Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen Profi Tipps
schufa wie lange gespeichert?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 99.429 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Alle Angebote optional mit 2. Antragssteller
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion schufa wie lange gespeichert?
  • Einträge über beglichene Forderungen werden bei der Schufa in der Regel nach drei Jahren zum Jahresende gelöscht, dies gilt auch für titulierte Forderungen nach deren Erledigung.
  • Erledigungen von Schufa-Einträgen sind nicht sofort sichtbar, treten aber automatisch nach Ablauf der Speicherfrist in Kraft, ein manuelles Beschleunigen des Löschprozesses ist normalerweise nicht möglich.
  • Um die Bonität zu verbessern und Vermieter zu überzeugen, kann es hilfreich sein, rechtzeitig alternative Nachweise finanzieller Zuverlässigkeit vorzubereiten, wie z.B. Einkommensnachweise oder Bürgschaften, die von etablierten Kreditvergleichsportalen, wie dem bekannten und von vielen Nutzern positiv bewerteten Anbieter Smava empfohlen werden.
  • Vor einem neuen Mietvertrag kann es sinnvoll sein, eine aktuelle Selbstauskunft bei der Schufa anzufordern, um sie potenziellen Vermietern vorzulegen und die korrekte Löschung beglichener Einträge nachzuweisen.
  • Es kann in Einzelfällen möglich sein, eine vorzeitige Löschung von Einträgen zu erbitten, insbesondere wenn die Begleichung der Forderung bereits kurz nach Eintrag erfolgt ist und alle Gläubiger zustimmen.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

schufa wie lange gespeichert?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    schufa wie lange gespeichert?

    Vor Kurzem habe ich eine negativ vermerkte Forderung beglichen, die in meiner Schufa-Auskunft stand. Da ich plane, in nächster Zeit eine Wohnung zu mieten, ist es für mich sehr wichtig zu wissen, wie lange solche Einträge bei der Schufa gespeichert bleiben.

    Es geht mir darum, dass potenzielle Vermieter keinen Einsicht in alte Schulden bekommen, die bereits geregelt sind. Kann mir jemand sagen, wie lange meine Daten bei der Schufa gespeichert werden und wann genau ich mit einer Bereinigung meiner Einträge rechnen kann?

    Gibt es eventuell eine Möglichkeit, den Prozess zu beschleunigen?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Also, Schufa-Einträge bleiben in der Regel drei Jahre nach dem Jahr der Erledigung gespeichert. Das bedeutet, wenn du deine Schuld im Jahr 2023 beglichen hast, wird der Eintrag bis Ende 2026 in deiner Auskunft stehen.

    Allerdings wird er als erledigt markiert, was für Vermieter ein Zeichen sein kann, dass du deine finanziellen Verpflichtungen ernst nimmst. Eine Beschleunigung dieses Prozesses ist normalerweise nicht möglich, da die Speicherfristen gesetzlich geregelt sind.

    Es gibt jedoch die Möglichkeit, bei der Schufa eine vorzeitige Löschung zu beantragen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, wie zum Beispiel eine Schuld, die unter 2.000 Euro lag und innerhalb von sechs Wochen beglichen wurde. Aber Achtung: Nicht alle Gläubiger melden die Erledigung sofort an die Schufa, daher solltest du dies überprüfen und gegebenenfalls selbst die Schufa informieren.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Ich möchte hinzufügen, dass es wichtig ist, einen Nachweis über die Begleichung der Schuld zu haben. Wenn du diesen Nachweis bei der Schufa einreichst, kann das unter Umständen den Prozess der Statusänderung beschleunigen.

      Zudem solltest du regelmäßig deine Schufa-Auskunft prüfen, um sicherzustellen, dass alle Einträge korrekt sind. Manchmal kann es zu Fehlern kommen, und ein bereits beglichener Eintrag wird nicht als solcher markiert.

