Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Sicheres Geld verleihen von privat an privat?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 55.378 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Finden Sie Ihre Wunschfinanzierung
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Sicheres Geld verleihen von privat an privat?
  • Achten auf klare Vertragsbedingungen: Zinssatz, Laufzeit, Rückzahlungsmodus und ggf. Sicherheiten festlegen, um Klarheit für beide Parteien zu schaffen.
  • Risikominimierung: Schriftlichen Kreditvertrag aufsetzen, der im Streitfall als Beweismittel dient; Bonität des Kreditnehmers prüfen und ggf. Bürgschaften oder materielle Sicherheiten einbeziehen.
  • Rechtliche Grundlagen beachten: U.a. die Pfändungsfreigrenzen berücksichtigen, welche das verfügbare Einkommen des Schuldners schützen, um realistische Rückzahlungspläne zu erstellen.
  • [Anbieter wie] die Plattform [Name] können als Beispiele für die Vertragsgestaltung und Risikoeinschätzung bei Privatkrediten dienen; die Redaktion hat hierbei positive Erfahrungen gemacht, auch im Hinblick auf Darlehen ohne Schufa-Eintrag.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Sicheres Geld verleihen von privat an privat?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sicheres Geld verleihen von privat an privat?

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Thema Geld verleihen von privat an privat? Ich überlege, ein privates Darlehen zu geben und würde gerne wissen, worauf ich achten sollte.

    Welche Vertragskonditionen sind üblich und wie kann man sicherstellen, dass das Geld auch zurückgezahlt wird? Welche rechtlichen Aspekte muss ich beachten?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Es ist wichtig, einen schriftlichen Vertrag aufzusetzen, der alle Konditionen klar regelt. Zinsen, Rückzahlungsmodalitäten und Laufzeit sollten genau festgelegt werden.

    Auch eine Regelung für den Verzugsfall ist ratsam. Die Identität des Darlehensnehmers sollte zweifelsfrei feststehen, um spätere Schwierigkeiten zu vermeiden.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Unbedingt eine Bonitätsprüfung durchführen! Nicht einfach blind vertrauen, auch wenn es sich um Freunde oder Familie handelt.

      • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Das Thema Geld verleihen ist immer heikel, insbesondere zwischen Privatpersonen. Ein Vertrag ist unerlässlich, um Klarheit zu schaffen und beide Parteien abzusichern.

        Dieser sollte mindestens Angaben zur Darlehenssumme, den Zinsen, den Rückzahlungsbedingungen und den Fristen enthalten. Es ist auch wichtig, die Konsequenzen festzulegen, falls der Darlehensnehmer nicht zahlen kann oder will.

        Eine Absicherung durch Bürgen oder Sachwerte kann sinnvoll sein. Zudem solltest du dich über die steuerlichen Aspekte informieren, denn Zinseinnahmen müssen versteuert werden.

        Im Falle einer Nicht-Rückzahlung kann das Darlehen als Verlust steuerlich geltend gemacht werden, aber nur, wenn es vertraglich festgehalten wurde. Letztlich musst du dir bewusst sein, dass ein privates Darlehen immer ein Risiko birgt und du das Geld im schlimmsten Fall nicht zurückbekommst.

        • Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter


          Ich kann dir aus eigener Erfahrung berichten, dass es essentiell ist, nicht nur einen Vertrag aufzusetzen, sondern auch den Charakter und die bisherigen Erfahrungen mit der Person zu berücksichtigen, die das Geld leihen möchte. Es gibt durchaus Standardverträge, die man nutzen kann, aber ich würde immer empfehlen, diesen von einem Anwalt prüfen zu lassen.

          Es geht nicht nur darum, was üblich ist, sondern auch darum, was für dich persönlich wichtig ist. Sicherheiten sind ein großes Thema.

          Kann der Darlehensnehmer vielleicht eine Immobilie oder andere Wertgegenstände als Sicherheit bieten? Auch eine Restschuldversicherung kann eine Überlegung wert sein.

          Was die Rückzahlung angeht, so solltest du regelmäßige Zahlungen ansetzen, statt auf eine große Summe am Ende zu hoffen. Monatliche Raten mit festgelegtem Datum geben Struktur und machen es weniger wahrscheinlich, dass der Schuldner in Verzug gerät.

