Wie bekommt man ein Darlehen für Freiberufler?

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Selbständige

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Für Freiberufler ist das Thema Finanzierungen und Finanzen von existenzieller Bedeutung und oft unausweichlich. Oft kann die freiberufliche Existenz nur weitergeführt werden, wenn Fremdfinanzierungen in Anspruch genommen werden.

Ist es schwer ein Darlehen zu bekommen?

In der heutigen Zeit ist es für Freiberufler nicht leicht ein Darlehen für Freiberufler zu bekommen. Oft können Freiberufler den Banken nicht genug Sicherheiten bieten, die die Banken fordern. Das Risiko, dass der Freiberufler das Darlehen nicht zurückzahlen kann, erscheint vielen Banken zu hoch. Sollten unerwartet die Geschäfte einmal schlechter laufen, kann es passieren, dass das Geld fehlt, um die Raten zu zahlen.

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, um ein Darlehen zu erhalten?

In erster Linie ist es wichtig, Sicherheiten vorzuweisen. Zu diesen Sicherheiten kann eine Lebensversicherung zählen oder eine Immobilie. Bei der Immobilie sollte aber Vorsicht geboten werden. Sollten die Raten wirklich nicht gezahlt werden können, ist diese für immer verloren. Als weitere Sicherheit kann ein Bürge einspringen, der im Notfall die Raten übernimmt. Dabei spielt es keine Rolle ob der Bürge aus der Familie oder aus dem Bekanntenkreis gehört. Darüber hinaus muss der Freiberufler bei der Beantragung eines Darlehen für Freiberufler das Einkommen der letzten drei Jahre vorlegen. Sollte hierbei schon herauskommen, dass das Geschäft nicht gut läuft, ist es fast unmöglich, ein Darlehen für Freiberufler zu erhalten. Sollten die Geschäfte jedoch sehr gut laufen, hat der Freiberufler schon gute Karten bei dem Darlehensantrag.

Unterschiedliche Arten eines Darlehen für Freiberufler

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Darlehen für Freiberufler in Anspruch zu nehmen. Bei einem kurzfristigen Darlehen kann es sich um einen Lieferantenkredit oder ein Kontokorrentkredit handeln. Diese Darlehen werden von der Bank geführt, bei dem der Darlehensnehmer sein Girokonto besitzt. Der Kontokorrentkredit kann mit einem Dispositionskredit verglichen werden. Der Vorteil liegt darin, dass nur Zinsen gezahlt werden müssen für die Summe, die auch wirklich genutzt wird. Aber auch der Lieferantenkredit kann sehr wichtig sein. Diese Form des Darlehens dient als Zahlungsaufschub, so dass der Erhalt der Liquidität gegeben ist. Eine weitere Möglichkeit eines Darlehen für Freiberufler ist der Ratenkredit. Darüber hinaus kann auch ein Darlehen für Freiberufler in Form eines Kredits von Privat genutzt werden.
Welcher Kredit wirklich passt, sollte im Vorfeld genau analysiert werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Kredit zur persönlichen Situation passt und am Ende nicht zu viel gezahlt werden muss.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Selbständige

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.