Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann ich eine Autofinanzierung trotz Hauskredit aufnehmen?

Einklappen
X
Einklappen

  • Kann ich eine Autofinanzierung trotz Hauskredit aufnehmen?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Kann ich eine Autofinanzierung trotz Hauskredit aufnehmen, wenn der Hauskredit noch ein Volumen von 250000 EUR hat? Ich benötige ein neues Auto und muss es finanzieren, wenn ich keine Ersparnisse habe, die für den Kauf des Autos ausreichen würden.

    Das Fahrzeug kostet 18500 EUR und steht bereits beim Händler. Ich kann ein Ausstellungsstück nehmen, sodass mir beim Preis entgegengekommen wurde.

    Meine Hausfinanzierung ist noch für die nächsten 18 Jahre ein treuer Begleiter. Ich kann also nicht erwarten, dass dort eine finanzielle Erleichterung in nächster Zeit eintritt. Der Autokredit müsste zusätzlich zu meiner Hausfinanzierung aufgenommen werden können.

    Bis jetzt habe ich keine Probleme bei der Rückzahlung mit dem Hauskredit gehabt, sodass meine Schufa eigentlich nicht negativ belastet sein sollte. Insgesamt stehen unserer Familie Einkommenszahlungen in Höhe von 3200 EUR zur Verfügung. Wir sind vier Personen, zwei Erwachsene und zwei Kinder.

    Für das Haus samt Nebenkosten und allen dazugehörigen Dingen bezahlen wir im Monat 1300 EUR. Der Rest wäre für Essen, Trinken und so weiter.

    Wäre da noch ein Autokredit möglich? Und wo erhalte ich die Autofinanzierung trotz Hauskredit?

  • #2
    Wenn Deine Bonität ausreichend ist, kannst Du neben dem Hauskredit einen Autokredit aufnehmen. Aber die Frage ist, ob Du dann auch bereit bist, die Zinsen zu bezahlen, die Du dann wahrscheinlich bezahlen musst.

    Dein schon laufender Kredit verringert ja Deine Bonität. Und das bedeutet, dass Du höhere Zinsen für den Autokredit bezahlen musst, als Du ohne den laufenden Hauskredit bezahlen müsstest.

    Ich finde es sowieso nicht gut, mehr als einen Kredit laufen zu haben. Da verzettelt man sich schnell mit der Rückzahlung.

    Und dann muss nur was kommen, Krankheit oder was Anderes, und dann platzt die Rückzahlung gleich mehrerer Kredite. Danach bist Du dann ganz im Arsch, was Deine Finanzen angeht.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      29.935 mal von Lesern ausgewählt (63.71 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      1.852 mal von Lesern ausgewählt (3.94 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      4.160 mal von Lesern ausgewählt (8.85 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      2.222 mal von Lesern ausgewählt (4.73 %)
      2.354 mal von Lesern ausgewählt (5.01 %)
      1.435 mal von Lesern ausgewählt (3.05 %)
      Stand: 23.05.2019

      • #3
        Guten Tag,

        monatlich bezahlt ihr also rund 1.160 Euro derzeit für das Darlehen an die Bank zurück. Unterm Strich bleiben von eurem Einkommen also noch knapp 2.000 Euro übrig.

        Wenn ich noch die Nebenkosten abziehen, dann bleiben noch 700 Euro, die ihr für den Kauf von Lebensmitteln, Kleidung und andere Dingen verwenden könnt. Bei einer vierköpfigen Familie ist das nicht gerade viel Geld, weshalb ich glaube, dass eine Autofinanzierung nicht mehr in das monatliche Budget passt.

        An deiner Stelle würde ich mir ein Finanzierungsangebot des Händlers geben lassen und genau nachrechnen.

        Kommentar


        • #4
          Guten Tag,

          natürlich ist eine Immobilienfinanzierung immer eine enorme Herausforderung, welche einen Menschen nahezu das gesamte Leben begleiten kann. Das heißt aber nicht gleichzeitig, dass du kein weiteres Darlehen aufnehmen kannst.

          Es wird lediglich die finanzielle Luft dünner. Es kommt in diesem Zusammenhang immer darauf, wie die Bank deine Bonität einstuft.

          Von Vorteil ist, dass du beispielsweise den Kfz-Brief des Fahrzeugs als Sicherheit für die Autofinanzierung hinterlegen kannst. Ich denke, dass es dann zu keinen weiteren Problemen kommen wird.

          Kommentar


          • #5
            Selbstverständlich kannst du das. Die Frage ist vielmehr, ob du dir das leisten kannst.

            Wenn du ein Haus gekauft hast, dann ist es völlig normal, dass du das Haus finanzierst. Es gibt nur ganz wenige Eigenheimbesitzer, die daraus aus eigener Kraft bezahlen konnten. Die meisten haben eine Finanzierung abgeschlossen, die sie über einen sehr langen Zeitraum begleitet und die dafür sorgt, dass der Traum von einer eigenen Immobilie überhaupt erst wahr werden kann.

