unser Forum: 47.401 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion

Echte Kreditangebote aus 20 Banken

auch für Selbständige

  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Finanztip
Euro Testsieger
Tüv Saarland
Ekomi

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freiberufler sucht 9000 Euro Kredit

Einklappen
X
Einklappen

    Freiberufler sucht 9000 Euro Kredit

    Seit zwei Jahren bin ich freiberuflich tätig. Langsam baut sich ein guter Kundenstamm auf und ich kann recht gut von meinen Einnahmen leben. Aber große Sprünge kann ich nicht machen.

    Vorteil war bis jetzt auch immer, dass ich in meiner Eigentumswohnung lebe. Meine Oma hat mir die vor einigen Jahren vererbt.

    Leider sind einige Reparaturen und Renovierungen notwendig. Rund 12000 Euro muss ich dafür ausgeben.

    Die Arbeiten lassen sich leider nicht verschieben, sodass ein Ansparen der Kosten nicht möglich ist. 3000 Euro habe ich zwar. Aber laut Kostenvoranschlag der ausführenden Firmen fehlen mir noch rund 9000 Euro.

    Durch meine freiberufliche Arbeit bin ich bei den Banken kein gern gesehener Kunde. Obwohl ich keine Schulden habe und gut verdiene.

    Wie kann ich den 9000 Euro Kredit aufnehmen, ohne das extrem hohe Kosten entstehen oder ich Wege gehen muss, die vielleicht nicht seriös sind?

    Die Wohnung könnte als Sicherheit eingereicht werden. Aber nur, wenn das wirklich notwendig ist.

    Meine Eltern oder einen Bürgen habe ich nicht. Aber vielleicht ist das auch nicht notwendig. Was meint das Forum dazu?

    Hilfreichste Antwort (vom Fragesteller gewählt)
    Versuchen Sie es bei Barclays und der Targobank. Beide Unternehmen sind dafür bekannt, dass Selbstständige sehr willkommen sind.

    Wenn Sie allerdings energiesparende Umbaumaßnahmen planen, dann sollten Sie sich an die KfW wenden. Es gibt entweder Fördermittel oder sehr günstige Kredite.

    Dazu müssen Sie aber bei Ihrer Hausbank nachfragen. So viel ich weiß, kann nur die Hausbank den Kontakt zur KfW herstellen.

    Es kann jedoch sein, dass sich das in der Zwischenzeit geändert hat.

    Der Bankberater kann Ihnen aber sicher mehr dazu sagen. Es gibt beim Umbau vom Wohneigentum Besonderheiten und Geld würde ich keines verschenken.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
      Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
      Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      8.858 mal von Lesern ausgewählt (70,38 %)
      Sigma Kreditbank
      1.147 mal von Lesern ausgewählt (9,11 %)
      609 mal von Lesern ausgewählt (4,84 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      599 mal von Lesern ausgewählt (4,76 %)
      513 mal von Lesern ausgewählt (4,08 %)

      Du musst keinesfalls Deine Wohnung als Sicherheit für einen Kredit verwenden. Das solltest Du auch nicht tun, denn dann bist Du immer in Gefahr, sie zu verlieren.

      Riskiere das nicht, gerade weil Dir die Wohnung so wichtig ist. Viel besser ist es, wenn Du an der passenden Stelle nach einem Kredit suchst. Das kann ein Privatkredit von Smava, Fidor oder Auxmoney sein.

      Dort kannst Du Dich kostenlos als kreditsuchend registrieren und dann auf Angebote warten. Einen Bürgen brauchst Du sicherlich nicht.

      Kommentar


      • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
        unser Kreditexperte Thomas Mücke

        Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

        Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


        Guten Tag,

        schön zu lesen, dass du dich mit deiner Selbständigkeit auf einem guten Weg befindest und dein Kundenstamm langsam aber sicher wächst. Ein Darlehen in Höhe von 9.000 Euro zu erhalten, sollte in deinem Fall nicht wirklich schwer sein, wenn deine Einnahmen ausreichend hoch sind.

