Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Wie hilft Restschuldversicherung bei Krankengeld-Empfang?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 92.762 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken auch in problematischeren Fällen
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Wie hilft Restschuldversicherung bei Krankengeld-Empfang?
  • Kontaktieren Sie umgehend Ihre Versicherung: Die Restschuldversicherung sollte bei Krankheit und Arbeitsunfähigkeit greifen, daher ist es wichtig, die Versicherung umgehend über Ihre Situation zu informieren. Hierbei sind Krankheitsnachweise und Informationen zum Krankengeld relevant.
  • Achten Sie auf die Fristen: Informieren Sie sich über die in Ihrem Vertrag festgelegten Fristen für die Meldung eines Schadensfalles. Eine rechtzeitige Kontaktaufnahme kann die Bearbeitung beschleunigen und sicherstellen, dass Ihre Leistungen korrekt in Anspruch genommen werden.
  • Prüfung der Vertragsbedingungen: Es ist entscheidend, die spezifischen Bedingungen Ihrer Restschuldversicherung zu überprüfen, da die Ansprüche je nach Vertrag variieren können. Beachten Sie, dass Versicherungen wie die erwähnte Institution, die günstige Kredite trotz unterschiedlicher Bonitäten vermittelt, bei finanziellen Sorgen Beratung und Unterstützung anbieten können.
  • Proaktive Kommunikation mit dem Kreditgeber: Neben der Kontaktaufnahme mit der Versicherung kann es hilfreich sein, auch mit dem Kreditgeber über die Situation zu sprechen. Häufig zeigen sich Kreditinstitute verständnisvoll und können temporäre Lösungen anbieten, bis die Versicherungsleistungen greifen.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Wie hilft Restschuldversicherung bei Krankengeld-Empfang?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie hilft Restschuldversicherung bei Krankengeld-Empfang?

    Ich habe vor einigen Monaten eine Restschuldversicherung für mein Darlehen abgeschlossen, um im Falle von Arbeitsunfähigkeit abgesichert zu sein. Nun befinde ich mich allerdings in einer Situation, in der ich längere Zeit krankheitsbedingt nicht arbeiten kann und Krankengeld beziehe.

    Das Krankengeld fällt geringer aus als mein reguläres Einkommen, und ich mache mir Sorgen um die Zahlung meiner Raten. Wie sieht es in einem solchen Fall aus – springt die Restschuldversicherung bei Krankengeld ein, und was muss ich beachten, um die Leistungen korrekt in Anspruch zu nehmen?

    Sollte ich die Versicherung bereits jetzt kontaktieren oder gibt es bestimmte Fristen, die ich einhalten muss?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Zunächst solltest du sofort deine Versicherung kontaktieren. Die Restschuldversicherung ist genau für solche Fälle da, um bei Arbeitsunfähigkeit die Raten zu übernehmen.

    Normalerweise gibt es eine Wartezeit, die in deinem Vertrag festgelegt ist, bevor die Versicherung einspringt. Schau dir die Bedingungen genau an und melde den Schadensfall so schnell wie möglich.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Die Restschuldversicherung deckt in der Regel Zahlungsausfälle bei Arbeitsunfähigkeit ab, aber die genauen Konditionen variieren je nach Vertrag. Es ist wichtig, dass du die Versicherung umgehend informierst und alle notwendigen Unterlagen bereitstellst, wie zum Beispiel ein ärztliches Attest, das deine Arbeitsunfähigkeit bestätigt.

      Achte darauf, ob es eine Karenzzeit gibt, die erfüllt sein muss, bevor Leistungen gezahlt werden. Manche Versicherungen verlangen auch, dass du zunächst Krankengeld beziehst, bevor sie leisten.

      Überprüfe deinen Vertrag auf solche Details.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Es ist essenziell, dass du keine Fristen verpasst. Die meisten Versicherungen haben eine Meldefrist, innerhalb derer der Versicherungsfall gemeldet werden muss.

        Diese kann zwischen einigen Tagen bis hin zu einigen Wochen nach Eintritt der Arbeitsunfähigkeit liegen. Du solltest auch prüfen, ob deine Versicherung rückwirkend leistet oder ab dem Zeitpunkt der Meldung.

        Dokumentiere alles genau und halte alle Belege und Korrespondenzen mit der Versicherung sorgfältig fest. Das wird dir helfen, falls es zu Unstimmigkeiten kommt.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Also, ich hatte mal eine ähnliche Situation und kann dir sagen, es kommt echt auf die Feinheiten in deinem Vertrag an. Manche Versicherungen haben Klauseln, die bestimmte Krankheiten oder Umstände ausschließen, und manchmal gibt es eine Wartezeit, die erfüllt sein muss.

