Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen Profi Tipps WhatsApp Frage
Warum ins Grundbuch eintragen lassen?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 98.257 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Finden Sie Ihre Wunschfinanzierung
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Warum ins Grundbuch eintragen lassen?
  • Die Eintragung beider Partner im Grundbuch auch bei ungleichem finanziellen Beitrag kann Vorteile wie klare Rechtsverhältnisse und eine vereinfachte Handhabung im Fall einer Trennung oder des Verkaufs bieten.
  • Steuerliche Aspekte, wie beispielsweise eine mögliche Grunderwerbsteuer bei Überschreibung von Immobilienanteilen, sollten vorab mit einem Steuerberater besprochen werden, um unerwartete Kosten zu vermeiden.
  • Als Alternative oder Ergänzung zur hälftigen Eintragung im Grundbuch kann ein notariell beglaubigter Vertrag ausgearbeitet werden, der die genauen Eigentumsanteile und Ausgleichszahlungen im Fall der Trennung oder des Verkaufs festlegt.
  • Zur finanziellen Absicherung oder Abwägung der besten Vorgehensweise könnte es hilfreich sein, sich bei etablierten Finanzdienstleistern oder Kreditvermittlern, wie der von unserer Redaktion gut bewerteten Plattform, zu informieren.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Warum ins Grundbuch eintragen lassen?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Warum ins Grundbuch eintragen lassen?

    Mein Partner und ich haben vor Kurzem ein Haus gekauft und stehen nun vor der Entscheidung, wie wir die Eigentumsverhältnisse regeln sollen. Wir sind nicht verheiratet und mein Partner hat den größeren Anteil der Kaufsumme beigetragen, wünscht sich aber eine hälftige Teilung im Grundbuch.

    Wir haben bereits etwas über die verschiedenen Möglichkeiten gelesen, aber wir sind unsicher, wie die Eintragung am besten vornehmen. Sollten wir uns ins grundbuch eintragen lassen, auch wenn einer von uns finanziell weniger beigetragen hat?

    Und wie könnte das unsere finanzielle Situation oder Steuerverpflichtungen in der Zukunft beeinflussen? Gibt es Alternativen, die eine fairere Lösung darstellen könnten?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Die Frage, wie man sich in das Grundbuch eintragen lässt, ist komplex und hängt von mehreren Faktoren ab. Zunächst ist es wichtig zu verstehen, dass die Eintragung ins Grundbuch nicht nur eine Frage der Gerechtigkeit oder Fairness ist, sondern auch rechtliche und steuerliche Konsequenzen hat. Wenn beide Partner zu gleichen Teilen im Grundbuch eingetragen sind, bedeutet dies, dass sie auch zu gleichen Teilen Eigentümer des Hauses sind, unabhängig davon, wer wie viel zur Kaufsumme beigetragen hat. Dies kann Vorteile haben, wenn es um die Erbfolge oder den Schutz des Eigentums im Falle einer Trennung geht.

    Allerdings gibt es auch steuerliche Überlegungen. Wenn einer von euch deutlich mehr zum Kaufpreis beigetragen hat, könnte es sinnvoll sein, dies in einem notariellen Vertrag festzuhalten, um mögliche steuerliche Nachteile zu vermeiden. Zum Beispiel könnte der Partner, der weniger beigetragen hat, als Schuldner des anderen Partners eingetragen werden, was steuerlich günstiger sein kann.

    Eine weitere Alternative wäre die Gründung einer GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts), in der beide Partner zu ihren jeweiligen Anteilen Eigentümer werden. Dies kann besonders bei unverheirateten Paaren eine flexible Lösung bieten, da es die Eigentumsverhältnisse klar regelt und gleichzeitig Anpassungen ermöglicht, sollte sich die finanzielle Situation eines Partners ändern.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Ganz wichtig ist auch, dass ihr euch Gedanken über die Zukunft macht. Was passiert, wenn einer von euch plötzlich nicht mehr da ist?

      Ohne klare Regelungen kann das zu echten Problemen führen. Eine Möglichkeit, das zu umgehen, ist eine Risikolebensversicherung auf beide Namen abzuschließen.

