Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Wie gut funktioniert ein monatliche kosten rechner?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 92.762 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Finden Sie Ihre Wunschfinanzierung
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Wie gut funktioniert ein monatliche kosten rechner?
  • Ein einfacher Haushaltsbuch-Excel-Rechner oder eine App wie "Money Manager" können dabei helfen, Einnahmen und Ausgaben übersichtlich zu erfassen und zu kategorisieren.
  • Online-Tools wie "Mein Budget" vom NDR oder die App "Haushaltsbuch : Money Manager" bieten eine intuitive Bedienung und grafische Auswertungen für einen besseren Überblick über die persönlichen Finanzen.
  • Einige Banken und Finanzdienstleister stellen eigene Budgetplaner oder Online-Rechner zur Verfügung, die in bestehende Konten integriert werden können und Transaktionen automatisiert kategorisieren.
  • Redaktionelle Erfahrungen zeigen, dass Dienstleister im finanziellen Sektor, wie der Kreditvermittler für individuelle Kreditangebote, auch Tools zur besseren Verwaltung von Haushaltsausgaben anbieten könnten.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Wie gut funktioniert ein monatliche kosten rechner?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie gut funktioniert ein monatliche kosten rechner?

    Mir wurde kürzlich bewusst, wie ungewiss ich eigentlich über meine monatlichen Ausgaben bin, und ich möchte das nun genauer im Blick behalten. Kennt jemand von euch einen simplen, aber effektiven Rechner, der für einen normalen Haushalt gut funktioniert?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Hey, ich kann dir da vielleicht weiterhelfen. Es gibt einige Apps und Online-Tools, die du nutzen könntest.

    Eine App, die ich persönlich nutze, ist Money Manager, die ist recht simpel und du kannst dort alles von Einnahmen bis Ausgaben eintragen. Was die Zuverlässigkeit angeht, sind solche Tools nur so gut wie die Daten, die du eingibst.

    Achte darauf, dass der Rechner regelmäßige und unregelmäßige Ausgaben berücksichtigt und vielleicht auch eine Funktion hat, die dir Sparziele setzt oder dich an Budgetgrenzen erinnert.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Das ist ein sehr relevantes Thema. Die meisten Online-Rechner sind nützlich, um einen Überblick zu bekommen, aber sie können nur eine allgemeine Schätzung liefern.

      Es ist wichtig, dass du einen Rechner findest, der flexibel genug ist, um alle deine persönlichen Ausgaben zu erfassen. Einige Banken bieten auch eigene Budgetrechner an, die direkt mit deinem Konto verknüpft sind und automatisch Ausgaben kategorisieren.

      Dies kann die Zuverlässigkeit erhöhen, da es weniger manuellen Aufwand erfordert und somit weniger Raum für Fehler lässt. Bei der Wahl solltest du darauf achten, dass der Rechner Datenschutzbestimmungen einhält und keine versteckten Kosten hat.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Schau dir mal YNAB (You Need A Budget) an. Die haben auch eine kostenlose Testphase.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Ich hab letztens was von einem Service namens Mint gehört. Das soll wohl ziemlich gut sein, weil es dir hilft, deine Ausgaben zu kategorisieren und Budgets festzulegen.

          Die App zeigt dir auch, wo du Geld sparen könntest. Aber ich bin mir nicht sicher, wie das mit dem Datenschutz aussieht, also lies dir das Kleingedruckte gut durch.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Also, wenn du wirklich tief in die Materie eintauchen möchtest, würde ich dir empfehlen, eine Kombination aus Software und persönlicher Anpassung zu nutzen. Programme wie Microsoft Excel oder Google Sheets bieten dir die Flexibilität, alles nach deinen Bedürfnissen zu gestalten.

            Du kannst dort Kategorien erstellen, die genau auf deinen Haushalt zugeschnitten sind, und sogar Diagramme einfügen, um deine Ausgaben visuell darzustellen. Natürlich erfordert das ein wenig Einarbeitung, aber auf lange Sicht gibt es dir die beste Kontrolle und Übersicht.

            Zudem gibt es online viele Vorlagen, die du als Ausgangspunkt nutzen kannst.

              Hey, also ich hab da meine eigene Methode entwickelt. Ich nutze eine einfache Tabelle, in die ich alle Einnahmen und Ausgaben eintrage.

              Das hat den Vorteil, dass ich wirklich alles im Blick habe und nach meinen Wünschen anpassen kann. Online-Rechner sind oft sehr generisch und berücksichtigen nicht die individuellen Aspekte deines Lebensstils.