          Bei mir war es so, dass ich erst nach sechs Wochen Krankheit Anspruch auf Leistungen aus der Restschuldversicherung hatte. Und noch ein Tipp: Wenn du mit der Versicherung sprichst, lass dich nicht abwimmeln.

          Besteh darauf, alle Informationen zu bekommen, die du brauchst, und lass dir nichts unterjubeln. Ich musste damals echt hartnäckig sein, aber es hat sich gelohnt.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Kurz und knapp: Kontaktiere die Versicherung sofort und halte alle Unterlagen bereit. Zeit ist in solchen Fällen wirklich Geld.

              Hey, ich arbeite in der Finanzbranche und kann dir ein paar Insider-Tipps geben. Als erstes: Ruhig Blut bewahren, auch wenn die Situation stressig ist.

              Zweitens, check deine Versicherungspolice auf das Kleingedruckte. Die Restschuldversicherung sollte eigentlich greifen, aber die Teufel stecken im Detail.

              Zum Beispiel, manche Policen haben Ausschlusskriterien für bestimmte Krankheiten oder fordern, dass du erstmal eine gewisse Zeit krankgeschrieben sein musst. Drittens, dokumentiere deine Krankheit lückenlos.

              Hol dir alle Atteste und Nachweise, die du kriegen kannst. Viertens, wenn du die Versicherung kontaktierst, mach das schriftlich und per Einschreiben mit Rückschein, damit du einen Beleg hast.

              Und zuletzt, lass dich nicht unterkriegen. Manche Versicherungen versuchen erstmal, Ansprüche abzulehnen oder zu kürzen.

              Bleib dran und lass dich notfalls von einem Anwalt beraten.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo dejuan,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Guten Tag, ich möchte Ihnen raten, unverzüglich mit Ihrer Versicherung in Kontakt zu treten. Es ist von größter Wichtigkeit, dass Sie keine Fristen versäumen.

                Informieren Sie sich über die genauen Bedingungen Ihrer Restschuldversicherung. Dokumentieren Sie Ihre Krankheit und das bezogene Krankengeld genau.

                Sollten Sie Unsicherheiten haben, könnte es hilfreich sein, professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen, um sicherzustellen, dass Sie alle Leistungen erhalten, die Ihnen zustehen.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  In solch einer Situation ist es wirklich wichtig, dass du dich nicht alleine fühlst. Ich verstehe, dass das eine Menge Stress bedeutet.

                  Aber es ist gut, dass du eine Restschuldversicherung hast. Jetzt ist es an der Zeit, diese zu nutzen.

                  Kontaktiere deine Versicherung so schnell wie möglich und erkläre deine Situation. Sie sind dazu da, dir in solchen Zeiten beizustehen.

                  Achte darauf, dass du alle nötigen Dokumente wie Krankenscheine und Nachweise über dein Krankengeld zusammenhast. Falls du das Gefühl hast, dass du nicht weiterkommst, zögere nicht, dir juristischen Beistand zu holen.

                  Manchmal braucht es jemanden, der sich auf deiner Seite für deine Rechte einsetzt.

                    Es ist absolut entscheidend, dass du sofort handelst. Die Restschuldversicherung ist für solche Fälle konzipiert, aber die Inanspruchnahme kann kompliziert sein.

                    Überprüfe deinen Vertrag auf die spezifischen Bedingungen und Ausschlüsse. Es ist auch wichtig, dass du alle erforderlichen Nachweise über deine Arbeitsunfähigkeit und das Krankengeld bereithältst.

                    Wenn du mit der Versicherung sprichst, sei präzise in deinen Angaben und frage nach, wenn dir etwas unklar ist. Fristen sind meist im Vertrag festgelegt, also überprüfe diese und halte sie ein.

                    Bei Unklarheiten oder Verzögerungen vonseiten der Versicherung könnte es sinnvoll sein, rechtliche Unterstützung zu suchen.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Hey, lass dich nicht unterkriegen! Als erstes, schau in deinen Versicherungsvertrag.

                      Da steht drin, wann und wie du Leistungen beanspruchen kannst. Normalerweise gibt es eine Frist, in der du den Schadensfall melden musst.

                      Also zögere nicht, greif zum Hörer und informiere deine Versicherung. Die wissen dann, was zu tun ist.

