Gibt es einen Sofortkredit für Arbeitslose ohne Bürgen?

1.
  • DIE Alternative zur Bank
  • private Anleger
  • viele zufriedene Mitglieder
  • Auxmoney ist TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)

Ein Sofortkredit für Arbeitslose ohne Bürgen, der ist in der Finanzwelt Europas praktisch ausgeschlossen. Mit sehr viel Verhandlungsgeschick mag es möglich sein, den Dispo kurzfristig zu überschreiten. In solchen Fällen springt der Sachbearbeiter buchstäblich über seinen eigenen Schatten. Entsprechend den üblichen Bankvorgaben wäre er eigentlich gezwungen, das Dispolimit sogar noch zu kürzen und auf Rückführung zu bestehen. Nicht umsonst ist ein großer Prozentsatz der finanziellen Schieflagen auf den Arbeitsplatzverlust zurückzuführen.

Kein Sofortkredit für Arbeitslose ohne Bürgen.

Den Sofortkredit für Arbeitslose ohne Bürgen grundsätzlich zu verweigern hat sinnvolle und nachvollziehbare Gründe. So werden sowohl der Gläubiger als auch der Schuldner geschützt. Die finanzielle Lage, aus Sicht des Arbeitslosen, mag die Rückführung eines Kredites als möglich erscheinen lassen. Mit sehr viel Verhandlungsgeschick ist es vielleicht auch möglich, den Dispo im kleinen Rahmen noch zusätzlich zu belasten. Mehr ist aber von einem Kreditinstitut an Hilfe nicht zu erwarten. Zu groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass im Anschluss an das Arbeitslosengeld Harz IV folgt. Davon kann niemand mehr zurückzahlen.

Die Banken, als Mittler zwischen den Anlegern und den Schuldnern sind beiden Seiten verpflichtet. Ein Anleger erwartet, dass sein Geld sicher bei der Bank angelegt ist. Er bekommt dafür auch nur einen Zinssatz auf dem Sparbuch, der nicht einmal den Inflationsausgleich gewährleistet. Die Bank ist verpflichtet alle erdenklichen Maßnahmen zu treffen, dass sein Geld nicht durch Kredite an Risikogruppen gefährdet wird.

Der Schuldner muss ebenfalls geschützt werden. Aus dem Arbeitsprozess kommend ist er an deutlich höhere Einnahmen gewöhnt. Die Lebensgewohnheiten verändert niemand automatisch, nur weil er arbeitslos geworden ist. Ohne Barrieren würden sich noch mehr Menschen heillos überschulden. Ein klares „Nein“ der Banken bei Kreditanfragen sorgt dafür, dass die Lebensumstände den Einnahmen angepasst werden. Ein weiter so wie bisher, durch einen Sofortkredit für Arbeitslose ohne Bürgen wird damit rechtzeitig verhindert.

Welche Möglichkeiten verbleiben?

Kleinere Liquiditätsengpässe können oft über den Familien- und Freundeskreis ausgeglichen werden. Wer arbeitslos geworden ist, der hat kein Geld. Freunden und Angehörigen in der Not hilft man. Alternativ kann auch der Pfandleiher schnell und unkompliziert den Sofortkredit für Arbeitslose ohne Bürgen vergeben. Er sichert seine Kredite nur über den Sachwert des Pfandes ab. Bei kleineren Beträgen bieten die Pfandleihhäuser eine praktische Alternative zum Freundeskreis.

Der Weg zur Weiterbildung, kreditfinanziert, der bleibt ebenfalls für Arbeitslose offen. Ein sicherer Weg aus der Arbeitslosigkeit ist die Weiterbildung. Mit dem Meister – BAFöG über die Kreditanstalt für Wiederaufbau wird dieser Weg geebnet. Die Schulungsgebühren und auch der Lebensunterhalt, während der Maßnahme, lassen sich so finanzieren. Ein Sofortkredit für Arbeitslose ohne Bürgen zu Konsumzwecken ist es zwar nicht, aber ein guter Weg aus der Arbeitslosigkeit.

1.
  • DIE Alternative zur Bank
  • private Anleger
  • viele zufriedene Mitglieder
  • Auxmoney ist TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)