Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Was ist ein Nachrangdarlehen und warum ist es wichtig?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 92.762 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Finden Sie Ihre Wunschfinanzierung
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Was ist ein Nachrangdarlehen und warum ist es wichtig?
  • Ein Nachrangdarlehen ist ein Darlehen, das im Falle einer Insolvenz des Schuldners erst nach der Befriedigung aller vorrangigen Gläubiger bedient wird. Das birgt für den Darlehensgeber ein höheres Risiko, kann aber durch höhere Zinsen ausgeglichen werden.
  • Die Risiken eines Nachrangdarlehens liegen vor allem in der eventuell geringeren Sicherheit der Rückzahlung im Vergleich zu vorrangig besicherten Darlehen. Im Insolvenzfall kann es zum Totalverlust des investierten Kapitals kommen.
  • Vorteile können in den unter Umständen höheren Zinssätzen liegen, die Anleger als Kompensation für das erhöhte Risiko erhalten. Zudem bieten Nachrangdarlehen oft die Möglichkeit, in Projekte oder Unternehmen zu investieren, die sonst schwer zugänglich wären.
  • Außerdem haben Redaktionen, darunter auch unsere, gute Erfahrungen mit der Kreditvermittlungsplattform gemacht, die passende Angebote aus über 20 Banken findet, auch für Personen mit weniger positiver Kreditwürdigkeit.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Was ist ein Nachrangdarlehen und warum ist es wichtig?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was ist ein Nachrangdarlehen und warum ist es wichtig?

    Kann mir jemand erklären, was ein Nachrangdarlehen ist? Ich habe diesen Begriff schon einige Male gehört, vor allem im Zusammenhang mit Finanzierungen und Anlagen, aber mir ist nicht ganz klar, was das genau bedeutet.

    Gibt es bestimmte Vorteile oder Risiken, die ich kennen sollte? Welche Erfahrungen habt ihr mit Nachrangdarlehen gemacht?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Ein Nachrangdarlehen ist eine Form der Kreditvergabe, bei der der Kreditgeber im Falle einer Insolvenz des Kreditnehmers erst nach der Befriedigung aller vorrangigen Gläubiger aus der Insolvenzmasse bedient wird. Das bedeutet, das Risiko für den Kreditgeber ist höher als bei einem normalen Darlehen, was sich in der Regel auch in einem höheren Zinssatz widerspiegelt.

    Der Vorteil für den Kreditnehmer liegt darin, dass er auch dann noch Finanzierungsmöglichkeiten hat, wenn herkömmliche Bankdarlehen aufgrund des Risikos nicht mehr zur Verfügung stehen. Allerdings sollten Investoren und Kreditnehmer sich des erhöhten Risikos bewusst sein.

    Im Falle einer Insolvenz kann es passieren, dass sie einen Teil oder sogar den gesamten investierten Betrag verlieren. Nachrangdarlehen werden oft bei der Finanzierung von Immobilienprojekten oder von Start-ups verwendet, wo traditionelle Finanzierungsformen nicht ausreichen oder zu restriktiv sind.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Interessanterweise wird das Nachrangdarlehen oft als Instrument zur Finanzierung von Projekten oder Unternehmen eingesetzt, die sich in einer Wachstumsphase befinden oder spezifische Finanzierungsbedürfnisse haben, die durch traditionelle Darlehen nicht gedeckt werden können. Der Charme des Nachrangdarlehens liegt in seiner Flexibilität; es kann maßgeschneiderte Bedingungen bieten, die auf die spezifischen Bedürfnisse des Kreditnehmers zugeschnitten sind.

      Jedoch spiegelt der höhere Zinssatz das höhere Risiko wider, das der Kreditgeber eingeht. Für den Investor kann ein Nachrangdarlehen attraktive Renditen bieten, vorausgesetzt, das zugrunde liegende Projekt oder Unternehmen ist erfolgreich.

