Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kredit für Soldaten - Hausumbau geplant

Einklappen
X
Einklappen

  • Kredit für Soldaten - Hausumbau geplant

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln

    Hallo liebe Leser im Forum,
    ich brauche einen guten Rat von Euch. Meine Freundin und ich wollen zusammen ziehen.

    Mein Vater ist vor einem halben Jahr gestorben und habe sein Haus geerbt. Dieses Haus stammt aus den 1970er Jahren.

    Es wird nun Zeit für einen Umbau. Die Räume sind viel zu klein. Die Heizungsanlage zu alt und das Dach müsste auch neu gedeckt werden.

    Dafür suche ich einen Kredit für Soldaten. Ich bin Berufssoldat, meine Freundin ich Versicherungsfachangestellte. Wir verdienen zwar gutes Geld, aber für all die Sachen haben wir nicht genügend Geld.

    Ich habe mich schon darum gekümmert, Kostenvoranschläge zu bekommen. Auf diese warte ich nun, sodass ich bald eine Gesamtsumme weiß.

    Kennt sich jemand mit dem Kredit für Soldaten aus? Ich habe zwar Geld, aber viel ausgeben wollte ich nicht. Da die Summe sicher größer ausfallen wird, suche ich einen Kredit mit einer langen Laufzeit.

    Hat jemand einen guten Rat für mich?

  • #2
    Für diese Art von Krediten ist die KfW, Kreditanstalt für Wiederaufbau, zuständig. Sie vergibt äußerst zinsgünstige Darlehen. Den Kontakt stellt Ihre Hausbank her. Außerdem können Sie unter Umständen auch Zuschüsse vom Staat bekommen.

    Das sagt Ihnen aber alles Ihr Bankberater der Hausbank. Auf jeden Fall würde ich diese Option ausloten, denn Sie sparen damit sehr viel Geld. Die Zinsen bei der KfW sind bedeutend niedriger, als bei jeder anderen Bank.

    Den Vorteil würde ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Sollte das nicht klappen, dann können Sie immer noch einen Beamtenkredit aufnehmen. Diese zeichnen sich auch durch längere Laufzeiten aus.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.528 mal von Lesern ausgewählt (49.15 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.207 mal von Lesern ausgewählt (30.72 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.005 mal von Lesern ausgewählt (5.73 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.385 mal von Lesern ausgewählt (3.23 %)
      2.782 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
      1.807 mal von Lesern ausgewählt (1.72 %)
      Stand: 11.12.2018

      • #3
        In Deinem Fall kommt die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW, infrage. Von diesen wird ein sehr zinsgünstiger Kredit vergeben.

        Wenn Du zu Deiner Hausbank gehst, wird von dort aus der Kontakt hergestellt. Es ist sogar möglich, dass ihr vom Staat Zuschüsse bekommt. Das erfahrt ihr dann aber bei eurem Bankberater.

        Es ist euch definitiv anzuraten diese Möglichkeit auszuprobieren. Ihr werdet so nicht nur viel Geld einsparen, auch sind die Zinsen hier deutlich geringer wie bei anderen Banken oder Kreditgebern.

        Aber auch ein Beamtenkredit kommt bei Euch infrage.

        Kommentar


        • #4
          Als Berufssoldat hast Du die Möglichkeit einen Beamtenkredit aufzunehmen. Bevor ihr den aber beantragt, versucht Fördermittel zu bekommen.


          Bei Sanierungen werden oft diese Gelder vergeben, gerade dann, wenn es sich um Energie sparen handelt. Neue Fenster, ein neues Dach und auch die altersgerechte Sanierung für das Badezimmer wird gefördert.

          So könntet ihr viel Geld sparen. Der Kredit würde wesentlich geringer ausfallen, sodass die Gesamtschuld nicht so hoch ist.

          Bei einem Beamtenkredit sind die Zinsen sehr gering. Ihr könnt eine lange Laufzeit wählen, sodass die monatlichen Raten ebenfalls gering ausfallen werden.

          Kommentar


          • #5
            Hallo,

            als Berufssoldat fällst unter den Schirm des öffentlichen Dienstes. Diese berufliche Stellung bietet dir in finanziellen Belangen jede Menge Vorteile. Zudem scheint genügend Kapital vorhanden zu sein, da ihr beide Berufstätig seid.

