Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Lohnt sich umschulden wirklich oder gibt es Haken?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 93.085 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Besondere Angebote zum Umschulden
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Lohnt sich umschulden wirklich oder gibt es Haken?
  • Vor der Umschuldung ist es wichtig, alle mit der Umschuldung verbundenen Gebühren sowie die Höhe der Zinsersparnis genau zu berechnen, um sicherzustellen, dass die Umschuldung finanziell vorteilhaft ist.
  • Achten Sie darauf, versteckte Kosten wie Vorfälligkeitsentschädigungen beim aktuellen Kredit oder Bearbeitungsgebühren beim neuen Kreditanbieter zu prüfen, um unerwartete Mehrkosten zu vermeiden.
  • Ein Anbieter, der positive Erfahrungen im Bereich der Kreditvermittlung bietet, ist Smava, welches passende Kredite aus über 20 Banken findet und dabei auch günstige Zinsen anbieten kann, sogar für Personen mit negativer Schufa.
  • Beim Vergleich von Umschuldungsangeboten sollten sowohl die Zinssätze als auch die Konditionen wie Laufzeit und Flexibilität bei der Rückzahlung beachtet werden, um die Entscheidung auf einer soliden Grundlage zu treffen.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Lohnt sich umschulden wirklich oder gibt es Haken?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lohnt sich umschulden wirklich oder gibt es Haken?

    Ich stehe derzeit vor einer finanziellen Entscheidung und möchte wissen, ob es sich lohnt umzuschulden. Ich habe einen bestehenden Kredit mit einem relativ hohen Zinssatz und habe ein Angebot für Umschuldung zu einem günstigeren Zinssatz bekommen.

    Vor einigen Jahren habe ich für den Kauf eines Autos und die Renovierung meiner Wohnung einen Kredit aufgenommen. Nun möchte ich die monatliche Belastung verringern und frage mich, ob die Gebühren und der Aufwand einer Umschuldung wirklich zu einer Ersparnis führen würden.

    Gibt es mögliche Fallen oder versteckte Kosten, die ich bei einer Umschuldung beachten sollte?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Umschuldungen können eine effektive Möglichkeit sein, um die monatlichen Zahlungen zu reduzieren, besonders wenn der aktuelle Kredit einen hohen Zinssatz hat. Wichtig ist, dass du alle anfallenden Gebühren im Blick behältst.

    Dazu gehören mögliche Vorfälligkeitsentschädigungen des alten Kredits sowie Bearbeitungsgebühren des neuen Kreditangebots. Außerdem solltest du die Zinssätze genau vergleichen und prüfen, ob der neue Zinssatz über die gesamte Laufzeit des Kredits fest ist oder variieren kann.

    Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Gesamtlaufzeit des neuen Kredits. Wenn diese deutlich länger ist, könnten die Gesamtkosten trotz eines niedrigeren Zinssatzes höher ausfallen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      In deiner Situation klingt eine Umschuldung zunächst verlockend, da ein niedrigerer Zinssatz die monatliche Belastung verringern kann. Doch der Teufel steckt im Detail. Zunächst ist es entscheidend, die Gesamtkosten beider Optionen zu vergleichen. Berücksichtige dabei nicht nur die Zinsen, sondern auch alle einmaligen und laufenden Gebühren. Einige Banken verlangen beispielsweise eine Bearbeitungsgebühr für die Umschuldung oder eine Vorfälligkeitsentschädigung für die vorzeitige Ablösung des alten Kredits.

      Es ist auch wichtig, die vertraglichen Bedingungen genau zu prüfen. Manche Kredite locken mit einem niedrigen Einstiegszinssatz, der später ansteigen kann. Achte daher darauf, ob es sich um einen festen oder variablen Zinssatz handelt.

      Ein weiterer Punkt ist die Flexibilität des neuen Kredits. Kannst du Sondertilgungen leisten, um den Kredit schneller zurückzuzahlen, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen? Solche Optionen können langfristig zu weiteren Einsparungen führen.