      Es ist jedoch wichtig, eine gründliche Due-Diligence-Prüfung durchzuführen, um das Risiko zu bewerten. Persönlich würde ich empfehlen, Nachrangdarlehen als Teil eines diversifizierten Portfolios zu betrachten, um das Risiko zu streuen.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Ganz kurz, ein Nachrangdarlehen ist riskanter als normale Kredite. Höheres Risiko, aber auch höhere Zinsen.

        Passt auf!
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Ich habe mich vor einiger Zeit intensiv mit dem Thema Nachrangdarlehen beschäftigt, da ich in ein Immobilienprojekt investieren wollte. Dabei habe ich gelernt, dass diese Art der Finanzierung zwar die Möglichkeit bietet, in Projekte zu investieren, die mir sonst verschlossen geblieben wären, aber das Risiko nicht zu unterschätzen ist.

          Im Falle einer Insolvenz des Projekts oder Unternehmens könnte ich als Nachranggläubiger leer ausgehen. Trotzdem habe ich mich für das Investment entschieden, weil ich an das Projekt geglaubt habe und bereit war, das Risiko für die potenziell höhere Rendite in Kauf zu nehmen.

          Es ist wichtig, sich vor einem solchen Schritt gründlich zu informieren und idealerweise professionellen Rat einzuholen. In meinem Fall hat sich das Investment ausgezahlt, aber ich bin mir bewusst, dass es auch anders hätte ausgehen können.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Also, ich finde, dass Nachrangdarlehen eine ziemlich coole Sache sein können, vor allem, wenn man ein bisschen was vom Risikomanagement versteht. Klar, das Risiko ist höher, weil du im Insolvenzfall wahrscheinlich als Letzter an der Reihe bist, um dein Geld zu sehen, aber genau deshalb sind die Zinsen auch höher.

            Ich hab mal in ein Startup investiert über ein Nachrangdarlehen und obwohl ich ziemlich nervös war, hat sich das Ganze gelohnt. Natürlich musst du dir das Unternehmen oder Projekt, in das du investieren willst, echt genau anschauen.

            Nicht alles, was glänzt, ist Gold, und bei Nachrangdarlehen gilt das doppelt. Aber wenn du ein gutes Händchen hast und vielleicht auch ein bisschen Glück, dann kannst du damit echt was reißen.

            Nur, wie gesagt, das Risiko ist nicht ohne, also nicht all dein Erspartes reinstecken.

              Ich habe von Nachrangdarlehen gehört, aber immer gedacht, das sei nur was für die großen Fische im Investment-Bereich. Scheint aber, als könnte das auch für kleinere Investoren interessant sein, wenn man das Risiko tragen kann.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo redbullfan,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Nachrangdarlehen können eine interessante Anlageoption sein, insbesondere für diejenigen, die nach höheren Renditen suchen und bereit sind, dafür ein größeres Risiko einzugehen. Es ist jedoch entscheidend, das Geschäftsmodell und die Finanzlage des Unternehmens gründlich zu analysieren, bevor man sich entscheidet zu investieren.

                Diversifikation ist auch hier der Schlüssel, um das Risiko zu minimieren.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Ich hab mal in ein Nachrangdarlehen investiert, weil ich dachte, das bringt mehr Zinsen. Hat es auch, aber Mann, war das ein Stress.

                  Du musst echt ständig am Ball bleiben und gucken, wie sich das Unternehmen oder Projekt entwickelt. Wenn alles gut läuft, ist es super, aber wenn nicht, dann kanns echt haarig werden.

                  Also, wer nicht ständig Nervenkitzel sucht, sollte vielleicht bei was Sichererem bleiben.

                    Nachrangdarlehen sind definitiv nichts für schwache Nerven. Aber wer sich gut auskennt und das Risiko richtig einschätzen kann, findet hier vielleicht eine lukrative Anlagemöglichkeit.

                    Wichtig ist, nicht alles auf eine Karte zu setzen und eine gute Diversifikation im Portfolio zu haben.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Nachrangdarlehen? Hört sich kompliziert an.

                      Ich bleib lieber bei meinem Sparbuch, auch wenns weniger Zinsen gibt.