            Eure Möglichkeiten sind sowohl zahlreich als auch attraktiv. Wenn du gegenüber der Bank deinen Beruf angiebst, sollten dir Tür und Tor offen stehen. Grund hierfür ist die Tatsache, dass Angestellte im öffentlichen Dienst ein regelmäßiges Einkommen beziehen und zudem ein unbefristetes Arbeitsverhältnis besitzen.

            Einer langen Laufzeit steht demnach nichts im Weg, sodass ihr die geplanten Umbaumaßnahmen vermutlich schon bald beauftragen könnt.

            Kommentar


            • Hallo jüsial,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                – Dieser Beitrag wurde entfernt –. -

                Kommentar


                • #7
                  Als Soldat hat du den Anspruch auf einen Beamtenkredit. Dieser wird an Beamte auf Lebenszeit und Angestellte im öffentlichen Dienst vergeben, also auch an dich.

                  Du solltest vor der Beantragung aber Fördermittel nutzen. Diese kannst du beantragen.

                  Sobald Umbauten vorgenommen werden und dadurch Energie gespart wird, bekommst du Fördermittel. Auch wenn du die Umbauten so einrichtest, dass es altersgerecht ist, wird es gefördert.

                  Mit der Förderung bekommst du eine Summe, mit der Du schon mit den Umbauten beginnen kannst. Diese Summe kann deinen Kredit verringern.

                  Als Soldat bekommst du hohe Kreditsummen, wobei die monatlichen Raten recht klein bleiben. Du solltest aber keine Versicherung aufnehmen.

                  Wenn deine Freundin als Bürge auftritt, reicht das als Kreditsicherheit bei hohen Summen.

                  Kommentar


                  • #8
                    Vor einigen Jahren hat sich die Zins- und Kreditlandschaft enorm verändert. Die Niedrigzinsen ermöglichen eine sehr günstige Finanzierung, insbesondere auch wenn der Kreditnehmer - wie Du - dem öffentlichen Dienst zuzuordnen ist.

                    Da es keine spezielle Kreditart für Soldaten gibt, kannst Du Dich in einem Kreditvergleich wie smava, auxmoney, check24 oder auch bei interhyp umsehen. Dort werden sowohl Kredite für den Kauf von Immobilien, als auch für Modernisierung und Renovierung angeboten.

                    Als Berufssoldat bist Du in einer sehr guten Position: Dein Arbeitgeber ist nicht insolvenzgefährdet und auch Deine Branche ist absolut krisensicher. Dies wird der Kreditgeber bei der Berechnung der Konditionen berücksichtigen :-)

                    Ich würde also mehrere Angebote einholen und mir ein "Zinsbild" verschaffen.

                    Übrigens Vorsicht vor Kombi-Finanzierungen mit Bausparvertrag & Co.: Deren Zinsvorteil ist in den letzten Jahren abgeschmolzen, die Gebühren (insbesondere die heftige Vertragsprovision von 1 oder mehr Prozent der Vertragssumme zu Beginn) sind gleich hoch wie "früher".

                    Deshalb wirst Du mit einem Kreditvergleich und einem "normalen" Kredit ohne Kombi-Finanzierung sehr gut fahren. Sage auch den Handwerkern, dass Du ein sicher zahlender Kunde bist. Wahrscheinlich kalkulieren die dann auch noch etwas freundlicher.

                    Kommentar



                      • #9
                        Hallo und Willkommen im Kredit-Forum!

                        Ich würde da an Deiner Stelle gar nicht unbedingt in Richtung Kredit für Soldaten gehen, sondern einen Modernisierungskredit beantragen. Das kannst Du z.B. bei der KfW.

                        Die Kreditanstalt für Wiederaufbau bieten für Sanierungen und Modernisierungen von Wohneigentum günstige Finanzierungsmöglichkeiten an. Dazu kannst Du, oder das die Arbeiten ausführende Unternehmen, Fördermittel für die Sanierung beantragen.

                        Das geht z.B. auch bei der KfW, aber auch bei der BAFA. Dort kannst Du verschiedene Fördermittel für Deine Sanierung beantragen.

                        Für den Rest, den Du nicht über Fördermittel finanzieren kannst, hast Du dann die Möglichkeit, wie oben schon geschrieben, einen Modernisierungskredit aufzunehmen. Die bekommst Du je nach Anbieter günstig.

