geprüft & garantiert günstig

Top Kredite - jetzt bis zu
6.000 Euro Zinsen sparen

garantiert günstig Kreditvergleich bei unserem Testsieger
Gesamtsieger
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen

Privatkredit vergeben: Ein umfassender Leitfaden für Kreditgeber

Antwort in 15 Sekunden:

Suchen Sie nach einer sicheren Möglichkeit, Privat Kredit zu vergeben?

Mit Besserfinanz finden Sie einen Weg, finanzielle Unterstützung zu leisten, ohne sich Sorgen um die üblichen Fallstricke machen zu müssen.

Haben Sie eines der 4 großen Probleme aus Sicht der Banken?

Gibt es bei Ihnen aktuell Rücklastschriften, Inkasso Zahlungen, mehr wie 2 laufende Kredite (unabhängig der Kreditsumme) oder einen negativen Schufa Eintrag? Trifft das auf Sie zu, ist Besserfinanz eine sehr gute Lösung. Haben Sie keine Probleme, ist Smava aktuell ideal für Sie.

Soviel Kredit geben Ihnen Banken
Einnahmen des Haushalts

Ausgaben des Haushalts

Mögliche Kreditsumme

Gehen Sie diese Schritte nacheinander durch

1. Schritt: Prüfen Sie, wie viel Kredit Sie bekommen könnten.

2. Schritt: kommt eine Null bei unseren Rechner weiter oben heraus, empfehlen wir erst eine Umschuldung. Besserfinanz ist dafür sehr gut geeignet.

3. Schritt: Stellen Sie im Anschluss eine Kreditanfrage. ( Besserfinanz bei einem der oben genannten 4 Probleme, Smava wenn Sie keines der Probleme haben)

4. Schritt: Bei Smava wählen Sie am Ende der Anfrage einer der angezeigten Bankangebote aus. Besserfinanz ruft Sie nach einer positiven Vorprüfung persönlich an, was uns gut gefällt.

5. Schritt: Führen Sie das PostIdent (Postfiliale) oder VideoIdent (am Handy) durch. PostIdent geht für jeden Kunden, Videoident nur für EU Bürger.

6. Schritt: Das Geld ist wenige Tage später schon auf Ihrem Girokonto.

Gut zu wissen:

Ist es für Sie in Ordnung, einem Anbieter einen digitalen Zugang zu Ihren Kontobewegungen zu geben? Dann passt Smava gut zu Ihnen. Ansonsten wählen Sie Besserfinanz.

Sie haben weitere Fragen?

Melden Sie sich gerne per Whatsapp unter 0174 8330 646

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Privatkredite bieten eine flexible und oft günstigere Finanzierungsalternative zu herkömmlichen Bankkrediten.
  • Ein sorgfältig ausgearbeiteter Kreditvertrag und klare Vereinbarungen sind essenziell, um Risiken zu minimieren.
  • Die steuerliche Behandlung von Privatkrediten kann komplex sein; professionelle Beratung ist hier ratsam.
  • Unsere Redaktion hat gute Erfahrungen mit der Plattform Smava gemacht, die als Vermittler zwischen Kreditgebern und -nehmern fungiert.

    Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

    Das Wichtigste in Kürze So gehen Sie vor 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

    Stehen Sie vor der Herausforderung, einem Freund oder Familienmitglied finanziell unter die Arme zu greifen und überlegen, wie Sie am besten einen Privatkredit vergeben können? In diesem Fachbeitrag erfahren Sie alles Wichtige über die Vergabe von Privatkrediten, von den ersten Schritten über die Erstellung eines Kreditvertrags bis hin zu den steuerlichen Aspekten. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie mit möglichen Zahlungsschwierigkeiten umgehen und stellen Ihnen drei hilfreiche Anbieter für Privatkredite vor. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das Risiko minimieren und den Prozess für beide Seiten so sicher und vorteilhaft wie möglich gestalten können.

    Privatkredite verstehen

    Als jemand, der sich intensiv mit der Finanzwelt auseinandersetzt, habe ich festgestellt, dass die Vergabe eines Privatkredits oft als eine komplexe und risikoreiche Angelegenheit angesehen wird. Doch mit dem richtigen Wissen und den passenden Tools kann es eine sichere und vorteilhafte Option für beide Parteien sein.

    Ein gut geplanter Privatkredit kann eine Brücke sein, die nicht nur finanzielle, sondern auch zwischenmenschliche Lücken überbrückt.

    Die Entscheidung, einen Privatkredit zu vergeben, sollte nicht leichtfertig getroffen werden. Es erfordert eine sorgfältige Überlegung aller Faktoren, einschließlich der finanziellen Situation des Kreditnehmers und der eigenen finanziellen Ziele.

    Um Ihnen dabei zu helfen, habe ich beschlossen, meine Erfahrungen und Erkenntnisse zu teilen, um Licht ins Dunkel zu bringen und die Unsicherheit rund um das Thema Privatkredit zu beseitigen.

