unser Forum: 47.401 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion

Echte Kreditangebote aus 20 Banken

Besondere Angebote zum Umschulden

  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Smava Auszeichnung 3
Smava Auszeichnung 2
Smava Auszeichnung 3

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hat Stiftung Warentest zum Kredit umschulden eine Meinung?

Einklappen
X
Einklappen

    Hat Stiftung Warentest zum Kredit umschulden eine Meinung?

    Ich halte sehr viel von der Meinung der Stiftung Warentest. Ich habe dort schon viele Testberichte gelesen, die mich wirklich weitergebracht haben und die mir bei meiner Kaufentscheidung geholfen haben.

    Nun habe ich gesehen, dass die Stiftung Warentest auch Kredite bzw Banken prüft und auch da genau schaut, was der Kunde erwarten kann, was weniger gut ist und was besonders gut ist.

    Doch hat die Stiftung Warentest zum Kredit umschulden auch eine Meinung? Wurde da bereits ein Test durchgeführt?

    Ich habe einen Immobilienkredit, der aktuell noch eine Kreditsumme von 135.000 Euro offen hat. Die Zinsbindung läuft in den nächsten Monaten ab, sodass ich natürlich überlege, ob ich umschulde oder ob ich das neue Angebot der Bank annehme.

    Das neue Angebot der Bank habe ich bereits vorliegen, so dass ich die Möglichkeit zum vergleichen habe. Doch es gibt sehr viele Banken, die Immobilienkredite für eine Umschuldung zur Verfügung stellen. Daher weiß ich gar nicht, wo ich bei meiner Suche nach einem zweiten Angebot schauen kann.

    Wenn die Stiftung Warentest zum Kredit umschulden vielleicht schon Tests durchgeführt und diese ausgewertet hat, dann würde mir das bei meiner Suche helfen. Denn dann könnte ich direkt diese Angebote nutzen und sie mir genauer anschauen.

    Wenn ich das richtig gelesen habe, gibt es in Deutschland mehr als 2000 Banken. Die kann ich natürlich nicht alle abklappern, um nach einem passenden Angebot für eine Umschuldung meines Immobilienkredites zu suchen.

    Hilfreichste Antwort (vom Fragesteller gewählt)
    Die Stiftung Warentest nimmt bei weitem nicht alle Kreditangebote unter die Lupe. Möchtest Du verschiedene Banken und ihre Konditionen vergleichen, dann sei Dir ein kostenloser Kreditvergleich auf einem Portal wie Check24 oder Finanzcheck empfohlen.

    Dort solltest Du ganz gezielt nach Immobilienkrediten suchen. 135.000 Euro sind eine hohe Summe, bei der schon geringfügige Zinsunterschiede erhebliche Auswirkungen auf den Geldbetrag haben, den Du im Laufe der Zeit zurückzahlen musst.

    Ein Kreditvergleich hat den Vorteil, dass Dir sämtliche Angebote angezeigt werden, die Deiner Suchanfrage entsprechen und die derzeit auf dem Markt verfügbar sind.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
      Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
      Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      9.134 mal von Lesern ausgewählt (71,84 %)
      Sigma Kreditbank
      1.144 mal von Lesern ausgewählt (9,00 %)
      599 mal von Lesern ausgewählt (4,71 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      589 mal von Lesern ausgewählt (4,63 %)
      494 mal von Lesern ausgewählt (3,89 %)

      Die Stiftung Warentest ist natürlich ein sehr renommiertes Institut und viele Menschen verlassen sich auf deren Tests. Einmal im Jahr testen die so regelmäßig Dienstleistungen und Produkte.

      So testen die auch in regelmäßigen Zeitabständen Kreditangebote und Kreditgeber. Wenn du danach explizit suchst, dann müsstest du eigentlich auch fündig werden.

      Jedoch lassen die sich auch gerne mal ihre Testergebnisse gut bezahlen, sodass viele Tests nicht einfach so kostenlos einsehbar sind. Du kannst aber auch auf andere Meinungen bauen.

      Ich kann dir für dein Vorhaben zur Umschuldung nur Smava ans Herz legen, dort gibt es viele Möglichkeiten zur Umschuldung.

      Kommentar


      • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
        unser Kreditexperte Thomas Mücke

        Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

        Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


        Hallo,
        ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Stiftung Warentest zum Thema Kreditumschuldung eine Meinung hat, allerdings wird sie diese sicherlich nicht kund tun. Scherz beiseite aber Deine Frageformulierung war einfach zu unwiderstehlich für mich.