        Dass du die Eigentumswohnung als Sicherheit hinterlegst, halte ich persönlich angesichts der verhältnismäßig kleinen Finanzierungssumme für absolut unnötig. Schließlich stammt die Wohnung aus einer Erbschaft und sollte nicht mehr an die Bank überschrieben werden.

        Wichtig ist, dass du BWAs vorlegen kannst, welche deinen unternehmerischen Erfolg bestätigen. Dann wird auch die Bank von der Hinterlegung von Sicherheiten absehen.

        Kommentar


          Guten Tag,

          schön zu lesen, dass du dich mit deiner Selbständigkeit auf einem guten Weg befindest und dein Kundenstamm langsam aber sicher wächst. Ein Darlehen in Höhe von 9.000 Euro zu erhalten, sollte in deinem Fall nicht wirklich schwer sein, wenn deine Einnahmen ausreichend hoch sind.

          Dass du die Eigentumswohnung als Sicherheit hinterlegst, halte ich persönlich angesichts der verhältnismäßig kleinen Finanzierungssumme für absolut unnötig. Schließlich stammt die Wohnung aus einer Erbschaft und sollte nicht mehr an die Bank überschrieben werden.

          Wichtig ist, dass du BWAs vorlegen kannst, welche deinen unternehmerischen Erfolg bestätigen. Dann wird auch die Bank von der Hinterlegung von Sicherheiten absehen.

          Kommentar


          • Hallo tgv73,

            wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

            Guten Tag,

            schön zu lesen, dass du dich mit deiner Selbständigkeit auf einem guten Weg befindest und dein Kundenstamm langsam aber sicher wächst. Ein Darlehen in Höhe von 9.000 Euro zu erhalten, sollte in deinem Fall nicht wirklich schwer sein, wenn deine Einnahmen ausreichend hoch sind.

            Dass du die Eigentumswohnung als Sicherheit hinterlegst, halte ich persönlich angesichts der verhältnismäßig kleinen Finanzierungssumme für absolut unnötig. Schließlich stammt die Wohnung aus einer Erbschaft und sollte nicht mehr an die Bank überschrieben werden.

            Wichtig ist, dass du BWAs vorlegen kannst, welche deinen unternehmerischen Erfolg bestätigen. Dann wird auch die Bank von der Hinterlegung von Sicherheiten absehen.

            Kommentar


              Mit einer Eigentumswohnung sollte es also wirklich kein Problem sein, einen Kredit in der gewünschten Höhe zu bekommen. Der Wert Ihrer Immobilie übersteigt ja bei weitem den Wert des gewünschten Kredites.

              Selbst wenn Sie Ihre Eigentumswohnung als Sicherheit zur Verfügung stellen würden, bräuchten Sie keine Angst haben, dass es dadurch zu einer Zwangsversteigerung kommen könnte, wenn Sie den Kredit mal nicht mehr bedienen könnten.

              Dafür ist der Wert des Kredites nicht im geringsten ausreichend. Sie können aber bei Auxmoney einen Kredit von privat anfragen. Hier werden Sie Ihre Wohnung auch sicherlich nicht als Sicherheit bereitstellen müssen.

              Bei Auxmoney kommen private Kreditgeber zum Zuge und diese erteilen ihre Kredite eben auch an solche Berufsgruppen wie Selbstständige und Freiberufler.

              Insofern Sie das entsprechende monatliche Einkommen nachweisen können und auch sonst einigermaßen dastehen, kann die Anmeldung bei Auxmoney eigentlich gleich beginnen.

              Je schneller Sie diesen Schritt gehen, umso schneller können sich die Kreditgeber für Ihre Kreditsumme sammeln und umso schneller bekommen Sie das benötigte Geld ausgezahlt.

              Kommentar


                Guten Tag,

                ein Bürge wäre natürlich prinzipiell eine gute Sache. Aber prinzipiell sollte es auch ohne entsprechende Hilfe gehen.