      So ist der verbleibende Partner finanziell abgesichert. Es geht nicht nur darum, wer was bezahlt hat, sondern auch darum, wie ihr euch gegenseitig absichert.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Kurz gesagt, sprecht mit einem Notar. Der kann euch am besten beraten, welche Option für euch die richtige ist.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Ich stimme zu, dass ein Notar eine wichtige Anlaufstelle ist. Aber vergesst nicht, euch auch mit einem Steuerberater zu beraten.

          Die steuerlichen Auswirkungen können enorm sein, besonders wenn es um Schenkungssteuer geht. Wenn einer von euch dem anderen einen Teil des Hauses schenkt, indem er auf seinen Anteil im Grundbuch verzichtet, könnte das steuerliche Folgen haben.

          Es gibt Freibeträge, aber die sind nicht unendlich. Eine hälftige Teilung im Grundbuch klingt zwar nach einer fairen Lösung, aber ohne eine entsprechende finanzielle Ausgleichsregelung könnte es später zu Problemen kommen.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Eine interessante Alternative könnte auch die Einrichtung eines Nießbrauchrechts sein. Das bedeutet, dass einer von euch formal der alleinige Eigentümer des Hauses wird, aber der andere das lebenslange Recht hat, in dem Haus zu wohnen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn einer von euch deutlich älter ist als der andere oder wenn es gesundheitliche Bedenken gibt.

            Der Vorteil des Nießbrauchrechts liegt darin, dass es dem nicht-eigentümlichen Partner Sicherheit bietet, während es gleichzeitig ermöglicht, die Eigentumsverhältnisse klar zu regeln. Natürlich ist auch dies eine Option, die gründlich mit einem Anwalt oder Notar besprochen werden sollte, um sicherzustellen, dass alle rechtlichen Aspekte berücksichtigt werden.

            Zudem ist es wichtig, dass alle Vereinbarungen schriftlich festgehalten werden, um spätere Missverständnisse oder Streitigkeiten zu vermeiden. Es ist immer besser, im Voraus zu planen und sich abzusichern, als später in eine schwierige Situation zu geraten.

              Habt ihr schon über eine Ehe nachgedacht? Das würde viele dieser Fragen automatisch lösen.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo EmilyEbert,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Es ist auch wichtig, die emotionale Seite dieser Entscheidung zu betrachten. Während es logisch erscheinen mag, alles genau nach finanzieller Beteiligung aufzuteilen, kann eine solche Herangehensweise manchmal zu Spannungen führen. Es ist wichtig, dass beide Partner sich in der Vereinbarung fair behandelt fühlen. Manchmal bedeutet das, Kompromisse zu machen, die über reine Zahlen hinausgehen.

                Ein weiterer Punkt ist, dass ihr, auch wenn ihr nicht verheiratet seid, eine Art Partnerschaftsvertrag in Betracht ziehen könntet, in dem alle finanziellen Vereinbarungen, inklusive der Regelungen für den Fall einer Trennung, festgehalten werden. Dies kann helfen, zukünftige Konflikte zu vermeiden und stellt sicher, dass beide Parteien wissen, worauf sie sich einlassen.

                Letztlich ist es eine sehr persönliche Entscheidung, die ihr treffen müsst, und es ist wichtig, dass ihr beide hinter der getroffenen Vereinbarung steht.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Etwas, das oft übersehen wird, ist die Möglichkeit, eine Klausel für zukünftige Änderungen in eure Vereinbarung aufzunehmen. Das Leben ist unvorhersehbar, und eure finanzielle Situation oder Beziehung könnte sich ändern.

                  Eine solche Klausel kann euch Flexibilität für die Zukunft geben, ohne dass ihr euch jetzt auf alles festlegen müsst.

                    Ein weiterer Aspekt, den man nicht außer Acht lassen sollte, ist die Frage der Instandhaltung und Renovierung des Hauses. Wer trägt die Kosten dafür?

