Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

lohnt sich das - bestehenden Postbank Kredit umschulden

Einklappen
X
Einklappen

  • lohnt sich das - bestehenden Postbank Kredit umschulden

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Wir sehen gerade die Altverträge durch. Alle paar Jahre soll man ja die Versicherungen und andere bestehende Zahlungsverpflichtungen prüfen.

    Vielleicht findet sich je eine günstigere Alternative oder der Bedarf hat sich geändert. Das gilt natürlich auf für die laufenden Zahlungsverpflichtungen für Kredite.

    Ich habe noch einen schon weit abgezahlten Kredit bei der Post. Jetzt überlege ich, ob ich den zusammen mit dem Dispo meiner Holden, auf einen neuen Ratenkredit umschulde. Aber, einen bestehenden Postbank Kredit umschulden, ist das kostenfrei?

    Ich finde im Altvertrag leider keine Angabe dazu, ob ich den Kredit kostenlos vorzeitig tilgen darf oder nicht. Zum Glück habe ich kein RSV, die wäre sonst sinnlos verpufft. Nur eine mögliche Vorfälligkeitsentschädigung hält mich im Augenblick noch von der Umschuldung ab.

  • #2
    Du solltest bei günstigen Zinsen versuchen umzuschulden. Da du sicher die Raten bis jetzt pünktlich gezahlt hast, bist du bei der Schufa nicht negativ bewertet.

    Du solltest aber dennoch erst deinen Vertrag durchlesen. Viele verlangen Geld, wenn der Kredit abgelöst wird.

    Dies ist im Vertrag mit einem Prozentsatz angegeben. Wenn du nicht mehr viel zahlen musst, wird die Gebühr auch nicht hoch ausfallen.

    Dann solltest du die Angebote vergleichen, die es für Umschuldungskredite gibt. Gerade ein Dispo wird viele Zinsen schlucken.

    Der Vergleich ist einfach ausgefüllt, sodass du schnell zu einem Ergebnis kommen wirst.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      52.706 mal von Lesern ausgewählt (64 %)
      Kredit-Experte.info
      (zu www.kredit-experte.info )
      2.193 mal von Lesern ausgewählt (2.66 %)
      3.562 mal von Lesern ausgewählt (4.33 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      4.537 mal von Lesern ausgewählt (5.51 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.948 mal von Lesern ausgewählt (8.44 %)
      2.111 mal von Lesern ausgewählt (2.56 %)
      Stand: 21.07.2018

      • #3
        In Ihrem Kreditvertrag müssten das Thema Sondertilgung und Vorfälligkeitsentschädigung eigentlich mit erfasst sein. Ansonsten müssten Sie bei der Postbank nachfragen.

        Natürlich lohnt es sich, einen Dispo in einen Ratenkredit umzuwandeln. Sie sparen dadurch eine Menge Zinsen, denn die bewegen sich bei einem Dispo im Zweistelligen Bereich.

        Trotzdem könnte es auch interessant werden, den Postbankkredit mit einzubeziehen, auch wenn eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt wird. Sie sparen allein schon an den Zinsen.

        Außerdem müssen Sie nur noch an eine Stelle die Raten bezahlen. Ich denke, dass sich das schon lohnt.

        Kommentar


        • #4
          Eine Umschuldung macht immer Sinn, wenn Du dadurch Kosten einsparen und einen besseren Überblick über Deine Finanzen gewinnen kannst. In Deinem Falle kann es sich lohnen, den Dispo und den Ratenkredit der Postbank zusammenzufassen und über die Gesamtsumme einen neuen Kredit aufzunehmen.

          Dies kannst Du entweder bei der Postbank oder bei einer anderen Bank tun. Vergleiche im Vorfeld die Zinssätze und die sonstigen Kreditkonditionen und triff dann eine fundierte Entscheidung.

          Einen Kredit der Postbank kannst Du jederzeit vorzeitig tilgen oder ablösen. Dies ist allerdings nicht immer kostenlos.

          Die Postbank hat darüber eindeutige Regelungen getroffen. Einmal pro Jahr hast Du das Recht, bis zu 50% oder offenen Kreditsumme kostenlos zu tilgen.

