Kreditempfehlung: Jetzt Kreditanfrage ohne Vorkosten, ideal am Smartphone. Zum Angebot

Ankündigung

Einklappen

Information für neue User

Sollten Sie lediglich auf der Suche nach Kreditangeboten sein und sich nicht an einer Diskussion oder Hilfestellung beteiligen wollen,
können wir Ihnen für allgemeine gute Angebote Smava (hier zum Angebot) empfehlen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kreditvermittlung ohne Schufa, was ist das?

Einklappen

Mobile Add

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kreditvermittlung ohne Schufa, was ist das?

    Tipp der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Hallo, keine Ahnung, ob ich hier richtig bin. Aber was solls. Für Wirtschaft soll ich ein kleines Referat halten. Wir haben in 14 Tagen Themenwoche "Kredit und die Rolle von Kreditvergaben für die Wirtschaft und Privathaushalte". Gähn ...

    So etwa 5 Minuten soll ich über Kreditvermittlung ohne Schufa referieren. Nur was zur Hölle ist das? Ich hatte noch nie nen Kredit, bekomme ich in meinem Alter als Schüler auch nicht. Ich bin da der 'Super Kevin'.

    Gefunden habe ich auf Wikipedia jede Menge über Kreditvermittler. Bei den Verbraucherschützern steht so einiges über Kredite ohne Schufa. Nicht unbedingt der Kredit, den ich später vielleicht einmal möchte.

    So, jetzt hoffe ich auf Sie als "seriöse Quelle" (ist gefordert) mit Antworten auf die grundsätzliche Frage: Was ist eine Kreditvermittlung ohne Schufa?

    Ist das eine besondere Form der Kreditvermittlung. Muss dazu eine besondere Prüfung abgelegt werden? Darf eine Kreditvermittlung ohne Schufa keine anderen Kredite vermitteln? Beispielsweise den Ratenkredit von der Sparkasse?

    "Bitte erhellen Sie meinen Geist", würde meine Mutter jetzt sagen. Ich hab keine Ahnung, was ich schreiben soll.

  • #2
    Mit der besonderen Form der Kreditvermittlung liegst Du schon ganz richtig. Jedoch birgt diese Kreditform auch gewisse Schwächen und vor allen Dingen Risiken in sich, die Du in Deinem Referat meiner Meinung nach nicht verschweigen solltest. Aber alles der Reihe nach:

    Bei einer Kreditvermittlung ohne Schufa handelt es sich um Kreditangebote, die sich an all jene richten, die aufgrund negativer Einträge in der Schufa nicht kreditwürdig sind und daher nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten suchen. Also an all jene, die Schulden haben und somit keinen Anspruch auf einen regulären Kredit mit sich bringen.

    Banken, Sparkassen und auch Händler genehmigen nur dann einen Kredit beziehungsweise eine Finanzierung, wenn sie die Schufa des Interessenten abfragen dürfen und diese frei von negativen Einträgen ist. Kredite ohne Schufa werden daher nicht von den klassischen Geldgebern vergeben, sondern von privaten Kreditvermittlern oder von Banken, die im Ausland ansässig sind. Diese können nämlich nicht die deutsche Schufa abfragen.

    Leider ist dies ein Markt voller schwarzer Schafe, die sich am Elend der Suchenden bereichern und horrende Zinsen und Gebühren für die Vermittlung verlangen. Im besten Falle sucht man daher eigenständig nach einem Kredit ohne Schufa und nimmt diesen nicht über einen Vermittler auf. Kreditportale wie Auxmoney oder auch Auslandskredite wie aus Liechtenstein sind empfehlenswert.

    Kommentar


    • #3
      Da hast Du ja ein schönes Thema für ein Referat. Fangen wir einmal von vorne an. Wie der Name Kreditvermittlung schon aussagt, vermittelt dieser Finanzdienstleister Kredite von Banken an Endverbraucher. Für diese Tätigkeit muss die Kreditvermittlung und ihre Mitarbeiter eine Erlaubnis nach § 34 c GewO vorweisen können. Bei den Banken handelt es sich meistens um weniger bekannte Geldinstitute aus dem In- und Ausland. Dadurch ist es der Kreditvermittlung möglich, verschiedene Kreditmodelle für Verbraucher anzubieten. Dazu gehören unter anderem verschiedene Sofort- und Eilkredite und auch der Kredit ohne Schufa. Kreditsuchende sollten sich immer an Kreditvermittlungen wenden, die schon lange am Markt tätig sind. Außerdem sollte den Kreditnehmern erst kosten entstehen, wenn ein Kreditgeschäft zustande kommt.