        Um mal wieder auf den notwendigen Ernst in diesem Forum zurückzukommen muss ich Dir leider sagen, dass sich die Stiftung Warentest für gewöhnlich mit der reinen Frage einer Umschuldung eher weniger beschäftigt. Vielmehr sind es mehr die Kreditanbieter, für die sich die Stiftung dann interessiert.

        Ich kann Dir jedoch sehr gern meine Meinung zum Thema Umschuldung mitteilen und Dir mit auf den Weg geben, worauf Du so alles zu achten hast. Der Zinssatz ist natürlich bei einem Kreditumfang wie in Deinem Fall ein sehr wichtiges Kriterium, jedoch spielen auch noch andere Faktoren eine sehr wichtige Rolle.

        Die Immobilienfinanzierung läuft natürlich auf sehr viele Jahre, sodass die zusätzlichen Kreditrahmenkonditionen wie beispielsweise die kostenlosen Sondertilgungsmöglichkeiten sowie auch die vollständige Rücktilgung des Kreditkapitals ohne Vorfälligkeitsentschädigung eine wichtige Rolle spielen.

        Letztere findet sich zwar für gewöhnlich in einem Immobilienfinanzierungsvertrag sehr selten, jedoch soll es diesbezüglich auch schon Anbieter geben. Wenn das Gesamtpaket besser ist als das alte Angebot würde ich annehmen.

        Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

        viele Grüße

        Kommentar


          Schon vor einigen Jahren drückte die Stiftung Warentest ihre Begeisterung ziemlich deutlich aus!

          "Das Sparpotenzial ist riesig" ist auch heute noch in den Suchergebnislisten zu lesen. Und das aus gutem Grund, wenn Du Dir mal die Konstruktion eines Ratenkredits ansiehst:

          Gibt es von Deiner Seite keine Rückzahlungsstörungen, so läuft der Kredit vom Auszahlungstag an mit fest vereinbarten Konditionen bis zur vollständigen Tilgung.

          Wenn Du die Leistungen der Kredite vergleichen willst, dann gilt tatsächlich: Der Kredit mit dem geringeren Sollzinssatz ist der Bessere!

          Denn außer bei einem bis auf weiteres vereinbarten Dispokredit darf die Bank "unterwegs" auch nicht erhöhen. In der Regel ist es eine Festzinsvereinbarung :-)

          Auch die Internet-Seite finanztip empfiehlt die Kreditumschuldung.

          Kommentar


          • Hallo Sexattage,

            wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

            Hallo,
            Deine Ansicht im Hinblick auf die Stiftung Warentest wird von vielen Menschen in Deutschland geteilt. Ich persönlich hingegen habe eine recht geteilte Ansicht im Himblick auf die Stiftung Warentest, da auch dieses Institut ja nicht frei von Skandalen war und dementsprechend die Objektivität doch gelitten hatte.

            Was die Umschuldung angeht, so beschäftigt sich die Stiftung Warentest für gewöhnlich in der gängigen Praxis eher weniger mit den Kreditarten. Vielmehr sind es eher die Kreditgeber, die in den Fokus der Stiftung gelangen.

            Du wirst Dich daher wohl oder übel mit meiner Ansicht im Hinblick auf die Umschuldung begnügen müssen. Ich werde versuchen, dies so gut wie möglich auszugleichen.

            Es gibt tatsächlich in Deutschland eine wahre Vielzahl von Banken. Ob diese Zahl sich jetzt bei der von Dir angegebenen Anzahl bewegt oder darüber entzieht sich meiner Kenntnis, es ist auf jeden Fall genügend Auswahl vorhanden.

            Die Anzahl der Banken ist jedoch bei einer Bank eher nebensächlich. Viel wichtiger ist eher das, was die Banken anbieten.

            Eine Umschulldung macht immer dann Sinn, wenn Du mit dem neuen Kredit bessere Konditionen bekommst als es bei dem alten Kredit der Fall ist. Dies ist jedoch ohne einen Blick in Deinen alten Kreditvertrag nur schwerlich abschätzbar.

            Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

            viele Grüße

            Kommentar


              Hallo,
              viele Menschen stützen ihre Entscheidungen auf die Grundlage von Tests, die von Instituten wie Stiftung Warentest durchgeführt werden. Obgleich dies sicherlich ein sehr guter Ansatz ist, so gibt es auch Themen im Leben, bei denen dieses Prinzip nicht angewandt werden kann.

              Eine Umschuldung gehört definitiv in diesen Bereich, da sich Stiftung Warentest nicht mit dem Prinzip sondern vielmehr mit den Anbietern für dieses Prinzip beschäftigt. Du wirst also von Stiftung Warentest keinen Test finden, der Dir eine gute oder schlechte Umschuldung an sich aufzeigt.

              Du kannst jedoch Kreditanbieter auf der Grundlage von Stiftung Warentest auswählen, obwohl ich dazu auch nur sehr bedingt raten würde. Eigenes Wissen ist stets der bessere Weg.

              Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

              viele Grüße

              Kommentar


                Die Stiftung Warentest gehört sozusagen zu den Pionieren der Umschuldung von Krediten, auch wenn sie selbst keine Kredite vergibt oder vermittelt.

                Denn: Sie plädiert seit Jahren dafür, dass Verbraucherinnen und Verbraucher auch bei Bankdienstleistungen selbstbewusst werden und vergleichen.

                Auf der Webseite würdest Du eine Schritt-für-Schritt Anleitung finden. Diese besagt: Du solltest erst vergleichen, dann nachrechnen und dann eventuell umschulden.

                Dazu gehört auch noch der Hinweis, dass die Kredite anhand ihres Effektivzinssatzes verglichen werden sollten! Grundaussage: Der Kredit mit dem niedrigsten Effektivzins ist auch tatsächlich der Günstigste.

                Die Wissensgrundlage der Stiftung Warentest sollte Dich motivieren einen der großen Kreditvergleiche zu starten. Und nachzusehen wie viel Du einsparen kannst.

                Kommentar


                • Kredite für jeden Verwendungszweck

                  Die Stiftung Warentest befasst sich schon vergleichsweise lange mit dem Thema des Zinsvergleiches und der Kreditumschuldung. Im Internet-Angebot lässt sich dies sogar bis ins Jahr 2004 (!) zurückverfolgen.

                  Das finde ich erstaunlich und hätte ich so nicht erwartet! Da gibt es sogar ein kleines Tabellenkalkulationsmakro mit dem Du den Vorteil der Umschuldung in Euro und Cent nachrechnen könntest. Dieser ist speziell auf "normale" Ratenkredite zugeschnitten.

                  Dieses Wissen und diese Idee kannst Du natürlich auch für die Umschuldung Deines Immobilienkredits mitnehmen. Denke mal darüber nach, wie viel wertvolle Rückzahlungszeit sich einsparen lässt oder um wieviel geringer die Monatsrate bei gleicher Rückzahlungsdauer ausfallen würde.

                  Die Stiftung Warentest ist ja teilweise im öffentlichen Auftrag tätig, darf deshalb nur testen - aber keine Kredite vermitteln.

                  Das ist aber nicht schlimm. Denn im Lauf der Zeit haben sich zwei Immobilienkreditprofis herauskristallisiert, die aus den über 2.000 Banken die besten Angebote heraussuchen.

                  Es handelt sich um die Interhyp AG und die Comdirect Bank bzw. den comdirect Broker aus Quickborn. Die holen teilweise eine dreistellige Anzahl an Angeboten ein, so dass Du eine große Auswahl für den Vergleich nutzen kannst.

                  Zudem scheinen die Zinsen momentan sehr günstig zu sein wie die Bundesbank gerade in ihrem Monatsbericht vermeldete. Vielleicht gelingt ja sogar die "2" vor dem Zinskomma gefolgt von einer möglichst günstigen Zahl?

                  Kommentar


                    Mir gefällt die Stiftung Warentest auch sehr gut! Denn sie ist eine der ersten Institutionen, die mich und Dich als Verbraucher mit neutralen, unabhängigen Informationen versorgt. Und damit sowohl das Selbstbewusstsein, als auch das Adlerauge schärft :-)
                    Beim Ratenkredit haben Stiftung Warentest und Verbraucherschützer Einiges geleistet: Sie verdeutlichten, dass manche Banken zu hohe Zinsen berechneten. Und bereiteten die Stimmung vor, die die neuen Gesetze und die Betrachtungsweise der Kredite auf Kredite und Bankgeschäfte veränderten.

