohen Zinsen verbunden, daher ist es sinnvoll, diesen schnellstmöglich auszugleichen.

    Ein Umschuldungskredit mit niedrigeren Zinsen könnte eine Option sein, um die Kosten zu senken. Wichtig ist, dass du die Kreditkonditionen genau prüfst, insbesondere den effektiven Jahreszins, die Laufzeit und die Möglichkeit von Sondertilgungen.

    Es könnte auch hilfreich sein, einen Haushaltsplan aufzustellen, um deine Ausgaben zu kontrollieren und Einsparpotenziale zu identifizieren. So könntest du vielleicht zusätzliches Geld für die Tilgung des Dispos aufbringen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      In deiner Lage gibt es mehrere Aspekte zu berücksichtigen. Der Dispositionskredit ist zwar flexibel, aber langfristig eine teure Angelegenheit wegen der hohen Zinsen.

      Ein Ratenkredit zur Ablösung des Dispos kann eine günstigere Alternative sein, da er meist niedrigere Zinsen hat. Beim Abschluss eines Kredits solltest du auf die Gesamtkosten achten, also nicht nur auf den Zinssatz, sondern auch auf mögliche Gebühren.

      Achte darauf, dass die monatliche Rate in dein Budget passt und du nicht in eine neue Schuldenfalle gerätst. Es ist auch ratsam, bei verschiedenen Banken Angebote einzuholen und diese gründlich zu vergleichen.

      Manchmal bieten auch Arbeitgeber Darlehen zu günstigen Konditionen an, das könnte eine weitere Option sein. Zudem solltest du prüfen, ob du eventuell Anspruch auf soziale Leistungen hast, die deine finanzielle Situation verbessern könnten.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Es ist wichtig, dass du die Entscheidung, einen Kredit aufzunehmen, nicht überstürzt triffst. Die Umschuldung des Dispositionskredits kann sinnvoll sein, um die hohen Dispozinsen zu vermeiden.

        Allerdings musst du sicherstellen, dass du die Kreditraten auch wirklich tragen kannst. Es ist entscheidend, dass du einen detaillierten Finanzplan erstellst, der deine Einnahmen und Ausgaben berücksichtigt.

        Dabei solltest du auch unvorhergesehene Ausgaben einkalkulieren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Bonitätsprüfung.

        Wenn du bereits einen negativen Schufa-Eintrag hast, könnte es schwierig werden, einen günstigen Kredit zu erhalten. In diesem Fall könnten Kredite ohne Schufa eine Option sein, allerdings sind diese meist teurer.

        Informiere dich gründlich über die Bedingungen und sei vorsichtig bei Angeboten, die zu gut klingen, um wahr zu sein. Es könnte hilfreich sein, professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen, zum Beispiel bei einer Schuldnerberatungsstelle.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Es ist durchaus verständlich, dass du in Erwägung ziehst, einen Kredit aufzunehmen, um deinen Dispo auszugleichen. Die Entscheidung für oder gegen einen Kredit sollte jedoch wohlüberlegt sein.

          Ein Kredit kann eine kurzfristige Entlastung bieten, führt aber zu einer zusätzlichen finanziellen Verpflichtung. Bevor du dich für einen Kredit entscheidest, solltest du alternative Optionen in Betracht ziehen, wie zum Beispiel das Verhandeln von Zahlungsplänen mit deinen Gläubigern oder das Suchen nach Möglichkeiten, deine Einnahmen zu erhöhen.

          Wenn ein Kredit die beste Lösung zu sein scheint, ist es wichtig, dass du Angebote von verschiedenen Banken und Kreditinstituten vergleichst. Achte dabei besonders auf den effektiven Jahreszins, eventuelle Bearbeitungsgebühren und die Flexibilität der Rückzahlungsbedingungen.