              Außerdem, wenn du dir die Zeit nimmst, alles manuell einzutragen, wirst du dir deiner Ausgaben viel bewusster. Das allein hat bei mir schon dazu geführt, dass ich weniger ausgebe.

              Und zu deiner Frage nach Spar-Tipps: Ich schaue regelmäßig, wo ich Abos oder ähnliches kündigen kann, die ich nicht wirklich brauche.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo Jana97,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Es ist wirklich wichtig, dass du ein Tool findest, das dir nicht nur beim Rechnen hilft, sondern auch beim Verstehen deiner Finanzen. Manche Rechner bieten auch eine Art Was-wäre-wenn-Analyse, die dir zeigen kann, wie sich Veränderungen in deinen Ausgaben auf dein Budget auswirken.

                Ich persönlich finde es auch hilfreich, wenn das Tool Warnungen aussendet, falls du Gefahr läufst, dein Budget zu überschreiten.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Hast du schon mal von PocketGuard gehört? Ist ziemlich intuitiv und hilft beim Sparen.

                    Ich würde vorschlagen, dass du dir ein Tool suchst, das mit deiner Bank synchronisiert werden kann. So hast du immer die aktuellsten Daten und musst nicht alles manuell eintragen.

                    Aber achte auf die Sicherheit deiner Daten!
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Ich empfehle dir, nach einem Rechner zu suchen, der dir auch historische Daten anzeigen kann. So kannst du Muster in deinen Ausgaben erkennen und herausfinden, in welchen Monaten du typischerweise mehr ausgibst.

                      Das kann zum Beispiel an saisonalen Schwankungen liegen. Tools, die dir diese Langzeitübersicht bieten, sind Gold wert, wenn es darum geht, dein Budget zu planen und zu optimieren.

                        Ich habe vor einiger Zeit angefangen, mich intensiver mit meinen Finanzen zu beschäftigen und habe festgestellt, dass viele der Online-Rechner zu wünschen übrig lassen. Sie sind entweder zu kompliziert oder zu simpel.

                        Ich habe mich schließlich für eine Kombination aus einer Budgetierungs-App und persönlicher Anpassung entschieden. Die App hilft mir, den Überblick zu behalten und warnt mich, wenn ich mein Budget überschreite.

                        Zusätzlich führe ich ein Excel-Sheet, in dem ich detailliertere Analysen durchführe. Das klingt vielleicht nach viel Arbeit, aber es hat mir geholfen, meine Ausgaben um mehr als 20% zu reduzieren.

                          Bei der Auswahl eines Online-Rechners solltest du darauf achten, dass er automatische Kategorisierungen vornimmt. Das spart Zeit und hilft dir, einen besseren Überblick über deine Ausgaben zu bekommen.

                          Einige Tools bieten auch die Möglichkeit, Budgets für jede Kategorie festzulegen und dich zu benachrichtigen, wenn du dich dem Limit näherst. Das ist besonders nützlich, wenn du dazu neigst, bei bestimmten Posten über die Stränge zu schlagen.

                          Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Benutzerfreundlichkeit. Wenn du jedes Mal frustriert bist, wenn du das Tool öffnest, wirst du es nicht lange nutzen.

                          Also such dir etwas, das intuitiv und angenehm in der Handhabung ist.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Nicht zu vergessen, dass die meisten Online-Rechner eine Exportfunktion bieten sollten. So kannst du deine Daten sichern und bei Bedarf ausdrucken oder in andere Programme importieren.

                            Das ist besonders praktisch, wenn du deine Finanzen mit einem Finanzberater oder Steuerberater besprechen möchtest. Achte auch darauf, dass der Rechner regelmäßig aktualisiert wird, um mit den neuesten Finanzprodukten und -gesetzen Schritt zu halten.

                              Ich finde, es ist auch wichtig, dass ein Online-Rechner dir hilft, deine finanziellen Ziele zu erreichen. Manche bieten dir die Möglichkeit, Sparziele zu setzen und verfolgen deinen Fortschritt.

                              Das kann sehr motivierend sein. Außerdem sollten sie dir Vorschläge machen können, wie du deine Ausgaben optimieren kannst.

                              Zum Beispiel, indem sie dir zeigen, welche Ausgaben überdurchschnittlich hoch sind im Vergleich zu anderen Nutzern mit ähnlichem Einkommen oder Lebensstil. Das kann ein echter Augenöffner sein und dir helfen, Bereiche zu identifizieren, in denen du sparen kannst.