                        Nachrangdarlehen bieten eine faszinierende Möglichkeit, in Unternehmen oder Projekte zu investieren, die traditionelle Finanzierungswege nicht nutzen können oder wollen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der sorgfältigen Auswahl und Bewertung der Investitionsmöglichkeiten.

                        Eine gründliche Due-Diligence-Prüfung ist unerlässlich, um das Risiko zu minimieren. Investoren sollten sich bewusst sein, dass sie im Falle einer Insolvenz des Schuldners möglicherweise Verluste erleiden.

                        Trotzdem können Nachrangdarlehen eine attraktive Rendite bieten, die oft die Risiken überwiegt. Persönlich habe ich in ein paar solcher Darlehen investiert und hatte bisher Glück, aber ich bin mir des Risikos immer bewusst.

                          Ehrlich gesagt, finde ich das Konzept von Nachrangdarlehen ziemlich interessant. Es ist wie eine Wette auf die Zukunft eines Unternehmens oder Projekts.

                          Aber klar, man sollte nicht mehr investieren, als man bereit ist zu verlieren.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Nachrangdarlehen klingen für mich nach einer guten Möglichkeit, um mein Portfolio zu diversifizieren. Natürlich ist das Risiko nicht zu unterschätzen, aber mit der richtigen Recherche und einer gewissen Risikobereitschaft könnte es sich lohnen.

                            Ich werde mich definitiv weiter darüber informieren und vielleicht einen kleinen Betrag investieren, um es auszuprobieren.

                              Ich habe mal in ein Nachrangdarlehen für ein Start-up investiert und es war eine ziemliche Achterbahnfahrt. Anfangs sah alles super aus, das Start-up wuchs schnell und ich war begeistert von der hohen Rendite.

                              Aber dann kamen Probleme auf, und plötzlich stand das Start-up vor der Insolvenz. Glücklicherweise hat es sich wieder gefangen, aber mein Geld war eine Weile in ernster Gefahr.

                              Mein Tipp: Investiert nur, wenn ihr das Projekt wirklich versteht und glaubt, dass es erfolgreich sein wird. Und setzt nicht alles auf eine Karte, Diversifikation ist das A und O.

                                Also ich hab mich bisher noch nicht an Nachrangdarlehen rangetraut. Das Risiko schreckt mich doch ein bisschen ab.

                                Aber ich finde es total spannend zu hören, wie andere damit Erfahrungen gemacht haben. Vielleicht wage ich mich ja auch mal ran, wenn ich ein Projekt finde, das mich wirklich überzeugt.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Nachrangdarlehen sind eine interessante Investitionsmöglichkeit, besonders in Zeiten niedriger Zinsen. Doch das höhere Risiko sollte nicht unterschätzt werden.

                                  Ich habe mich vor einem Investment intensiv mit dem Unternehmen auseinandergesetzt, in das ich investieren wollte, und konnte so das Risiko besser einschätzen. Eine sorgfältige Analyse der Geschäftsmodelle und Finanzberichte ist unerlässlich.

                                  Trotz des Risikos bieten Nachrangdarlehen die Chance auf eine überdurchschnittliche Rendite, die in einem diversifizierten Portfolio einen Mehrwert darstellen kann. Wichtig ist, dass man sich der Risiken bewusst ist und nicht mehr Geld investiert, als man bereit ist zu verlieren.

                                    Nachrangdarlehen stellen eine faszinierende, wenn auch risikoreiche Anlageoption dar. Meine Erfahrung zeigt, dass man vor einem Investment gründlich recherchieren sollte.

                                    Es ist wichtig, das Geschäftsmodell des Unternehmens oder Projekts zu verstehen und die Risiken realistisch einzuschätzen. Ich habe in der Vergangenheit in mehrere Nachrangdarlehen investiert und dabei sowohl positive als auch negative Erfahrungen gemacht.

                                    Bei einem Projekt konnte ich eine signifikante Rendite erzielen, während ich bei einem anderen Teil des investierten Kapitals verloren habe. Diese Erfahrungen haben mich gelehrt, dass Diversifikation entscheidend ist, um das Risiko zu minimieren.