      Zuletzt solltest du deine eigene finanzielle Situation und Sicherheit nicht außer Acht lassen. Eine Umschuldung ist eine gute Gelegenheit, um die eigenen Finanzen neu zu ordnen, aber sie sollte nicht als Ausrede dienen, um weiterhin über die Verhältnisse zu leben.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Die Entscheidung, einen bestehenden Kredit umzuschulden, sollte sorgfältig abgewogen werden. Es ist von entscheidender Bedeutung, die Gesamtkosten des Kredits zu betrachten, nicht nur den monatlichen Zahlungsbetrag oder den Zinssatz. Eine niedrigere monatliche Rate kann verlockend erscheinen, aber wenn die Laufzeit des Kredits dadurch verlängert wird, könnten die Gesamtkosten des Kredits steigen.

        Es ist auch wichtig, die Gebühren und Kosten, die mit der Umschuldung verbunden sind, zu berücksichtigen. Dazu gehören möglicherweise Bearbeitungsgebühren, Notargebühren und andere Kosten, die anfallen können. Einige Kreditinstitute berechnen auch eine Vorfälligkeitsentschädigung für die vorzeitige Rückzahlung des alten Kredits.

        Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Bonität. Die Möglichkeit, einen günstigeren Zinssatz zu erhalten, hängt oft von der Kreditwürdigkeit ab. Wenn sich deine finanzielle Situation seit der Aufnahme des ursprünglichen Kredits verbessert hat, könntest du für bessere Konditionen qualifiziert sein.

        Letztlich ist es ratsam, Angebote von verschiedenen Kreditgebern einzuholen und diese sorgfältig zu vergleichen. Berücksichtige dabei nicht nur die Zinssätze, sondern auch die Gesamtkosten und die Flexibilität des Kredits.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Bevor du dich für eine Umschuldung entscheidest, solltest du wirklich alle Zahlen auf den Tisch legen. Was auf den ersten Blick wie eine Ersparnis aussieht, kann dich langfristig teurer zu stehen kommen. Schau dir genau an, was der neue Kredit über die gesamte Laufzeit kostet, und vergiss dabei nicht die Gebühren für die Ablösung des alten Kredits.

          Ein häufig übersehener Aspekt ist die Bindungsdauer. Mit einem neuen Kreditvertrag bindest du dich unter Umständen für eine längere Zeit als bei deinem aktuellen Kredit. Das kann ein Nachteil sein, wenn sich deine finanzielle Situation ändert und du mehr Spielraum benötigst.

          Ein weiterer Punkt ist die Flexibilität. Prüfe, ob der neue Kreditvertrag Sondertilgungen erlaubt oder ob du bei einer vorzeitigen Rückzahlung mit Strafgebühren rechnen musst. Solche Details können einen großen Unterschied machen, besonders wenn du planst, den Kredit vorzeitig zurückzuzahlen.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Achte auf die Vorfälligkeitsentschädigung und Bearbeitungsgebühren. Diese können die Ersparnis durch den niedrigeren Zinssatz schnell zunichtemachen.

              Eine Umschuldung kann durchaus sinnvoll sein, vor allem, wenn der Zinssatz deutlich niedriger ist als bei deinem aktuellen Kredit. Jedoch solltest du bedenken, dass die Umschuldung auch mit Kosten verbunden ist.

              Dazu zählen beispielsweise Bearbeitungsgebühren für den neuen Kredit und möglicherweise eine Vorfälligkeitsentschädigung für den alten Kredit. Es ist wichtig, diese Kosten gegen die Ersparnis durch den niedrigeren Zinssatz abzuwägen.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo SophieSmith,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Es lohnt sich, die Angebote genau zu vergleichen. Manchmal bieten Banken spezielle Umschuldungskredite an, die besonders günstige Konditionen haben.

                Aber Vorsicht vor versteckten Kosten!
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Bei der Umschuldung eines Kredits ist es entscheidend, nicht nur die Zinssätze, sondern auch die Gesamtkosten im Auge zu behalten. Viele Kreditnehmer fokussieren sich ausschließlich auf die monatliche Rate und übersehen dabei, dass eine Verlängerung der Laufzeit die Gesamtkosten des Kredits erhöhen kann.

                  Zudem sollten alle mit der Umschuldung verbundenen Gebühren, wie Bearbeitungsgebühren oder Vorfälligkeitsentschädigungen, in die Berechnung einbezogen werden. Es ist auch ratsam, die eigenen finanziellen Ziele und Pläne zu berücksichtigen.