                                Es ist von entscheidender Bedeutung, dass jeder Rechner, den du in Betracht ziehst, eine solide Datenschutzrichtlinie hat. Deine finanziellen Informationen sind extrem sensibel und du willst nicht, dass sie in die falschen Hände geraten.

                                Außerdem solltest du überprüfen, ob der Rechner regelmäßige Updates erhält, um Sicherheitslücken zu schließen. Was das Sparen angeht, so sind Features wie Ausgabenwarnungen und Sparvorschläge sehr nützlich.

                                Einige Rechner analysieren sogar deine Ausgaben und schlagen dir basierend auf deinem Ausgabeverhalten und deinen Zielen automatisch Budgets vor.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Ich bin ein großer Fan von Tools, die mir helfen, meine Finanzen zu gamifizieren. Es gibt Rechner, die dir Badges oder Belohnungen geben, wenn du bestimmte Sparziele erreichst oder unter deinem Budget bleibst.

                                  Das klingt vielleicht albern, aber es kann tatsächlich sehr effektiv sein, um motiviert zu bleiben. Und vergiss nicht, Bewertungen und Feedback von anderen Nutzern zu lesen, bevor du dich für ein Tool entscheidest.

                                  Das gibt dir einen guten Einblick in die Zuverlässigkeit und Nützlichkeit des Rechners.

                                    Als jemand, der in der Kreditbranche arbeitet, kann ich dir sagen, dass die Zuverlässigkeit von Online-Rechnern stark variiert. Einige sind wirklich gut darin, dir einen Überblick zu geben und dich auf mögliche Einsparungen hinzuweisen.

                                    Andere sind eher Marketing-Tools für Finanzprodukte. Achte darauf, dass der Rechner unabhängig ist und nicht versucht, dir etwas zu verkaufen.

                                    Und wenn es ums Sparen geht, schau nach Tools, die dich mit automatischen Sparplänen unterstützen können. Einige Rechner können sogar direkt mit deinem Bankkonto verbunden werden und automatisch kleine Beträge auf ein Sparkonto überweisen.

                                      Ich habe eine Weile in der Finanzberatung gearbeitet und kann dir sagen, dass viele meiner Klienten gute Erfahrungen mit Tools gemacht haben, die ihnen helfen, ihre Ausgaben zu kategorisieren und Budgets für jede Kategorie zu setzen. Einige dieser Tools bieten auch die Möglichkeit, deine Transaktionen zu überprüfen und dich zu fragen, ob du wirklich zufrieden mit den Käufen bist, die du getätigt hast.

                                      Das kann sehr aufschlussreich sein und dir helfen, dein Kaufverhalten zu ändern. Was die Wahl des richtigen Rechners angeht, so solltest du darauf achten, dass er eine gute Benutzeroberfläche hat und dass du dich nicht durch zu viele Menüs klicken musst, um zu den Funktionen zu gelangen, die du brauchst.

                                        Ehrlich gesagt, ich bevorzuge die gute alte Excel-Tabelle. Da kann ich alles genau so einrichten, wie ich es brauche, und bin nicht von den Funktionen einer App abhängig.

                                        Ich habe mir im Laufe der Zeit eine ziemlich umfangreiche Tabelle aufgebaut, die alle meine Bedürfnisse abdeckt.

                                          Ich habe festgestellt, dass viele Online-Rechner nicht flexibel genug sind, um alle meine Ausgabenkategorien abzudecken. Deshalb habe ich mir einen eigenen Rechner in Excel erstellt.

                                          Das hat den Vorteil, dass ich genau die Kategorien und Funktionen hinzufügen kann, die ich brauche. Außerdem kann ich meine Daten jederzeit exportieren und habe eine vollständige Kontrolle darüber, wo meine Daten gespeichert werden.

                                            Wenn du nach einem Online-Rechner suchst, achte darauf, dass er nicht zu viele persönliche Informationen verlangt. Es gibt einige Rechner, die wirklich nur das Nötigste fragen und trotzdem eine gute Übersicht bieten.

                                            Und ja, es gibt Tools, die dir helfen, zu sparen, indem sie dir zeigen, wo du unnötig Geld ausgibst.

                                              Ich bin der Meinung, dass die besten Rechner die sind, die dir helfen, deine Ausgaben bewusst zu verfolgen. Es gibt einige, die dich jeden Tag daran erinnern, deine Ausgaben einzutragen, was dir hilft, ein besseres Gefühl für dein Geld zu bekommen.

