Boni-Check

beste Antwort

Ihre Kreditchance

Negativer Eintrag in der Schufa?

In Probezeit oder in Ausbildung?

Kreditsumme:

Nettogehalt:

Gehalt: ändern
negative Schufa: nein
Probezeit/Ausbildung: nein
ändern

Folgende Antwort fanden unsere Leser am hilfreichsten:

Zur Antwort

Diese Anbieter wurden von unseren Lesern empfohlen:

Autofinanzierung umschulden? - [GELÖST] - Forum (09/2017 letzte Antwort)

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Autofinanzierung umschulden?

Einklappen
X
Einklappen

  • Autofinanzierung umschulden?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich habe vor vier Jahren einen Autokredit aufgenommen, damals natürlich noch zu weit höheren Zinsen, als es jetzt möglich. Da ich mir einen recht teuren Neuwagen gekauft habe, muss ich noch um die drei Jahre abzahlen. Nun wollte ich wissen, ob Sie wissen, ob es möglich ist, den Autokredit, den ich habe, auf einen anderen Kredit umzuschulden.

    Die Zinsen für Kredite sind ja inzwischen so niedrig, dass sich das wohl lohnen könnte. Würde das so passen, von Autokredit zu Autokredit, oder müsste ich da anders vorgehen bei der Kreditaufnahme? Vielleicht weiß das ja einer von ihnen.

  • #2
    Wenn Sie den Kredit mit kostenloser Sondertilgung abgeschlossen haben, können Sie den Autokredit ganz einfach auf einen ganz normalen Kredit umschulden.

    Einen neuen Autokredit würde ich an Ihrer Stelle gar nicht mehr aufnehmen. Sondern für die restliche Kreditsumme einen Ratenkredit zur freien Verwendung aufnehmen.

    Dann ist der Kredit auch nicht mehr an das Auto gebunden, und der Fahrzeugbrief muss nicht mehr an die kreditgebende Bank weitergegeben werden.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • #3
      Hallo erst einmal,
      also, ich finde es ja sehr gut, dass Sie sich Gedanken darüber machen, ob der Autokredit problemlos umgeschuldet werden kann. Sie haben recht, vor ein paar Jahren hat man den Kredit noch nicht so günstig bekommen wie heutzutage.
      Eine Umschuldung ist generell möglich. Ich habe auch gerade erst meinen alten Ratenkredit umgeschuldet und gleich noch ein wenig Geld zusätzlich aufgenommen, um weiter in meine Zukunft investieren zu können. Sie müssen jedoch schauen, ob in Ihrem Autokredit eine Umschuldung vorgesehen ist. Schauen Sie dafür einfach einmal im Vertrag nach. Ist dem so, müssen Sie nämlich keine oder nur sehr wenige Gebühren für die Umschuldung zahlen. Ist die Umschuldung jedoch nicht vorgesehen, dann kann es teuer werden. Denn dann lässt sich die Bank, die Ihnen aktuell noch das Geld leiht, die Umschuldung teuer bezahlen. Und es kann dann sein, dass die Ersparnis, die damit eigentlich erzielt werden soll, auf einmal gar nicht mehr existiert. Aber gehen wir mal davon aus, dass Sie problemlos umschulden können.
      Dann sollten Sie sich im ersten Schritt ein paar Angebote für einen neuen Kredit einholen. Lassen Sie sich dafür die noch offene Summe vom Autokredit sagen. Am besten zu einem bestimmten Stichtag, damit Sie einen genauen Überblick haben. Schauen Sie dann nach passenden Angeboten und vergleichen Sie die Zinsen und die Rückzahlungsmodalitäten. Kommen Sie mit einem neuen Kredit besser weg, dann nehmen Sie ihn auf. Kündigen Sie den alten Kredit aber erst dann, wenn Sie den neuen Kreditvertrag unterschrieben haben. Das ist wichtig, damit es zu keiner Lücke in Ihrer Finanzierung kommt. Sagen Sie dann der neuen Bank, dass Sie den alten Kredit mit dem neuen Kredit ablösen soll. Sie müssen sich dann um nichts kümmern und können sich darauf verlassen, dass alles reibungslos klappt.
      Ich hoffe, dass ich Ihnen mit meinen Ausführungen ein wenig weiterhelfen konnte.