          Möchtest Du den Kredit komplett ablösen oder öfter Sondertilgungen leisten, kann die Postbank eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Sie darf allerdings nicht höher als 1% der Gesamtsumme sein, die zum Tilgungszeitpunkt noch aussteht.

          Kommentar


          • #5
            Einen Teil der Frage kann ich vergleichsweise eindeutig beantworten: Beim Umschulden des Dispos Deiner Frau kannst Du wahrscheinlich den Löwenanteil der Zinsen einsparen.

            Wenn es kein Sonderangebot für Neukunden oder eine Dispofreigrenze ist, dann zahlt Ihr beide bisher wahrscheinlich mehr als 10 % Jahreszinsen. Deshalb würde ich hier auf alle Fälle umschulden. Bei check 24 finden sich beispielsweise schon Kredite mit Kreditsummen um die 500 oder 1.000 Euro!

            Beim Postbank Kredit kann ich leider nur mit einer ungefähren Antwort helfen: Eigentlich muss sich im Kredit-Vertrag ja irgendeine Regelung zu den Sondertilgungen, vorzeitiger Rückzahlung oder ähnliches finden.

            Wenn Du da nicht fündig wirst, dann kannst Du am besten die Postbank anrufen (Tel.: 0228-5500 5500) und um einen Rückruf eines Beraters bitten. Der kann dann nachsehen, ob es die Möglichkeit der Sondertilgung gibt und wie hoch die Zinsdifferenz ist.

            Von der Abschätzung her würde ich sagen, dass dieser zweite Teil der Umschuldung wahrscheinlich nicht so viel einspart. Es sei denn der Kredit ist mehr als drei bis vier Jahre alt oder Eure Bonität hat sich seitdem enorm verbessert (weil Ihr damals beispielsweise Berufsanfänger gewesen seid).

            Kommentar


            • Hallo Klaumix,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken).

              • #6
                Hallo,
                erst einmal ist es lobenswert, dass Du in regelmässigen Abständen Deine Zahlungsverpflichtungen überprüfst und auf diese Weise den Überblick nicht verlierst. Dies ist enorm wichtig um die Flexibiliät im Hinblick auf die finanzielle Leistungsfähigkeit beizubehalten.

                ich muss Dir jedoch ebenfalls gleich zu Beginn sagen, dass es nur in den seltensten Fällen lohnenswert ist, eine bestehende Altkreditverpflichtung mit einem Dispo umzuschulden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dein bestehender Postbank Kredit von der Zinsbelastung her so teuer war, dasss der Dispo günstiger ist.

                Obgleich ich kein Rechtsanwalt bin meine ich zu wissen, dass eine Vorfälligkeitsentschädigung vertraglich vereinbart werden muss. Wenn sich diese Vorfälligkeitsentschädigung in Deinem Kreditvertrag nicht findet kann die Postbank mit dem Postbank Kredit auch keine entsprechende Zahlung für die vorzeitige Ablösung von Dir verlangen.

                Ich würde Dich allerdings empfehlen, diesbezüglich einen anwaltlichen Rat einzuholen bevor Du rechtlichen Ärger mit der Postbank riskierst. Zudem würde ich Dir empfehlen bezüglich Deines Umschuldungsansinnens ein Kreditvergleichportal wie Auxmoney oder Smava im Internet aufzusuchen.

                Ob sich die Umschuldung für Dich lohnt siehst Du in erster Linie anhand der Zinskonditionen. Werden Dir bei dem Kreditvergleichsportal günstigere Konditionen angezeigt und Du musst keine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen lohnt sich die Umschuldung in jedem Fall.

                Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

                viele Grüße

                Kommentar


                • #7
                  Bevor Du eine Umschuldung in Angriff nimmst, solltest Du gründlich vergleichen. Wenn die Zinsen sehr niedrig sind, kannst Du mit einem neuen Kredit wirklich sparen, solltest aber eine mögliche Vorfälligkeitsentschädigung der Zinsersparnis gegenüberstellen.