      In solchen Fällen kannst du eine Korrektur verlangen.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Ach, das ist doch immer so eine Sache mit der Schufa. Ich kenn da jemanden, der hatte auch so ein Problem.

        Der hat sich direkt an die Schufa gewandt und die haben das dann geprüft. Manchmal muss man da echt hartnäckig bleiben und immer wieder nachhaken.

        Die Schufa ist da manchmal etwas langsam, aber wenn du denen auf die Füße trittst, dann bewegt sich da auch was.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Hey, check mal, ob du vielleicht ne Selbstauskunft bei der Schufa anfordern kannst. Das ist einmal im Jahr kostenlos und so siehst du genau, was die über dich gespeichert haben.

          Und wenn was nicht stimmt, kannst du direkt Einspruch erheben. Das ist echt wichtig, weil Vermieter schauen da schon genau hin.

          Und glaub mir, wenn da erledigt steht, ist das schon mal viel wert.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Was auch noch geht: Du kannst eine Selbstauskunft bei anderen Auskunfteien anfordern, nicht nur bei der Schufa. In Deutschland gibt es mehrere solcher Unternehmen.

            Manche Vermieter checken auch bei denen. Also besser alle im Blick behalten und gucken, dass überall deine Schulden als beglichen markiert sind.

              Ich würde an deiner Stelle auch den Vermieter direkt ansprechen. Transparenz kann hier echt helfen.

              Wenn du offen erklärst, dass es mal finanzielle Schwierigkeiten gab, die aber gelöst sind, und dass du verantwortungsbewusst mit Geld umgehst, kann das positiv wirken. Manche Vermieter haben dafür Verständnis und schätzen deine Ehrlichkeit.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo kc90lm,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Kurz und knapp: Nach 3 Jahren ist Schluss mit Schufa-Eintrag. Vorher geht nix.

                Aber keine Panik, erledigt ist erledigt. Die meisten Vermieter checken das.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Es ist essenziell, die Korrektheit der eigenen Schufa-Daten zu überwachen. Fehlerhafte Einträge können nicht nur bei der Wohnungssuche, sondern auch bei anderen finanziellen Angelegenheiten hinderlich sein.

                  Eine regelmäßige Überprüfung und gegebenenfalls eine Korrekturanforderung sind daher unerlässlich für eine saubere finanzielle Reputation.

                    Interessant ist auch, dass manche Vermieter nicht nur die Schufa, sondern auch andere Bonitätsauskünfte einholen. Es ist also ratsam, nicht nur bei der Schufa, sondern auch bei alternativen Auskunfteien auf Richtigkeit der Einträge zu achten.

                    Ein guter Tipp ist es, vor der Wohnungssuche selbst eine Bonitätsauskunft einzuholen und diese dem Vermieter vorzulegen.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Haste mal probiert, direkt bei der Schufa anzurufen? Die haben ne Hotline, da kannste deine Situation erklären und die helfen dir weiter.

                      Manchmal gehts schneller, wenn man persönlich nachhakt.

                        Die Schufa speichert Daten über abgeschlossene Geschäftsvorfälle, die finanzieller Natur sind. Eine vorzeitige Löschung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich, aber nicht die Regel.

                        Es ist daher wichtig, dass du dich direkt mit der Schufa in Verbindung setzt und deine Situation schilderst. In einigen Fällen kann eine Kulanzlöschung erwirkt werden, besonders wenn es sich um geringfügige Beträge handelt.

                          Lass dich nicht entmutigen, wenn es um Schufa-Einträge geht. Es ist ein verbreitetes Missverständnis, dass ein negativer Eintrag automatisch alle Türen verschließt.

                          Viele Vermieter und Kreditgeber wissen, dass Menschen Fehler machen und diese korrigieren können. Es ist die Art und Weise, wie du mit deinen finanziellen Herausforderungen umgehst, die den Unterschied macht.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Mach dir keinen Kopf, die meisten Vermieter sehen nur den aktuellen Stand. Wenn da erledigt steht, ist das meistens kein Problem.