      Kommentar


      • #4
        Für die Umschuldung eines Autokredites existieren zwei Möglichkeiten: Entweder ist der neue Kredit wiederum ein Autodarlehen, sodass die Zulassungsbescheinigung vom bisherigen an den aktuellen Kreditgeber weitergereicht wird. Oder die Ablösung erfolgt durch einen Umschuldungskredit und der Fahrzeughalter bekommt das als Kreditsicherheit hinterlegte Dokument zurück. Die Rückgabe der Zulassungsbescheinigung Teil II erfolgt in diesem Fall, sobald der Ablösebetrag auf dem gegenwärtigen Kreditkonto eingegangen ist. Bei älteren Autokrediten führt zumeist auch die zweite Variante zu einer nennenswerten Einsparung, zumal zahlreiche Banken diese Methode anbieten. Bankangebote für eine Umschuldung des Autokredites durch einen neuen solchen existieren hingegen nur wenige. In einen allgemeinen Umschuldungskredit lassen sich eventuell vorhandene weitere Kredite einschließen, bei einer Ablösung durch einen neuen Autokredit ist das in der Regel nicht möglich.

        Bei der Ersparnisberechnung ist darauf zu achten, dass wahrscheinlich für den bestehenden Autokredit Vorfälligkeitszinsen anfallen. Diese betragen höchstens ein Prozent der aktuell noch offenen Kreditsumme. Sie entfallen, wenn der Autokreditvertrag das Recht auf eine kostenlose vorzeitige Rückzahlung vorsieht. Beim Kreditvergleich nicht nur auf ausdrücklich als Umschuldungskredit bezeichnete Angebote achten. Diese sind zwar günstiger als die gewöhnlichen Verbraucherdarlehen derselben Bank. Dennoch können andere Geldinstitute noch günstigere Kreditangebote ohne Bindung an eine Kreditablösung anbieten. Falls bald der TÜV ansteht oder Reparaturen anstehen, lassen sich diese Ausgaben durch eine Aufstockung der Ablösekreditsumme mitfinanzieren.

        Kommentar


        • #5
          Sie können den Kredit den Sie haben, umschulden lassen. Dafür eignet sich ein normaler Ratenkredit. Bei einer Summe, die nicht höher ist als 10.000 Euro müssen Sie nicht einmal einen Grund angeben, wofür Sie den Kredit benötigen.

          Eine Beantragung können Sie entweder bei der Bank durchführen, wo Sie bereits den Kredit laufen haben oder nehmen ein anderes Angebot wahr, zum Beispiel aus dem Internet. Hier sind die Zinsen für einen Ratenkredit oft sehr niedrig, da keine Verwaltungskosten auf den Kredit drauf geschlagen werden. Die Beantragung dauert nur ein paar Minuten.

          So können Sie mit einem Kreditvergleich, den Sie im Internet durchführen können, ganz leicht herausfinden, welche Anbieter besonders günstig bei Ratenkrediten sind. Sobald Sie dann einen Antrag gestellt haben, dieser auch bewilligt wurde, können Sie den Alten Kredit damit abzahlen. Die überschüssigen Zinsen, werden Ihnen auf das Konto überwiesen und können dann den günstigen Kredit abzahlen.