          Rechtlich gesehen ist es wichtig, dass der Vertrag auch die gesetzlichen Vorgaben erfüllt. Zum Beispiel müssen die Zinsen angemessen sein; Wucherzinsen sind rechtswidrig.

          Außerdem musst du bedenken, dass du als privater Darlehensgeber nicht die gleichen Möglichkeiten zur Durchsetzung der Rückzahlung hast wie eine Bank. Sollte es zu einem Rechtsstreit kommen, kann das sehr langwierig und kostspielig werden.

          Deshalb ist es auch wichtig, dass du dir überlegst, wie viel Geld du wirklich verleihen kannst und willst, ohne dass es deine eigene finanzielle Sicherheit gefährdet.

          • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Neben dem Vertrag solltest du auch überlegen, ob du eine Art von Sicherheiten verlangst. Es kann eine Bürgschaft sein oder du lässt dir bestimmte Werte überschreiben, bis das Darlehen zurückgezahlt ist.

            Es ist auch sinnvoll, regelmäßige Updates über die finanzielle Situation des Darlehensnehmers zu erhalten, um nicht plötzlich vor einer bösen Überraschung zu stehen.

              Eine wichtige Sache, die oft übersehen wird, ist die Dokumentation der Zahlungen. Bestätige jede Rückzahlung schriftlich, sei es per Quittung oder durch eine Bestätigung per E-Mail.

              So hast du im Streitfall einen Nachweis über bereits geleistete Zahlungen. Und sei dir bewusst, dass Geld leihen oft auch die Beziehung zu der Person beeinflussen kann.

              Überlege dir gut, ob du bereit bist, dieses Risiko einzugehen. Manchmal ist es besser, finanzielle Hilfe in Form von Ratschlägen oder Unterstützung bei der Budgetplanung anzubieten, anstatt direkt Geld zu verleihen.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.


              • Hallo LauraBecker,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Wenn du privat Geld verleihst, musst du dir im Klaren sein, dass du nicht dieselben Mittel und Wege hast, um das Geld einzutreiben, wie es bei Banken der Fall ist. Es ist daher umso wichtiger, dass du dir über die Vertrauenswürdigkeit der Person sicher bist.

                Ein weiterer Aspekt ist, dass du dir überlegen solltest, ob du das Darlehen verzinslich oder unverzinslich vergibst. Bei einem verzinslichen Darlehen musst du die Zinseinnahmen in deiner Steuererklärung angeben.

                Außerdem sollte der Vertrag eine Klausel enthalten, die es dir erlaubt, das Darlehen vorzeitig fällig zu stellen, falls der Darlehensnehmer seinen Verpflichtungen nicht nachkommt. Es ist auch ratsam, eine Schlichtungsstelle oder ein Mediationsverfahren im Vertrag zu verankern, um im Streitfall eine außergerichtliche Einigung zu ermöglichen.

                Ein privates Darlehen kann auch Auswirkungen auf deine eigene Kreditwürdigkeit haben, falls du selbst einen Kredit aufnehmen möchtest, da es deine finanzielle Flexibilität einschränkt. Vergiss nicht, dass du als Darlehensgeber auch ein gewisses Maß an Verantwortung trägst und sicherstellen solltest, dass der Darlehensnehmer nicht in eine noch tiefere Schuldenfalle gerät.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Beim Verleihen von Geld unter Privatpersonen ist es entscheidend, dass du nicht nur an die rechtlichen, sondern auch an die menschlichen Aspekte denkst. Du möchtest eine faire Vereinbarung treffen, die sowohl deine Interessen schützt als auch dem Darlehensnehmer die Möglichkeit gibt, seine finanzielle Situation zu verbessern.

                  Ein guter Vertrag berücksichtigt die Zahlungsfähigkeit des Darlehensnehmers und bietet Flexibilität in schwierigen Zeiten. Zum Beispiel könntest du eine Klausel aufnehmen, die eine vorübergehende Aussetzung der Rückzahlungen ermöglicht, wenn der Darlehensnehmer seinen Job verliert oder andere unvorhergesehene finanzielle Schwierigkeiten hat.

                  Dies zeigt Verständnis und kann helfen, die Beziehung zwischen dir und dem Darlehensnehmer zu erhalten. Natürlich solltest du auch sicherstellen, dass du alle rechtlichen Aspekte abdeckst.