                    Eine der Auswirkungen der Arbeit ist, dass Du praktisch jeden Kredit vorzeitig tilgen oder zurückzahlen kannst, wenn Du vor einiger Zeit "zu teuer" abgeschlossen hast. Das gibt es in fast keiner anderen Branche!

                    Und viele Kreditnehmer sind sich gar nicht bewusst, dass es eben die Umschuldung gibt. Da Du aber schon fast Bescheid weißt, solltest Du noch mal das Wesentliche der Stiftung Warentest-Seite verinnerlichen.

                    Schön wäre es natürlich, wenn es für alle Laufzeiten und Kreditsummen den einen Testsieger geben würde. Dem ist - anders als beispielsweise bei Kameras - nicht so. Deshalb solltest Du zusätzlich einen der renommierten Kreditvergleiche wie check24, Finanzcheck oder ähnliche starten.

                    Mit dem daraus resultierenden Überblick und einem Gefühl für die Zinseinsparungen kannst Du Dich dann entscheiden, ob Du die Umschuldung vornehmen möchtest. Weiterer Vorteil: Mit einer neuen Laufzeit kannst Du die Monatsrate auch in die Richtung verändern, die Dir zusagen würde.

                    Kommentar


                      Grundsätzlich rät Stiftung Warentest immer zu einem Kreditvergleich. So einen Kreditvergleich kann man mit einem Kreditvermittler aus dem Internet machen.

                      Die meisten Kreditvermittler vermitteln aber nur Ratenkredite. Daher musst du gezielt nach einem Kreditvermittler suchen, der auch Baufinanzierungen vermittelt.

                      Eine Umschuldung wird immer dann empfohlen, wenn man damit Geld durch kleinere Zinsen sparen kann. Allerdings ist die Umschuldung von Ratenkrediten und Baufinanzierungen nicht so einfach.

                      Denn dazu muss man den laufenden Kredit vorzeitig kündigen. Dann wird die noch offene Kreditsumme sofort fällig.

                      Das Problem ist die Kündigung. Die ist nur möglich, wenn man im Kreditvertrag die Sonderkündigung vereinbart hat oder wenn man der Bank die Vorfälligkeitsentschädigung bezahlt.

                      Kommentar


                      • Hallo,

                        ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.
                        Euro Testsieger
                        Finanztip
                        Tüv Saarland
                        Ekomi

                        Ich bin ebenfalls ein großer Fan der Stiftung Warentest. Denn: Ihre Tests haben eine große Aussagekraft, die Mischfinanzierung aus Steuermitteln und Verkaufserlösen aus Heften und digitalen Inhalten ermöglicht eine sehr neutrale Darstellung.

                        Zur Kreditumschuldung hat die Stiftung Warentest ein paar sehr gute Seiten, die fast schon ein kleines Kredit-Lexikon sind.

                        Sie betont eindeutig, dass ein Kredit ein Finanzgeschäft ähnlich vieler Anderer ist: Nur durch vergleichen kannst Du als Kunde einen sehr guten Zins bekommen.

                        Es gibt auch einen kleinen Umschuldungsrechner, damit Du ein Gefühl für Zahlen bekommen kannst. Mit diesen Hintergrundinformationen sowie einem gestärkten Selbstbewusstsein kannst Du Dich auf die Suche nach einem sehr guten Kredit machen.

                        Diesen kannst Du leider nicht direkt auf der Seite der Stiftung Warentest finden, weil sie die Unabhängigkeit nur durch das Abtrennen von Produkttest und Verkaufswegen beibehalten kann.

                        Du könntest Dich stattdessen die großen Vergleichsportale wie check24 und Finanzcheck aufrufen. Dort gibt es einen stets aktuellen Vergleich.

                        Kommentar


                          Die Stiftung Warentest hat sicherlich verschiedene Banken getestet. Dies betrifft aber bei weitem nicht alle Angebote.

                          Du kannst Dich gern auf der Webseite der Stiftung Warentest über die aktuellen Testergebnisse informieren. Das Ganze kann Dir bei der Orientierung helfen und einen guten Überblick gewähren.

                          Andererseits muss aber auch betont werden, dass die Stiftung Warentest nicht alle Angebote, die auf dem Markt verfügbar sind, testet. Deshalb ist es empfehlenswert, dass Du Dich nicht allein auf die Stiftung Warentest verlässt, sondern ganz allgemein vergleichst.