                Die Netbank sowie die Barclaycard sind dafür bekannt, dass Sie Kredite an Freiberufler und Selbständige vergeben. Ich weiß, wovon ich spreche, bin ich doch selbst Freiberufler.

                Allerdings wird hier eigentlich, dass Sie die Tätigkeit mindestens drei Jahre ausüben. Das ist allerdings eine dehnbare Klausel - ich denke, dass Sie auch mit zwei erfolgreichen Jahren angenommen werden sollten, auch wenn ich es freilich nicht versprechen kann.

                Sie benötigen die Einkommensteuerbescheide, die Kontoauszüge der letzten Monate sowie eine EÜR als Nachweise. Was Sie ansonsten haben, das zeigt, dass Sie erfolgreich sind, sollten Sie einreichen.

                Kommentar


                • Kredite für jeden Verwendungszweck

                  Guten Tag,

                  ich bin selbst seit Jahren Freiberufler, daher kenne ich das Leid, was Sie durchmachen. Ich kann Ihnen allerdings versichern, dass es im Laufe der Zeit etwas einfacher werden wird - dies nur als Aufmunterung vorweg.

                  Ihr Fall ist grenzwertig, aber ich denke, es wird ohne Bürgen und ohne die Wohnung als Sicherheit gehen. Letzteres sollten Sie schon alleine deshalb vermeiden wollen, weil es wahnsinnig viel Aufwand ist - leider spreche ich auch hier aus eigener Erfahrung.

                  Eigentlich bekommen Freiberufler und Selbständige nur einen Kredit, wenn Sie Ihre Tätigkeit seit mindestens drei Jahren erfolgreich ausüben. Allerdings gibt es diesbezüglich einen gewissen Spielraum.

                  Ich halte es für gut möglich, dass Ihre zwei Jahre ausreichen. Zumal Sie keine Schulden und damit keine negative Schufa haben - zudem konnten Sie augenscheinlich in den vergangenen zwei Jahren auch etwas ansparen.

                  Gute Kreditgeber für Freiberufler sind die Netbank und Barclaycard. Normalerweise sollten Sie hier nicht sofort einfach nur aufgrund der etwas zu geringen Zeit, die Sie freiberuflich tätig sind, abgelehnt werden.

                  Unterlagen sind die Einkommensteuerbescheide, eine aktuelle EÜR und die Kontoauszüge der letzten Monate, zudem, was Sie sonst noch so haben,

                  Kommentar


                    Deine Wohnung solltest Du nicht als Sicherheit für den Kredit einsetzen. Dann wirst Du sicherlich leichter einen Kreditgeber finden, das Risiko ist es aber nicht wert.

                    Kannst Du irgendwann Deine Kreditraten nicht mehr zahlen, zum Beispiel weil Dein Einkommen sinkt, wird Deine Wohnung im schlimmsten Falle versteigert und Du stehst ohne alles da.

                    Es gibt noch andere Wege, um einen Kredit zu finden, auch wenn es für Dich als Freiberufler alles andere als einfach wird. Viele Banken verlangen leider, dass Du bereits mindestens drei Jahre Deine Tätigkeit ausübst, bevor Du an eine Kreditaufnahme denken kannst.

                    Potentielle Kreditgeber für Dich können die Ikano Bank, die Barclaycard Bank oder eine andere Bank sein. Mache Dich im Vorfeld umfassend kundig und vergleiche die verfügbaren Angebote.

                    Viele Freiberufler oder Selbstständige haben darüber hinaus gute Erfahrungen mit einem privaten Kredit gemacht. Private Kredite gibt es zum Beispiel über die Plattformen Fidor, Smava und Auxmoney.

                    Du hast dort den Vorteil, dass Du den Kreditgeber nicht im Vorfeld kennen musst. Die Plattformen möchten Kreditinteressenten wie Dich mit den Personen zusammenführen, die bereit sind, einen Kredit auszuzahlen.