                      Und denk dran, du hast für diese Versicherung bezahlt, also hast du auch ein Recht auf die Leistung. Aber pass auf, manche Versicherungen versuchen, sich vor der Zahlung zu drücken.

                      Also sei hartnäckig. Wenn du nicht weiterkommst, hol dir Hilfe bei einer Verbraucherzentrale oder einem Anwalt.

                      Die kennen sich aus und können dir sagen, was deine Rechte sind. Und noch was: Behalte alle Unterlagen, die du kriegst, und mach Kopien von allem, was du an die Versicherung schickst.

                      So bist du auf der sicheren Seite, falls es Ärger gibt.

                        Hey, das klingt echt nicht einfach, was du da durchmachst. Ich würde an deiner Stelle sofort die Versicherung anrufen und denen die Lage erklären.

                        Die sind verpflichtet, dir zu helfen, also lass dich nicht abwimmeln. Und mach dir Notizen während des Gesprächs, damit du später noch weißt, was besprochen wurde.

                        Wenn die sagen, dass du was einschicken musst, dann mach das sofort und per Einschreiben, damit du einen Beleg hast. Und wenn die sich querstellen, dann lass dich nicht einschüchtern.

                        Du hast Rechte, und die solltest du auch nutzen.

                          Es ist wichtig, dass du die Versicherung umgehend kontaktierst. Die Restschuldversicherung sollte in deinem Fall greifen, da sie genau für solche Situationen gedacht ist.

                          Stelle sicher, dass du alle notwendigen Unterlagen hast und beachte die Fristen, die in deinem Vertrag stehen. Sollte es Probleme geben, zögere nicht, rechtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            In deiner Situation ist es absolut entscheidend, dass du sofort aktiv wirst. Die Restschuldversicherung ist dafür da, dich in solchen Notlagen zu unterstützen.

                            Kontaktiere die Versicherung unverzüglich und halte alle erforderlichen Unterlagen bereit. Sei dir bewusst, dass es Fristen geben kann, die du einhalten musst.

                            Es ist auch ratsam, dass du dir juristischen Beistand suchst, um sicherzustellen, dass du deine Ansprüche vollständig geltend machen kannst.

                              Wende dich umgehend an deine Versicherung. Es ist wichtig, dass du alle notwendigen Unterlagen, wie die Krankmeldung und den Nachweis über das Krankengeld, vorbereitest.

                              Beachte die Fristen, die in deinem Vertrag stehen.

                                Ruf deine Versicherung sofort an, die sind dafür da. Schau in deinen Vertrag, da stehen die Fristen drin.

                                Und sammle alle Unterlagen, die du hast, Krankmeldung, Krankengeldbescheid und so weiter.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Kontaktiere die Versicherung direkt, die müssen dir weiterhelfen. Halte alle Papiere bereit und check die Fristen im Vertrag.

                                  Lass dich nicht abwimmeln, du hast Anspruch auf die Leistung.

                                    Mein Rat: Sofort die Versicherung anrufen, die Situation erklären und fragen, was sie von dir brauchen. Und lass dich nicht abwimmeln, bleib dran, bis du eine klare Antwort hast.

                                    Deine Gesundheit geht vor, und dafür hast du ja die Versicherung.

                                      Es ist wichtig, dass du dich jetzt nicht allein fühlst. Die Versicherung ist dazu da, dir in solchen Situationen beizustehen.

                                      Kontaktiere sie so schnell wie möglich und erkläre ihnen deine Lage. Sie sollten dir genau sagen können, was du tun musst, um die Leistungen in Anspruch zu nehmen.

                                      Vergiss nicht, alle notwendigen Unterlagen bereitzuhalten und dich über die Fristen zu informieren, die du einhalten musst. Es ist auch immer eine gute Idee, sich juristischen Rat einzuholen, falls du dir unsicher bist oder Probleme auftreten.

                                        Als jemand, der selbst mal in einer ähnlichen Lage war, kann ich dir sagen, dass es jetzt darauf ankommt, schnell und richtig zu handeln. Die Restschuldversicherung ist dafür da, dich in solchen Fällen zu unterstützen, aber du musst aktiv werden.

                                        Kontaktiere deine Versicherung umgehend und informiere sie über deine Situation. Sie werden dir sagen können, welche Schritte du als nächstes unternehmen musst.

                                        Achte darauf, dass du alle erforderlichen Unterlagen, wie deinen Krankenschein und den Nachweis über das Krankengeld, griffbereit hast. Es ist auch wichtig, dass du die Fristen einhältst, die in deinem Vertrag festgelegt sind.