          Kommentar


          • #6
            Stimmt, die Zinsen sind wegen der Null-Zins Politik der Europäischen Zentralbank derzeit sehr niedrig. Viele Leute, die vor Jahren einen Kredit aufgenommen haben, möchten jetzt umschulden. Also einen neuen Kredit aufnehmen um den alten mit einer einzigen Zahlung zu tilgen. Danach wir nur noch der neue Kredit mit den niedrigeren Zinsen bedient. Du sparst dadurch Geld, die Bank verliert aber Geld. Daher ist eine vorzeitige Tilgung deines alten Kredits nicht so einfach. Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten. Wenn du im Vertrag eine entsprechende Option hast, dann kannst du die nutzen und den Vertrag vorzeitig tilgen. Ansonsten geht es nur, wenn du eine Vorfälligkeitsentschädigung bezahlst. Da dein Auto teuer war, könnte sich das dennoch lohnen.

            Kommentar


            • #7
              Das größte Problem für dich ist, ob du deinen Autokredit vorzeitig ablösen kannst. Es ist ja so, dass für dich der alte Autokredit ein teurer Autokredit ist, weil er ja noch mit höheren Zinsen abgeschlossen wurde. Für die Bank hingegen ist es dein alter Autokredit ein gutes Geschäft, eben wegen den höheren Zinsen. Banken sind Unternehmen und müssen wie jedes andere Unternehmen Geschäfte mit Gewinn machen. Bei Krediten verdienen Banken an den Zinsen. Je höher die Zinsen sind, desto höher ist der Gewinn. Die aktuelle Null-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank macht den Banken ganz schön zu schaffen. Das ist auch der Grund, warum sie so aggressiv um Kunden werben. Sie müssen wegen der niedrigen Zinsen viele Kredite vergeben, um überhaupt noch Geld in die Kasse zu bekommen. Wenn sie also noch einen älteren Kredit in den Büchern haben, dann werden sie den freiwillig nicht vorzeitig auflösen. Es sei denn, du hast in deinem Kreditvertrag eine entsprechende Klausel drinnen, die es dir ermöglicht, den Kredit vorzeitig zu tilgen.

              Wenn du eine Sondertilgungsklausel in deinem Kreditvertrag stehen hast, dann kannst du die natürlich einlösen. Das Geld dafür musst du dir von mit einem anderen Kredit besorgen. Welcher Kredit das sein wird, ist dabei eigentlich völlig egal. Das kann ein neuer Autokredit sein, oder aber ein gewöhnlicher Ratenkredit. Die Zinsen sind für beide Kredite so niedrig, dass es nur wenige Unterschiede ausmacht. Ich würde allerdings einen einfachen Ratenkredit nehmen. Denn beim Autokredit dient der Wagen der Bank als Sicherheit. Daher musst du Veränderungen am Fahrzeug immer vorher der Bank erklären und die muss dir dazu immer die Genehmigung erteilen. Auch bei den Werkstätten für Service und Reparaturen kann die die Bank Vorschriften machen. Da kannst du nicht zu irgendeiner Werkstatt fahren, wo ein Freund von dir arbeitet. Mit einem normalen Ratenkredit bist du wesentlich freier und kannst ohne Bank entscheiden.

              Das ist aber nur für den Fall, dass du ein Sondertilgungsrecht im Vertrag stehen hast. Steht das nicht drinnen, musst du es dir erkaufen, mit einer sogenannten Vorfälligkeitsentschädigung. Aber auch das kann sich lohnen. Zuerst schau aber mal in deinem Vertrag nach, ob du deinen Kredit vorzeitig kostenlos tilgen kannst.

              Kommentar


              • #8
                Eine Umschuldung ist auf jeden Fall möglich. Dazu musst Du nicht zwingend einen Autokredit aufnehmen. Ein Umschuldungskredit ist in der Regel ein normaler Ratenkredit. Wenn Du wieder einen Autokredit aufnimmst, dann ist er an ein Fahrzeug gebunden und nicht dafür gedacht, eine Umschuldung zu machen. Du kannst bei dem Kreditgeber, den Du Dir aussuchst und der gute Zinsen hat, einen Ratenkredit beantragen.