                  Spezielle Kredit zur Umschuldung gibt es nicht. Dafür kannst Du jeden Ratenkredit der Postbank oder einer anderen Bank einsetzen.

                  Die Vorgehensweise ist folgendermaßen: Nachdem Du einen geeigneten Kredit gefunden hast, stellst Du einen Antrag und reichst die nötigen Unterlagen wie zum Beispiel einen Einkommensnachweis ein. Der Kreditgeber wird die Bonität prüfen und sich dann bei Dir melden.

                  Fällt die Kreditentscheidung positiv aus, bekommst Du das Geld auf Dein Konto überwiesen und kannst damit Deinen alten Kredit ablösen und/oder verschiedene Raten- und Dispokredite zusammenfassen. Nun zahlst Du nur noch eine monatliche Tilgungsrate an eine Stelle.

                  Dies vereinfacht das Verfahren erheblich und gewährt Dir einen viel besseren Überblick über Deine Finanzen. Die Höhe der monatlichen Kreditraten und der Zinsen sowie die Laufzeit für Deinen neuen Kredit wird vertraglich festgelegt.

                  Kommentar


                  • #8
                    Erstens gleich als wichtige Anmerkung: eine rechtsgültige und rechtsverbindliche Auskunft wird Dir hier im Kredit-Forum niemand geben können. Wir sind in der Hauptsache alles Laien, die sich für das Thema Kredite interessieren.

                    Deshalb kann ich Dir jetzt zwar was zu den Kosten sagen, aber es ist natürlich nicht verbindlich, und stellt keine Rechtsauskunft dar.

                    Wenn Dein Altvertrag keine Angaben zur vorzeitigen Rückzahlung enthält, bzw. keine Infos zu einer möglichen kostenfreien Tilgung, wird Dich die Umschuldung etwas kosten. Der Gesetzgeber hat hierfür klare Vorgaben gemacht, wie hoch die Kosten dafür jeweils sein dürfen.

                    Ich kann und möchte Dir jetzt nicht den ganzen Inhalt dessen, was der Gesetzgeber zur Vorfälligkeitsentschädigung geschrieben hat, hier reinschreiben. Aber auf Seiten wie Finanztip findest Du eine Menge Informationen rund um das Thema.

                    Dort kannst Du Dich darüber informieren, wie die Kosten für die vorzeitige Kreditablösung sind, wenn keine kostenfreie Sondertilgung bzw. Ablöse vereinbart wurden im Kreditvertrag. Dann kannst Du Dir selbst ausrechen, ob die Umschuldung des laufenden Kredits tatsächlich in Zukunft Geld sparen hilft.

                    Oder ob es nicht doch besser wäre für Dich, einfach den Kredit bis zum Schluss wie vereinbart abzuzahlen. Anders als bei einer Baufinanzierung kannst Du bei einem Ratenkredit die Kosten tatsächlich selbst ausrechnen.

                    Kommentar



                      • #9
                        Es lohnt sich nur dann, wenn die Vorfälligkeitsgebühr nicht zu hoch ausfällt. Diese kannst du vermeiden, indem du die Umschuldung bei der Postbank selber aufnimmst.

                        Gehe im Internet auf ein Vergleichsportal und gebe dort den richtigen Verwendungszweck an. Dann siehst du, welche Angebote günstig sind.

                        Die Postbank wird auch dabei sein, sodass du dieses Angebot mit anderen vergleichen kannst.

                        Kommentar


                        • #10
                          Guten Tag,
                          es kann sein, dass die Postbank eine Vorfälligkeitsentschädigung erhebt - das kommt auf Ihren individuellen Vertrag an. Fragen Sie einfach nach.

                          Interessant ist, wann Sie den Kreditvertrag abgeschlossen haben. Wenn dies nach dem 1. Juli 2010 war, so ist die Vorfälligkeitsentschädigung gedeckelt.

                          Wenn das Darlehen noch mehr als zwölf Monate läuft, liegt die maximale Gebühr bei einem Prozent der Restsumme. Läuft der Kredit weniger als ein Jahr, so darf die Vorfälligkeitsentschädigung maximal 0,5 Prozent der Restsumme betragen.

