Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen Profi Tipps WhatsApp Frage
Was sind typische reitstunden kosten im monat?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 98.257 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Finden Sie Ihre Wunschfinanzierung
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Was sind typische reitstunden kosten im monat?
  • Die Kosten für Reitstunden variieren erheblich und hängen von der Region, der Art des Reitunterrichts (Einzel- oder Gruppenstunden) und dem Ruf der Reitschule ab. Üblich sind Preise zwischen 20 und 50 Euro pro Einzelstunde.
  • Um das monatliche Budget zu planen, sollte mit mindestens 4 Stunden pro Monat gerechnet werden, was auf einen durchschnittlichen Betrag von 80 bis 200 Euro monatlich hinauslaufen kann.
  • Es ist empfehlenswert, nach Angeboten zu suchen, die Pakete mit mehreren Stunden zu einem vergünstigten Preis anbieten. Einige Reitschulen bieten auch Halbjahres- oder Jahresabonnements an, die die Stunde günstiger machen.
  • Günstigere Tarife können auch durch den Vergleich von Finanzierungsoptionen gefunden werden, wobei Makeleien wie Smava passende Angebote aus einem Pool von über 20 Banken herausfiltern können, um möglicherweise die monatlichen Ausgaben für das Reiten zu unterstützen.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Was sind typische reitstunden kosten im monat?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was sind typische reitstunden kosten im monat?

    Wie hoch sind die reitstunden kosten im monat üblicherweise? Ich überlege, mit dem Reiten anzufangen und würde gerne mein Budget entsprechend planen.

    Kann mir jemand sagen, mit welchen monatlichen Ausgaben ich für eine reguläre Anzahl von Reitstunden rechnen muss? Hat vielleicht jemand einen Tipp, wo man günstigere Tarife finden könnte?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Hey, das hängt echt stark davon ab, wo du wohnst und was für ein Angebot die Reitschule hat. Bei uns kostet eine Stunde so um die 25 Euro.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Genau, in meiner Gegend sind es eher 30 Euro pro Stunde. Wenn du öfter gehst, bieten manche Ställe Monatspakete an, die dann günstiger sind.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Also, um eine grobe Vorstellung zu geben: Eine einzelne Reitstunde kostet im Durchschnitt zwischen 25 und 35 Euro. Wenn du dich für ein Monatspaket entscheidest, bei dem du zum Beispiel einmal pro Woche reitest, kannst du mit Kosten von etwa 100 bis 140 Euro pro Monat rechnen.

        Einige Reitschulen bieten auch Halbjahres- oder Jahresverträge an, die den Stundensatz weiter reduzieren können. Außerdem solltest du bedenken, dass zusätzliche Kosten für Ausrüstung und eventuell für die Teilnahme an Turnieren anfallen können.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Schau mal nach Gruppenstunden, die sind oft günstiger als Einzelunterricht. Bei uns zahlt man für eine Gruppenstunde ca.

          20 Euro.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Vergiss nicht, dass du vielleicht auch eine Ausrüstung brauchst. Helm, Stiefel usw.

            können auch ins Geld gehen, gerade am Anfang.

              Die Kosten für Reitstunden variieren stark je nach Region, Ausstattung der Reitanlage und Qualifikation der Lehrer. In ländlichen Gebieten sind die Preise tendenziell niedriger als in städtischen.

              Für Anfänger empfiehlt es sich, mit Gruppenstunden zu beginnen, die nicht nur kostengünstiger sind, sondern auch das soziale Erlebnis des Reitens fördern. Einzelunterricht, der individuell auf die Bedürfnisse und das Lerntempo des Reiters abgestimmt ist, ist in der Regel teurer.

              Zusätzlich zu den Kosten für den Unterricht selbst solltest du auch die Kosten für die notwendige Ausrüstung und Kleidung berücksichtigen. Manche Reitschulen bieten die Möglichkeit, Ausrüstung zu leihen, was gerade zu Beginn eine kostengünstige Option sein kann.

              Es lohnt sich, Preise und Leistungen verschiedener Reitschulen in deiner Umgebung zu vergleichen und nach speziellen Angeboten oder Rabatten für Neukunden zu fragen.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo mausinator,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Interessanterweise kann auch die Art des Reitens die Kosten beeinflussen. Dressurreiten, Springreiten oder Westernreiten – jede Disziplin hat ihre eigenen Anforderungen und Preismodelle.