    Privatkredite können eine wertvolle finanzielle Lösung sein, wenn sie richtig gehandhabt werden.

    Was ist ein Privatkredit?

    Ein Privatkredit ist im Grunde genommen ein Darlehen, das zwischen zwei Privatpersonen statt zwischen einer Person und einer Bank vergeben wird. Dies kann eine finanzielle Unterstützung für Freunde oder Familie sein oder eine formellere Vereinbarung mit einem Fremden.

    Der Hauptunterschied zu einem Bankkredit liegt in der Flexibilität und den oft günstigeren Konditionen, wie niedrigeren Zinsen. Allerdings ist es entscheidend, einen soliden Kreditvertrag aufzusetzen, um Missverständnisse zu vermeiden und rechtliche Sicherheit zu gewährleisten.

    Es gibt verschiedene Plattformen und Dienste, die bei der Vermittlung von Privatkrediten helfen können, wie zum Beispiel Smava oder Auxmoney, die es erleichtern, Kreditgeber und Kreditnehmer zusammenzubringen.

    Übersicht verschiedener Plattformen zur Vermittlung von Privatkrediten

    Plattform Zinssatz Mindestkreditsumme Maximalkreditsumme Kreditlaufzeit
    Smava 0.69% – 19.99% 500 Euro 120.000 Euro 12 – 120 Monate
    Auxmoney 3.96% – 19.99% 1.000 Euro 50.000 Euro 12 – 84 Monate
    Sigma Kreditbank 15.10% – 15.12% 3.500 Euro 7.500 Euro 40 Monate

    Ein Privatkredit ist eine flexible und oft günstigere Alternative zu Bankkrediten.

    Vorteile eines Privatkredits

    Die Vorteile eines Privatkredits sind vielfältig. Zum einen bietet er die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung zu leisten, ohne dass eine Bank als Mittelsmann fungiert, was zu geringeren Zinsen führen kann.

    Vorteile eines Privatkredits im Überblick:

    • Geringere Zinsen im Vergleich zu Bankkrediten
    • Flexible Rückzahlungsbedingungen
    • Stärkung persönlicher Beziehungen
    • Schnelle und unkomplizierte Abwicklung

    Darüber hinaus kann die Vergabe eines Privatkredits helfen, eine persönliche Beziehung zu stärken, indem man jemandem in einer finanziellen Notlage unterstützt. Es ist jedoch wichtig, klare Vereinbarungen zu treffen, um Missverständnisse zu vermeiden.

    Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität bei der Gestaltung des Kreditvertrags, der individuell auf die Bedürfnisse von Kreditgeber und Kreditnehmer zugeschnitten werden kann.

    Privatkredite bieten Flexibilität und können Beziehungen stärken.

    Nachteile eines Privatkredits

    Trotz der Vorteile gibt es auch Nachteile bei der Vergabe eines Privatkredits. Einer der Hauptnachteile ist das Risiko des Zahlungsausfalls, was zu finanziellen Verlusten und möglicherweise zu einem Zerwürfnis führen kann.

    Nachteile eines Privatkredits im Überblick:

    • Risiko des Zahlungsausfalls
    • Mögliche rechtliche Probleme bei fehlender Dokumentation
    • Emotionale Belastung bei finanziellen Schwierigkeiten

    Außerdem kann die Vergabe eines Privatkredits ohne angemessene Dokumentation und rechtliche Absicherung zu rechtlichen Problemen führen, insbesondere wenn es zu Meinungsverschiedenheiten über die Kreditbedingungen kommt.

    Es ist daher von entscheidender Bedeutung, alle Aspekte des Kreditvertrags sorgfältig zu prüfen und sicherzustellen, dass beide Parteien ihre Rechte und Pflichten verstehen.

    Die Vergabe eines Privatkredits birgt Risiken, die sorgfältig abgewogen werden müssen.

    Schritte zur Vergabe eines Privatkredits

    Die Vergabe eines Privatkredits ist ein Prozess, der sorgfältige Planung und Überlegung erfordert. Es beginnt mit der Entscheidung, ob man finanziell in der Lage ist, den Kredit zu vergeben, und ob man dem Kreditnehmer vertraut.

    Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Festlegung der Konditionen des Kredits, einschließlich Zinssatz, Laufzeit und Rückzahlungsplan. Diese sollten in einem detaillierten Kreditvertrag festgehalten werden.

    Es ist auch wichtig, über mögliche Sicherheiten oder Bürgschaften zu diskutieren, die den Kredit absichern können, sowie über die steuerlichen Implikationen der Kreditvergabe.

    Eine sorgfältige Planung und Dokumentation sind entscheidend für die erfolgreiche Vergabe eines Privatkredits.