                          Du musst nicht jede einzelne Bank, die für Dich infrage kommen könnte, abklappern. Viel schneller geht es, wenn Du einen Kreditvergleich online durchführst und dazu ein Portal wie Check24, Verivox, Smava oder Finanzcheck zu Hilfe nimmst.

                          Das sind die größten und bekanntesten Kreditvergleichsportale. Hier siehst Du Dich auf den ersten Blick ebenfalls zahlreichen Angeboten gegenüber.

                          Es gibt aber eine Suchmaske, mit der Du sehr schnell eine Vorauswahl treffen kannst. Gibst Du zum Beispiel den Begriff Immobilienkredite oder Immobilienfinanzierungen ein, werden Dir nur die entsprechenden Angebote angezeigt.

                          Du kannst natürlich noch weiter selektieren, zum Beispiel bezüglich der Laufzeit, der Kreditsumme oder anderer Kriterien, die für Dich wichtig sind. In der Regel dauert es maximal wenige Minuten, bis Du etwas Passendes gefunden hast.

                          Es gibt natürlich nicht nur ein Angebot, das auf Deine Anfrage zutrifft, sondern Du wirst eine Online Liste erhalten, die Dir als grobe Orientierung dienen kann. Daraus kannst Du eines oder mehrere Angebote auswählen, anklicken und weitere Infos einholen.

                          Den Kreditantrag kannst Du oftmals komplett online stellen. Nähere Einzelheiten erfährst Du auf den Webseiten der jeweiligen Kreditanbieter.

                          Kommentar


                            Ich finde die Stiftung Warentest auch super. Dank ihrer langen Tradition und der Tatsache, dass Du und ich (Steuerzahler!) dieses Institut finanzieren ist sie eine gute Informations- und Testquelle.

                            Dies gilt ganz besonders für elektrische Geräte und höherwertige Konsumartikel. Auch bei Krediten finde ich das Informationsangebot sehr gut. Das ist fast schon ein kleiner Kredit-Leitfaden :-)

                            Allerdings hat die Stiftung Warentest keine tagesaktuelle Liste von günstigen Krediten, weshalb es sich hier lohnen kann auf die Profis auszuweichen.

                            Am Besten in folgenden Schritten: Sehe Dir den aktuellen Bundesbank-Bericht zu den Zinsen an. Dort findest Du die durchschnittlichen Zinsen je nach vereinbarter Zinsbindungsdauer. Und kannst dies als ersten Vergleichswert heranziehen.

                            Dann könntest Du ein Gegenangebot über Interhyp oder Comdirect aus Quickborn einholen. Beide Anbieter betonen sehr viele Immobilienkreditangebote einzuholen. Eine günstige Finanzierung müsste dann schon in Reichweite sein.

                            Kommentar


                              Die Stiftung Warentest arbeitet grundsätzlich dafür das Selbstbewusstsein der Kunden zu erhöhen. Sie ermutigt zum Vergleichen, sei es bei hochwertiger Unterhaltungselektronik, aber auch bei Bankleistungen.

                              Leider gab und gibt es bei viel zu vielen Menschen noch eine Hemmschwelle gegenüber Banken: Gerade Kreditnehmer denken zu wenig daran, dass die Bank ja auch von der Differenz zwischen Anlagezins und Kreditzins lebt.

                              Deshalb ist die Webseite der Stiftung Warentest auch eine sehr gute Informationsquelle. Der Kredit und insbesondere auch die Umschuldungsmöglichkeiten werden sehr gut erklärt, so dass es eine gute Wissensbasis gibt.

                              Mit diesem Hintergrundwissen kannst Du einen der großen Kreditvergleiche wie check24 oder Finanzcheck starten. Dann wirst Du staunen wie günstig Kredite inzwischen geworden sind.

                              Beim Umschulden kannst Du deshalb doppelt sparen: Erstens aufgrund der allgemein gesunkenen Zinsen und zweitens weil der Wettbewerb durch selbstbewusste Kunden wie Dich angeheizt wird.

                              Kommentar


                                Ich denke schon, dass die Stiftung Warentest eine Meinung dazu hast. Und ich bin mir sogar sicher, dass ich dazu schon einen Beitrag gelesen habe.