                Dazu musst Du Deine Einkommensnachweise vorlegen und bei Fremdbanken Deine Kontoauszüge. Du musst damit rechnen, dass in der Schufa Dein Autokredit vermerkt ist. Daher würde ich speziell nach Umschuldungskrediten suchen. So weiß die Bank, dass Du bereits einen Eintrag hast und kannst den ohne Probleme gegen einen günstigen Kredit umschulden lassen.

                Kommentar


                • #9
                  Das stimmt, im Vergleich zu früher, ist ein Autokredit heute viel billiger. Bietet die eigene Kreditbank nichts an, wo der aktuelle Kredit läuft? Selbstverständlich gibt es auch andere Banken, die eine Umschuldung der Restsumme vornehmen - zu weitaus günstigeren Konditionen.

                  Da der aktuelle Kreditvertrag aufgelöst wird, ist es unter Umständen möglich, dass Sie eine Entschädigung zahlen müssen. Das steht in Ihren Kreditunterlagen. Rechnen Sie diese zu Ihrer Restschuld hinzu, bevor Sie für eine Umschuldung entscheiden, denn unter Umständen ist die Summe so hoch, dass eine Umschuldung nicht lohnt.

                  Im Internet gibt es Finanzportale, wo Kredite miteinander verglichen werden. So gibt es einen schnellen Überblick, welcher Kredit wirklich günstig ist. Kleingedrucktes bitte lesen. Haben Sie einen günstigeren Kredit gefunden, der trotz einer Entschädigung für die alte Bank die monatlichen Kosten senkt, dann drucken Sie sich das Angebot aus. Gehen damit zu Ihrer jetzigen Bank und fragen nach, ob diese Ihnen ein besseres Angebot unterbreitet. Wenn nicht, dann kündigen Sie nach den vertraglich vereinbarten Konditionen Ihren bestehenden Vertrag und beantragen einen neuen Kredit bei der ausgesuchten Bank.

                  Sie können auch einen Kreditantrag zur Umschuldung stellen, der alte Vertrag wird durch die Bank aufgelöst, sofern das vereinbart wird. Möglich, dass dadurch Gebühren durch die neue Bank erhoben werden. Sie sollten in jedem Fall einen zweckgebundenen Kredit zur Restschuldtilgung aufnehmen (von Autokredit zu Autokredit).

                  Achten Sie zudem, ob Sonderkonditionen inklusive sind: Ratenpause, Änderung der Ratenhöhe, Absicherung bei Arbeitslosigkeit oder Krankheit.

                  Kommentar


                  • #10
                    Sie müssten sich Ihren Kreditvertrag zur Hand nehmen und nachlesen, ob in Ihrem Kreditvertrag eine vorzeitige Rückzahlung vereinbart wurde. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie Ihren Kredit leider weiter zahlen. Sollten Sie eine vorzeitige Rückzahlung vereinbart haben, wird wahrscheinlich eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig. Diese Entschädigung würde vom jetzigen Kreditbetrag berechnet und dürfte höchstens 0,5 bis 1 Prozent betragen. Das ist aber von Bank zu Bank verschieden.

                    Falls Sie diese Klausel in Ihrem Kreditvertrag finden, können Sie sich an die Bank Ihrer Wahl wenden. Besonders günstige Kreditangebote werden Sie wahrscheinlich im Internet finden. Dazu rufen Sie einfach ein Kreditportal für Verbraucherkredite auf. In den Kreditrechner geben Sie die gewünschte Kreditsumme ein. In Ihrem Fall ist das die Restsumme aus Ihrem ersten Kreditvertrag. Danach muss die Laufzeit eingegeben werden. Damit der Vergleich realistischer ist, müssen Sie eine Laufzeit wählen, die der Restlaufzeit Ihres momentanen Kredits entspricht. Als Verwendungszweck müssen Sie die Umschuldung wählen. Dadurch verhindern Sie, dass für den neuen Kredit ein separater Eintrag in der Schufa erfolgt. Ein zusätzlicher Eintrag wirkt sich negativ auf Ihre Bonität aus.