    Wichtige Überlegungen vor der Kreditvergabe

    Bevor man sich entscheidet, einen Privatkredit zu vergeben, sollte man seine eigene finanzielle Situation sorgfältig prüfen und sicherstellen, dass man den Kredit ohne eigene finanzielle Schwierigkeiten vergeben kann.

    Überlegungen vor der Vergabe eines Privatkredits:

    • Prüfung der eigenen finanziellen Situation
    • Vertrauenswürdigkeit und finanzielle Stabilität des Kreditnehmers
    • Bereitschaft, das Risiko eines Zahlungsausfalls zu tragen

    Es ist auch wichtig, den Kreditnehmer genau zu kennen und dessen finanzielle Situation und Zuverlässigkeit bei der Rückzahlung zu bewerten. Ein offenes Gespräch über die Gründe für den Kredit und die geplante Rückzahlung kann helfen, Missverständnisse zu vermeiden.

    Außerdem sollte man erwägen, ob man bereit ist, das Risiko eines möglichen Zahlungsausfalls zu tragen und wie dies die persönliche Beziehung beeinflussen könnte.

    Eine gründliche Bewertung der eigenen und des Kreditnehmers finanziellen Situation ist vor der Kreditvergabe essenziell.

    Erstellung eines Kreditvertrags

    Die Erstellung eines detaillierten Kreditvertrags ist ein unverzichtbarer Schritt bei der Vergabe eines Privatkredits. Der Vertrag sollte alle wesentlichen Bedingungen des Kredits, einschließlich Betrag, Zinssatz, Rückzahlungsplan und eventuelle Sicherheiten, klar definieren.

    Elemente eines soliden Kreditvertrags:

    • Genauer Kreditbetrag und Zinssatz
    • Rückzahlungsplan und Fälligkeitsdaten
    • Angaben zu Sicherheiten oder Bürgschaften
    • Regelungen für den Fall eines Zahlungsausfalls

    Es kann hilfreich sein, eine Vorlage für einen Kreditvertrag zu verwenden oder professionelle rechtliche Unterstützung in Anspruch zu nehmen, um sicherzustellen, dass der Vertrag alle rechtlichen Anforderungen erfüllt.

    Der Kreditvertrag dient als rechtliche Grundlage für die Kreditvereinbarung und kann im Falle von Meinungsverschiedenheiten oder Zahlungsausfällen als Beweismittel dienen.

    Ein sorgfältig ausgearbeiteter Kreditvertrag ist die Grundlage für eine sichere Kreditvergabe.

    Sicherheiten und Bürgschaften

    Die Vereinbarung von Sicherheiten oder Bürgschaften kann eine zusätzliche Absicherung für den Kreditgeber darstellen und das Risiko eines Zahlungsausfalls minimieren.

    Mögliche Sicherheiten können Immobilien, Fahrzeuge oder andere wertvolle Vermögensgegenstände sein, die im Falle eines Zahlungsausfalls veräußert werden können, um den Kredit zurückzuzahlen.

    Eine Bürgschaft durch eine dritte Partei bietet eine weitere Sicherheit, da der Bürge im Falle eines Zahlungsausfalls des Kreditnehmers für die Rückzahlung des Kredits verantwortlich ist.

    Sicherheiten und Bürgschaften können das Risiko eines Kreditausfalls für den Kreditgeber erheblich reduzieren.

    Steuerliche Aspekte

    Die steuerliche Behandlung von Privatkrediten kann komplex sein und hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Zinssatzes und der Beziehung zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer.

    Steuerliche Aspekte bei der Vergabe von Privatkrediten:

    • Versteuerung von Zinseinnahmen
    • Mögliche Schenkungssteuer bei zinslosen Krediten
    • Wichtigkeit der Beratung durch einen Steuerberater

    Zinseinnahmen aus einem Privatkredit müssen in der Regel versteuert werden, und es können Schenkungssteuern anfallen, wenn der Kredit zinslos oder zu einem unter dem Marktwert liegenden Zinssatz vergeben wird.

    Es ist ratsam, sich von einem Steuerberater beraten zu lassen, um sicherzustellen, dass alle steuerlichen Aspekte korrekt gehandhabt werden und unerwartete Steuerforderungen vermieden werden.

    Die richtige Handhabung der steuerlichen Aspekte ist entscheidend, um steuerliche Nachteile zu vermeiden.

    Was bedeutet Privat Kredit vergeben?
    Privat Kredit vergeben bezieht sich auf Darlehen, die zwischen Einzelpersonen, wie Familienmitgliedern oder Freunden, ohne die Beteiligung einer Bank vergeben werden. Es ermöglicht finanzielle Unterstützung auf einer persönlicheren Ebene.
    Thomas Mücke

    Thomas Mücke

    Jahrgang 1975

    Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

    message icon

    Jetzt dem Autor eine Frage stellen

    Referenzen

    • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
    • über 13 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
    • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

    Lebenslauf

    Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.