                          Dies ist so gering, dass sich eine Umschuldung für Sie in jedem Fall lohnen dürfte - insbesondere, wenn ein Dispo mit im Spiel ist.

                          Kommentar


                          • #11
                            Ob es sich lohnt wirst du erst herausfinden, wenn du die Angebote vergleichst. Dann musst du noch die Vorfälligkeitsgebühr berücksichtigen, die die Postbank eventuell erheben wird.

                            Erst wenn du diese Gebühr beachtet hast und verglichen hast, kannst du sicher sein, ob eine Umschuldung sich lohnt. Vergleiche auf Smava oder Bon Kredit.

                            Dort musst du nur die Summe eingeben. Dann hast du unterschiedliche Angebote vor dir liegen.

                            Kommentar


                            • Hallo Klaumix,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Es kann sein, das es nicht kostenfrei ist. Wenn Du in den Vertragsunterlagen des Kredits nach siehst, dann kannst Du vielleicht etwas über eine Vorfälligkeitsgebühr sehen.

                                Diese musst Du beachten, wenn Du eine Umschuldung machst. Denn je nach Höhe des Kredits kann das sehr viel sein.

                                Wenn jedoch von dem alten Kredit nicht mehr so viel übrig ist, starte einmal einen Vergleich im Internet. Wenn Du dann siehst, wie viel Du an den Zinsen sparen kannst, lohnt es sich vielleicht.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Wenn du bei Smava einen Vergleich startest und den richtigen Verwendungszweck an gibst, dann siehst du die Zinsen der Banken. Da wird auch die Postbank mit dabei sein.

                                  Die Zinsen kannst Du vergleichen und dann in deinem Vertrag nachlesen, ob es eine Vorfälligkeitsgebühr gibt. Wenn ja, dann rechne dir aus, wie hoch diese Gebühr ist.

                                  So weißt du am schnellsten, ob die Umschuldung sich lohnen wird.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Hallo,
                                    die Frage, ob sich die Umschuldung letztlich lohnt oder nicht, darf ja nicht allein von der Vorfälligkeitsentschädigung abhängig gemacht werden. Zwar ist die Vorfälligkeitsentschädigung durchaus ein interessanter Faktor, allerdings hängt die wirtschaftliche Effektivität einer Umschuldung auch noch von weiteren Aspekten ab.

                                    Zunächst erst einmal würde ich mir einen rechtsanwaltlichen Rat einholen, ob eine Vorfälligkeitsentschädigung von dem Kreditgeber verlangt werden darf, wenn sie nicht vertraglich vereinbart wurde. Meiner Ansicht nach lautet die Antwort nein, allerdings bin ich kein Rechtsanwalt und kann daher keine verbindliche Auskunft darüber erteilen.

                                    Als nächster Faktor ist natürlich der Zins auch entscheidend über die Effektivität der Umschuldung. Da der Zinssatz im Augenblick günstiger ist als zu damaligen Zeiten könnte es sich daher durchaus lohnen, den Postbank Kredit umzuschulden.

                                    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

                                    viele Grüße

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 301.246 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )

                                      • #15
                                        Deine Frage möchte ich in zwei Teilen beantworten: Die Sondertilgung bzw. Teilrückzahlung Deines Postbank-Kredites und die Umschuldung des Dispos Deiner Frau.

                                        Beim Postbank-Kredit solltest Du noch einmal genau die Bedingungen durchlesen, die auf dem Kreditantrag stehen. Ich gehe davon aus, dass - wie bei den aktuellen Krediten auch - mindestens eine Teilrückzahlung pro Kalenderjahr möglich wäre.

                                        Wenn Du die Bedingungen nicht mehr findest, dann nutze entweder das Telefon-Banking unter 0228-55005500 oder frage mal im Online-Banking unter dem Bereich "sichere Nachricht senden" nach.
                                        Dort kann man Dir Auskunft geben.

                                        Die Ratenkredit-Umschuldung lohnt aber wahrscheinlich am Ehesten, wenn der Kredit mehr als drei bis vier Jahre alt ist. Ansonsten dürfte die Zinsdifferenz marginal sein.