                        Und häufig müssen diese nicht mal ins Grundbuch eingetragen werden. Was zusätzliche Kosten für den Notar und den Grundbucheintrag erspart.

                        Wenn ihr den Kredit zusammen aufnehmt, könnt ich möglicherweise noch zusätzlich Geld sparen. Wenn ihr beide eine gute Bonität habt, dann kann ein gemeinsamer Kredit für eine Top-Bonität sorrgen.

                        Und da die Zinsen für Kredite im Moment sowieso niedrig sind, könnt ihr da mit einem richtig günstigen Sanierungskredit davonkommen.

                        Sprich mit dem Betrieb, den Du die Arbeiten dann machen lassen willst, als erstes über Fördermaßnahmen und mögliche Fördermittel. Damit der benötigte Antrag rechtzeitig vor Beginn der Sanierungsarbeiten gestellt werden kann.

                        Wann Du solche Fördermittel dann ausgezahlt bekommst, weiß ich allerdings nicht. Kann auch sein, dass Du diese über einen Kredit vorfinanzieren musst.

                        Deshalb solltest Du bei der Aufnahme des Modernisierungskredits unbedingt darauf achten, dass kostenfreie Sondertilgung und eine kostenfreie vorzeitige Ablösung des Kredits möglich ist. Dann kannst Du, wenn Du die Fördermittel ausgezahlt bekommst, direkt den Rest des Kredits ablösen.

                        Und übrigens: es gibt wohl nicht gerade wenig Geld über Fördermaßnahmen, wenn Du das Haus energieeffizient modernisierst. Das kann sich finanziell richtig lohnen!

                        Kommentar


                        • #10
                          Ihr könntet einen Beamtenkredit aufnehmen, der eine sehr lange Laufzeit hat. Entweder ihr entscheidet euch für ein Angebot mit einem Festzins.

                          Dann spielt die Kreditwürdigkeit keine Rolle. Oder aber ihr nutzt einen Beamtenkredit mit einem bonitätsabhängigen Zins.

                          Dabei ist das Einkommen sehr wichtig. Egal für welches Angebot ihr euch entscheidet, ein Antrag kann im Internet erfolgen.

                          Ein Vergleichsportal gibt die Möglichkeit, die Angebote für diesen Kredit zu vergleichen. Als Soldat bist du Angestellter im öffentlichen Dienst und wirst viele Vorteile bekommen.

                          Dazu zählt nicht nur die lange Laufzeit, sondern auch die niedrigen Zinsen, die du bekommen wirst.

                          Kommentar


                          • #11
                            – Dieser Beitrag wurde entfernt –. -

                            Kommentar


                            • Hallo jüsial,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Ihr könnt Fördergelder für den Umbau beantragen und für den Rest der Summe einen Kredit. Um einen günstigen Kredit zu bekommen, ist nicht viel nötig.

                                Du bekommst als Soldat einen Beamtenkredit, da du Angestellter im öffentlichen Dienst bist. Somit hast du alle Vorteile eines solchen Kredits.

                                Du bekommst eine hohe Summe, wobei die Zinsen niedrig und die Laufzeit lang sein kann. Du kannst im Internet einen solchen Beamtenkredit aufnehmen.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Als erstes beantragt Fördergelder. Wenn ihr diese bekommen solltest, könntet ihr mit der Restsumme einen Kredit für Beamte aufnehmen.

                                  Diesen bekommen Beamte auf Lebenszeit und Angestellte im öffentlichen Dienst. Damit sind die Raten im Monat sehr gering und der Kredit kostete wenig, da die Zinsen gering sind.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Wenn du Berufssoldat bist, dann kannst du einen Beamtenkredit aufnehmen. Dabei kannst du dann mit günstigen Zinsen rechnen.

                                    Die Laufzeit kannst du selber bestimmen. Wenn du auf einem Vergleichsportal die Kreditsumme eingibst, dann wirst du schnell einen Kreditgeber finden.

                                    Du musst deinen Vertrag und deine Kontoauszüge vorlegen. Sobald der Kreditgeber sieht, das du Soldat bist werden günstige Konditionen vergeben.