                Es könnte hilfreich sein, sich zunächst zu überlegen, welche Reitweise dich am meisten interessiert, und dann gezielt nach Schulen zu suchen, die in diesem Bereich spezialisiert sind. Oft bieten diese Schulen Einführungskurse an, die einen guten Überblick über die Grundlagen geben und dabei helfen, eine Entscheidung für eine Disziplin zu treffen.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Wenn du ernsthaft überlegst, mit dem Reiten anzufangen, solltest du auch über langfristige Kosten nachdenken. Während die Kosten für die Reitstunden selbst einen großen Teil ausmachen, können auch die Pflege und eventuell das Leasing eines Pferdes ins Gewicht fallen, falls du dich entscheidest, diesen Weg zu gehen.

                  Einige Reiter entscheiden sich nach einiger Zeit, ein eigenes Pferd zu kaufen, was natürlich mit weiteren Kosten für Unterbringung, Futter und medizinische Versorgung verbunden ist. Es ist also wichtig, nicht nur die unmittelbaren Kosten für Reitstunden in Betracht zu ziehen, sondern auch das größere Bild zu betrachten.

                    Ich würde dir auch empfehlen, nach Reitschulen zu suchen, die Schnupperstunden anbieten. So kannst du erst mal ausprobieren, ob Reiten überhaupt das Richtige für dich ist, bevor du dich langfristig bindest.

                    Manche Schulen bieten die erste Stunde sogar kostenlos an oder zu einem reduzierten Preis.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Eine weitere Möglichkeit, die Kosten zu senken, besteht darin, nach Reitschulen zu suchen, die ein Arbeits-gegen-Reitstunden-Programm anbieten. Bei solchen Programmen hilfst du bei der Stallarbeit, beim Füttern der Pferde oder bei der Pflege der Anlage und erhältst im Gegenzug kostenlose oder vergünstigte Reitstunden.

                      Dies kann besonders für junge Leute eine tolle Möglichkeit sein, die nicht nur das Reiten lernen, sondern auch einen tieferen Einblick in die Pflege und das Management von Pferden gewinnen möchten. Es erfordert natürlich Zeit und Engagement, aber es kann eine bereichernde Erfahrung sein, die über das bloße Reiten hinausgeht.

                        Manchmal haben auch lokale Vereine gute Angebote oder kennen Orte, wo man günstiger reiten kann. Es lohnt sich, da mal nachzufragen.

                          Die finanzielle Planung für Reitstunden sollte auch unvorhergesehene Ausgaben berücksichtigen. Beispielsweise kann es sein, dass zusätzliche Kosten für spezielle Kurse oder Workshops anfallen, die du besuchen möchtest, um deine Fähigkeiten zu verbessern.

                          Darüber hinaus solltest du ein Budget für Reitbekleidung und Schutzausrüstung einplanen. Qualitativ hochwertige Reithelme, Stiefel und Schutzwesten sind zwar anfangs teurer, bieten aber notwendigen Schutz und Langlebigkeit.

                          Des Weiteren könnten Reisen zu Wettkämpfen oder Shows, falls du dich dafür interessierst, zusätzliche Kosten verursachen. Es ist ratsam, einen kleinen finanziellen Puffer einzuplanen, um solche Gelegenheiten wahrnehmen zu können, ohne dein Budget zu sprengen.

                          Ein weiterer Aspekt ist die Mitgliedschaft in einem Reitverein oder Verband, die zwar mit jährlichen Gebühren verbunden ist, aber auch Vergünstigungen wie Rabatte auf Kurse, Ausrüstung und Veranstaltungsteilnahmen bieten kann.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Neben den bereits genannten Tipps ist es auch hilfreich, sich mit anderen Reitern auszutauschen. Oft gibt es in Foren oder Facebook-Gruppen lokale Gemeinschaften, die Erfahrungen und Tipps teilen.

                            Hier kannst du auch von Sonderaktionen erfahren oder gebrauchte Ausrüstung zu einem guten Preis finden. Außerdem ist es eine gute Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen und vielleicht sogar gemeinsam zu reiten oder zu trainieren.

                              Was oft unterschätzt wird, ist der emotionale Wert, den das Reiten mit sich bringt. Ja, es ist eine finanzielle Investition, aber die Bindung, die man mit den Pferden aufbaut, und die Freude, die man aus dem Reiten zieht, sind unbezahlbar.

