Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Wie viel sind 84 Monate in Autoleasing-Jahren?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 55.378 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Günstig zum neuen Traumwagen
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Wie viel sind 84 Monate in Autoleasing-Jahren?
  • 84 Monate entsprechen 7 Jahren, was eine lange Laufzeit für ein Leasingverhältnis darstellt und in der Regel mit einem erheblichen Wertverlust des Fahrzeugs verbunden ist.
  • Kürzere Leasingzeiten sind üblicher und finanziell oft vorteilhafter, da sie eine höhere Flexibilität und geringere Bindung bieten.
  • Erfahrungswerte legen nahe, dass man sorgfältig abwägen sollte, ob die Vorteile einer langen Laufzeit die damit einhergehenden Kosten und Wertverluste überwiegen.
  • Bei der Suche nach passenden Angeboten kann es hilfreich sein, Vergleichsplattformen wie diejenige, die bei Smava zu finden ist, zu nutzen, um sich einen Überblick über die Konditionen zu verschaffen.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Wie viel sind 84 Monate in Autoleasing-Jahren?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie viel sind 84 Monate in Autoleasing-Jahren?

    Ich habe ein Angebot für ein Auto-Leasing über eine Laufzeit von 84 Monaten gesehen, was mir sehr lang erscheint. Dabei frage ich mich, wie viel sind 84 Monate eigentlich in Jahren?

    Ich möchte verstehen, ob so eine lange Bindung finanziell sinnvoll ist, gerade weil das Auto dann schon einiges an Wert verloren hat. Gibt es Erfahrungswerte, ob eine so lange Laufzeit üblich ist oder sollte ich eher nach kürzeren Alternativen Ausschau halten?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Also, ums kurz zu machen: 84 Monate sind genau 7 Jahre. Das ist schon eine ziemlich lange Zeit, um an ein Auto gebunden zu sein, wenn du mich fragst.

    Der Wertverlust ist da nicht zu unterschätzen. In den ersten Jahren verliert ein Auto am meisten an Wert.

    Bei einer so langen Laufzeit musst du auch bedenken, dass du wahrscheinlich nach ein paar Jahren schon Reparaturen am Hals haben wirst, die nicht mehr von der Garantie gedeckt sind. Meiner Meinung nach sind kürzere Laufzeiten, so um die 36 Monate, üblicher und geben dir mehr Flexibilität.

    Bei 84 Monaten zahlst du am Ende wahrscheinlich mehr, als das Auto wert ist.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Sieben Jahre in einem Leasingvertrag sind eine Ewigkeit! Stell dir vor, was in dieser Zeit alles passieren kann.

      Vielleicht ändern sich deine Lebensumstände, du brauchst ein größeres Auto, oder die Technologie macht so große Sprünge, dass dein Modell veraltet ist. Bei einem Leasingvertrag bist du da nicht flexibel.

      Und ja, der Wertverlust ist ein riesiges Thema. Ein neues Auto kann in den ersten drei Jahren bis zu 50% an Wert verlieren.

      Nach sieben Jahren hast du ein Auto, das technisch veraltet und viel weniger wert ist, und du hast all die Jahre dafür gezahlt. Überlege dir gut, ob du dich wirklich so lange binden möchtest.

      Es gibt oft Angebote mit kürzeren Laufzeiten, die finanziell sinnvoller sind.

      • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Sieben Jahre sind definitiv überdurchschnittlich lang für ein Leasing. Die meisten Leasingverträge liegen zwischen zwei und vier Jahren.

        Die lange Laufzeit könnte zu höheren Gesamtkosten führen, insbesondere wenn man den Wertverlust und mögliche Reparaturen berücksichtigt. Zudem ist die Flexibilität eingeschränkt.

        Es wäre ratsam, Angebote mit kürzeren Laufzeiten zu prüfen, um langfristig finanziell besser dazustehen.

        • Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter


          Also, wenn du mich fragst, ist ein 84-monatiges Leasing ein schlechter Deal. Das sind sieben Jahre, und in dieser Zeit kann sich so viel ändern – vor allem bei Autos.

          Neue Modelle kommen raus, die Technik entwickelt sich weiter, und dein Leasing-Auto könnte schon nach wenigen Jahren veraltet sein. Außerdem musst du bedenken, dass du nach der Garantiezeit für alle Reparaturen selbst aufkommen musst.

          Und das kann teuer werden. Ich würde dir raten, nach einem kürzeren Leasingvertrag Ausschau zu halten oder vielleicht sogar über einen Autokredit nachzudenken, wenn du das Auto am Ende behalten möchtest.

          So hast du mehr Kontrolle über die Kosten und bist nicht so lange an einen Vertrag gebunden.

          • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Sieben Jahre sind eine lange Zeit für ein Leasing. In dieser Zeit kann sich der Wert des Autos stark verringern.

            Es ist wichtig, die Gesamtkosten des Leasings zu betrachten, einschließlich der monatlichen Raten und des Restwerts am Ende der Laufzeit. Kürzere Laufzeiten können mehr Flexibilität und geringere Gesamtkosten bieten.

            Es ist ratsam, die Konditionen genau zu prüfen und mit anderen Angeboten zu vergleichen.

              Sieben Jahre sind definitiv lang für ein Leasing. Ich würde sagen, das ist nicht üblich.

              Du solltest auch überlegen, ob du das Auto wirklich so lange fahren willst. Die Technologie entwickelt sich schnell, und was heute neu ist, könnte in ein paar Jahren veraltet sein.

              Schau dich nach kürzeren Verträgen um, das gibt dir mehr Freiheit.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.


              • Hallo sandra21,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                In der Tat, sieben Jahre sind eine sehr lange Zeit für ein Leasing. Es ist wichtig, alle Aspekte zu berücksichtigen, einschließlich des Wertverlusts und der Tatsache, dass du für ein älteres Fahrzeug bezahlst.

                Ich würde empfehlen, nach einem kürzeren Leasingvertrag zu suchen.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  84 Monate sind 7 Jahre. Viel zu lang!

                  Autos verlieren schnell an Wert. Besser kürzere Laufzeit nehmen und flexibel bleiben.

                    Sieben Jahre sind eine extrem lange Zeit für ein Auto-Leasing. Du solltest wirklich in Betracht ziehen, dass du während dieser Zeit an ein Auto gebunden bist, das in der Zwischenzeit technologisch überholt sein könnte.

                    Außerdem ist der Wertverlust bei Autos besonders in den ersten Jahren sehr hoch. Wenn du nach sieben Jahren zurückblickst, könntest du feststellen, dass du viel mehr bezahlt hast, als das Auto wert ist.

                    Es gibt viele kürzere Leasingoptionen, die finanziell vernünftiger sein könnten. Schau dir die Angebote genau an und vergleiche die Gesamtkosten.

                    Manchmal kann der Kauf eines Gebrauchtwagens auf lange Sicht günstiger sein als ein langfristiges Leasing.

                    • Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Sieben Jahre sind ungewöhnlich lang für ein Leasing. Normalerweise sind drei bis vier Jahre Standard.

                      Der Wertverlust ist ein wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss. Es könnte sinnvoller sein, nach kürzeren Leasingoptionen zu suchen oder alternative Finanzierungsmethoden in Betracht zu ziehen, die mehr Flexibilität bieten.

                        Sieben Jahre sind eine lange Zeit für ein Auto-Leasing. In dieser Zeit wird das Auto einen erheblichen Teil seines Wertes verlieren.

                        Es ist wichtig, dass du dir überlegst, ob du das Auto wirklich so lange fahren willst. Neue Modelle und Technologien kommen ständig auf den Markt, und dein Auto könnte veraltet sein, bevor der Leasingvertrag endet.