                    Einen Online-Kredit erhalten Sie allerdings nur bei einer guten Bonität und einer positiven Schufa. Selbstverständlich sollten Sie Ihren Kreditvergleich nicht nur auf das Internet beschränken. Vielleicht erhalten Sie auch einen günstigen Kredit von einer Filialbank oder auch von Ihrer Hausbank. Ein neuer Kredit von einem Kreditmarktplatz oder von einer Kreditvermittlung ist für Ihr Vorhaben wahrscheinlich nicht geeignet. Diese Kreditgeber verlangen für ihre Kredite oftmals Zinsen, die sich im zweistelligen Bereich bewegen. Viel Erfolg!

                    Kommentar


                    • #11
                      Grundsätzlich lässt sich ein jeder Kredit umschulden. Ob es sich dabei um einen Autokredit, einen Möbelkredit oder einen klassischen Ratenkredit handelt, ist völlig unwichtig. Es ist auch möglich, einen alten Autokredit gegen einen klassischen Ratenkredit umzuschulden. Es sind nur zwei Dinge entscheidend. Erstens muss sich die Umschuldung wirtschaftlich lohnen. Das ist eine reine Rechenarbeit. Zweitens muss die Umschuldung juristisch machbar sein. Eine Umschuldung ist nur dann möglich, wenn du den alten und teureren Ratenkredit vorzeitig tilgen kannst. Das geht nur, wenn du im Kreditvertrag die Sondertilgung ausdrücklich drinnen stehen hast. Freiwillig wird dir die Bank diese Möglichkeit zur vorzeitigen Tilgung nicht einräumen. Die Bank verdient an den Kreditzinsen ja Geld. Wenn die Möglichkeit der kostenlosen Sondertilgung nicht gegeben ist, bleibt dir noch die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung. Wenn du vorzeitig einen Kredit tilgen willst und der Vertrag eine kostenlose Sondertilgung nicht ermöglicht, bleibt dir nur noch die Vorfälligkeitsentschädigung. Dafür dass die Bank der vorzeitigen Tilgung zustimmt, musst du ihr für den Zinsverlust eine Entschädigung zahlen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ähnlich wie jeden anderen Kredit kannst Du auch einen Autokredit umschulden. Dies bietet sich in der aktuellen Niedrigzinsphase förmlich an. Du kannst entweder einen neuen Autokredit bei Deiner Hausbank oder einer anderen Bank aufnehmen oder Dich direkt an das Autohaus wenden, bei dem Du Deinen Neuwagen erworben hast. Den alten Autokredit löst Du durch den neuen Autokredit automatisch ab. Dadurch musst Du nur noch eine feste monatliche Rate an eine Stelle zahlen. Dies erleichtert Dir die Übersicht, spart aber auch Geld, denn die niedrigen Zinsen gelten dann auch für die Restsumme Deines alten Kredites.
                        Sieh Dich in Ruhe um und vergleiche so viele Angebote wie möglich. Anschließend kannst Du auf dieser Basis eine solide Auswahl treffen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Lesen Sie doch einfach mal Ihren Kreditvertrag durch. Wenn eine vorzeitige Kreditablösung vertraglich vereinbart wurde, ist eine Umschuldung auf einen anderen Kredit jederzeit möglich. Die vorzeitige Ablösung ist bei vielen Banken aber kostenpflichtig und wird als Vorfälligkeitsentschädigung bezeichnet. Je nach Bank und Vertrag werden zwischen 0,5 und 1 Prozent der noch ausstehenden Kreditsumme bei einer Ablösung fällig. Sie können ja anhand dieser Zahlen ganz einfach ausrechnen ob sich eine Kreditablösung rentiert.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ob auf einen anderen Autokredit umgeschuldet werden kann, weiß ich nicht genau. Was aber geht, ist eine Umschuldung auf einen regulären Autokredit. Auch diese Möglichkeit sollte eine deutliche finanzielle Erleichterung mit sich bringen.

