Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Brauche ich wirklich einen 120000 Euro Kredit?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 58.487 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Finden Sie Ihre Wunschfinanzierung
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Brauche ich wirklich einen 120000 Euro Kredit?
  • Vergleich verschiedener Kreditangebote: Es ist ratsam, Angebote von mehreren Banken einzuholen und die Kredite hinsichtlich Zinsen, Laufzeit, Ratenhöhe und möglichen Sondertilgungen zu vergleichen.
  • Absicherung für unvorhergesehene Ereignisse: Eine Risikolebensversicherung oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung können sinnvoll sein, um die Kreditrückzahlung bei unvorhergesehenen Ereignissen wie Arbeitsunfähigkeit oder Tod abzusichern.
  • Prüfung von Kreditvergleichsportalen: Die Redaktion hat positive Erfahrungen mit einem Online-Kreditvergleichsportal gemacht, das passende Angebote aus über 20 Banken findet und unterstützt, auch bei negativer Schufa.
  • Langfristige Finanzplanung: Die Gesamtkosten der Renovierung genau kalkulieren und einen Puffer für unvorhergesehene Ausgaben einplanen, um finanzielle Engpässe während der Kreditlaufzeit zu vermeiden.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Brauche ich wirklich einen 120000 Euro Kredit?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Brauche ich wirklich einen 120000 Euro Kredit?

    Ich überlege, einen 120000 Euro Kredit aufzunehmen, um ein bereits teilrenoviertes Haus zu kaufen, das noch weitere Renovierungsarbeiten benötigt. Meine feste Anstellung als Ingenieur bietet mir ein gutes und sicheres Einkommen, aber dieser Schritt würde mich finanziell deutlich mehr binden, als ich es bisher gewohnt bin.

    Gibt es Aspekte, die ich bei einem solchen Kreditvolumen besonders beachten sollte? Speziell würde mich interessieren, wie ich am besten vorgehe, um günstige Konditionen zu sichern und welche Absicherung ich für unvorhergesehene Ereignisse einplanen sollte.

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Also, das ist ja ein hübsches Sümmchen, das du da aufnehmen möchtest. Bei solch einem Kreditvolumen solltest du definitiv einen genauen Finanzplan aufstellen.

    Schau, dass du die Zinsen und Tilgungsraten wirklich tragen kannst, ohne dass es dir die Butter vom Brot nimmt. Ein Festzins für einen längeren Zeitraum kann dir Planungssicherheit geben.

    Außerdem würde ich an deiner Stelle eine Risikolebensversicherung oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, um im Falle eines Falles abgesichert zu sein. Und denk auch an eine Rücklage für unvorhergesehene Kosten bei der Renovierung.

    Häuser haben manchmal Überraschungen parat, die man vorher nicht auf dem Schirm hatte.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Gute Konditionen sicherst du dir am besten durch einen gründlichen Vergleich. Nutze Online-Vergleichsportale, um einen Überblick zu bekommen, aber sprich auch direkt mit deiner Hausbank.

      Manchmal sind die persönlichen Angebote besser als das, was online steht. Und sei vorsichtig mit Krediten ohne Schufa, die können teuer werden und sind oft unseriös.

      Für die Absicherung ist es klug, eine Restschuldversicherung zu erwägen, die springt ein, wenn du aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zahlen kannst. Aber prüfe die Bedingungen genau!

      • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Es ist wichtig, dass du nicht nur auf die Zinsen achtest, sondern auch auf die Gesamtkosten des Kredits. Achte auf die Möglichkeit von Sondertilgungen ohne Vorfälligkeitsentschädigung.

        Das kann dir helfen, den Kredit schneller zurückzuzahlen, wenn du mal mehr Geld zur Verfügung hast. Außerdem solltest du darauf achten, dass die Rate flexibel anpassbar ist, falls sich deine finanzielle Situation ändern sollte.

        Eine gute Bonität ist entscheidend für günstige Konditionen, also schau, dass deine Schufa sauber ist.

        • Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter


          Vergiss nicht, eine Haushaltsrechnung aufzustellen, um deine monatlichen Ausgaben und Einnahmen gegenüberzustellen. Das hilft dir, einen realistischen Kreditbetrag zu ermitteln.

          • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Ich würde dir raten, dich nicht nur auf die Banken zu verlassen. Es gibt auch staatliche Fördermittel für Renovierungen, besonders wenn du Energieeffizienzmaßnahmen planst.

            Informiere dich bei der KfW-Bank oder deinem Bundesland über mögliche Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen. Das kann die Gesamtbelastung deutlich reduzieren.

            Und denk daran, die Nebenkosten für Notar, Grunderwerbsteuer und Makler in deine Rechnung mit einzubeziehen. Diese werden oft unterschätzt und können eine böse Überraschung sein.

              Achte darauf, dass du eine feste Zinsbindung wählst. Bei der aktuellen Zinslage könnten variable Zinsen schnell steigen und deine Rate erhöhen.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.


              • Hallo carina80,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Als Ingenieur hast du sicherlich ein gutes Einkommen, aber denke daran, dass deine Bonität auch von deinem Verhalten als Kreditnehmer abhängt. Vermeide es, kurz vor der Kreditaufnahme große Anschaffungen zu tätigen oder andere Kredite aufzunehmen.

                Das könnte deine Bonität schwächen. Und prüfe, ob du nicht vielleicht durch Eigenleistungen bei der Renovierung sparen kannst.

                Manchmal wird das von Banken sogar positiv bewertet, weil es das Gesamtrisiko des Kredits reduziert.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Es ist essentiell, dass du einen detaillierten Renovierungsplan erstellst, um die Kosten so genau wie möglich zu prognostizieren. Unvorhergesehene Ausgaben sind bei Renovierungen fast schon die Regel, daher solltest du eine Reserve von mindestens 10-20% der veranschlagten Kosten einplanen.

                  Des Weiteren ist es ratsam, die Kreditangebote nicht nur nach dem Zinssatz zu bewerten, sondern auch nach der Flexibilität der Tilgungsoptionen und den Gebühren für mögliche Sondertilgungen. Eine Restschuldversicherung kann sinnvoll sein, prüfe aber, ob sie für dich in Frage kommt und ob das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

                    Hör mal, du musst echt aufpassen mit so einem dicken Kredit. Klar, als Ingenieur verdienst du nicht schlecht, aber 120.000 Euro sind kein Pappenstiel.

                    Schau, dass du ne Rate wählst, die du auch wirklich locker zahlen kannst, auch wenn mal was Unvorhergesehenes passiert. Und vergiss nicht, die ganzen Renovierungskosten zu berücksichtigen.

                    Da kann schnell mehr bei rumkommen, als du denkst. Wenn du handwerklich was drauf hast, kannst du vielleicht auch einiges selbst machen und sparst ne Menge Kohle.

                    Und noch was: Lass dich nicht von irgendwelchen Lockangeboten blenden. Die haben oft nen Haken.

                    • Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Ein Kredit in dieser Höhe ist eine beträchtliche finanzielle Verpflichtung, die sorgfältig überlegt sein will. Zunächst solltest du deine Kreditwürdigkeit überprüfen und sicherstellen, dass deine Schufa-Auskunft keine negativen Einträge aufweist.

                      Ein guter Schufa-Score ist entscheidend für die Konditionen deines Kredits. Darüber hinaus ist es wichtig, verschiedene Kreditangebote zu vergleichen.

                      Achte dabei nicht nur auf den nominalen Zinssatz, sondern auch auf den effektiven Jahreszins, der alle Kosten des Kredits beinhaltet. Bei der Wahl der Laufzeit solltest du bedenken, dass längere Laufzeiten zwar zu niedrigeren monatlichen Raten führen, aber auch die Gesamtzinskosten erhöhen.

                      Eine umfassende Beratung durch einen unabhängigen Finanzberater kann dir helfen, das für dich passende Angebot zu finden. Zusätzlich solltest du prüfen, ob du für die Renovierung Fördermittel in Anspruch nehmen kannst, die die finanzielle Belastung reduzieren.

                      Für unvorhergesehene Ereignisse ist es ratsam, eine Risikolebensversicherung abzuschließen, die deine Angehörigen im Todesfall absichert, sowie eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die bei Arbeitsunfähigkeit greift. Zudem solltest du eine Rücklage für unerwartete Ausgaben bei der Renovierung einplanen, da diese oft höher ausfallen als zunächst angenommen.