                                Du müsstest dich dafür nur auf die Seiten der Stiftung Warentest begeben und den Begriff Kredit umschulden in die Suchmaske eingeben. Und dann siehst du, welche Beiträge und Tests diesbezüglich schon durchgeführt wurden.

                                Wenn du einen Immobilienkredit umschulden willst, der noch bei 135000 EUR liegt, solltest du dich aber nicht nur auf die Stiftung Warentest verlassen, sondern du benötigst erstmal einen Berater, der dir aufzeigt, welche Möglichkeiten du hast. Du kannst nicht über das Internet eine Bank finden, wo du den Kredit hinschiebst.

                                Ein Immobilienkredit an sich ist schon eine komplizierte Sache. Aber eine Umschuldung von einem Immobilienkredit in Höhe von 135000 EUR ist noch komplizierter.

                                Und das kann man nicht einfach über das Internet regeln. Wenn deine Zinsbindung abläuft, wird dir deine aktuelle Bank auf jeden Fall ein neues Angebot schicken. Ein günstigeres Angebot, solange du deinen Zahlungsverpflichtungen regelmäßig nachgekommen bist.

                                Mit diesem Angebot in der Hand kannst du dann nach einem anderen Angebot suchen. Du hast dann nämlich einen Vergleich und hast die Möglichkeit zu schauen, wo du vielleicht noch günstiger fährst.

                                Oftmals ist es aber so, dass die Kreditnehmer bei der alten Bank bleiben, weil das neue Angebot einfach so gut ist, dass sie es nicht ablehnen können. Und dann musst du gar nichts weiter machen. Dann unterschreibst du mir den Vertrag für das neue Angebot und alles ist gut.

                                Wenn du aber wirklich einen neuen Kredit suchst, dann suche dir einen Finanzberater, der dir dabei hilft. Der dir den Markt erklärt, der schaut was möglich ist, der dir eine Finanzierung zusammenstellt, die auch passt.

                                Und dann kannst du überlegen, ob du diese nutzen willst oder nicht. Aber nicht einfach über das Internet nach einer Bank suchen. Da kannst du nur drauf zahlen und kannst nur der Verlierer sein. Auf jeden Fall bei einem Immobilienkredit.

                                Denn Immobilienkredite sind nichts, was man als Laie einfach mal so nebenbei umschuldet oder neu aufnimmt. Das kannst du bei einem kleinen Ratenkredit machen, oder auch bei einem Autokredit oder bei einem Möbelkredit. Aber nicht bei so einer großen Sache wie einem Immobilienkredit.

                                Kommentar


                                  Wenn du bei der Stiftung Warentest zu diesem Thema nichts gefunden hast, hat man sich dem Thema wohl noch nicht gewidmet. Das ist aber auch völlig verständlich.

                                  Bei einer Umschuldung kommt es auf viele verschiedene Faktoren an. Bei dir ist es eine Umschuldung, die für einen Hauskredit gemacht werden soll.

                                  Andere suchen eine Umschuldung, weil sie verschiedene Kredite haben, die zusammengefasst werden sollen. Oder sie haben Schulden, die generell offen sind und um die sich gekümmert werden muss.

                                  Die Voraussetzungen und die Wünsche rund um eine Umschuldung sind sehr vielschichtig. Und da kann man nicht einfach einen Test machen und eine Empfehlung aussprechen.

                                  Du musst dich also selbst informieren und schauen, was für deine persönliche Situation der beste Weg ist.

                                  Kommentar


                                  • Umschuldungen sind sinnvoll & gefragt
                                    Wusstet ihr, dass allein ca. 13% unserer User Interesse an einer Umschuldung haben?

                                    Eine Umschuldung kann bares Geld sparen. Solltet auch ihr Interesse an einer Umschuldung haben, können wir euch folgenden Anbieter empfehlen: Smava (hier klicken zu www.smava.de).

                                  • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
                                    Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                    9.134 mal von Lesern ausgewählt (71,84 %)
                                    Sigma Kreditbank
                                    1.144 mal von Lesern ausgewählt (9,00 %)
                                    599 mal von Lesern ausgewählt (4,71 %)
                                    Kredit-ohne-Schufa.de
                                    589 mal von Lesern ausgewählt (4,63 %)
                                    494 mal von Lesern ausgewählt (3,89 %)

                                  • Euro Testsieger
                                    Finanztip
                                    Tüv Saarland
                                    Ekomi
                                  Lädt...
                                  X