                            Allerdings sollten Sie erst schauen, ob der aktuelle Autokredit auch eine Umschuldung zulässt. Im Vertrag sollte eine Klausel bezüglich einer kostenlosen vorzeitigen Ablöse zu finden sein. Ist dem nicht so, kann die Umschuldung teuer werden, da die Bank dann eine Gebühr dafür nimmt. Die finanziellen Vorteile könnten durch die Gebühr dann schnell zunichte gemacht werden.

                            Daher empfehle ich, erst die Voraussetzungen zu prüfen, bevor die Suche nach einer optimalen Umschuldung beginnt.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ob auf einen anderen Autokredit umgeschuldet werden kann, weiß ich nicht genau. Was aber geht, ist eine Umschuldung auf einen regulären Autokredit. Auch diese Möglichkeit sollte eine deutliche finanzielle Erleichterung mit sich bringen.

                              Allerdings sollten Sie erst schauen, ob der aktuelle Autokredit auch eine Umschuldung zulässt. Im Vertrag sollte eine Klausel bezüglich einer kostenlosen vorzeitigen Ablöse zu finden sein. Ist dem nicht so, kann die Umschuldung teuer werden, da die Bank dann eine Gebühr dafür nimmt. Die finanziellen Vorteile könnten durch die Gebühr dann schnell zunichte gemacht werden.

                              Daher empfehle ich, erst die Voraussetzungen zu prüfen, bevor die Suche nach einer optimalen Umschuldung beginnt.

                              Kommentar


                              • #16
                                Ähnlich wie einen anderen Kredit kannst Du auch einen Autokredit jederzeit umschulden. Dies bietet sich vor allem in Zeiten niedriger Zinsen an. Dabei solltest Du allerdings darauf achten, ob und in welchem Umfang in diesem Falle Kosten in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung auf Dich zukommen. Diese Kosten könnten im ungünstigsten Falle so hoch ausfallen, dass sie die Zinsenersparnis durch die Umschuldung wieder zunichte machen würden. Vergleiche deshalb gründlich und wäge das Für und Wider eine erneuten Kreditaufnahme oder einer Umschuldung ab.

                                Es gibt viele gute Vergleichsportale im Internet, auf denen Du Dir ein Bild von den aktuellen Kreditangeboten machen kannst. Du kannst den Vergleich auf alle Kredite ausdehnen oder auf Autokredite beschränken. Bei einem Vergleich solltest Du nicht nur auf die Zinsen, sondern auch auf die sonstigen Kosten, die Laufzeiten und die Höhe der Kreditraten sowie der möglichen Kreditsummen achten. Ein Vergleich im Internet hat den entscheidenden Vorteil, dass er jederzeit und an jedem Ort möglich ist - einen Internetzugang vorausgesetzt. Außerdem sind die Angaben, die Du einem Kreditvergleichsportal entnehmen kannst, immer top aktuell.

                                Hast Du Dich für einen neuen Kredit entschieden, kannst Du alles weitere mit dem zuständigen Kreditgeber vereinbaren. Dies erstreckt sich auch auf die Frage, wie die Ablösung des alten Kredites oder die Zusammenfassung mehrere Kredite am ehesten vonstatten gehen soll. Sind alle Formalitäten geklärt, zahlst Du die Kreditanraten an die neue Stelle. Die Höhe dieser Kreditraten wird vertraglich vereinbart. Das Gleiche gilt für die Laufzeit, die Zinsen und eventuelle Nebenkosten oder Gebühren, die in der Regel in die monatlichen Kreditraten einfließen.

                                Kommentar


                                • Das Adminteam des Forums kann folgende Anbieter bedenkenlos empfehlen:
                                  • smava (für alle Kredite, ausgenommen Immobilien)
                                  • maxda (für Kredite ohne Schufa)
                                  • vexcash (für Kurzzeitkredite)
                                  Lädt...
                                  X