                                              Außerdem finde ich es wichtig, dass ein Rechner dir hilft, langfristige finanzielle Ziele zu setzen und zu verfolgen.

                                                Du solltest auch überlegen, ob du einen Rechner mit einer Community-Funktion nutzen möchtest. Manche bieten Foren oder Gruppen, in denen du dich mit anderen Nutzern austauschen und Tipps zum Sparen erhalten kannst.

                                                Das kann sehr hilfreich sein.

                                                  Als Finanzexperte rate ich dir, einen Rechner zu wählen, der eine gute Balance zwischen Einfachheit und Funktionalität bietet. Einige Rechner sind zu komplex und überfordern den Nutzer mit zu vielen Optionen, während andere zu simpel sind und wichtige Aspekte deiner Finanzen außer Acht lassen.

                                                  Ein guter Rechner sollte dir ermöglichen, verschiedene Szenarien durchzuspielen, zum Beispiel wie sich eine Gehaltserhöhung oder eine unerwartete Ausgabe auf dein Budget auswirken würde. Außerdem sollte er dir helfen, deine Sparziele zu definieren und zu verfolgen.

                                                  Achte darauf, dass der Rechner regelmäßig aktualisiert wird und dass der Anbieter einen guten Kundenservice bietet.

                                                    Ich habe gute Erfahrungen mit der App Spendee gemacht. Die hat ein schönes Design und ist einfach zu bedienen.

                                                    Du kannst auch Fotos von deinen Belegen hochladen, was ziemlich praktisch ist.

                                                      Was hältst du von Finanzguru? Die App kategorisiert automatisch deine Ausgaben und ist ziemlich smart.

                                                        Ich bin kein Fan von diesen ganzen Apps und Online-Rechnern. Die meisten Leute laden sich das runter, nutzen es zwei Wochen und dann vergessen sie es.

                                                        Ich hab mir angewöhnt, einfach jeden Kauf aufzuschreiben, den ich tätige. Das klingt vielleicht altmodisch, aber es zwingt dich wirklich, über jede Ausgabe nachzudenken.

                                                        Wenn du das ein paar Monate machst, wirst du ein viel besseres Gefühl dafür bekommen, wo dein Geld eigentlich hingeht. Und wenn es ums Sparen geht, gibt es keine bessere Methode, als sich bewusst zu machen, wofür du dein Geld ausgibst.

                                                        Du wirst schnell merken, dass viele Käufe gar nicht nötig sind.

                                                          Ich würde dir raten, dich nicht zu sehr auf die Rechner zu verlassen. Sie können eine gute Hilfe sein, aber letztendlich kommt es darauf an, dass du deine Ausgaben im Blick behältst und bewusste Entscheidungen triffst.

                                                          Es gibt auch einige Rechner, die dir helfen, deine Schulden zu managen, indem sie dir zeigen, wie du sie am schnellsten abbezahlen kannst. Das kann sehr nützlich sein, wenn du versuchst, deine Finanzen in den Griff zu bekommen.

                                                            Probiere mal Wallet aus. Die App hat gute Bewertungen und ist sehr übersichtlich.

                                                              Es ist auch hilfreich, wenn der Rechner eine Funktion hat, die dich erinnert, deine Einnahmen und Ausgaben einzutragen. Das kann eine tägliche oder wöchentliche Erinnerung sein.

                                                              So wird es zur Gewohnheit und du vergisst nicht, wichtige Transaktionen zu vermerken. Außerdem ist es gut, wenn der Rechner eine Funktion hat, die dir zeigt, wie sich deine Ausgaben über die Zeit entwickeln.

                                                                Hat jemand Erfahrungen mit MoneyWiz? Die soll auch ganz gut sein, hab ich gehört.

                                                                  Ich habe festgestellt, dass viele Rechner nicht gut darin sind, unregelmäßige Ausgaben zu berücksichtigen. Achte darauf, dass du einen findest, der auch diese Art von Ausgaben gut handhaben kann.

                                                                  Sonst bekommst du kein realistisches Bild von deinen Finanzen.

                                                                  Der Moderator dieser Topic

                                                                  Thomas Mücke

                                                                  Thomas Mücke

                                                                  Jahrgang 1975

                                                                  Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                                                  message icon

                                                                  Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                                                  Referenzen

                                                                  • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                                                  • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                                                  • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                                                  Lebenslauf

                                                                  Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                                                  Lädt...
                                                                  X