Sofortkredit mit Hartz 4 – gibt es das?

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Keine der zahlreichen Bewerbungen, die man geschrieben hatte, verlief erfolgreich. Um zu überleben, ist man auf Hartz 4 angewiesen. Doch auf einmal öffnet sich für eine kurze Zeit die Möglichkeit, wirtschaftlich endlich wieder auf eigenen Füßen zu stehen. Man müsste allerdings umziehen, um den angebotenen Job zu bekommen. Der Staat glaubt nicht, dass man die Arbeit auf jeden Fall bekommt und hilft nicht. Jetzt braucht man einen Sofortkredit mit Hartz 4. Doch die Banken sind ebenfalls skeptisch.

Der Sofortkredit mit Hartz 4: Was genau ist der Sofortkredit?

Grundsätzlich wäre der Sofortkredit für das obige Szenario schon die richtige Entscheidung, denn der Sofortkredit ist die Darlehensart, die dann vergeben wird, wenn es sehr schnell gehen muss. Die Banken reduzieren dabei ihre Prüfungsschritte der Kreditwürdigkeit auf ein Minimum, sagen einem das Darlehen fast umgehend zu (oder lehnen es ab) und zahlen innerhalb von einem bis zu fünf Tagen aus. Der Kreditnehmer muss allerdings seinen eigenen Anteil für dieses Entgegenkommen leisten, denn wer einen Sofortkredit haben möchte, der zahlt höhere Zinsen als sonst. Die meisten Darlehensnehmer sind damit allerdings einverstanden, wenn es zum Schwur kommt.

Der Sofortkredit mit Hartz 4: Wo liegt das Problem?

Auch ein Empfänger von Hartz 4 wäre wohl gerne bereit, die höheren Zinsen zu bezahlen, wenn er nur das Darlehen auch tatsächlich bekommen könne. Doch ob dies der Fall ist, ist sehr fraglich, denn ein Sofortkredit mit Hartz 4 bürgt ein großes Problem: Die Bonität. Wie oben erwähnt, hängt die Vergabe des Darlehens wesentlich davon ab, ob man die nur oberflächlichen Kreditprüfungsschritte der Bank besteht. Und der wichtigste Schritt bei dieser Prüfung von allen ist die Frage, ob man eine ausreichende Bonität (Kreditrückzahlungsfähigkeit) aufweist, damit die Tilgung des Darlehens kein Problem ist. Die Kreditrückzahlungsfähigkeit steht und fällt jedoch mit dem eigenen Einkommen, dass man aber mit Hartz nun einmal nicht hat.

Der Sofortkredit mit Hartz 4: Die Option

Dennoch hat man gleich ein ganzes Bündel an Möglichkeiten, wie man seinen Kredit dennoch bekommen kann. Die einfachste Variante lautet dabei: Man benötigt einen Bürgen mit Bonität, der mit einem gemeinsam für die Rückzahlung des Kredits haftet. Hat man den nicht, dann kann man noch immer im Internet bei ausländischen Banken nach einem solchen Darlehen suchen. Gerade Internetbanken zeigen diesbezüglich wesentlich größere Bereitschaft als deutsche Bank. Zu guter Letzt bleibt der Kreditvermittler, der für einen sucht und wesentlich bessere Kontakte hat. Die Dienste des Kreditvermittlers sind aber nicht umsonst. Wenn er findet, wonach er suchen sollte, will er eine Provision. Das Darlehen wird so noch einmal teurer.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)