                                        Bei dem Dispokredit Deiner Frau sollte sie am Besten einen der bekannten Kreditvergleiche starten und dann Kredite für die Umschuldung vergleichen. Und dann mal kurz nachrechnen, wie viel Ihr durch die Umschuldung einsparen könnt.

                                        Denn selbst der Bankenverband gibt unumwunden zu, dass der Dispozins sehr teuer ist. Da gab es mal einen Spruch von wegen: Dieser Kredit ist wie ein Auto mit Fahrer, welches mit laufendem Motor darauf wartet in Anspruch genommen zu werden.

                                        Beim Dispo bezahlt Ihr also die Bequemlichkeit und das "Warten von Zahlungsmitteln in der Bilanz" kräftig mit.

                                        Kommentar


                                        • #16
                                          Das muss eigentlich im Kreditvertrag bei den AGBs angegeben sein. Ansonsten schauen Sie mal in den Aushängen bei der Postbank.

                                          Dort müssten auch die AGBs aushängen. Auf jeden Fall würde sich das lohnen, denn beim Dispo zahlen Sie garantiert Zinsen im zweistelligen Bereich.

                                          Ich schätze, dass es in jedem Fall billiger wird, den Kredit umzuschulden. Wie hoch eine Vorfälligkeitsentschädigung höchstens sein darf, ist doch sicherlich gesetzlich festgelegt?

                                          Kommentar


                                          • #17
                                            Da hast du vollkommen Recht, die Verträge von Versicherungen und seine Kredite muss man von Zeit zu Zeit durchsehen. Was man auf jeden Fall umschulden sollte, oder sogar muss, ist der Dispo.

                                            Dafür gibt es zwei einfache Gründe. Die Zinsen für den Dispo sind sehr hoch und den Dispo kann man jederzeit ablösen.

                                            Es braucht keine besondere Vertragsklausel wie bei einem Ratenkredit. Normalerweise wird der Dispo mit dem Eingang vom Gehalt wieder auf null gestellt, nur geht sich das in manchen Fällen nicht aus, da man ja auch noch Rechnungen bezahlen muss.

                                            Für die Umschuldung gibt es spezielle Ratenkredite. Günstige Kredite mit kleinen Zinsen findet man zum Beispiel beim Kreditvermittler Smava.

                                            Mit dem Kredit der Post Bank wird es allerdings schwieriger. Den kannst du nur dann kostenlos vorzeitig kündigen, wenn im Vertrag das Sondertilgungsrecht oder die Sondertilgungsklausel vereinbart wurde.

                                            Ist die vorhanden, dann kannst du durch Ausüben des Rechts einfach kündigen und vorzeitig tilgen. Das könnte dir etwas Geld durch kleinere Zinsen sparen.

                                            Hast du die Sondertilgungsklausel vertraglich nicht vereinbart, dann musst du die Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen. Dazu können aber auch noch Bearbeitungsgebühren verrechnet werden, was die Umschuldung aus finanzieller Sicht dann sinnlos macht.

                                            Meine Meinung ist, dass du den Dispo umschuldest und den Ratenkredit einfach normal bezahlst.

                                            Kommentar


                                            • Hallo liebe Leser,

                                              wir haben euch ein kleines Tool zur Verfügung gestellt, damit könnt in 2 Schritten schauen wieviel Kredit Ihr vermutlich genehmigt konnen könntet.

                                              • Gehalt
                                              • Probezeit
                                              • Schufa

                                              Berechnen Sie hier anonym, wieviel Kredit Sie bekommen können.

                                              Wie hoch ist ihr monatliches Nettogehalt?

                                              Sind Sie in Ausbildung oder in Probezeit?

                                              Neu starten

                                              Haben Sie einen negativen Schufaeintrag?

                                              Neu starten

                                              Jetzt passenden Kredit finden:

                                              Neu starten

                                              • #18
                                                Normalerweise liegt die Gebühr bei einer Ablösung bei ein bis zwei Prozent von der Restsumme. Somit kannst du schnell ausrechnen, wie hoch die Gebühr ungefähr ausfallen wird.