      Der Kredit ohne Schufa stammt immer von einer Bank aus dem Ausland. Diese Banken arbeiten nicht mit der Schufa zusammen und haben daher auch keinen Zugriff auf die Daten der Auskunftei. Die Schufa Holding AG ist übrigens eine privatwirtschaftliche deutsche Wirtschaftsauskunftei. Mit dieser Auskunftei arbeiten alle Banken mit Geschäftssitz in Deutschland und viele deutsche Versandhändler zusammen. Verbraucher mit einer negativen Schufa-Auskunft erhalten in vielen Fällen keinen Kredit.

      Da ausländische Banken keinen Zugriff auf die Daten der Schufa haben, sind die Kreditvoraussetzungen für Verbraucher dementsprechend hoch. Der Antragsteller muss einen Wohnsitz in Deutschland haben und einen festen Arbeitsplatz nachweisen. Außerdem muss das Nettogehalt des Kreditnehmers über der Pfändungsfreigrenze liegen. Bei der Kreditvermittlung Maxda müssen Kreditnehmer 1.150 Euro verdienen. Auch das Lebensalter spielt bei vielen Kreditgebern eine Rolle. Die Kreditnehmer dürfen oftmals nicht älter als 60 Jahre sein.

      Kommentar


      • #4
        Ich hoffe mal, dass ich Dir weiterhelfen kann. Der Kredit ohne Schufa wird immer von einer Bank aus dem Ausland zur Verfügung gestellt. Der Kredit wird entweder von einer Kreditvermittlung vermittelt oder direkt bei der Bank im Ausland beantragt. Dies ist Dank Internet heutzutage möglich. Die Schufa-Auskunft wird nicht eingeholt, weil die Banken keine Geschäftspartner der deutschen Schufa sind. Allerdings müssen Kreditnehmer, die einen schufafreien Kredit beantragen andere Kreditkriterien erfüllen. Diese Kriterien sind oftmals schwerer zu erfüllen als für einen normalen Ratenkredit. Kreditnehmer müssen beispielsweise einen Wohnsitz in Deutschland haben und einen festen Arbeitsplatz nachweisen können. Das Nettogehalt muss über der Pfändungsfreigrenze liegen. Bei vielen Kreditvermittlungen werden Antragsteller abgelehnt, wenn Sie über 60 Jahre alt sind.

        Zu Deiner Frage mit den Kreditvermittlungen: Damit Kreditvermittler Ihre Tätigkeit ausüben dürfen benötigen sie und ihre Mitarbeiter eine Zulassung nach § 34 c GewO. Kreditvermittlungen sind dadurch Unternehmen die eine Arbeit verrichten, die der von Versicherungsmaklern ähnelt. Sie haben anstatt Kontakten zu Versicherungen, Kontakte zu verschiedenen Banken im In- und Ausland. Dadurch ist es diesen Finanzdienstleistern möglich mehrere Kreditmodelle anzubieten. Die Vergabe von Krediten ist selbstverständlich nicht auf den Kredit ohne Schufa beschränkt. Kreditvermittlungen bieten auch normale Ratenkredite mit Schufa und zum Teil sogar Immobilienfinanzierungen an.

        Kommentar


        • #5
          Deutsche Banken vergeben nur dann einen Kredit, wenn die Schufa des Kunden geprüft wird. In der Schufa stehen alle Rechnungen, Zahlungen und auch Kreditanträge. Wenn Du einen Kredit auf nimmst und den nicht abbezahlst, dann erscheint in der Schufa ein negativer Eintrag in der Schufa. So hast Du dann mit diesem Eintrag mehr Schwierigkeiten, an einen Kredit zu kommen, als Personen die diesen Eintrag nicht haben.