                        Außerdem könnten Reparaturkosten anfallen, die nicht mehr von der Garantie abgedeckt sind. Ich würde dir raten, nach kürzeren Leasingverträgen zu suchen, die dir mehr Flexibilität bieten und möglicherweise finanziell sinnvoller sind.

                        Überlege auch, ob ein Kauf mit einem Kredit für dich in Frage kommt, da du dann am Ende Eigentümer des Autos bist.

                          Ich möchte dir eine andere Perspektive bieten. Sieben Jahre Leasing kann sinnvoll sein, wenn du ein sehr zuverlässiges Auto wählst, das für seine Langlebigkeit bekannt ist.

                          Wenn du das Auto intensiv nutzt und nicht vorhast, es zu wechseln, könnten die stabilen monatlichen Kosten ohne Überraschungen attraktiv sein. Allerdings ist es wichtig, die Konditionen genau zu prüfen.

                          Achte auf die Kilometerbegrenzung, eventuelle Zusatzkosten und ob du am Ende des Leasings eine hohe Abschlusszahlung leisten musst. Vergleiche auch die Gesamtkosten mit dem Kauf eines Autos.

                          Manchmal kann es günstiger sein, das Auto zu finanzieren und nach einigen Jahren zu verkaufen, anstatt zu leasen.

                          • Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            84 Monate sind gleich sieben Jahre. Eine lange Laufzeit kann riskant sein, da der Wertverlust des Autos zu berücksichtigen ist.

                            Kürzere Verträge sind empfehlenswert.

                              Sieben Jahre Leasing bedeutet, dass du dich lange an ein Fahrzeug bindest. Überlege, ob das Auto in ein paar Jahren noch deinen Bedürfnissen entspricht.

                              Es ist ratsam, flexiblere Optionen zu suchen.

                                Ein Leasingvertrag über sieben Jahre ist ungewöhnlich lang. Der Wertverlust eines Autos ist in den ersten Jahren am höchsten.

                                Es könnte finanziell klüger sein, nach einem kürzeren Leasingvertrag zu suchen oder andere Finanzierungsmöglichkeiten in Betracht zu ziehen.


                                  Also, ich finde, sieben Jahre sind viel zu lang für ein Leasing. Stell dir vor, du willst das Auto nach ein paar Jahren nicht mehr, dann sitzt du auf einem Vertrag fest, der schwer zu kündigen ist.

                                  Und der Wertverlust ist enorm. Ich würde immer zu einem kürzeren Vertrag raten oder gleich kaufen, wenn es finanziell machbar ist.

                                    84 Monate sind sieben Jahre. Sehr lang für ein Leasing.

                                    Besser kürzere Laufzeit wählen.

                                      Sieben Jahre sind eine lange Bindung für ein Auto-Leasing. Es ist wichtig, die langfristigen Kosten zu betrachten und Alternativen zu erwägen, die mehr Flexibilität bieten.

                                        Sieben Jahre Leasing kann zu einer finanziellen Belastung werden, besonders wenn du bedenkst, dass du nach Ablauf der Garantie für Reparaturen aufkommen musst. Außerdem ist die technologische Entwicklung so schnell, dass dein Auto eventuell veraltet sein könnte.

                                        Ich würde empfehlen, nach kürzeren Laufzeiten zu suchen oder einen Kredit zu erwägen, um das Auto zu kaufen.

                                          Ein Leasingvertrag über sieben Jahre klingt nach einer langen Zeit. Ich würde das nur machen, wenn ich mir sicher bin, dass ich das Auto auch so lange fahren will.

                                          Ansonsten würde ich eher nach kürzeren Verträgen schauen.

                                            84 Monate sind sieben Jahre. Das ist zu lang für ein Leasing.

                                            Besser kürzere Laufzeit wählen.

                                              Sieben Jahre sind definitiv lang für ein Leasing. Der Wertverlust des Autos ist dabei ein kritischer Faktor.

                                              Ich würde vorschlagen, kürzere Laufzeiten in Betracht zu ziehen, um flexibler zu bleiben.