                        Beim Thema Kredit und Finanzierung ist es immer ratsam, einen kühlen Kopf zu bewahren und nicht vorschnell zu handeln. Die Aufnahme eines Kredits in der von dir genannten Höhe erfordert eine gründliche Planung und eine umfassende Risikoabschätzung.

                        Zunächst solltest du eine detaillierte Budgetplanung durchführen, um deine monatlichen Ausgaben und Einnahmen gegenüberzustellen und die maximale Rate zu ermitteln, die du dir leisten kannst. Berücksichtige dabei auch zukünftige Veränderungen deiner finanziellen Situation, wie beispielsweise geplante Anschaffungen oder Veränderungen im Berufsleben.

                        Es ist ebenfalls empfehlenswert, verschiedene Kreditangebote einzuholen und diese hinsichtlich Zinssatz, Laufzeit, Sondertilgungsmöglichkeiten und Flexibilität der Rückzahlung zu vergleichen. Achte dabei auf versteckte Kosten wie Bearbeitungsgebühren oder Vorfälligkeitsentschädigungen.

                        Um günstige Konditionen zu sichern, ist eine gute Bonität unerlässlich. Sorge daher dafür, dass deine Schufa-Auskunft positiv ist und vermeide kurzfristige Kreditaufnahmen oder häufige Kontowechsel, da diese deine Bonität negativ beeinflussen können.

                        Zur Absicherung gegen unvorhergesehene Ereignisse solltest du eine Risikolebensversicherung und eine Berufsunfähigkeitsversicherung in Betracht ziehen. Diese schützen dich und deine Familie im Falle deines Todes oder einer Berufsunfähigkeit und sichern die Kreditrückzahlung ab.

                        Zusätzlich ist es ratsam, eine Hausratversicherung abzuschließen, die Schäden am Eigentum während der Renovierungsphase abdeckt. Bedenke auch, dass die Renovierungskosten häufig höher ausfallen als geplant.

                        Plane daher eine Reserve für unvorhergesehene Ausgaben ein und informiere dich über mögliche Fördermittel oder Zuschüsse, die deine finanzielle Belastung verringern können. Schließlich solltest du überlegen, ob du einen Teil der Renovierungsarbeiten selbst übernehmen kannst, um Kosten zu sparen.

                        Allerdings ist es wichtig, deine Fähigkeiten realistisch einzuschätzen und gegebenenfalls professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um Mehrkosten durch Fehler zu vermeiden.

                          Na, da hast du dir ja was vorgenommen! Ein Kredit in der Höhe ist kein Pappenstiel, aber machbar, wenn du deine Finanzen im Griff hast.

                          Schau dir zuerst die Zinsen an, die sind entscheidend für die Gesamtkosten. Ein Vergleich lohnt sich da immer.

                          Und bind dich nicht zu lange, falls die Zinsen sinken, dann kannst du umschulden. Sondertilgungen sollten auch drin sein, falls du mal nen finanziellen Spielraum hast.

                          Für die Absicherung: ne Risikolebensversicherung ist nie verkehrt, gerade wenn du Familie hast. Und ne Berufsunfähigkeitsversicherung, falls du mal nicht mehr arbeiten kannst.

                          Bei der Renovierung immer nen Puffer einplanen, es kommt immer was Unvorhergesehenes.

                          • Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Denke daran, dass die Zinsen nur ein Teil der Kosten sind. Die Tilgung ist genauso wichtig.

                            Und schau, dass du flexible Tilgungsoptionen hast, damit du bei finanziellen Engpässen nicht gleich in Schwierigkeiten gerätst.

                              Vergiss nicht, die Nebenkosten zu berücksichtigen. Notar, Grunderwerbsteuer, Makler – das läppert sich.

                              Und bei der Renovierung kommen oft noch Kosten dazu, die man nicht auf dem Schirm hatte. Also immer ne Rücklage bilden.

                              Und guck, dass du ne Versicherung hast, die im Schadensfall einspringt, nicht dass du auf den Kosten sitzen bleibst.

                                Schau dir die Kreditbedingungen genau an. Manche Banken bieten günstige Zinsen, aber die Gebühren sind hoch.