          Im Ausland hingegen wird nicht mit der Schufa zusammen gearbeitet. Die Kreditwürdigkeit wird im Ausland mit dem Gehalt und dem Alter des Kunden geprüft. Einen Kredit ohne Schufa bekommst Du in der Regel durch einen Kreditvermittler. Dieser Kreditvermittler hat Verbindungen zu Banken im Ausland und hilft bei der Beantragung eines solchen Kredits. Der Vermittler verlangt von Dir aber eine Provision.

          Sollte es zu einem Kreditabschluss kommen, musst Du den Kreditvermittler für seine Arbeit bezahlen. Sollte kein passender Kredit ohne Schufa vergeben werden, entfällt diese Provision. Heutzutage gibt es nicht viele seriöse Anbieter, die einen Kredit ohne Schufa vergeben. Das liegt vor allem daran, das nicht jedes Kreditinstitut aus dem Ausland die Genehmigung hat, einen Kredit ohne Schufa ein deutsche Staatsbürger zu vergeben.

          Kommentar


          • #6
            Also nur mal so als Einstieg. Einen Kreditvermittlung ohne Schufa gibt es nicht. Es gibt nur einen Kredit ohne Schufa. Eine Kreditvermittlung kann diese Spezialkredite aber an Verbraucher vermitteln, da sie für Kreditgeschäfte eine Zulassung haben. Der Kredit wird ohne Schufa-Auskunft angeboten, weil er von einer Bank aus dem Ausland stammt. Diese Banken haben keinen Zugriff auf die Daten der Schufa. Schufafreie Kredite haben allerdings Vor- und Nachteile. Da keine Schufa-Auskunft eingeholt wird, findet keine weitere Eintragung statt. Für die Kredite werden oftmals hohe Zinsen fällig. Auch die Kreditvoraussetzungen sind sehr hoch.

            Da viele Banken aus dem Ausland keinen großen Kundenkreis in Deutschland haben, arbeiten sie mit Kreditvermittlungen zusammen. Dies gilt auch für kleinere Bankhäuser aus Deutschland. Eine Kreditvermittlung arbeitet ähnlich wie ein Versicherungsmakler. Für die Vermittlung eines Kredits erhält der Kreditvermittler eine Provision. Selbstverständlich könnte eine Kreditvermittlung auch einen Ratenkredit von einer Sparkasse vermitteln. Die Voraussetzung dazu wäre, dass die Kreditvermittlung mit der Sparkasse zusammenarbeitet.

            Kommentar


            • #7
              Bei deutschen Banken bekommen Sie grundsätzlich keinen Kredit ohne Schufa. Grundsätzlich wird diese immer abgefragt. Es gibt aber eine Bank aus Liechtenstein, die einen schufafreien Kredit vergibt. Sie allein hat die Berechtigung, einen Kredit ohne Schufaabfrage nach Deutschland zu vergeben.

              Die Bank hat einen Internetauftritt, das können Sie alles weitere lesen. Aber hier ist mal eine Kurzfassung.

              Als Kreditsumme stehen 3.500 Euro, 5.000 Euro und 7.500 Euro bereit. Letztendlich spielt das Nettoeinkommen die Hauptrolle. Je nach Höhe des Nettogehaltes oder Nettolohns steht auch eine höhere Kreditsumme bereit. Wichtig ist dabei auch die Lohnsteuerklasse.

              Sie brauchen keinen Kreditvermittler. Auf der Webseite der Bank kann der Kredit direkt online beantragt werden. Nachdem eine Zusage erfolgt ist, dauert es in der Regel bis zu sieben Tage, bis das Geld auf dem Konto ist. Was die Rückzahlung angeht, so sind die Kunden nicht flexibel. Die monatliche Rate steht bereits fest, ebenso die Laufzeit.

              Ein solcher Kredit ist natürlich mit höheren Zinsen verbunden. Da sich diese ständig ändern, wäre es ratsam, wenn Sie auf der Seite der Bank nachsehen, wie hoch der effektive Jahreszins zurzeit ist. Beantragen kann diesen Kredit jeder mit einem festen Einkommen aus einer unselbstständigen Arbeit. Freiberufler und Selbstständige bekommen diesen Kredit nicht. Ebenso Arbeitslose. Die haben auch keine Chance darauf.