                    Sie möchten natürlich im Gegenzug Zinsen kassieren. Es ist für die Kreditgeber eine alternative Form der Geldanlage, die sich oftmals als wesentlich lukrativer als eine Festgeldanlage oder Tagesgeld herausstellt.

                    Aus diesem Grunde möchten die Kreditgeber weitestgehend sicher sein, dass sie ihr investiertes Geld zurück erhalten. Sie schauen deshalb genau hin, wem sie den Kredit bewilligen.

                    Das bedeutet aber nicht, dass sie strenger sind als die Banken. Sie legen nur andere Kriterien an, nach denen sie die Bonität beurteilen.

                    Selbstständige und Freiberufler haben deshalb grundsätzlich viel bessere Karten als bei den Banken, die Angestellte, Arbeiter oder Beamte eindeutig als Kreditgeber bevorzugen. Viele private Kreditgeber wissen einerseits um diese Problematik und investieren andererseits gern in die beruflichen oder privaten Projekte der Selbstständigen oder Freiberufler.

                    Du kannst es gern auf diesen Portalen versuchen. Es ist kein Problem, Dich überall zu registrieren, denn das ist immer kostenlos und Deine Chancen steigen so erheblich.

                    Das Geld, das Du benötigst, kann auch von mehreren Personen in Teilen bereitgestellt werden. Sie können Dir so lange Angebote machen, bis Du alles zusammen hast.

                    Kommentar


                      Ohne Sicherheiten wird es nicht gehen. Der einfachste Sicherheit ist immer ein Bürge.

                      Aber diesen Bürgen hast du nicht oder willst du nicht haben. Daher wird es schwierig, für dich als Freiberufler was passendes zu finden.

                      Auf der einen Seite bist du noch nicht lange freiberuflich tätig, so dass ihr wahrscheinlich wichtige Unterlagen für die Kreditaufnahme fehlen. Auf der anderen Seite hast du zwar deine Eigentumswohnung, die ich aber für einen so kleinen Kredit nicht unbedingt in den Ring werfen würde.

                      Stell dir vor, du kannst den Kredit wirklich nicht zurückzahlen. Alles deine Wohnung weg und du hast ganz andere Probleme.

                      Ein Bürge wäre daher durchaus die beste Wahl. Vielleicht kannst Du doch noch mal überlegen und jemanden finden, der dir hilft?

                      Kommentar


                      • Hallo,

                        ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.
                        Euro Testsieger
                        Finanztip
                        Tüv Saarland
                        Ekomi

                        Die Wohnung als Sicherheit für den Kredit ist gut. Die wirst du wahrscheinlich auch einsetzen müssen. Denn ansonsten wirst du als Freiberufler nur wenige Chancen auf den Kredit haben.

                        Du bist als Freiberufler noch weniger kreditwürdig als Selbständige, die alleine arbeiten. Das klingt schlimm, ist aber darin begründet, dass dein Einkommen sehr schwankend ist und du durch die freiberufliche Tätigkeit keine Sicherheiten hast.

                        Aber mit der Wohnung hast du eine Sicherheit, die in ihrem Wert deutlich über der Kreditsumme liegt und daher auf jeden Fall anerkannt wird. Ich würde vielleicht an erster Stelle mit deiner Hausbank sprechen und dort versuchen, die Situation zu schildern und den Kredit zu beantragen.

                        Gelingt das nicht, nutze einen Vergleichsrechner wie den von CHECK24 und suche dir dort ein passendes Angebot.

                        Kommentar


                        • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
                          Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                          8.858 mal von Lesern ausgewählt (70,38 %)
                          Sigma Kreditbank
                          1.147 mal von Lesern ausgewählt (9,11 %)
                          609 mal von Lesern ausgewählt (4,84 %)
                          Kredit-ohne-Schufa.de
                          599 mal von Lesern ausgewählt (4,76 %)
                          513 mal von Lesern ausgewählt (4,08 %)

                        • Euro Testsieger
                          Finanztip
                          Tüv Saarland
                          Ekomi

                        Unsere Banken

                        Lädt...
                        X