                                                Du kannst das aber auch bei der Postbank nachfragen. Dann kannst du einen Umschuldungskredit aufnehmen. Sinnvoll wird es sicher sein, denn ein Dispo ist doch sehr teuer und verschlingt im Monat sehr viele Zinsen.

                                                Kommentar


                                                • #19
                                                  Den Dispo sollte man immer umschulden, wenn man ihn mit dem Einkommen nicht ausgleichen kann. Bei einem Kredit ist das nicht so einfach.

                                                  Bei Ratenkrediten gilt der Grundsatz, dass man Verträge einhalten und erfüllen muss und nicht vorzeitig kündigen kann.

                                                  Von diesem Grundsatz gibt es wie immer Ausnahmen. Einer ist das Sondertilgungsrecht, das aber im Vertrag schriftlich vereinbart worden sein muss.

                                                  Eine andere Möglichkeit ist die Vorfälligkeitsentschädigung. Zu der muss man aber auch noch Bearbeitungsgebühren hinzurechnen, was diese Variante eigentlich uninteressant macht.

                                                  In der Praxis ist nur die Variante mit dem Sondertilgungsrecht relevant. Wenn du diese Klausel im Vertrag vereinbart hast, dann kannst du dieses Recht ausüben und vorzeitig kündigen.

                                                  Kommentar


                                                  • #20
                                                    Zuerst einmal möchte ich Dir (oder Euch Beiden) sagen: Ich finde es gut, dass Ihr Euch wirklich um die Finanzen kümmert. Denn wer seine Versicherungsverträge oder Gelddinge nicht jährlich anschaut, der kann schon viel bares Geld verschenken.

                                                    Denn: Geänderte Konditionen werden nicht einfach auf die Bestands- bzw. Stammkunden automatisch und ohne Nachfrage angewendet.

                                                    Auf alle Fälle solltet Ihr den Dispokredit Deiner Frau umschulden. Zehn und mehr Prozent sind für eine längere Laufzeit schlichtweg zu teuer.

                                                    Denn der Dispokredit sollte ja eigentlich eher ein Brückenkredit bis zum nächsten oder übernächsten Gehaltseingang sein.

                                                    Geht also am Besten so vor: Startet einen Online-Kreditvergleich und schaut wie viel Ihr bei der Umschuldung des Dispos einsparen könnt. Ich tippe mal darauf, dass es jede Menge "Zinsminus" ist.

                                                    Die optimale Laufzeit findet Ihr dann, wenn Ihr zwei oder drei Laufzeiten mit dem offenen Saldo als Kreditbetrag durchprobiert.

                                                    Beim weit abgezahlten Kredit der Postbank bin ich mir gar nicht so sicher, ob Ihr da viel einsparen könnt. Die Niedrigzinsphase gibt es ja schon ein paar Jahre und Euer Kredit ist wahrscheinlich schon ziemlich abbezahlt.

                                                    Also ist wahrscheinlich schon der offene Saldo ziemlich gering und die Zinsdifferenz auch. Der Fokus könnte also auf der Dispo-Umschuldung liegen!

                                                    Kommentar


                                                    • Wusstet ihr, dass allein ca. 13% unserer User Interesse an einer Umschuldung haben?

                                                      Eine Umschuldung kann bares Geld sparen. Solltet auch ihr Interesse an einer Umschuldung haben, können wir euch folgenden Anbieter empfehlen: Smava (hier klicken zu www.smava.de).

                                                      • #21
                                                        Bei einer Ablösung wird auf jeden Fall eine Vorfälligkeitsgebühr verlangt. Da du aber meintest, dass der alte Kredit so gut wie abbezahlt ist, wird die Gebühr nicht sehr hoch ausfallen.

                                                        Wenn du dir Angebote von anderen Banken einholst, wirst du sehen, ob du dabei sparen kannst. Die Zinsen können durchaus günstiger sein als der alte Kredit, muss aber nicht.

                                                        Daher solltest du unbedingt vorab vergleichen, bevor du eine Umschuldung beantragst.