                  Wenn du beispielsweise planst, in naher Zukunft größere Anschaffungen zu tätigen oder eine Immobilie zu erwerben, könnte eine Umschuldung deine Bonität und damit deine Kreditwürdigkeit beeinflussen. Daher ist es wichtig, eine umfassende Analyse durchzuführen und gegebenenfalls die Hilfe eines Finanzberaters in Anspruch zu nehmen.

                    Also, ich habe mal umgeschuldet und kann dir sagen, es hat sich gelohnt. Aber man muss echt aufpassen, dass man nicht in eine Falle tappt.

                    Die Banken wollen natürlich auch was verdienen, und da kommen dann manchmal so Bearbeitungsgebühren oder andere Kosten, die man vorher nicht auf dem Schirm hatte. Und dann diese Sache mit der Vorfälligkeitsentschädigung, das kann auch ins Geld gehen.

                    Aber wenn du das alles vorher checkst und die Konditionen wirklich besser sind, dann mach es. Ich hab durch die Umschuldung jeden Monat ein bisschen mehr in der Tasche, und das summiert sich.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Die Umschuldung eines Kredits kann eine sinnvolle Maßnahme sein, um finanzielle Belastungen zu reduzieren. Allerdings ist es wichtig, die Angebote sorgfältig zu prüfen und insbesondere auf die Gesamtkosten zu achten.

                      Eine niedrigere monatliche Rate kann verlockend wirken, aber wenn sie durch eine längere Laufzeit erkauft wird, kann das dazu führen, dass der Kredit insgesamt teurer wird. Zudem sollte man sich über mögliche Vorfälligkeitsentschädigungen und Bearbeitungsgebühren im Klaren sein.

                      Es ist ratsam, einen detaillierten Vergleich durchzuführen und alle Kostenfaktoren zu berücksichtigen, bevor man eine Entscheidung trifft.

                        Ey, Umschulden klingt erstmal mega, weil man denkt, man spart voll die Kohle. Aber check mal die ganzen Gebühren und so, die dabei anfallen.

                        Nicht, dass du am Ende mehr blechen musst, als wenn du bei deinem alten Kredit geblieben wärst. Und dann die Sache mit der Laufzeit, länger zahlen heißt nicht immer, dass es billiger wird, verstehst du?

                        Also, mach dir erstmal nen Plan, rechne alles durch und lass dich nicht von irgendwelchen super niedrigen Zinsen blenden.

                          Schau auch nach Sondertilgungsmöglichkeiten. Flexibilität kann ein großer Vorteil sein, falls du plötzlich mehr Geld zur Verfügung hast.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Ich würde sagen, es kommt echt drauf an. Hab nen Kumpel, der hat umgeschuldet und am Ende echt gespart.

                            Aber das ist nicht immer so. Du musst echt aufpassen mit den ganzen Gebühren und so.

                            Und check auf jeden Fall die Laufzeit. Wenn du länger zahlst, kann das am Ende teurer werden, auch wenn der Zinssatz niedriger ist.

                            Also, mach dir ne Liste mit Pros und Cons und rechne alles genau durch.

                              Ist es wirklich günstiger? Nicht dass am Ende die Gebühren die Ersparnis auffressen.

                              Genau prüfen!

                                Vorfälligkeitsentschädigung und Bearbeitungsgebühren können die Ersparnis schnell schmälern. Vorsicht!
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Die Entscheidung zur Umschuldung sollte nicht übereilt getroffen werden. Es ist von größter Wichtigkeit, die Gesamtkosten des neuen Kredits im Vergleich zum alten Kredit zu analysieren. Dabei sollten nicht nur die monatlichen Raten und der Zinssatz berücksichtigt werden, sondern auch alle anfallenden Gebühren, wie Bearbeitungsgebühren und mögliche Vorfälligkeitsentschädigungen. Zudem ist es ratsam, die Laufzeit des neuen Kredits genau zu betrachten. Eine längere Laufzeit kann zwar zu niedrigeren monatlichen Raten führen, aber auch zu höheren Gesamtkosten des Kredits.

                                  Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Bonität. Wenn sich deine finanzielle Situation seit der Aufnahme des ursprünglichen Kredits verbessert hat, könntest du für bessere Konditionen qualifiziert sein.