              Das Einkommen dient der Bank als Sicherheit, denn im Fall dass die Raten ausbleiben, kann die Bank beim Arbeitgeber den gesetzlich festgelegten Teil des Nettoeinkommens pfänden. Die Kreditnehmer dürfen aber keine eidesstattliche Versicherung abgegeben haben, nicht in Privatinsolvenz sein und auch keine Pfändungen laufen haben. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, bestehen gute Chancen auf einen solchen schufafreien Kredit.

              Übrigens. Mit Sparkassen oder deutschen Banken hat ein solcher Kredit nicht das geringste zu tun. Schufafreie Kredite werden nicht von deutschen Banken oder Sparkassen vergeben.

              Kommentar


              • #8
                Hallo! Wer bei einer Bank in Deutschland einen Kreditantrag stellt, muss immer der Überprüfung seiner Bonität zustimmen. Dies erfolgt in der Regel durch einen Auszug der Schufa. Ein Eintrag in der Schufa bedeutet eine schlechte Bonität. Damit wird es schwer, bei einer Bank in Deutschland einen Kredit zu bekommen. Als Alternative bleiben nur Kredite trotz Schufa. In Deutschland kenne ich nur die Targobank, die einen solchen Kredit vergibt. Für diesen Kredit braucht man aber keinen Kreditvermittler. Einen Kreditvermittler braucht man dann, wenn man sich einen sogenannten Schweizer Kredit holen möchte. Schweizer Kredite werden von Banken vergeben, die ihren Sitz im Ausland haben wie zum Beispiel der Schweiz, Liechtenstein oder Luxemburg. Da man nicht einfach ins Ausland fahren kann oder bei einer dieser Banken anrufen kann, gibt es diese Kreditvermittler. Die bringen Kreditsuchende und Banken zusammen. Allerdings sind diese Kredite sehr teurer. Das bedeutet, dass man dafür höhere Zinsen bezahlt. Aber auch der Kredit der Targobank für Personen mit Schufa ist teuer.

                Wegen der hohen Zinsen haben diese Kredite einen schlechten Ruf. Allerdings sind diese Kredite für viele Personen die einzige Möglichkeit, einen finanziellen Engpass zu überbrücken oder eine teure Anschaffung zu finanzieren. Das Problem ist, dass es außer diesen Krediten für Personen mit einer negativen Schufa keine andere Möglichkeit gibt, an Geld zu kommen.

                Kommentar


                • #9
                  Bei deutschen Banken bekommen Sie grundsätzlich keinen Kredit ohne Schufa. Grundsätzlich wird diese immer abgefragt. Es gibt aber eine Bank aus Liechtenstein, die einen schufafreien Kredit vergibt. Sie allein hat die Berechtigung, einen Kredit ohne Schufaabfrage nach Deutschland zu vergeben.

                  Die Bank hat einen Internetauftritt, das können Sie alles weitere lesen. Aber hier ist mal eine Kurzfassung.

                  Als Kreditsumme stehen 3.500 Euro, 5.000 Euro und 7.500 Euro bereit. Letztendlich spielt das Nettoeinkommen die Hauptrolle. Je nach Höhe des Nettogehaltes oder Nettolohns steht auch eine höhere Kreditsumme bereit. Wichtig ist dabei auch die Lohnsteuerklasse.

                  Sie brauchen keinen Kreditvermittler. Auf der Webseite der Bank kann der Kredit direkt online beantragt werden. Nachdem eine Zusage erfolgt ist, dauert es in der Regel bis zu sieben Tage, bis das Geld auf dem Konto ist. Was die Rückzahlung angeht, so sind die Kunden nicht flexibel. Die monatliche Rate steht bereits fest, ebenso die Laufzeit.