                                Und lies das Kleingedruckte, da verstecken sich oft die Fallen. Eine gute Absicherung ist das A und O, also denk an Versicherungen.


                                  Beim Abschluss eines Kredits ist es wichtig, auf die Zinsbindung zu achten. Bei einer langen Zinsbindung hast du Planungssicherheit, bei einer kurzen Flexibilität.

                                  Und eine Restschuldversicherung kann sinnvoll sein, um die Familie abzusichern, aber sie ist auch teuer. Prüfe, ob sie wirklich nötig ist.

                                  Für die Renovierung solltest du Angebote einholen und genau kalkulieren. Und denk daran, dass du vielleicht auch Fördermittel bekommen kannst, das würde die Kosten senken.

                                    Ein wichtiger Aspekt bei der Kreditaufnahme ist die Bonität. Je besser deine Bonität, desto günstiger die Kreditkonditionen.

                                    Achte darauf, dass du keine anderen großen Kredite oder finanziellen Verpflichtungen hast, bevor du diesen Kredit aufnimmst. Und prüfe, ob du vielleicht Anspruch auf Fördermittel hast, gerade wenn du energetisch sanierst.

                                    Das kann viel Geld sparen. Und vergiss nicht, eine ausreichende Rücklage für unvorhergesehene Ausgaben bei der Renovierung einzuplanen.

                                      Bevor du dich für einen Kredit in dieser Höhe entscheidest, solltest du eine gründliche Selbstprüfung deiner finanziellen Lage vornehmen. Erstelle eine Liste aller deiner regelmäßigen Einnahmen und Ausgaben, um zu sehen, wie viel du dir leisten kannst, ohne dein monatliches Budget zu überstrapazieren.

                                      Berücksichtige dabei auch zukünftige Ausgaben, die möglicherweise anfallen könnten, wie z.B. die Erhöhung von Versicherungsbeiträgen oder unerwartete Reparaturen am Haus.

                                      Es ist auch ratsam, Angebote von verschiedenen Kreditgebern einzuholen und diese sorgfältig zu vergleichen. Achte dabei nicht nur auf den Zinssatz, sondern auch auf die Gesamtkosten des Kredits, einschließlich aller Gebühren und Provisionen.

                                      Wenn du dich für einen Kredit entscheidest, solltest du darauf achten, dass du die Möglichkeit hast, Sondertilgungen vorzunehmen, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Dies gibt dir die Flexibilität, den Kredit schneller zurückzuzahlen, wenn du unerwartet zu Geld kommst.

                                      Darüber hinaus ist es wichtig, dass du eine Versicherung hast, die dich im Falle eines Arbeitsplatzverlustes oder einer schweren Krankheit absichert. Eine Risikolebensversicherung kann deine Familie im Falle deines Todes schützen, während eine Berufsunfähigkeitsversicherung eine Einkommensquelle bietet, wenn du nicht mehr arbeiten kannst.

                                      Du solltest auch in Betracht ziehen, eine Hausratversicherung abzuschließen, die Schäden am Haus während der Renovierungsarbeiten abdeckt. Wenn du planst, das Haus zu renovieren, solltest du auch die Kosten für Material und Arbeitskräfte genau kalkulieren.

                                      Es ist immer eine gute Idee, einen Puffer für unvorhergesehene Ausgaben einzuplanen, da Renovierungsprojekte oft teurer werden als ursprünglich geplant. Informiere dich auch über staatliche Zuschüsse oder steuerliche Vergünstigungen, die dir bei der Finanzierung der Renovierung helfen könnten.

                                      Schließlich solltest du überlegen, ob du einige der Renovierungsarbeiten selbst durchführen kannst, um Geld zu sparen. Allerdings solltest du sicherstellen, dass du die notwendigen Fähigkeiten und das Wissen hast, um die Arbeit korrekt auszuführen, da Fehler zu zusätzlichen Kosten führen können.

                                      Der Moderator dieser Topic

                                      Thomas Mücke

                                      Thomas Mücke

                                      Jahrgang 1975

                                      Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                      message icon

                                      Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                      Referenzen

                                      • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                      • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                      • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                      Lebenslauf

                                      Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                      Lädt...
                                      X