          Stelle sicher, dass du die monatlichen Raten problemlos bezahlen kannst, ohne dass deine finanzielle Situation dadurch weiter belastet wird. Es ist auch ratsam, eine Restschuldversicherung in Betracht zu ziehen, um dich im Falle von Arbeitslosigkeit oder Krankheit abzusichern.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Ein Kredit zur Ablösung des Dispositionskredits kann sinnvoll sein, da die Zinsen für einen Dispo üblicherweise sehr hoch sind. Es ist jedoch wichtig, dass du dir im Klaren darüber bist, dass ein Kredit zusätzliche Kosten verursacht und eine langfristige Verpflichtung darstellt.

            Du solltest einen Kreditvergleich durchführen, um das günstigste Angebot zu finden. Dabei ist es wichtig, nicht nur auf den nominalen Zinssatz zu achten, sondern auch auf den effektiven Jahreszins, der alle Kosten des Kredits umfasst.

            Außerdem solltest du die Kreditlaufzeit nicht zu lang wählen, um die Zinskosten gering zu halten. Es ist auch empfehlenswert, auf die Möglichkeit von Sondertilgungen zu achten, damit du den Kredit vorzeitig zurückzahlen kannst, wenn du wieder mehr finanziellen Spielraum hast.

            Bevor du einen Kredit aufnimmst, solltest du auch prüfen, ob du eventuell Einsparpotenziale in deinem Haushaltsbudget hast, um die Notwendigkeit eines Kredits zu reduzieren.

              Hey, das klingt echt nach einer Zwickmühle. Aber pass auf, Kredit ist nicht gleich Kredit.

              Die Zinsen können dich echt auffressen, wenn du nicht aufpasst. Vergleich die Angebote genau und schau, dass die Rate nicht zu hoch ist.

              Und Finger weg von Angeboten mit Vorkosten oder so, das sind oft Abzocker. Vielleicht kannst du auch erstmal mit deiner Bank reden, ob die dir nicht bessere Konditionen für den Dispo geben können, bevor du dich in was Neues stürzt.

              Und check mal, ob du irgendwo sparen kannst, jede Kleinigkeit hilft.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo cremigerHund,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Ganz wichtig: Vergleiche die Kreditangebote online, da gibts Vergleichsportale. Und lies das Kleingedruckte, nicht dass du am Ende mehr zahlst als jetzt mit dem Dispo.

                Viel Erfolg!
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Moin, hast du schon mal über eine Schuldnerberatung nachgedacht? Die können dir helfen, einen Plan zu machen und vielleicht sogar bessere Konditionen mit den Gläubigern auszuhandeln.

                  Und so ein Kredit kann eine Falle sein, wenn du nicht aufpasst. Also, erst mal professionelle Hilfe suchen, bevor du neue Schulden machst.

                    Es ist wichtig, dass du die langfristigen Auswirkungen eines Kredits bedenkst. Die monatlichen Raten müssen in dein Budget passen.

                    Außerdem solltest du darauf achten, dass du keine Kredite mit versteckten Gebühren oder hohen Vorfälligkeitsentschädigungen abschließt. Es könnte auch sinnvoll sein, einen Puffer für unerwartete Ausgaben einzuplanen.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Also, ich würde sagen, es kommt drauf an. Wenn du den Dispo schnell loswerden willst und der Kredit bessere Zinsen hat, könnte das klappen.

                      Aber nur, wenn du echt diszipliniert bist und die Raten auch zahlen kannst. Manche Banken bieten auch Beratung an, vielleicht kann dir da jemand helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

                      Und überleg dir, ob du nicht irgendwo noch Geld sparen kannst, oder vielleicht gibts ja auch irgendwelche Unterstützungen vom Staat oder so, die du nutzen könntest.

                        Also, ich würde an deiner Stelle erstmal alle möglichen Alternativen prüfen, bevor ich mich für einen Kredit entscheide. Vielleicht gibt es ja noch andere Wege, deine Finanzen zu regeln.