                  Ein solcher Kredit ist natürlich mit höheren Zinsen verbunden. Da sich diese ständig ändern, wäre es ratsam, wenn Sie auf der Seite der Bank nachsehen, wie hoch der effektive Jahreszins zurzeit ist. Beantragen kann diesen Kredit jeder mit einem festen Einkommen aus einer unselbstständigen Arbeit. Freiberufler und Selbstständige bekommen diesen Kredit nicht. Ebenso Arbeitslose. Die haben auch keine Chance darauf.

                  Das Einkommen dient der Bank als Sicherheit, denn im Fall dass die Raten ausbleiben, kann die Bank beim Arbeitgeber den gesetzlich festgelegten Teil des Nettoeinkommens pfänden. Die Kreditnehmer dürfen aber keine eidesstattliche Versicherung abgegeben haben, nicht in Privatinsolvenz sein und auch keine Pfändungen laufen haben. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, bestehen gute Chancen auf einen solchen schufafreien Kredit.

                  Übrigens. Mit Sparkassen oder deutschen Banken hat ein solcher Kredit nicht das geringste zu tun. Schufafreie Kredite werden nicht von deutschen Banken oder Sparkassen vergeben.

                  Kommentar


                  • #10
                    Deutsche Banken vergeben nur dann einen Kredit, wenn die Schufa des Kunden geprüft wird. In der Schufa stehen alle Rechnungen, Zahlungen und auch Kreditanträge. Wenn Du einen Kredit auf nimmst und den nicht abbezahlst, dann erscheint in der Schufa ein negativer Eintrag in der Schufa. So hast Du dann mit diesem Eintrag mehr Schwierigkeiten, an einen Kredit zu kommen, als Personen die diesen Eintrag nicht haben.

                    Im Ausland hingegen wird nicht mit der Schufa zusammen gearbeitet. Die Kreditwürdigkeit wird im Ausland mit dem Gehalt und dem Alter des Kunden geprüft. Einen Kredit ohne Schufa bekommst Du in der Regel durch einen Kreditvermittler. Dieser Kreditvermittler hat Verbindungen zu Banken im Ausland und hilft bei der Beantragung eines solchen Kredits. Der Vermittler verlangt von Dir aber eine Provision.

                    Sollte es zu einem Kreditabschluss kommen, musst Du den Kreditvermittler für seine Arbeit bezahlen. Sollte kein passender Kredit ohne Schufa vergeben werden, entfällt diese Provision. Heutzutage gibt es nicht viele seriöse Anbieter, die einen Kredit ohne Schufa vergeben. Das liegt vor allem daran, das nicht jedes Kreditinstitut aus dem Ausland die Genehmigung hat, einen Kredit ohne Schufa ein deutsche Staatsbürger zu vergeben.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo in die Runde! Weiß nicht genau, ob ich nun hier richtig bin, aber ich frage einfach mal was mir durch den Kopf geht. Für das Fach Wirtschaft soll ich demnächst ein Referat vorbereiten und halten. In 2 Wochen haben wir einen Schwerpunkt zum Thema "Kredit und die Rolle von Kreditvergaben für die Wirtschaft und Privathaushalte". Das hört sich jetzt bereits mega langweilig an. Irgendwie soll ich so 5 Minuten etwas über die Schufa erzählen und über eine Kreditvermittlung ohne Schufa Eintrag. Was zum Himmel soll das denn sein? Hä? Als Schüler hatte ich noch nie einen Kredit und kenne mich gar nicht aus damit. Vermutlich würde ich in meinem Alter auch gar keinen bekommen.
                      Ich bin da der 'Super Kevin'. Bei Wikipedia habe ich viele Informationen über Kreditvermittler gefunden. Aber stimmt das dann so auch in meinem Referat? Zum Thema Verbraucherschutz und Kredit gab es auch viele Treffer, die das Thema eher kritisch bis negativ betrachten. So einen Kredit nehme ich dann später wohl eher nicht auf. Liest sich nicht so prickelnd.
                      Nun setze ich auf Sie, liebe Leser, denn ich brauche eine seriöse Quelle. Dazu Antworten auf die grundlegende Frage was nun eigentlich genau eine Kreditvermittlung ohne Schufa sein soll. Braucht es dazu eine Prüfung? Wenn ja, was denn genau?
                      Ist es so, dass eine Kreditvermittlung ohne Schufa gar keine anderen Kredite vermittelt? Irgendwie habe ich den Zusammenhang noch nicht so ganz geschnallt.
                      Ich weiß immer noch nicht, was ich zu dem Referat schreiben soll. Ich habe viele Infos, die nicht zusammen passen.
                      Kann mir bitte irgendjemand helfen? Ich pack das sonst echt nicht.