                            Einfach offen und ehrlich sein, das kommt gut an.

                              Ich hab mal gehört, dass man bei der Schufa auch einen Antrag auf vorzeitige Löschung stellen kann, wenn der Gläubiger zustimmt. Vielleicht kannst du da mal nachhaken.

                              Und wie schon gesagt wurde, die Selbstauskunft ist dein Freund. Da siehst du genau, was Sache ist und kannst aktiv werden, falls was nicht stimmt.

                                Es ist auch wichtig, zu wissen, dass die Schufa nicht die einzige Auskunftei ist. Es gibt andere wie Creditreform oder Bürgel, die ebenfalls Auskünfte über deine Bonität geben können.

                                Ein umfassender Blick ist also ratsam.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Es ist eine gute Strategie, deine finanzielle Situation zu dokumentieren und einen Plan zu haben, wie du zukünftig mit deinen Finanzen umgehen wirst. Dies zeigt potenziellen Vermietern, dass du verantwortungsbewusst und proaktiv bist.

                                  Außerdem ist es hilfreich, Referenzen von früheren Vermietern oder Arbeitgebern vorzulegen, die deine Zuverlässigkeit bestätigen können.

                                    In der Tat ist die Schufa ein zentrales Element im deutschen Finanzsystem. Ihre Aufgabe ist es, die Kreditwürdigkeit von Verbrauchern zu bewerten.

                                    Nachdem eine Schuld beglichen wurde, wird der Eintrag als erledigt markiert. Das ist ein wichtiger Schritt, um das Vertrauen von Kreditgebern wiederzugewinnen.

                                    Doch die Speicherfrist von drei Jahren nach dem Jahr der Erledigung dient auch dem Schutz der Kreditgeber. Es ist ein Balanceakt zwischen den Interessen der Verbraucher und denen der Wirtschaft.

                                    Es gibt jedoch Fälle, in denen eine vorzeitige Löschung gerechtfertigt sein kann, etwa wenn die Forderung unrechtmäßig war oder wenn der Gläubiger zustimmt. In solchen Fällen kann es sinnvoll sein, rechtlichen Rat einzuholen, um die Chancen auf eine vorzeitige Löschung zu erhöhen.

                                      Manchmal hilft auch ein Brief an die Schufa, um die Sache zu beschleunigen. Einfach mal versuchen!

                                        Wenn du die Forderung bezahlt hast, solltest du vom Gläubiger eine Bestätigung verlangen, dass die Schuld beglichen ist. Diese Bestätigung kannst du dann an die Schufa weiterleiten, um sicherzustellen, dass der Eintrag als erledigt markiert wird.

                                        Das ist besonders wichtig, wenn du bald eine Wohnung mieten möchtest.

                                          Kurz gesagt: Schufa-Einträge dauern ihre Zeit. Einfach dranbleiben und regelmäßig checken.

                                          Da geht nichts über Nacht.

                                            Es ist von größter Bedeutung, eine genaue Übersicht über die eigenen finanziellen Verhältnisse zu haben. Die Schufa spielt dabei eine wesentliche Rolle.

                                            Die Speicherfristen sind gesetzlich festgelegt und dienen dem Schutz der Verbraucher sowie der Kreditgeber. Die Kennzeichnung als erledigt ist ein positives Signal, doch die vollständige Löschung erfolgt erst nach Ablauf der Frist.

                                            In Ausnahmefällen kann eine vorzeitige Löschung beantragt werden, etwa wenn die Forderung unter 2.000 Euro lag und schnell beglichen wurde. Es ist ratsam, die eigene Bonität proaktiv zu managen und regelmäßig die bei der Schufa hinterlegten Daten zu überprüfen.

                                            Bei Unstimmigkeiten sollte umgehend gehandelt werden, um die eigene Kreditwürdigkeit zu schützen.

