Wo bekommt man einen Kredit ohne regelmäßiges Einkommen?

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Beinahe jeder Mensch kennt die Situation, wo ein Traum realisiert werden soll oder aber eine größere Anschaffung dringend notwendig ist. Das Problem an der Sache ist dann nur immer, dass die eigenen finanziellen Mittel nicht ausreichend sind. Somit wird oft ein Kredit benötigt, der ohne eine gute Bonität kaum zu realisieren ist. Die Pläne werden beinahe aussichtslos, wenn der Kreditinteressent auch ohne Arbeit dasteht. Viele Menschen suchen einen Kredit ohne regelmäßiges Einkommen, doch die meisten Banken und Kreditinstitute lehnen an dieser Stelle ab. Ein pfändbares und regelmäßiges Einkommen ist die Hauptsicherheit von jedem Kredit. Für viele Menschen stehen die Aussichten zwar schlecht, doch es gibt Sonderfälle und Ausnahmen, wie doch der Kredit ohne regelmäßiges Einkommen ermöglicht werden kann.

Wie sieht es denn mit dem Arbeitslosengeld aus?

Rein von der Logik denken die Kreditinteressenten mit Arbeitslosengeld, dass sie über ein regelmäßiges Einkommen für den Kredit verfügen. Somit müssten Arbeitslose doch eigentlich kreditwürdig sein. Leider ist dies nicht richtig, denn es handelt sich bei dem Arbeitslosengeld um kein normales regelmäßiges Einkommen. Bei dem Arbeitslosengeld handelt es sich nicht um ein Einkommen aus einer Festanstellung, denn es ist nur eine Lohnersatzleistung. Das Arbeitslosengeld wird auch nicht dauerhaft bezahlt und ist nicht pfändbar. Laut den Banken ist eine arbeitslose Person mit Arbeitslosengeld somit nicht kreditwürdig.

Es gibt im Handel Warenkredite und von Privatpersonen ein Privatdarlehen

Wer den Kredit ohne regelmäßiges Einkommen erhalten möchte, der wird bei Banken und Kreditinstituten keine Chance haben. Durch eine Privatperson bietet sich allerdings ein Privatdarlehen für die Kreditvergabe an. Dabei kann es sich um eine Person handeln, die dem Kreditinteressenten nahe steht und ihm einen Kredit ohne regelmäßiges Einkommen gibt. Damit es allerdings zu späterer Zeit nicht zu Streitigkeiten kommt, sollten die Bedingungen für das Darlehen in einem Vertrag schriftlich formuliert werden. Schriftlich festgehalten werden hierbei die Rückzahlungsmodalitäten, die Kreditlaufzeit, der Zinssatz und die Höhe von dem Kredit. Einen Ratenkredit mit einem günstigen Zinssatz erhalten die Interessenten auch in Einrichtungshäusern oder in einem Elektrofachgeschäft. In vielen Fällen muss der Käufer sein Einkommen nicht nachweisen. Es gibt heutzutage bereits viele Kreditgeber, die auch eine Finanzierung mit Null-Prozent anbieten. Wer den Warenkredit erhält, kann diesen in Raten pro Monat bequem tilgen.

Wie sieht es mit Freiberuflern und Selbstständigen aus?

Auch Freiberufler und Selbstständig erhalten in der Regel kein gleichbleibendes Einkommen. Auch Sie müssen sich um den Kredit ohne regelmäßiges Einkommen kümmern. Allerdings sind die Regeln hier besonders. Die Kreditgeber benötigen für den Kredit viele Unterlagen wie eine Bankauskunft und eine BWA.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.