                                    Es gibt aber auch die Allgemeine Beamten Bank. Hier hast du einen Festzins und kannst als Soldat einen Antrag stellen.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 463.607 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )

                                      • #15
                                        Der Umbau eines Hauses aus den 1970er Jahren klingt nach einem großen Vorhaben. Mit einem einfachen Ratenkredit ist das nicht getan.

                                        Das muss man richtig angehen, und zwar mit einem Sanierungsdarlehen. Die werden vom Staat auch gefördert, wodurch man sich einiges an Geld spart.

                                        So ein Darlehen bekommst du nicht bei der Onlinebank im Internet. Da gehst du besser zu einer Sparkasse, die sind auf solche Finanzierungen spezialisiert und können dich auch über die Förderprogramme informieren.

                                        Kommentar


                                        • #16
                                          Ihr verfügt beide über ein festes Einkommen und seid dadurch in jedem Fall kreditwürdig. Da Ihr Geld für die Modernisierung des Hauses benötigt, kommt ein Modernisierungskredit infrage.

                                          Hier sind die Zinsen und übrigen Konditionen oftmals viel günstiger als bei einem Ratenkredit. Dennoch solltet Ihr Euch nicht allein auf Eure Hausbank verlassen, sondern mehrere Angebote einholen.

                                          Eine Besonderheit sind die Kredite der KfW. KfW ist die Abkürzung für Kreditanstalt für Wiederaufbau.

                                          Dort werden verschiedene Bau-, Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen gefördert. Ihr solltet unbedingt klären, ob Ihr zu dem Kreis der förderberechtigten Personen gehört.

                                          Die KfW-Kredite sind sehr zinsgünstig. Außerdem sind sie optimal auf die Bedürfnisse von Personen zugeschnitten, die spezielle Bau- oder Modernisierungsvorhaben umsetzen wollen.

                                          Kommentar


                                          • #17
                                            – Dieser Beitrag wurde entfernt –. -

                                            Kommentar


                                            • Hallo liebe Leser,

                                              wir haben euch ein kleines Tool zur Verfügung gestellt, damit könnt in 2 Schritten schauen wieviel Kredit Ihr vermutlich genehmigt konnen könntet.

                                              • Gehalt
                                              • Probezeit
                                              • Schufa

                                              Berechnen Sie hier anonym, wieviel Kredit Sie bekommen können.

                                              Wie hoch ist ihr monatliches Nettogehalt?

                                              Sind Sie in Ausbildung oder in Probezeit?

                                              Neu starten

                                              Haben Sie einen negativen Schufaeintrag?

                                              Neu starten

                                              Jetzt passenden Kredit finden:

                                              Neu starten

                                              • #18
                                                Hallo,

                                                mein Beileid zum Ableben deines Vaters. Vor dem Hintergrund deines Berufsstandes gibt es sicherlich genügend attraktive Optionen, um deine Vorstellungen hinsichtlich eines Umbaus in die Tat umzusetzen.

                                                Als Soldat bzw. Berufssoldat gehörst du zum Kreis jener, die sehr begehrt bei den Banken sind, da dein Einkommen sicher ist. Auch ein Darlehen mit langer Laufzeit sollten in diesem Zusammenhang kein größeres Problem darstellen, wenn du sonst immer deine Rechnungen pünktlich bezahlt hast und keine negativen Einträge in deiner Schufa-Kartei besitzt.

                                                Du kannst dich beispielsweise an die Kfw-Bank wenden und dich über etwaige Subventionen informieren, welche du unter bestimmten Voraussetzungen erhalten kannst.

                                                Kommentar


                                                • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                                  Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                                  Bank
                                                  Unsere Leser wählten wie folgt:
                                                  51.528 mal von Lesern ausgewählt (49.15 %)
                                                  Kredit-Berater.info
                                                  (zu www.kredit-berater.info )
                                                  32.207 mal von Lesern ausgewählt (30.72 %)
                                                  2.782 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
                                                  Sigma Kreditbank
                                                  (zum Sigma Angebot )
                                                  6.005 mal von Lesern ausgewählt (5.73 %)
                                                  Kredit-ohne-Schufa.de
                                                  (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                                  3.385 mal von Lesern ausgewählt (3.23 %)
                                                  1.807 mal von Lesern ausgewählt (1.72 %)
                                                  Stand: 11.12.2018
                                                  • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                                  Lädt...
                                                  X