                                              Ich habe mal gelesen, dass die Schufa manchmal auch kulant sein kann, wenn es um die Löschung von Einträgen geht. Wenn du nachweisen kannst, dass die Forderung sofort nach der ersten Mahnung beglichen wurde und nicht höher als 2.000 Euro war, könnte eine vorzeitige Löschung möglich sein.

                                              Das ist allerdings kein allgemeines Recht, sondern eine Möglichkeit, die im Einzelfall geprüft wird.

                                                Es ist wichtig zu verstehen, dass die Schufa eine risikominimierende Funktion für Kreditgeber hat. Daher sind die Speicherfristen nicht nur gesetzlich geregelt, sondern auch im Interesse der Kreditwirtschaft.

                                                Eine vorzeitige Löschung ist eher die Ausnahme als die Regel.

                                                  Die Schufa und ähnliche Auskunfteien spielen eine zentrale Rolle im deutschen Finanzsystem. Sie tragen dazu bei, das Risiko von Kreditgebern zu minimieren, indem sie Informationen über die Kreditwürdigkeit von Verbrauchern bereitstellen.

                                                  Die Speicherfristen für Schufa-Einträge sind ein wichtiger Bestandteil dieses Systems. Sie gewährleisten, dass Kreditgeber Zugang zu relevanten Informationen über einen angemessenen Zeitraum haben.

                                                  Die Kennzeichnung einer Forderung als erledigt ist dabei ein wichtiger Schritt, um das Vertrauen in die finanzielle Zuverlässigkeit des Verbrauchers wiederherzustellen. Allerdings ist eine vorzeitige Löschung von Einträgen nur unter bestimmten Bedingungen möglich und setzt in der Regel die Zustimmung des Gläubigers voraus.

                                                  Daher ist es wichtig, die eigenen Schufa-Einträge regelmäßig zu überprüfen und bei Bedarf entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um die eigene Bonität zu verbessern.

                                                    Die Schufa dient als Instrument zur Bewertung der Kreditwürdigkeit und trägt somit zur finanziellen Stabilität des Kreditmarktes bei. Die Speicherung von Daten über einen Zeitraum von drei Jahren nach Erledigung einer Forderung ist ein Mechanismus, der sowohl Kreditgebern als auch Kreditnehmern Sicherheit bietet.

                                                    Für Kreditnehmer bedeutet dies, dass sie nach Begleichung einer Schuld und Ablauf der Speicherfrist wieder als kreditwürdig gelten. Für Kreditgeber ist es eine Garantie, dass sie Zugang zu relevanten Informationen über die Zahlungsfähigkeit und -historie ihrer potenziellen Kunden haben.

                                                      Es ist eine interessante Tatsache, dass die Schufa, obwohl sie manchmal als Hindernis wahrgenommen wird, tatsächlich eine wichtige Rolle im finanziellen Ökosystem spielt. Die Speicherfristen sind dazu gedacht, ein ausgewogenes Bild der finanziellen Vergangenheit einer Person zu zeichnen.

                                                      Nachdem eine Schuld beglichen wurde, zeigt der Eintrag erledigt an, dass der Schuldner seine Verpflichtungen ernst nimmt. Dies kann tatsächlich als positiver Aspekt angesehen werden, insbesondere wenn man versucht, eine Wohnung zu mieten oder einen neuen Kredit aufzunehmen.

                                                      Die Schufa bietet auch eine Plattform, um Fehler in den Einträgen zu korrigieren, was ein proaktives Finanzmanagement ermöglicht.

                                                      Der Moderator dieser Topic

                                                      Thomas Mücke

                                                      Thomas Mücke

                                                      Jahrgang 1975

                                                      Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                                      message icon

                                                      Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                                      Referenzen

                                                      • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                                      • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                                      • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                                      Lebenslauf

                                                      Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                                      Lädt...
                                                      X