Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Was bedeutet eigentlich der Sollzinssatz?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 92.762 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Finden Sie Ihre Wunschfinanzierung
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Was bedeutet eigentlich der Sollzinssatz?
    -
  • Der **Sollzinssatz** ist der Zinssatz, der für die Nutzung des geliehenen Geldes über die Laufzeit des Kredits berechnet wird, ohne Berücksichtigung weiterer Kosten wie Bearbeitungsgebühren oder Kreditversicherung.
  • -
  • Der **effektive Jahreszins** hingegen beinhaltet den Sollzinssatz und alle weiteren Kosten, die bei der Kreditaufnahme anfallen. Er bietet somit einen realistischen Vergleichswert für die Gesamtkosten eines Kredits.
  • -
  • Es existiert keine einfache Formel zur Berechnung des Sollzinssatzes, da dieser von der Kreditsumme, Laufzeit, Bonität und der Kreditpolitik der Bank abhängig ist. Wichtig für Kreditnehmer ist es, die Konditionen genau zu prüfen und zu vergleichen.
  • -
  • Die Höhe des Sollzinssatzes spielt eine entscheidende Rolle bei der Auswahl des Kredits, da sie direkt die Höhe der monatlichen Raten und somit die Gesamtkosten des Kredits beeinflusst. Ein Vergleich mehrerer Kreditangebote, wie beispielsweise durch Smava, einem Anbieter mit einer schnellen Bearbeitungszeit und günstigen Zinsen, kann dabei helfen, das am besten passende Angebot zu finden.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Was bedeutet eigentlich der Sollzinssatz?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was bedeutet eigentlich der Sollzinssatz?

    Ich habe ein Angebot für einen Kredit bekommen und dabei kam die Frage auf, was der Sollzinssatz bedeutet. In dem Vertrag werden neben dem Sollzinssatz auch der effektive Jahreszins und einige andere Gebühren aufgeführt.

    Kann mir jemand erklären, was genau der Sollzinssatz ist und wie er sich von dem effektiven Jahreszins unterscheidet? Gibt es eine einfache Formel, um den Sollzinssatz zu berechnen, und spielt die Höhe des Sollzinssatzes eine entscheidende Rolle bei der Auswahl des Kredits?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Der Sollzinssatz ist der Zinssatz, der für die reine Kreditnutzung anfällt, ohne zusätzliche Kosten wie Bearbeitungsgebühren oder ähnliches zu berücksichtigen. Er gibt an, wie viel Zinsen du auf das geliehene Kapital zahlen musst.

    Der effektive Jahreszins hingegen umfasst alle Kosten des Kredits, also nicht nur die Zinsen, sondern auch alle Gebühren und andere Kosten, die mit dem Kredit verbunden sind. Dieser Wert ist daher höher als der Sollzinssatz und gibt dir einen realistischeren Überblick über die tatsächlichen Kosten des Kredits.

    Eine einfache Formel zur Berechnung des Sollzinssatzes gibt es nicht direkt, da dieser vom Kreditgeber festgelegt wird. Die Höhe des Sollzinssatzes ist sehr wichtig, da sie einen großen Einfluss auf die Gesamtkosten des Kredits hat.

    Allerdings solltest du immer den effektiven Jahreszins betrachten, um Kredite unterschiedlicher Anbieter miteinander zu vergleichen, da dieser alle Kosten berücksichtigt.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Um auf deine Frage einzugehen, der Sollzinssatz ist der Zinssatz, der dir vom Kreditgeber für die Nutzung des Kredits berechnet wird. Er ist fixiert und ändert sich während der Laufzeit des Kredits nicht, es sei denn, es handelt sich um einen variablen Zinssatz.

      Der effektive Jahreszins hingegen ist der Zinssatz, der neben dem Sollzinssatz auch alle weiteren Kosten eines Kredits wie Bearbeitungsgebühren, Kontoführungsgebühren und andere Nebenkosten einbezieht. Der effektive Jahreszins gibt also einen umfassenderen Überblick über die tatsächlichen Kosten eines Kredits.