                              Es ist eine einzigartige Erfahrung, die nicht nur körperliche, sondern auch mentale Vorteile bietet. Wenn du also die Möglichkeit hast, würde ich dir raten, es zumindest zu versuchen.

                              Manche Dinge im Leben sind mehr wert als Geld.

                                Stimmt, und manchmal bieten Reitschulen auch Feriencamps an, die eine intensive Erfahrung sind.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Ein weiterer Punkt, den man nicht außer Acht lassen sollte, ist die Sicherheit. Billiger Unterricht bedeutet nicht immer das beste Angebot.

                                  Es ist wichtig, dass die Reitschule gut ausgebildete Lehrer hat und die Pferde gut gepflegt und trainiert sind. Eine gute Schule legt Wert auf die Sicherheit der Schüler und Pferde.

                                  Daher sollte man, bevor man sich für eine Schule entscheidet, immer Bewertungen lesen und, wenn möglich, die Schule besuchen und sich ein eigenes Bild machen.

                                    Für diejenigen, die wirklich leidenschaftlich sind und das Reiten zu einem zentralen Teil ihres Lebens machen möchten, gibt es langfristige Optionen, die über das bloße Nehmen von Reitstunden hinausgehen. Manche Reiter entscheiden sich dafür, ein eigenes Pferd zu kaufen oder zu leasen.

                                    Dies ist natürlich mit erheblichen zusätzlichen Kosten verbunden, aber es ermöglicht eine tiefere Beziehung zum Pferd und die Möglichkeit, unabhängig zu trainieren. Es gibt auch die Möglichkeit, sich als Reitbeteiligung an den Kosten und der Pflege eines Pferdes zu beteiligen, was eine kostengünstigere Alternative zum Besitz sein kann.

                                    In jedem Fall ist es wichtig, sich umfassend zu informieren und sicherzustellen, dass man die Zeit, das Geld und die Verpflichtung hat, die mit der Pflege eines Pferdes verbunden sind.

                                      Eine Sache, die oft übersehen wird, ist die Möglichkeit, durch ehrenamtliche Arbeit Erfahrungen im Reitsport zu sammeln. Viele Reitschulen und -vereine sind auf die Hilfe von Freiwilligen angewiesen, um den Betrieb aufrechtzuerhalten.

                                      Dies kann eine großartige Gelegenheit sein, mehr über Pferdepflege, Stallmanagement und den Reitsport im Allgemeinen zu lernen, ohne direkt finanziell investieren zu müssen. Ehrenamtliche Arbeit kann auch eine Tür zu vergünstigten oder sogar kostenlosen Reitstunden öffnen, da viele Einrichtungen bereit sind, im Austausch für geleistete Arbeit solche Anreize zu bieten.

                                      Es ist eine Win-Win-Situation: Du erhältst wertvolle Einblicke und Erfahrungen, während du gleichzeitig einen Beitrag zur Gemeinschaft leistest.

                                        Beim Thema Reiten sollte man auch immer die Qualität der Ausbildung im Auge behalten. Ein guter Lehrer kann den Unterschied ausmachen, nicht nur in Bezug auf die Sicherheit, sondern auch auf den Lernerfolg und die Freude am Reiten.

                                        Es lohnt sich, in eine gute Ausbildung zu investieren, selbst wenn das bedeutet, dass man vielleicht etwas mehr bezahlen muss. Auf lange Sicht zahlt sich dies aus, da man schneller Fortschritte macht und das Reiten sicherer und genussvoller wird.

                                        Zudem ist es wichtig, eine Reitschule zu wählen, die Wert auf eine positive und respektvolle Beziehung zwischen Mensch und Tier legt.

                                          Kennt jemand eine gute Reitschule im Raum Berlin, die nicht allzu teuer ist?

                                            In Berlin gibt es einige Reitschulen, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gute Konditionen bieten. Es empfiehlt sich, direkt auf den Websites der Schulen nach aktuellen Preisen und Angeboten zu schauen.