            Wenn du ein Auto kaufen willst, dann ist es ja natürlich möglich, neben deiner Finanzierung für dein Haus auch ein Autokredit aufzunehmen. Du musst nur rechnen, ob du dir den Kredit leisten kannst und wie hoch die monatlichen Raten sein dürfen.

            Du kannst natürlich eine Bank aufsuchen und dich dort beraten lassen. Empfehlenswert ist es aber, schon im Vorfeld einmal nach zu rechnen, wie viel Kredit du dir leisten kannst.

            Dabei geht es nicht zwingen darum, die Summe für den Fahrzeugkauf festzulegen. Es geht darum, zu schauen, wie viel Geld du für die Rückzahlung jeden Monat bequem zur Verfügung stellen kannst.

            Bequem bedeutet, dass du nicht deine ganzen Ersparnisse nutzen darfst, die du jeden Monat eher Wirtschaft ist. Du musst trotzdem noch Geld übrig behalten, um andere Dinge bezahlen zu können.

            Ihr seid insgesamt vier Personen und bezahlt für das Haus 1300 EUR im Monat. Das bedeutet, dass euer Einkommen von 3200 EUR schon deutlich reduziert wurde. Ich persönlich würde daher eine monatliche Rate wählen, die möglichst nicht über 300 EUR liegt.

            Versucht, mit diesem Geld eine passende Finanzierung zu finden. Ob das Fahrzeug nachher 18500 EUR kostet oder weniger oder mehr, ist egal. Ihr müsst schauen, welche Laufzeit ihr mit eure monatlichen Rate erzielt und ob ein Kredit dafür möglich ist.

            Einen Autokredit könnt ihr nicht über 10 Jahre oder über 15 Jahre ziehen. Dann habt ihr das Auto vielleicht nicht mehr. Ein Autokredit sollte maximal 6 Jahre oder 8 Jahre laufen.

            Auch das muss unbedingt in die vor Überlegungen einbezogen werden. Denn dein Auto ist ein Gebrauchsgegenstand, der sich mit den Jahren abnutzt und an Wert verliert. Daher dürft ihr die Finanzierung nicht zu sehr in die Länge ziehen, um am Ende nicht eine Sache abzubezahlen, die ist vielleicht gar nicht mehr gibt.

            Kommentar


            • Hallo ekki_friedrich,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Wenn Sie einen weiteren Kredit problemlos bezahlen können, wird auch eine Autofinanzierung trotz Hauskredit gelingen. Sie müssen sich aber darauf einstellen, dass der Kreditgeber genau prüft, wie viel "Luft Sie noch nach oben haben".

                Sie sollten dabei nicht zu eng planen, denn gerade bei einer Familie treten oft unvorhergesehene Ausgaben auf. Wurde dann der Restbetrag, der ja auf jeden Fall übrig sein muss, nachdem alle Ausgaben abgezogen wurden, voll ausgeschöpft, müsste wieder an einen Kredit gedacht werden.

                Dennoch sieht Ihre finanzielle Lage gut aus. Führen Sie einfach einen Kreditvergleich durch und stellen an einen ausgesuchten Anbieter zuerst eine Kreditanfrage.

                Sie erhalten damit Gewissheit ob ein Kredit genehmigt werden kann und auch wie hoch der Zinssatz sein wird.

                Kommentar


                • #7
                  Guten Tag,

                  Kreditnehmer einer Immobilienfinanzierung zu sein, ist immer eine Herausforderung. Natürlich ist es möglich mehre Darlehen aufzunehmen, wenn es deine Bonität zulässt.

                  Wenn du jedoch beispielsweise 2.000 Euro monatlich in die Tilgung des Immobiliendarlehens steckst, dann fällt aus Sicht der Bank deine Bonität recht schlecht aus. Bei monatlichen Ausgaben in Höhe von 1.300 Euro denke ich allerdings, dass noch Luft nach oben ist und dir durchaus Chancen auf den Erhalt einer Autofinanzierung ausrechnen kannst.

                  Kommentar

                  • 

                  • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                    Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                    Bank
                    Unsere Leser wählten wie folgt:
                    29.935 mal von Lesern ausgewählt (63.71 %)
                    Kredit-Berater.info
                    (zu www.kredit-berater.info )
                    1.852 mal von Lesern ausgewählt (3.94 %)
                    2.354 mal von Lesern ausgewählt (5.01 %)
                    Sigma Kreditbank
                    (zum Sigma Angebot )
                    4.160 mal von Lesern ausgewählt (8.85 %)
                    Kredit-ohne-Schufa.de
                    (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                    2.222 mal von Lesern ausgewählt (4.73 %)
                    1.435 mal von Lesern ausgewählt (3.05 %)
                    Stand: 23.05.2019
                    • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                    • Bewerten Sie hier die Qualität der Antworten

                      Bitte bewerte uns!

                      4 / 5 Sterne
                      Es wurden bisher insgesamt:
                      1 Bewertungen für Kann ich eine Autofinanzierung trotz Hauskredit aufnehmen? abgegeben.

                    Kredit-Zeit Forum - Meistgelesene Artikel:

                    Lädt...
                    X