Ratenkredit für Auszubildende – gibt es das?

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

beste Chancen mit Bürgen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Der Beginn der Ausbildung ist ein tiefer Einschnitt im Leben eines jungen Menschen. Er hat die direkte Schulzeit hinter sich gelassen, eine Wahl über seinen Beruf getroffen und beginnt langsam, auf eigenen Füßen zu stehen. Doch die Ausbildung ist auch immer wieder mit Kosten verbuden. Einige junge Menschen müssen sich beispielsweise ihre Wohnung einrichten bzw. erst einmal die Kaution für diese aufbringen, während andere ein Fahrzeug benötigen, um damit überhaupt erst einmal an ihre Ausbildungsstelle zu gelangen. Ein Ratenkredit für Auszubildende ist deswegen häufig unumgänglich, doch ebenso sicher ist er auch problematisch.

Darum ist ein Ratenkredit für Auszubildende problematisch

Die Frage, die eine Bank bei einem Darlehen am meisten interessiert, ist, wie sich der Kreditnehmer die Rückzahlung vorstellt und noch wichtiger: Ob er dies auch kann? Der letzte Punkt ist bei einem Ratenkredit für Auszubildende aus zwei Gründen extrem kritisch: Zum einen ist die Ausbildung befristet: Sie dauert nur wenige Jahre und ist damit kürzer als die durchschnittliche Kreditlaufzeit in der Bundesrepublik Deutschland. Zum anderen verdienen Azubis sehr wenig Geld. Ihr Gehalt bewegt sich in etwa auf einer Höhe mit den Summen, die Hartz 4 Empfänger bekommen. Es bleibt also eigentlich kein Geld, um sicher seine Raten zu bezahlen.

Die Lösung für einen Ratenkredit für Auszubildende

Trotz dieser Problemlage vergeben Banken doch verschiedene Ratenkredite an Auszubildende. Der Grund ist relativ einfach: Azubis bleiben nicht immer Azubis. Ihre Ausbildung dient dem Zweck, in einen Beruf einzutreten, in dem sie dann auch so viel Geld verdienen sollen, dass sie davon leben können. Um ihnen diesen Schritt zu ermöglichen und bereits frühzeitig eine Kundenbindung auf mittel- bis langfristiger Basis zu ihnen aufzubauen, erklären sich die Banken immer wieder dazu bereit, einen Ratenkredit für Auszubildende zu vergeben. Dafür muss in der Regel der Ausbildungsvertrag eingereicht werden. Außerdem pochen die Banken auch auf die letzten drei Gehaltsabrechnungen.

Die Alternative für einen Ratenkredit für Auszubildende

Was passiert aber und was kann man machen, wenn man einen solchen speziellen Kredit nicht bekommt. In diesem Fall ist die Antwort verhältnismäßig einfach: Man wendet sich an eine Privatperson (im Fall von Azubis meist Verwandte) und bittet diese um das Geld oder zumindest darum, bei der Bank für einen konventionellen Kredit zu bürgen. Wenn die Bonität des Bürgen in Ordnung ist, kann man auch als Azubi einen normalen Kleinkredit bekommen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

beste Chancen mit Bürgen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.