                      Kommentar


                      • #12
                        Na dann will ich dir mal helfen: Eine Kreditvermittlung ohne Schufa bedeutet, dass die Bank beziehungsweise der Geldgeber für die Prüfung der Bonität des Kreditnehmers nicht dessen Schufa abfragt. In der Schufa sind solche Dinge wie Schulden, Anzahl der Kredite, Konten und Verträge hinterlegt.

                        In der Regel bekommt man einen Kredit ohne Schufa nur über Vermittler oder aus dem Ausland. Der ist dann aber auch entsprechend teuer und daher sehr oft nicht rentabel.

                        Kommentar


                        • #13
                          Deutsche Banken vergeben nur dann einen Kredit, wenn die Schufa des Kunden geprüft wird. In der Schufa stehen alle Rechnungen, Zahlungen und auch Kreditanträge. Wenn Du einen Kredit auf nimmst und den nicht abbezahlst, dann erscheint in der Schufa ein negativer Eintrag in der Schufa. So hast Du dann mit diesem Eintrag mehr Schwierigkeiten, an einen Kredit zu kommen, als Personen die diesen Eintrag nicht haben.

                          Im Ausland hingegen wird nicht mit der Schufa zusammen gearbeitet. Die Kreditwürdigkeit wird im Ausland mit dem Gehalt und dem Alter des Kunden geprüft. Einen Kredit ohne Schufa bekommst Du in der Regel durch einen Kreditvermittler. Dieser Kreditvermittler hat Verbindungen zu Banken im Ausland und hilft bei der Beantragung eines solchen Kredits. Der Vermittler verlangt von Dir aber eine Provision.

                          Sollte es zu einem Kreditabschluss kommen, musst Du den Kreditvermittler für seine Arbeit bezahlen. Sollte kein passender Kredit ohne Schufa vergeben werden, entfällt diese Provision. Heutzutage gibt es nicht viele seriöse Anbieter, die einen Kredit ohne Schufa vergeben. Das liegt vor allem daran, das nicht jedes Kreditinstitut aus dem Ausland die Genehmigung hat, einen Kredit ohne Schufa ein deutsche Staatsbürger zu vergeben.

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Schufa ist eine Datenbank, in der Informationen aller Leute gespeichert sind, die in Deutschland leben und irgendwie mit Krediten zu tun haben. Das sind ungefähr Zweidrittel aller Einwohner. Um in der Schufa zu stehen, brauchst Du kein Geld zu borgen, es reicht schon ein Handyvertrag oder ein Kauf auf Teilzahlung. Neben Namen und aktueller Adresse der Leute steht bei der Schufa auch, wie viel jeder im Monat zahlt und wann der Kredit abgezahlt ist. Wenn jemand nicht oder öfter unpünktlich zahlt, bekommt er einen negativen Schufa-Eintrag. Die Schufa wurde vor beinahe 100 Jahren von den Banken eingerichtet. Wenn die jemanden Geld borgen, wollen sie natürlich wissen, ob der Schuldner es auch zurückzahlen kann. Falls der Schuldner nämlich sein Darlehen nicht zurückzahlt, müssen letztendlich die anderen Schuldner dafür einstehen, indem sie mehr bezahlen müssen, wenn sie sich Geld borgen wollen. Die Schufa nutzt nicht nur den Banken, sondern allen Leuten, weil sie die Kosten für Kredite niedrig hält.