                                            Oft haben sie auch besondere Angebote für Neukunden oder für das Buchen von Paketen. Eine persönliche Empfehlung kann ich ohne Kenntnis deiner genauen Bedürfnisse und Ziele nicht aussprechen, aber ein Besuch vor Ort kann dir sicherlich helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

                                              Die Diskussion hier zeigt, wie vielfältig die Welt des Reitens ist und wie viele Faktoren bei der Entscheidung für eine Reitschule oder das Anfangen mit dem Reiten berücksichtigt werden müssen. Neben den Kosten und der Qualität der Ausbildung ist es auch wichtig, eine Schule zu finden, die eine Philosophie und einen Lehrstil vertritt, mit dem man sich wohlfühlt.

                                              Die Gemeinschaft und Atmosphäre in der Schule können einen großen Einfluss darauf haben, wie man das Reiten erlebt. Es lohnt sich, Zeit in die Recherche zu investieren und vielleicht sogar mehrere Schulen zu besuchen, bevor man eine Entscheidung trifft.

                                              Letztendlich ist das Wichtigste, dass man Freude am Reiten hat und sich sicher fühlt, sowohl physisch als auch emotional.

                                                Eine Sache, die noch nicht erwähnt wurde, ist die Möglichkeit, Reitstunden als Geschenk zu erhalten. Wenn du Geburtstag oder einen anderen besonderen Anlass hast, könntest du deine Familie und Freunde um Gutscheine für Reitstunden bitten.

                                                Das kann eine tolle Möglichkeit sein, um mit dem Reiten zu beginnen, ohne sofort die volle finanzielle Last tragen zu müssen. Außerdem zeigt es, dass deine Liebsten deine Interessen unterstützen.

                                                  Abschließend möchte ich sagen, dass Reiten eine wunderbare Sportart ist, die viel Freude bereitet, aber auch Verantwortung und Engagement erfordert. Es ist wichtig, sich dieser Aspekte bewusst zu sein, bevor man mit dem Reiten beginnt.

                                                  Die Investition in gute Ausbildung und Ausrüstung ist essentiell für eine sichere und erfüllende Reiterfahrung. Ich wünsche dir viel Erfolg und Freude auf deinem Weg zum Reiten.

                                                  Denk daran, dass jeder Anfang schwer ist, aber die Reise lohnt sich!

                                                    Zum Thema Kosten ist es auch eine Überlegung wert, ob man nicht zuerst mit dem Voltigieren anfängt. Voltigieren ist günstiger als Reitstunden und bietet eine gute Grundlage für das spätere Reiten.

                                                    Es hilft, ein Gefühl für die Bewegungen des Pferdes zu entwickeln und verbessert die eigene Balance und Koordination.

                                                      Eine weitere Option, die oft übersehen wird, ist das Engagement in einem Reitverein. Viele Vereine bieten vergünstigte Kurse für Mitglieder an oder haben eigene Pferde, die von Mitgliedern genutzt werden können.

                                                      Zudem ist das Vereinsleben eine hervorragende Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen und von deren Erfahrungen zu profitieren. Das soziale Umfeld kann besonders für Anfänger sehr unterstützend und motivierend sein.

                                                        Es ist auch wichtig, sich über die verschiedenen Reitstile zu informieren und herauszufinden, welcher am besten zu einem passt. Ob klassisches Dressurreiten, Springreiten, Westernreiten oder sogar barocke Reitkunst, jeder Stil hat seine eigenen Techniken, Traditionen und Kostenstrukturen.

                                                        Ein Verständnis für die Unterschiede kann helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen und die Kosten besser einzuschätzen.

                                                          Hat jemand Erfahrungen mit Online-Reitkursen? Sind die eine gute Alternative?

                                                            Online-Reitkurse können eine interessante Ergänzung sein, besonders in Theorie und Grundlagenwissen. Sie ersetzen jedoch nicht die praktische Erfahrung und das direkte Feedback, das man in einer Reitschule erhält.

                                                            Einige Kurse bieten sehr detaillierte Einblicke in spezifische Bereiche des Reitens und können eine gute Ressource sein, um das Wissen zu vertiefen. Allerdings sollte man darauf achten, Kurse von anerkannten Trainern oder Institutionen zu wählen, um sicherzustellen, dass die vermittelten Informationen korrekt und hilfreich sind.

                                                            Der Moderator dieser Topic

                                                            Thomas Mücke

                                                            Thomas Mücke

                                                            Jahrgang 1975

                                                            Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                                            message icon

                                                            Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                                            Referenzen

                                                            • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                                            • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                                            • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                                            Lebenslauf

                                                            Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                                            Lädt...
                                                            X