                                        Wenn du Probleme hast, deine Ansprüche geltend zu machen, zögere nicht, rechtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

                                          Ruf die Versicherung an und erkläre deine Situation. Die sind dafür da, dir zu helfen.

                                          Warte nicht zu lange, damit du keine Fristen verpasst.

                                            Ich würde dir empfehlen, so schnell wie möglich mit deiner Versicherung in Kontakt zu treten. Die Restschuldversicherung ist dazu da, um dich in solchen Situationen zu unterstützen.

                                            Es ist wichtig, dass du alle notwendigen Unterlagen, wie zum Beispiel die Krankmeldung und den Krankengeldbescheid, bereithältst. Überprüfe deinen Vertrag auf Fristen und Bedingungen, die für die Inanspruchnahme der Versicherungsleistung relevant sind.

                                            Solltest du auf Probleme stoßen, kann es hilfreich sein, einen Anwalt einzuschalten, der dich bei der Durchsetzung deiner Ansprüche unterstützt.

                                              Kontaktiere deine Versicherung so schnell wie möglich. Sie müssen dir genau erklären, was zu tun ist.

                                              Halte alle notwendigen Dokumente bereit und achte auf die Fristen, die in deinem Vertrag stehen.

                                                Auf jeden Fall die Versicherung kontaktieren und nicht zögern. Die Unterlagen, die du brauchst, sollten in deinem Vertrag stehen.

                                                Und wenn die sich querstellen, hol dir rechtliche Hilfe.

                                                  Also, das ist genau der Grund, warum man eine Restschuldversicherung abschließt, um in solchen Fällen abgesichert zu sein. Du solltest definitiv sofort die Versicherung kontaktieren und ihnen deine Situation schildern.

                                                  Die werden dir dann die nächsten Schritte erklären. Aber pass auf, manche Versicherungen versuchen, sich vor der Zahlung zu drücken, also sei hartnäckig und lass dich nicht abwimmeln.

                                                  Wenn du merkst, dass die dir Steine in den Weg legen, dann hol dir einen Anwalt. Und noch ein Tipp: Behalte alle Unterlagen, die du kriegst, und mach Kopien von allem, was du an die Versicherung schickst.

                                                  So bist du auf der sicheren Seite, falls es Ärger gibt.

                                                    Wichtig ist, dass du sofort handelst und deine Versicherung kontaktierst. Sie sind verpflichtet, dir zu helfen, also lass dich nicht abwimmeln.

                                                    Halte alle notwendigen Unterlagen bereit.

                                                      Es ist von größter Wichtigkeit, dass Sie umgehend Ihre Versicherung kontaktieren. Die Restschuldversicherung sollte im Falle einer Arbeitsunfähigkeit greifen.

                                                      Halten Sie alle relevanten Unterlagen bereit und informieren Sie sich über die in Ihrem Vertrag festgelegten Fristen. Zögern Sie nicht, rechtliche Unterstützung zu suchen, falls Sie auf Schwierigkeiten stoßen.

                                                        Es ist eine schwierige Zeit für dich, das verstehe ich. Aber genau für solche Fälle hast du ja eine Restschuldversicherung abgeschlossen.

                                                        Jetzt ist es wichtig, dass du proaktiv wirst. Nimm Kontakt mit deiner Versicherung auf und erkläre ihnen deine Situation.

                                                        Sie sollten dir dann genau sagen können, was du tun musst, um die Leistungen in Anspruch zu nehmen. Achte darauf, dass du alle notwendigen Unterlagen bereithältst und dich über die Fristen informierst, die du einhalten musst.

                                                        Wenn du das Gefühl hast, dass du nicht die Unterstützung bekommst, die du brauchst, zögere nicht, rechtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Es ist auch immer eine gute Idee, sich bei einer Verbraucherzentrale zu informieren.

                                                        Sie können dir oft wertvolle Tipps geben, wie du mit der Versicherung umgehen solltest.

                                                          Kontaktiere die Versicherung sofort. Halte alle Unterlagen bereit und informiere dich über die Fristen.

                                                          Sei hartnäckig.

                                                          Der Moderator dieser Topic

                                                          Thomas Mücke

                                                          Thomas Mücke

                                                          Jahrgang 1975

                                                          Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                                          message icon

                                                          Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                                          Referenzen

                                                          • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                                          • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                                          • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                                          Lebenslauf

                                                          Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                                          Lädt...
                                                          X