                                  Es ist auch empfehlenswert, Angebote von verschiedenen Kreditgebern einzuholen und diese sorgfältig zu vergleichen. Dabei sollten nicht nur die Zinssätze, sondern auch die Gesamtkosten und die Flexibilität des Kredits berücksichtigt werden.

                                  Letztlich kann eine Umschuldung eine gute Möglichkeit sein, die finanzielle Belastung zu verringern, aber sie sollte wohlüberlegt und basierend auf einer umfassenden Analyse der eigenen finanziellen Situation und der verfügbaren Kreditangebote erfolgen.

                                    Umschuldungen bieten oft die Möglichkeit, die monatlichen Ausgaben zu senken, insbesondere wenn der aktuelle Kredit einen hohen Zinssatz aufweist. Jedoch ist es entscheidend, alle damit verbundenen Kosten zu berücksichtigen. Dazu gehören mögliche Vorfälligkeitsentschädigungen des alten Kredits sowie Bearbeitungsgebühren des neuen Kreditangebots. Es ist auch wichtig, die Zinssätze genau zu vergleichen und zu prüfen, ob der neue Zinssatz über die gesamte Laufzeit des Kredits fest ist oder variieren kann. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Gesamtlaufzeit des neuen Kredits. Wenn diese deutlich länger ist, könnten die Gesamtkosten trotz eines niedrigeren Zinssatzes höher ausfallen.

                                    Ein Aspekt, der oft übersehen wird, ist die Bonität. Die Möglichkeit, einen günstigeren Zinssatz zu erhalten, hängt oft von der Kreditwürdigkeit ab. Wenn sich deine finanzielle Situation seit der Aufnahme des ursprünglichen Kredits verbessert hat, könntest du für bessere Konditionen qualifiziert sein.

                                    Es ist ratsam, Angebote von verschiedenen Kreditgebern einzuholen und diese sorgfältig zu vergleichen. Berücksichtige dabei nicht nur die Zinssätze, sondern auch die Gesamtkosten und die Flexibilität des Kredits.

                                      Überlege dir gut, ob die Umschuldung langfristig wirklich günstiger ist. Nicht nur die Zinsen, sondern auch die Laufzeit und Gebühren zählen.

                                        Man sollte auch den Aufwand nicht unterschätzen. Umschulden bedeutet auch, sich wieder mit Papierkram und Banken auseinanderzusetzen.

                                          Die Entscheidung, einen bestehenden Kredit umzuschulden, sollte sorgfältig abgewogen werden. Es ist von entscheidender Bedeutung, die Gesamtkosten des Kredits zu betrachten, nicht nur den monatlichen Zahlungsbetrag oder den Zinssatz.

                                          Eine niedrigere monatliche Rate kann verlockend erscheinen, aber wenn die Laufzeit des Kredits dadurch verlängert wird, könnten die Gesamtkosten des Kredits steigen. Es ist auch wichtig, die Gebühren und Kosten, die mit der Umschuldung verbunden sind, zu berücksichtigen.

                                          Dazu gehören möglicherweise Bearbeitungsgebühren, Notargebühren und andere Kosten, die anfallen können. Einige Kreditinstitute berechnen auch eine Vorfälligkeitsentschädigung für die vorzeitige Rückzahlung des alten Kredits.

                                          Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Bonität. Die Möglichkeit, einen günstigeren Zinssatz zu erhalten, hängt oft von der Kreditwürdigkeit ab.

                                          Wenn sich deine finanzielle Situation seit der Aufnahme des ursprünglichen Kredits verbessert hat, könntest du für bessere Konditionen qualifiziert sein. Letztlich ist es ratsam, Angebote von verschiedenen Kreditgebern einzuholen und diese sorgfältig zu vergleichen.

                                          Berücksichtige dabei nicht nur die Zinssätze, sondern auch die Gesamtkosten und die Flexibilität des Kredits.

                                          Der Moderator dieser Topic

                                          Thomas Mücke

                                          Thomas Mücke

                                          Jahrgang 1975

                                          Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                          message icon

                                          Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                          Referenzen

                                          • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                          • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                          • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                          Lebenslauf

                                          Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                          Lädt...
                                          X