                        Und wenn du dich für einen Kredit entscheidest, dann achte auf die Konditionen. Nicht, dass du am Ende mehr bezahlst, als du jetzt schon schuldest.

                          Es ist wirklich wichtig, dass du einen Kredit findest, der zu deiner finanziellen Situation passt. Ein Kreditvergleich kann dir helfen, die verschiedenen Angebote zu verstehen.

                          Achte darauf, dass du einen festen Zinssatz wählst, damit du nicht von Zinsschwankungen überrascht wirst.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Hey, ich verstehe deine Lage. Aber bevor du einen Kredit aufnimmst, schau dir deine Ausgaben genau an und versuche, überall zu sparen, wo es geht.

                            Vielleicht kannst du auch Sachen verkaufen, die du nicht mehr brauchst, oder einen Nebenjob annehmen. Und wenn du dann immer noch einen Kredit brauchst, vergleiche die Angebote genau und achte auf die Zinsen und Gebühren.

                            Es gibt auch spezielle Kredite für Leute in schwierigen finanziellen Situationen, vielleicht ist das was für dich.

                              Ein Kredit zur Ablösung deines Dispos könnte eine gute Idee sein, aber es ist wichtig, dass du die langfristigen Folgen bedenkst. Ein Kredit ist eine Verpflichtung, und du musst sicherstellen, dass du in der Lage bist, ihn zurückzuzahlen.

                              Stelle sicher, dass du einen Plan hast, wie du deine Finanzen verbessern kannst, und suche nach einem Kredit mit niedrigen Zinsen und flexiblen Rückzahlungsoptionen.

                                Es ist eine schwierige Entscheidung, aber es ist wichtig, dass du alle Optionen sorgfältig abwägst. Ein Kredit kann eine gute Möglichkeit sein, um deine Schulden zu konsolidieren und die hohen Dispozinsen zu vermeiden.

                                Allerdings solltest du sicherstellen, dass du die monatlichen Raten bequem bezahlen kannst, ohne dass es zu einer weiteren finanziellen Belastung kommt. Es ist auch wichtig, dass du die Kreditbedingungen genau verstehst und weißt, welche Gebühren anfallen könnten.

                                Du solltest auch überlegen, ob es andere Wege gibt, deine Schulden zu reduzieren, wie zum Beispiel durch den Verkauf von Gegenständen, die du nicht mehr benötigst, oder durch die Suche nach zusätzlichen Einnahmequellen.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Ein Kredit könnte eine Lösung sein, aber es ist nicht die einzige Option. Hast du schon mal daran gedacht, deine Ausgaben zu reduzieren oder zusätzliche Einnahmequellen zu finden?

                                  Vielleicht kannst du auch mit deiner Bank über eine Senkung der Dispozinsen verhandeln. Wenn du dich für einen Kredit entscheidest, vergleiche die Angebote und achte auf die Zinsen und die Gesamtkosten des Kredits.

                                    Es ist wichtig, dass du dir die Zeit nimmst, deine finanzielle Situation gründlich zu analysieren, bevor du eine Entscheidung triffst. Ein Kredit kann eine Möglichkeit sein, um deine Disposchulden zu konsolidieren, aber es ist wichtig, dass du einen Kredit findest, der zu deinen finanziellen Bedürfnissen passt.

                                    Du solltest auch die Möglichkeit in Betracht ziehen, eine Schuldnerberatung aufzusuchen, um Hilfe bei der Erstellung eines Budgets und der Verhandlung mit Gläubigern zu erhalten. Es ist auch wichtig, dass du die verschiedenen Kreditangebote vergleichst und darauf achtest, dass du nicht in eine Falle gerätst, indem du einen Kredit mit versteckten Gebühren oder hohen Zinsen aufnimmst.

