Geld leihen ohne Schufa – ist das möglich?

1.
  • echter Kredit ohne Schufa
  • Gehalt von 1.070 Euro notwendig
  • schnelle Kreditauszahlung
  • Geld auch in schweren Zeiten
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • Kredit aus dem Ausland
  • 1.200 Euro Einkommen notwendig
  • Kredit ohne Schufa in Deutschland
  • Anfrage 100% kostenlos
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • spezieller Kredit ohne Schufa
  • Keine Schufaabfrage, kein Schufaeintrag!
  • Monatsnettolohn 1.150 Euro notwendig
  • Kredit aus Schweiz und Liechtenstein
zur Bank >>
(hier klicken)

Ein immer wieder auftretendes Problem auf dem Kreditmarkt ist der Eintrag bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Dieser beschreibt, ob eine Privatperson übermäßig viele Schulden angehäuft hat und ob er in der Vergangenheit bei zu leistenden Zahlungen verspätet oder möglicherweise überhaupt nicht gezahlt hat. Sinn dieses Unterfangens ist es, aufzuzeigen, ob eine Kreditvergabe an eine solche Person sicher ist oder nicht. Wer einen negativen Eintrag bei der Schufa hat, der erhält oft kein Darlehen. Doch Geld leihen ohne Schufa ist dennoch möglich: Mögliche Wege sind ausländische Banken, der Kreditvermittler oder Privatpersonen.

Geld leihen ohne Schufa: Das Geschäft mit ausländischen Banken

Wenn man Geld leihen ohne Schufa möchte, dann muss man sich an ausländische Banken wenden. Denn die meisten deutschen Banken sind zwar bei einer herausragenden Bonität durchaus auch bereit, ein Darlehen trotz Schufa zu vergeben, doch diese Unterscheidung bedeutet, dass sie den Eintrag bei der Überprüfung der Kreditwürdigkeit lediglich ausblenden und das gewährte Darlehen dann doch an die Schufa melden. Ohne Schufa bedeutet jedoch, dass die Schufa auch anschließend nichts vom Kredit weiß. Dies gewähren ausländische Banken, die neu auf den deutschen Kreditmarkt kommen und meist als Internet-Banken auftreten und eine Mittel und Wege zur Überprüfung der Kreditwürdigkeit haben, die sie aus ihrem Ursprungsland mitgebracht haben.

Geld leihen ohne Schufa: Der Kreditvermittler weiß Rat

Wenn man jedoch nicht in der Lage oder willens ist, eine solche Bank zu finden, bei der man sich in dieser Weise Geld leihen ohne Schufa kann, dann gibt es die Möglichkeit, sich an einen Kreditvermittler zu wenden und ihn zu bitten, ein passendes Darlehen zu suchen. Kreditvermittler sind Makler und in der Regel Profis in ihrem Geschäft. Sie werden meist hinzugezogen, wenn der Fall schwierig ist, deshalb gehört es zu ihren Kernkompetenzen, ein Darlehen ohne Schufa vermitteln zu können. In solch einem Fall wird sich der Makler vermutlich selbst ans Ausland wenden und seine dortigen Kontakte ausnutzen. Das Problem, wenn man den Weg über den Kreditvermittler wählt, ist, dass der natürlich Geld kostet und ein Darlehen so teurer wird.

Geld leihen ohne Schufa: Privatpersonen helfen

Der sicherste Weg, wie man einen Kredit ganz sicher ohne Schufa bekommt, ist die Variante, sich das Geld von Privatpersonen zu leihen. Grob unterscheidet man dabei zwischen den Privatpersonen aus dem persönlichen Umfeld und Fremden. Während die Menschen aus dem persönlichen Umfeld immer als Darlehensgeber in Betracht kommen, sind Fremde sogenannte Investoren, die auf der Suche nach einer guten Anlage sind. Dies bedeutet, ihr Geld bekommt man nur, wenn man eine überzeugende Geschäftsidee zu bieten hat.

1.
  • echter Kredit ohne Schufa
  • Gehalt von 1.070 Euro notwendig
  • schnelle Kreditauszahlung
  • Geld auch in schweren Zeiten
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • Kredit aus dem Ausland
  • 1.200 Euro Einkommen notwendig
  • Kredit ohne Schufa in Deutschland
  • Anfrage 100% kostenlos
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • spezieller Kredit ohne Schufa
  • Keine Schufaabfrage, kein Schufaeintrag!
  • Monatsnettolohn 1.150 Euro notwendig
  • Kredit aus Schweiz und Liechtenstein
zur Bank >>
(hier klicken)