                                                Sieben Jahre sind eine lange Zeit, besonders in der schnelllebigen Automobilbranche. Du könntest dich in einer Situation wiederfinden, in der du technologisch hinterherhinkst oder das Auto nicht mehr deinen Bedürfnissen entspricht.

                                                Außerdem ist der Wertverlust bei Autos in den ersten Jahren am größten, und du könntest am Ende mehr bezahlen, als das Auto wert ist. Ein kürzerer Leasingvertrag gibt dir die Möglichkeit, das Auto zu wechseln, wenn du möchtest, und könnte langfristig günstiger sein.

                                                Zudem solltest du die Gesamtkosten des Leasings im Auge behalten und nicht nur die monatlichen Raten. Es ist auch eine gute Idee, die Konditionen des Leasings zu prüfen, um sicherzustellen, dass du nicht am Ende mit unerwarteten Kosten konfrontiert wirst.

                                                  Ein Leasing über sieben Jahre zu haben, ist wirklich lang. Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass der Wert des Autos in dieser Zeit erheblich sinken wird.

                                                  Zudem könnten die Kosten für Wartung und Reparaturen steigen, sobald die Garantie abgelaufen ist. Ein kürzerer Leasingvertrag oder der Kauf eines Autos mit einem Kredit könnten finanziell sinnvoller sein, da du dann am Ende der Laufzeit etwas von Wert hast, im Gegensatz zu einem Leasing, bei dem du das Auto zurückgeben musst.

                                                  Überlege dir auch, ob du das Auto wirklich sieben Jahre lang fahren möchtest, da sich deine Bedürfnisse im Laufe der Zeit ändern können.

                                                    Sieben Jahre sind eine lange Zeit für ein Leasing. Du solltest auch den Wertverlust des Autos berücksichtigen.

                                                    Es könnte besser sein, nach einem kürzeren Leasingvertrag zu suchen oder alternative Finanzierungsmöglichkeiten zu prüfen.

                                                      Sieben Jahre sind eine lange Zeit für ein Leasing. Du solltest bedenken, dass der Wertverlust des Autos während dieser Zeit signifikant sein wird.

                                                      Außerdem könnten sich deine Bedürfnisse ändern, und du bist an einen Vertrag gebunden, der dir wenig Flexibilität bietet. Es ist ratsam, die Konditionen genau zu prüfen und sicherzustellen, dass sie zu deiner finanziellen Situation passen.

                                                      Ein kürzerer Leasingvertrag könnte dir mehr Flexibilität bieten und könnte langfristig finanziell sinnvoller sein.

                                                        Ein Leasingvertrag über sieben Jahre ist eine ernsthafte Verpflichtung. Der Wertverlust des Autos wird in dieser Zeit beträchtlich sein, und du könntest am Ende mehr für das Leasing bezahlen, als das Auto wert ist.

                                                        Zudem könnten sich deine Lebensumstände ändern, was dazu führen könnte, dass das Auto nicht mehr zu deinen Bedürfnissen passt. Es ist wichtig, alle Optionen zu prüfen, einschließlich kürzerer Leasingverträge oder den Kauf eines Autos.

                                                        Denke daran, dass beim Kauf eines Autos, obwohl du am Ende der Laufzeit Eigentümer bist, auch Kosten für Wartung und Reparaturen anfallen. Es ist wichtig, alle Aspekte zu berücksichtigen, bevor du eine Entscheidung triffst.

                                                          Sieben Jahre sind zu lang für ein Leasing. Besser kürzere Laufzeit wählen.

                                                          Auto verliert schnell an Wert.

                                                          Der Moderator dieser Topic

                                                          Thomas Mücke

                                                          Thomas Mücke

                                                          Jahrgang 1975

                                                          Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                                          message icon

                                                          Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                                          Referenzen

                                                          • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                                          • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                                          • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                                          Lebenslauf

                                                          Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                                          Lädt...
                                                          X