                            Das sind Firmen, die zwar selbst kein Geld verleihen, aber eng mit mehreren Banken zusammenarbeiten. Sie sind so etwas ähnliches wie Makler. Du kannst bei ihnen fragen, ob Du einen Kredit bekommen kannst. Kreditvermittler haben große Erfahrung. Sie erkundigen sich genau über Deine persönliche finanzielle Lage und können beurteilen, ob eine Bank Dir Kredit gibt oder nicht. Dazu verhandeln sie an Deiner Stelle mit der Bank. Wird der Kredit genehmigt, verlangen Kreditvermittler für ihren Dienst Gebühren. Seriöse Firmen wollen aber niemals Geld im Voraus. Kreditvermittler können Kredite sowohl mit als auch ohne Schufa vermitteln.

                            Manche Leute haben negative Einträge bei der Schufa. Das bedeutet, sie bekommen keinen Kredit. Das bedeutet nicht unbedingt, dass solche Leute kein Geld hätten. Vielleicht haben sie einmal vergessen, eine oder zwei Raten zu bezahlen oder eine Rechnung wurde nicht rechtzeitig bezahlt. Manchmal stimmen die Daten der Schufa auch nicht oder sind zu alt. Wenn jemand schlechte Einträge hat, kann er sich an einen Kreditvermittler wenden und nach einen Kredit ohne Schufa fragen. Das bedeutet, die Bank fragt nicht bei der Schufa nach, was die über den Antragsteller weiß. Das bedeutet natürlich für die Bank ein erhöhtes Risiko. Das lässt sie sich teuer bezahlen. Kredite ohne Schufa kosten mehr als solche mit. Deswegen sollte man einen Kredit ohne Schufa nur beantragen, wenn es gar nicht anders geht.

                            Kommentar


                            • #15
                              Bei deutschen Banken bekommen Sie grundsätzlich keinen Kredit ohne Schufa. Grundsätzlich wird diese immer abgefragt. Es gibt aber eine Bank aus Liechtenstein, die einen schufafreien Kredit vergibt. Sie allein hat die Berechtigung, einen Kredit ohne Schufaabfrage nach Deutschland zu vergeben.

                              Die Bank hat einen Internetauftritt, das können Sie alles weitere lesen. Aber hier ist mal eine Kurzfassung.

                              Als Kreditsumme stehen 3.500 Euro, 5.000 Euro und 7.500 Euro bereit. Letztendlich spielt das Nettoeinkommen die Hauptrolle. Je nach Höhe des Nettogehaltes oder Nettolohns steht auch eine höhere Kreditsumme bereit. Wichtig ist dabei auch die Lohnsteuerklasse.

                              Sie brauchen keinen Kreditvermittler. Auf der Webseite der Bank kann der Kredit direkt online beantragt werden. Nachdem eine Zusage erfolgt ist, dauert es in der Regel bis zu sieben Tage, bis das Geld auf dem Konto ist. Was die Rückzahlung angeht, so sind die Kunden nicht flexibel. Die monatliche Rate steht bereits fest, ebenso die Laufzeit.

                              Ein solcher Kredit ist natürlich mit höheren Zinsen verbunden. Da sich diese ständig ändern, wäre es ratsam, wenn Sie auf der Seite der Bank nachsehen, wie hoch der effektive Jahreszins zurzeit ist. Beantragen kann diesen Kredit jeder mit einem festen Einkommen aus einer unselbstständigen Arbeit. Freiberufler und Selbstständige bekommen diesen Kredit nicht. Ebenso Arbeitslose. Die haben auch keine Chance darauf.

                              Das Einkommen dient der Bank als Sicherheit, denn im Fall dass die Raten ausbleiben, kann die Bank beim Arbeitgeber den gesetzlich festgelegten Teil des Nettoeinkommens pfänden. Die Kreditnehmer dürfen aber keine eidesstattliche Versicherung abgegeben haben, nicht in Privatinsolvenz sein und auch keine Pfändungen laufen haben. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, bestehen gute Chancen auf einen solchen schufafreien Kredit.

                              Übrigens. Mit Sparkassen oder deutschen Banken hat ein solcher Kredit nicht das geringste zu tun. Schufafreie Kredite werden nicht von deutschen Banken oder Sparkassen vergeben.