                                                        Kommentar


                                                        • #22
                                                          Eine Umschuldung ist immer dann sinnvoll, wenn man die Belastung der Schulden reduzieren kann. Vor allem für ältere Kredite muss man oft hohe Zinsen bezahlen.

                                                          Wer einen solchen Kredit laufen hat und die Zinsen mit den aktuellen Angeboten der Banken vergleicht, fühlt sich nicht selten benachteiligt. Denn die Zinsen sind aktuell sehr niedrig und mit etwas Glück kann man sogar einen Kredit mit einem effektiven Zins unter 1 Prozent bekommen.

                                                          Angesichts solcher Angebote fühlten sich viele Kreditnehmer mit älteren Ratenkrediten falsch beraten oder sogar über den Tisch gezogen, wie ich es oft zu lesen bekomme. Tatsache ist aber, dass zu jener Zeit die Zinsen noch höher waren.

                                                          Verantwortlich für die aktuell kleinen Zinsen ist der Chef der Europäischen Zentralbank Mario Draghi, der auf Dauer die Zinsen klein halten will. Sparen soll sich nicht lohnen und die Konsumenten sollen mit billigen Krediten zu mehr Konsum bewegt werden.

                                                          Viele Inhaber eines Dispo nutzen die günstigen Zinsen auch für eine Umschuldung. Denn wozu soll man für den Dispo hohe Zinsen bezahlen wenn man bei vielen Banken günstige Ratenkredite bekommt.

                                                          Doch einen Dispo kann man einfach umschulden. Denn man benötigt nicht die Zustimmung der Bank, wenn man das Minus auf seinem Dispo ausgleicht.

                                                          Einfach das Geld einzahlen und schon ist der Dispo wieder auf null und man erspart sich die hohen Kosten wegen der horrenden Zinsen. Im Gegenzug bezahlt man nur noch die kleinen Zinsen des Ratenkredits.

                                                          Bei vielen Kreditnehmern kommt natürlich auch der Gedanken auf, dass man einen laufenden Ratenkredit umschulden kann um sich so Geld bei den Zinsen zu ersparen. Doch so einfach wie mit dem Dispo ist es bei einem Ratenkredit nicht.

                                                          Beim Ratenkredit gilt wie auch bei anderen Krediten der Grundsatz Pacta sunt servanda. Dieser lateinische Satz bedeutet nichts anderes, als, dass man Verträge einhalten muss.

                                                          Hat man einen Vertrag geschlossen, muss man ihn einhalten, so wie man es auch seinen Kindern erklärt. Von diesem Grundsatz gibt es aber Ausnahmen.

                                                          Eine davon ist die Sondertilgungsklausel. Die muss im Vertrag vereinbart sein und besagt, dass man den Vertrag vorzeitig kündigen und somit umschulden kann.

                                                          Ist das Sondertilgungsrecht nicht vereinbart worden, muss man die Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen. Zu der kommen auch noch Bearbeitungsgebühren hinzu, weshalb sich dann die Umschuldung meist nicht mehr lohnt.

                                                          Kommentar


                                                          • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                                            Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                                            Bank
                                                            Unsere Leser wählten wie folgt:
                                                            52.706 mal von Lesern ausgewählt (64 %)
                                                            Kredit-Experte.info
                                                            (zu www.kredit-experte.info )
                                                            2.193 mal von Lesern ausgewählt (2.66 %)
                                                            3.562 mal von Lesern ausgewählt (4.33 %)
                                                            Kredit-ohne-Schufa.de
                                                            (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                                            4.537 mal von Lesern ausgewählt (5.51 %)
                                                            Sigma Kreditbank
                                                            (zum Sigma Angebot )
                                                            6.948 mal von Lesern ausgewählt (8.44 %)
                                                            2.111 mal von Lesern ausgewählt (2.56 %)
                                                            Stand: 21.07.2018
                                                            • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                                            • lohnt sich das - bestehenden Postbank Kredit umschulden


                                                              Bewertung
                                                              Bewertet:
                                                              lohnt sich das - bestehenden Postbank Kredit umschulden
                                                              Bewertung des Fragestellers:


                                                              >> Zum Profil des Fragesteller

                                                            Lädt...
                                                            X