      Für die Berechnung des Sollzinssatzes gibt es keine direkte Formel, da dieser vom Kreditgeber festgelegt wird und von verschiedenen Faktoren wie Kreditsumme, Laufzeit und deiner Bonität abhängt. Die Höhe des Sollzinssatzes spielt eine entscheidende Rolle bei der Auswahl des Kredits, da sie die Grundlage der Zinskosten bildet.

      Allerdings ist der effektive Jahreszins der bessere Vergleichswert, da er die Gesamtkosten des Kredits widerspiegelt.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Kurz gesagt, der Sollzinssatz ist der Zins, den du für das geliehene Geld zahlst. Der effektive Jahreszins beinhaltet neben dem Sollzinssatz auch alle weiteren Kosten und Gebühren, die beim Kredit anfallen.

        Also, wenn du Kredite vergleichst, schau auf den effektiven Jahreszins, da dieser dir zeigt, was der Kredit insgesamt kostet.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Genau, der Sollzinssatz ist nur ein Teil der Kreditkosten. Wichtig ist, dass du den effektiven Jahreszins im Auge behältst, denn dieser gibt dir eine bessere Vorstellung von den Gesamtkosten.

          Es ist auch hilfreich, auf versteckte Gebühren zu achten, die nicht immer sofort ersichtlich sind. Vergleiche immer mehrere Angebote, um das beste zu finden.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Der Sollzinssatz ist der Zins, den du jährlich für den geliehenen Betrag zahlst, ohne zusätzliche Kosten. Der effektive Jahreszins hingegen bezieht alle Kosten des Kredits mit ein, was ihn zu einem wahreren Maßstab der Kreditkosten macht.

            Es ist entscheidend, beide Zinssätze zu verstehen, da sie dir helfen, die wahren Kosten des Kredits zu erkennen. Der Sollzinssatz allein gibt dir nicht das vollständige Bild.

            Daher ist es beim Vergleich von Kreditangeboten wichtig, den effektiven Jahreszins zu betrachten, da er dir eine bessere Grundlage für den Vergleich bietet.

              Es ist super wichtig, dass du den Unterschied zwischen Sollzinssatz und effektivem Jahreszins verstehst. Der Sollzinssatz zeigt dir, wie viel Zinsen du auf das geliehene Geld zahlst, während der effektive Jahreszins dir einen Gesamtüberblick über die Kosten gibt, inklusive aller Gebühren.

              Beim Vergleichen von Krediten solltest du immer den effektiven Jahreszins heranziehen, da er dir ein realistischeres Bild der Kosten vermittelt.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo elektronikfan17,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Schau immer auf den effektiven Jahreszins, der zeigt dir die wahren Kosten!
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Der Sollzinssatz ist der Basiszins für den Kredit, aber der effektive Jahreszins ist der Schlüssel, um die Gesamtkosten zu verstehen. Dieser beinhaltet alle Gebühren und ist somit aussagekräftiger.

                  Es ist klug, beide zu betrachten, aber für einen direkten Vergleich ist der effektive Jahreszins unerlässlich.

                    Genau, der Sollzinssatz gibt dir die reine Zinsbelastung an, aber der effektive Jahreszins ist das, was du wirklich beachten solltest. Er zeigt dir, was der Kredit dich insgesamt kostet, inklusive aller Nebenkosten.

                    Das macht ihn so wichtig für den Vergleich.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Aber vergiss nicht, dass neben dem Sollzinssatz und dem effektiven Jahreszins auch die Kreditbedingungen eine Rolle spielen. Manchmal kann ein Kredit mit einem etwas höheren effektiven Jahreszins flexiblere Rückzahlungsoptionen bieten, die für deine finanzielle Situation besser geeignet sind.

                        Darüber hinaus ist es wichtig zu verstehen, dass der effektive Jahreszins auch von der Kredithöhe und der Laufzeit beeinflusst wird. Längere Laufzeiten können zwar die monatliche Belastung verringern, aber sie erhöhen auch die Gesamtkosten des Kredits.

                        Deshalb solltest du immer versuchen, den Kredit mit der kürzest möglichen Laufzeit zu wählen, der noch zu deinem Budget passt. Dies kann helfen, die Gesamtkosten zu minimieren.

                        Zudem solltest du prüfen, ob Sondertilgungen möglich sind, um den Kredit vorzeitig zurückzuzahlen und so Zinskosten zu sparen.