                              Kommentar


                              • #16
                                Bei der Vergabe von einem Kredit schauen sich die Banken ihre Kunden sehr genau an. Sie wollen nicht nur wissen, mit wem sie es zu tun haben, sondern welche wirtschaftlichen Voraussetzungen der potenzielle Kreditnehmer mit sich bringt. Dafür ist es wichtig, dass nicht nur die Lebensumstände und das Einkommen des Kreditinteressenten geprüft werden, sondern auch die Schufa.

                                Die Schufa speichert nämlich alle wirtschaftlichen Daten der Verbraucher und zeigt so auf, ob Schulden bestehen, welche offenen Verbindlichkeiten generell bekannt sind und wie die Zahlungsmoral des jeweiligen Verbrauchers ist. Hat die Schufa keine negativen Einträge vermerkt, ist alles in Ordnung und die Kreditaufnahme dürfte kein Problem darstellen.

                                Sind jedoch negative Einträge vorhanden, müssen spezielle Kreditangebote in Anspruch genommen werden. Nämlich Kredite ohne die Abfrage der Schufa. Diese bekommt man in der Regel von Kreditvermittlern oder von Banken aus dem Ausland. Passende Angebote zu finden ist jedoch recht schwer, da solche Kredite meist recht teuer sind und obendrein viele schwarze Schafe diese Branche für ihre Machenschaften bevölkern.

                                Kommentar


                                • #17
                                  Es ist ja interessant, dass sich in den Schulen auch einmal mit Themen auseinandergesetzt wird, die nah am realen Leben sind und tatsächlich einen Mehrwert mit sich bringen. Das ist ja leider nicht immer der Fall. Die Kinder lernen heutzutage so viel Müll und die Unternehmen wundern sich, wenn sie nach dem Abgang von der Schule nicht bereit sind für eine Ausbildung.

                                  So, nun aber zu deinem Thema: Bei der Aufnahme von einem Kredit schaut der Geldgeber - in den meisten Fällen eine Bank oder eine Sparkasse - sehr genau, welche Bonität der Kreditnehmer mit sich bringt. Dafür wird die wirtschaftliche und auch persönliche Lage des Kreditinteressenten ausgewertet.


                                  Er muss dafür allgemeine Angaben zu seinen Lebensumständen, seinem Einkommen und seinen Aufgaben machen. Zudem schaut sich die Bank die Schufa an, die Aufschluss darüber gibt, wie das Zahlungsverhalten des Interessenten in den letzten Jahren war.




                                  War das Zahlungsverhalten gut, wird er keine Probleme haben, ein gutes Kreditangebot zu finden. Gab es Probleme, dann ist die Schufa negativ und ein Kreditangebot nur schwer zu finden. In solchen Fällen muss ein Angebot in Anspruch genommen werden, welches einen Kredit ohne Schufa auslobt. In der Regel kommen diese von Kreditvermittlern, die mit privaten Geldgebern zusammenarbeiten und eigene Regeln haben.

                                  Kommentar


                                  • #18
                                    Hallo,
                                    eine Kreditvermittlung ohne Schufa ist für die Kreditsuchenden gedacht, deren Schufa mit einem negativen Eintrag belastet ist. Entstehen kann so ein Eintrag, wenn beispielsweise die Handyrechnung oder eine andere wichtige Rechnung nicht bezahlt wurde.

                                    Steht der Eintrag, so wird der Kreditsuchende nur schwer noch einen Kredit bei einer normalen Bank erhalten, denen ist das Risiko zu hoch. Es könnte zu einem Kreditausfall kommen.

                                    Aber auch diese Menschen brauchen Kredite. So haben sich Kreditvermittlungen gegründet, die diese schufafreien Kredite bearbeiten. Es ist schon richtig, dass es in diesem Finanzdienstbereich viele schwarze Schafe gibt.

                                    Dennoch gibt es auch seriöse Kreditvermittlungen. Natürlich beschaffen die auch Kredite mit Schufa, also wenn die Schufa nicht belastet ist. Wenn man sich für eine Kreditvermittlung entscheidet sollte man darauf achten, dass dieser Anbieter schon lange im Geschäft ist. Das TÜV-Siegel oder eine Bewertung von der Stiftung Warentest können auch helfen eine seriöse Kreditvermittlung zu finden.

                                    Kommentar

                                    Lädt...
                                    X