                                    Zudem sollte man nur so viel investieren, wie man bereit ist, im schlimmsten Fall zu verlieren. Nachrangdarlehen können eine attraktive Anlagemöglichkeit sein, aber sie erfordern eine sorgfältige Auswahl und ein gutes Verständnis der damit verbundenen Risiken.

                                      Als jemand, der sich intensiv mit verschiedenen Anlageformen beschäftigt hat, finde ich Nachrangdarlehen besonders interessant. Sie bieten eine Möglichkeit, direkt in Unternehmen oder Projekte zu investieren, die man für vielversprechend hält.

                                      Allerdings ist das Risiko, wie viele hier bereits erwähnt haben, nicht zu unterschätzen. Ich habe in der Vergangenheit in einige Nachrangdarlehen investiert und dabei gemischte Erfahrungen gemacht.

                                      Einige Investments haben gute Renditen gebracht, während andere weniger erfolgreich waren. Meine Strategie ist es, nur einen kleinen Teil meines Portfolios in solche hochriskanten Anlagen zu investieren und mich gründlich über das Unternehmen oder Projekt zu informieren, bevor ich investiere.

                                      Zudem versuche ich, mein Portfolio breit zu diversifizieren, um das Risiko zu streuen.

                                        Nachrangdarlehen klingen zunächst einmal verlockend, insbesondere wegen der potenziell hohen Renditen. Aber wie bei jeder Investition ist es wichtig, das Risiko nicht zu unterschätzen.

                                        Ich habe mich auch schon mal mit dem Gedanken getragen, in ein Nachrangdarlehen zu investieren, habe mich dann aber dagegen entschieden, weil ich das Risiko im Falle einer Insolvenz zu hoch fand. Es ist entscheidend, sich vorab gründlich zu informieren und nicht blindlings zu investieren, nur weil die Rendite verlockend erscheint.

                                        Diversifikation ist der Schlüssel zum Erfolg in der Welt der Investitionen, und Nachrangdarlehen können eine interessante Ergänzung sein, solange man sich des Risikos bewusst ist und entsprechend handelt.

                                          Nachrangdarlehen? Ich würde sagen, es ist wichtig, das Kleingedruckte zu lesen und sicherzustellen, dass man das Risiko wirklich versteht.

                                            Ich habe vor ein paar Jahren in ein Nachrangdarlehen investiert und kann sagen, dass es eine meiner lehrreichsten Erfahrungen war. Ja, das Risiko ist höher, aber mit der richtigen Recherche und einem Verständnis für das Unternehmen oder Projekt, in das man investiert, kann es sich lohnen.

                                            Es ist wichtig, nicht von hohen Renditeversprechen geblendet zu werden und realistisch zu bleiben. Ich würde empfehlen, nur einen Teil des Anlagekapitals in solche Darlehen zu investieren und den Rest in sicherere Anlagen zu stecken.

                                              Nachrangdarlehen sind eine interessante Möglichkeit, um in Unternehmen oder Projekte zu investieren, die man für zukunftsträchtig hält. Allerdings ist es wichtig, sich bewusst zu machen, dass man im Falle einer Insolvenz des Schuldners das investierte Geld verlieren kann.

                                              Aus meiner Sicht ist es entscheidend, eine gründliche Due-Diligence-Prüfung durchzuführen und sich nicht allein auf die potenziell hohen Renditen zu konzentrieren. Investitionen in Nachrangdarlehen sollten immer im Kontext des gesamten Portfolios betrachtet werden.

                                              Eine diversifizierte Anlagestrategie kann helfen, das Risiko zu minimieren. Persönlich habe ich in ein paar solcher Darlehen investiert, aber immer mit dem Bewusstsein, dass ich mir einen Totalverlust leisten könnte.

                                              Der Moderator dieser Topic

                                              Thomas Mücke

                                              Thomas Mücke

                                              Jahrgang 1975

                                              Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                              message icon

                                              Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                              Referenzen

                                              • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                              • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                              • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                              Lebenslauf

                                              Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                              Lädt...
                                              X