                                      Ein Kredit zur Ablösung des Dispos kann durchaus sinnvoll sein, da die Zinsen für einen Dispo in der Regel höher sind als die für einen Ratenkredit. Achte jedoch darauf, dass du die Konditionen genau vergleichst und einen Kredit mit einem günstigen effektiven Jahreszins wählst.

                                      Es ist auch ratsam, einen Kredit mit der Möglichkeit von Sondertilgungen zu wählen, damit du flexibel bleibst.

                                        Kredit aufnehmen kann eine Lösung sein, aber nur, wenn du dir sicher bist, dass du die Raten auch zahlen kannst. Hast du schon mal über einen Nebenjob nachgedacht, um zusätzliches Geld zu verdienen?

                                        Das könnte dir helfen, deinen Dispo schneller auszugleichen, ohne dich in weitere Schulden zu stürzen.

                                          Bevor du einen Kredit aufnimmst, solltest du dir einen genauen Überblick über deine Finanzen verschaffen. Vielleicht gibt es Bereiche, in denen du sparen kannst, um den Dispo auszugleichen.

                                          Wenn ein Kredit die beste Option ist, vergleiche die Angebote und achte auf die Zinsen und Gebühren.

                                            Es ist verständlich, dass du über einen Kredit nachdenkst, um deinen Dispo auszugleichen. Es ist jedoch wichtig, dass du die Angebote genau vergleichst und nicht vorschnell handelst.

                                            Ein Kredit ist eine langfristige Verpflichtung und du solltest sicherstellen, dass du die monatlichen Raten zahlen kannst. Es könnte auch hilfreich sein, eine Beratungsstelle aufzusuchen, um Unterstützung bei der Erstellung eines Haushaltsplans zu erhalten.

                                              Ein Kredit kann eine gute Option sein, um deinen Dispo auszugleichen, aber es ist wichtig, dass du die Angebote sorgfältig prüfst. Du solltest darauf achten, dass der Kredit einen festen Zinssatz hat und keine versteckten Gebühren enthält.

                                              Es ist auch wichtig, dass du einen Kredit findest, der zu deiner finanziellen Situation passt und dessen Raten du problemlos zahlen kannst. Es könnte auch hilfreich sein, eine Schuldnerberatung aufzusuchen, um Hilfe bei der Erstellung eines Haushaltsplans und der Verhandlung mit Gläubigern zu erhalten.

                                                Es ist wichtig, dass du dir die Zeit nimmst, um die verschiedenen Kreditangebote zu vergleichen. Achte darauf, dass du einen Kredit mit einem günstigen effektiven Jahreszins wählst und dass du die Möglichkeit hast, Sondertilgungen zu leisten.

                                                Es ist auch ratsam, einen Kredit mit einer flexiblen Laufzeit zu wählen, damit du nicht in eine finanzielle Notlage gerätst.

                                                  Als Kreditexperte rate ich dir, genau auf den effektiven Jahreszins zu achten und Angebote zu vergleichen. Ein Kredit kann sinnvoll sein, um hohe Dispozinsen zu vermeiden, aber nur, wenn die Konditionen stimmen.

                                                    Also, ich würde dir raten, erstmal einen genauen Blick auf deine Finanzen zu werfen. Vielleicht gibt es ja Bereiche, in denen du sparen kannst, um den Dispo auszugleichen.

                                                    Ein Kredit kann eine Lösung sein, aber es ist wichtig, dass du die Angebote genau vergleichst und einen Kredit mit einem günstigen effektiven Jahreszins wählst. Es ist auch ratsam, einen Kredit mit der Möglichkeit von Sondertilgungen zu wählen, damit du flexibel bleibst.

                                                    Der Moderator dieser Topic

                                                    Thomas Mücke

                                                    Thomas Mücke

                                                    Jahrgang 1975

                                                    Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                                    message icon

                                                    Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                                    Referenzen

                                                    • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                                    • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                                    • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                                    Lebenslauf

                                                    Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                                    Lädt...
                                                    X