                    Es wäre ratsam, auch hierfür Regelungen in eurem Vertrag festzuhalten, um zukünftige Streitigkeiten zu vermeiden. Dies könnte Teil eines umfassenderen Partnerschaftsvertrags sein, der alle Aspekte eures gemeinsamen Lebens abdeckt.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Ich hab mal gehört, dass es Leute gibt, die sich entscheiden, das Haus einem von beiden zu überschreiben, aber dann Miete vom anderen verlangen. Klingt erstmal komisch, aber so kann der, der weniger beigetragen hat, trotzdem seinen Teil beitragen, und es ist alles sauber geregelt. Klar, das muss man wollen und auch genau ausrechnen, was fair ist, aber es ist definitiv eine Option, die man in Betracht ziehen könnte.

                      Was ich damit sagen will: Es gibt viele Wege, die ihr gehen könnt. Wichtig ist, dass ihr offen miteinander redet und euch einig seid. Und wie die anderen schon gesagt haben, holt euch professionelle Hilfe, damit ihr alle rechtlichen und steuerlichen Fallen vermeidet.

                        Denkt auch an die Möglichkeit, eine Schenkung zu nutzen. Wenn einer dem anderen einen Teil des Hauses schenkt, kann das steuerlich vorteilhaft sein, solange man unter den Freibeträgen bleibt.

                        Natürlich sollte das auch gut überlegt und mit einem Fachmann besprochen werden.

                          Ich finde, es ist auch eine Frage des Vertrauens und der Beziehung zwischen euch. Ihr müsst beide das Gefühl haben, dass die getroffene Vereinbarung fair ist.

                          Unabhängig davon, was rechtlich oder steuerlich am sinnvollsten ist, solltet ihr euch beide in der Situation wohlfühlen. Das ist das Wichtigste.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Man darf auch nicht vergessen, dass das Leben manchmal unerwartete Wendungen nimmt. Was, wenn einer von euch aus beruflichen Gründen umziehen muss oder wenn Nachwuchs kommt?

                            Eure Vereinbarung sollte flexibel genug sein, um solche Lebensveränderungen zu berücksichtigen, ohne dass ihr jedes Mal von vorne anfangen müsst.

                              Und vergesst nicht, euch auch um die Versicherungen zu kümmern. Gebäudeversicherung, Hausratversicherung und vielleicht sogar eine Elementarschadenversicherung.

                              Wer zahlt die, und wie wird das geregelt, wenn nur einer von euch im Grundbuch steht?

                                Außerdem solltet ihr bedenken, dass die Wahl der richtigen Lösung auch von euren langfristigen Zielen abhängt. Wollt ihr in diesem Haus für immer bleiben, oder seht ihr es eher als eine vorübergehende Station?

                                Das könnte eure Entscheidung beeinflussen.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, einfach mal alle Optionen aufzuschreiben und die Vor- und Nachteile gegenüberzustellen. Manchmal sieht man dann klarer, was wirklich wichtig ist und was man eigentlich will.

                                  Und ja, wie schon mehrfach erwähnt, ein Notar und ein Steuerberater sind unerlässlich in so einer Situation.

                                    Es ist auch eine Überlegung wert, sich mit dem Thema Vermögensverwaltung auseinanderzusetzen. Wenn einer von euch deutlich mehr in das gemeinsame Heim investiert hat, könnte eine Vereinbarung getroffen werden, die diese Investition als Darlehen betrachtet, das im Laufe der Zeit zurückgezahlt wird. Das könnte eine faire Lösung sein, die auch die finanzielle Beteiligung des anderen Partners berücksichtigt.

                                    Darüber hinaus könntet ihr auch überlegen, eine Lebensversicherung abzuschließen, die im Falle eines Falles die verbleibende Hypothek abdeckt und somit den verbleibenden Partner absichert. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man die finanziellen Aspekte einer solchen Investition regeln kann, und es ist wichtig, dass ihr eine findet, die für euch beide funktioniert.

                                      Wichtig ist auch, dass ihr beide hinter der Entscheidung steht. Es bringt nichts, wenn einer von euch nur zustimmt, um den anderen nicht zu verärgern.

                                      Das kann später zu großen Problemen führen.

                                      Der Moderator dieser Topic

                                      Thomas Mücke

                                      Thomas Mücke

                                      Jahrgang 1975

                                      Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                      message icon

                                      Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                      Referenzen

                                      • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                      • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                      • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                      Lebenslauf

                                      Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                      Lädt...
                                      X