                  Das beinhaltet, dass der Vertrag die relevanten Informationen enthält, wie die Identität der Parteien, die Darlehenssumme, die Rückzahlungsbedingungen, die Zinsen und was im Falle eines Zahlungsausfalls geschieht. Ein Anwalt kann dir dabei helfen, sicherzustellen, dass dein Vertrag den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

                  Denke auch daran, dass es wichtig ist, regelmäßig mit dem Darlehensnehmer zu kommunizieren und ein offenes Ohr für etwaige Probleme zu haben. So kannst du frühzeitig eingreifen, bevor es zu ernsthaften Zahlungsschwierigkeiten kommt.

                    Achte darauf, dass du nicht nur einen Vertrag hast, sondern auch regelmäßig den Kontakt hältst. Das hilft, Missverständnisse zu vermeiden und zeigt dem Darlehensnehmer, dass du ein Interesse daran hast, dass er seine finanzielle Situation in den Griff bekommt.

                    Es kann auch sinnvoll sein, gemeinsam einen Plan zu erstellen, wie das Darlehen zurückgezahlt werden kann, und diesen Plan regelmäßig zu überprüfen. Ein weiterer Punkt ist, dass du dir überlegen solltest, ob du bereit bist, das Geld im schlimmsten Fall abzuschreiben.

                    Wenn das Darlehen einen signifikanten Betrag deines Vermögens darstellt, könnte ein Ausfall deine eigene finanzielle Sicherheit gefährden.

                    • Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Ich habe mal einem Freund Geld geliehen und wir haben keinen Vertrag gemacht – großer Fehler. Er hat es nie zurückgezahlt und unsere Freundschaft ist daran zerbrochen.

                      Also mein Rat: Immer alles schriftlich festhalten, egal wie gut du die Person kennst. Und setz klare Fristen für die Rückzahlung.

                        Ja, ein Vertrag ist ein Muss. Und leg fest, was passiert, wenn nicht gezahlt wird.

                        Sonst stehst du am Ende ohne Geld und ohne Freunde da.

                          Es gibt auch Online-Plattformen, die bei der Erstellung von Verträgen für private Darlehen helfen können. Diese bieten oft Vorlagen, die du an deine Bedürfnisse anpassen kannst.

                          Aber auch hier gilt: Lass den Vertrag von einem Experten überprüfen. Es ist auch eine gute Idee, den Darlehensnehmer eine Selbstauskunft über seine finanzielle Situation geben zu lassen, ähnlich wie es Banken tun.

                          So bekommst du ein besseres Bild davon, ob und wie er in der Lage sein wird, das Darlehen zurückzuzahlen.

                          • Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Hat jemand von euch schon mal Erfahrungen mit einem privaten Darlehen gemacht, das nicht zurückgezahlt wurde? Wie seid ihr damit umgegangen?

                            Ich stehe vielleicht vor einer ähnlichen Situation und bin mir unsicher, wie ich vorgehen soll. Der Betrag ist nicht riesig, aber es geht mir ums Prinzip.

                            Ich habe einen Vertrag, aber ich möchte eigentlich keinen großen Rechtsstreit anfangen.

                              In deinem Fall, HaaaseFor, würde ich zuerst versuchen, das Gespräch mit dem Darlehensnehmer zu suchen. Oft kann eine außergerichtliche Einigung gefunden werden, wenn man offen über die Situation spricht.

                              Vielleicht ist der Darlehensnehmer in finanziellen Schwierigkeiten und ihr könnt zusammen einen neuen Rückzahlungsplan ausarbeiten. Sollte das nicht funktionieren, kannst du immer noch rechtliche Schritte einleiten.

                              Du hast den Vertrag auf deiner Seite, und das gibt dir eine rechtliche Handhabe. Aber bedenke, dass ein Rechtsstreit Zeit und Geld kostet und das Ergebnis nicht immer vorhersehbar ist.

                              Manchmal ist es wirtschaftlicher, einen Teil des Geldes abzuschreiben und dafür den Frieden zu wahren.

                                Ich würde auch empfehlen, eine Mahnung zu schreiben, bevor du rechtliche Schritte einleitest. Manchmal reicht das schon aus, um den Schuldner zur Zahlung zu bewegen.

                                Der Moderator dieser Topic

                                Thomas Mücke

                                Thomas Mücke

                                Jahrgang 1975

                                Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                message icon

                                Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                Referenzen

                                • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                Lebenslauf

                                Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                Lädt...
                                X