                          Ein weiterer Punkt, den man nicht außer Acht lassen sollte, ist die Möglichkeit einer vorzeitigen Kreditrückzahlung. Manche Kreditverträge beinhalten Vorfälligkeitsentschädigungen, die anfallen, wenn du den Kredit vorzeitig zurückzahlen möchtest.

                          Diese Kosten können den Vorteil einer früheren Tilgung zunichtemachen. Es ist also wichtig, auch diese Aspekte zu berücksichtigen, wenn du Kreditangebote vergleichst.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Richtig, die Kreditbedingungen sind mega wichtig. Nicht nur die Zinsen, auch wie flexibel du mit dem Kredit umgehen kannst!

                              Genau, die Flexibilität bei der Rückzahlung kann entscheidend sein. Einige Kredite erlauben es dir, mit Sondertilgungen schneller schuldenfrei zu werden, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen.

                              Das ist ein wichtiger Faktor, den man nicht übersehen sollte.

                                Und denkt daran, dass nicht alle Kredite gleich sind. Manche Angebote klingen zu gut, um wahr zu sein – und oft sind sie das auch.

                                Achtet auf das Kleingedruckte und seid vorsichtig bei Angeboten ohne Schufa-Prüfung.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Absolut, das Kleingedruckte ist entscheidend. Manche Kredite haben versteckte Gebühren oder Bedingungen, die erst bei genauerem Hinsehen erkennbar sind.

                                  Es lohnt sich immer, vor der Unterschrift gründlich zu prüfen und bei Unklarheiten nachzufragen. Niemand möchte unangenehme Überraschungen erleben.

                                    Eine gute Strategie ist auch, Kreditangebote online zu vergleichen. Es gibt viele Vergleichsportale, die dir einen schnellen Überblick über verschiedene Kredite und deren Konditionen bieten.

                                    Aber auch hier ist Vorsicht geboten: Nicht alle Vergleichsportale sind neutral. Einige bevorzugen bestimmte Anbieter, basierend auf Provisionen.

                                    Daher ist es ratsam, Angebote von mehreren Portalen zu vergleichen und sich nicht auf eine einzige Quelle zu verlassen. Zudem kann es hilfreich sein, direkt bei den Banken nachzufragen und persönliche Angebote einzuholen.

                                    Dies kann besonders nützlich sein, wenn du eine gute Bonität hast oder bereits Kunde bei der Bank bist.

                                      Nicht zu vergessen, dass deine persönliche finanzielle Situation eine große Rolle spielt. Deine Bonität, dein Einkommen und deine bestehenden Schulden beeinflussen, welche Kredite dir überhaupt angeboten werden und zu welchen Konditionen.

                                      Es ist wichtig, realistisch zu sein und einen Kredit zu wählen, dessen Raten du problemlos zahlen kannst, ohne dich finanziell zu übernehmen. Ein Budgetplan kann dabei helfen, deine monatlichen Ausgaben und Einnahmen zu überblicken und zu entscheiden, wie viel du dir leisten kannst.

                                        Genau, lebt nicht über eure Verhältnisse. Ein Kredit sollte euch nicht in finanzielle Schwierigkeiten bringen, sondern eine Hilfe sein.

                                          Es ist auch klug, einen Notfallfonds zu haben, bevor man einen Kredit aufnimmt. Unvorhergesehene Ausgaben können immer auftreten, und es ist beruhigend zu wissen, dass man diese decken kann, ohne sofort einen weiteren Kredit aufnehmen zu müssen.

                                            Stimmt, ein Notfallfonds ist Gold wert. Und wenn ihr euch für einen Kredit entscheidet, versucht, die Laufzeit so kurz wie möglich zu halten.

                                            Längere Laufzeiten bedeuten mehr Zinsen, also mehr Kosten.

                                              Und vergesst nicht, dass es auch Alternativen zum klassischen Kredit gibt. Manchmal kann ein zinsfreies Darlehen von Familie oder Freunden eine Option sein.

                                              Oder vielleicht könnt ihr auf Sparanlagen zurückgreifen, anstatt Schulden aufzunehmen. Es ist immer gut, alle Möglichkeiten zu erwägen.

                                                Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Schufa. Viele Leute machen sich Sorgen um ihre Schufa-Einträge, wenn sie einen Kredit aufnehmen.

                                                Es ist wahr, dass eine Kreditaufnahme und die Art, wie du den Kredit zurückzahlst, deine Schufa-Bewertung beeinflussen kann. Aber solange du deine Raten pünktlich zahlst und den Kredit verantwortungsvoll handhabst, sollte dies kein Problem darstellen.

                                                Tatsächlich kann ein erfolgreich zurückgezahlter Kredit sogar deine Kreditwürdigkeit verbessern. Es ist auch möglich, Kredite trotz negativer Schufa-Einträge zu bekommen, aber diese kommen oft mit höheren Zinsen.

                                                  Ja, und wenn ihr bereits negative Schufa-Einträge habt, gibt es spezialisierte Kreditvermittler, die euch helfen können, einen Kredit zu finden. Aber seid vorsichtig und recherchiert gründlich, um unseriöse Anbieter zu vermeiden.

                                                  Es gibt viele seriöse Anbieter, aber leider auch einige schwarze Schafe in der Branche.

                                                    Und denkt dran, immer die Konditionen genau prüfen, besonders bei Krediten ohne Schufa!

                                                      Richtig, und wenn ihr euch unsicher seid, zögert nicht, einen unabhängigen Finanzberater zu konsultieren. Manchmal kann eine professionelle Meinung einen großen Unterschied machen und euch vor schlechten Entscheidungen bewahren.

                                                        Absolut, eine professionelle Beratung kann sehr hilfreich sein. Und vergesst nicht, dass es manchmal besser ist, auf einen Kredit zu verzichten, wenn die finanzielle Belastung zu groß wäre.

                                                          Stimmt, manchmal ist es klüger, zu sparen und zu warten, bis man sich das Gewünschte leisten kann, anstatt sich zu verschulden. Schuldenfrei zu sein gibt ein unglaubliches Gefühl der Freiheit und Sicherheit.

                                                            Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass es wichtig ist, eine positive Einstellung zu Krediten zu haben. Sie sind Werkzeuge, die, wenn richtig eingesetzt, euch helfen können, eure finanziellen Ziele zu erreichen.

                                                            Sei es für den Kauf eines Hauses, eines Autos oder zur Finanzierung einer Ausbildung. Wichtig ist, dass ihr euch über eure Möglichkeiten informiert, verantwortungsvoll handelt und immer einen Plan habt, wie ihr den Kredit zurückzahlen werdet.

                                                              Genau, Kredite sind nicht grundsätzlich schlecht. Sie können Türen öffnen und Möglichkeiten schaffen, die sonst nicht verfügbar wären.

                                                              Der Schlüssel ist, sie klug und mit Bedacht zu nutzen. Informiert euch, stellt Fragen und trefft fundierte Entscheidungen.

                                                              Und denkt daran, dass es immer Hilfe gibt, wenn ihr sie braucht, sei es durch Beratungsstellen, Online-Ressourcen oder professionelle Berater.

                                                                Absolut, informiert euch gut und trefft kluge Entscheidungen. Kredite können eine große Hilfe sein, wenn sie richtig genutzt werden.

                                                                  Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bildung der Schlüssel ist. Je mehr ihr über Kredite und Finanzen wisst, desto besser könnt ihr Entscheidungen treffen, die zu eurer finanziellen Gesundheit beitragen.

                                                                    Richtig, Wissen ist Macht, besonders wenn es um Finanzen geht. Nutzt alle verfügbaren Ressourcen, um das Beste aus eurer finanziellen Situation zu machen.

                                                                      Und vergesst nicht, dass es in Ordnung ist, Fragen zu stellen und um Hilfe zu bitten. Niemand ist ein Finanzexperte geboren, aber mit der richtigen Information und Unterstützung kann jeder lernen, seine Finanzen erfolgreich zu managen.

                                                                      Der Moderator dieser Topic

                                                                      Thomas Mücke

                                                                      Thomas Mücke

                                                                      Jahrgang 1975

                                                                      Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                                                      message icon

                                                                      Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                                                      Referenzen

                                                                      • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                                                      • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                                                      • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                                                      Lebenslauf

                                                                      Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                                                      Lädt...
                                                                      X