Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Haus als Sicherheit für Kredit, lässt sich das vermeiden?

Einklappen
X
Einklappen

  • Haus als Sicherheit für Kredit, lässt sich das vermeiden?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Meine Frage ist etwas diffizil. Ich bin selbstständig. Mein Geschäft läuft nicht schlecht. Jetzt plane ich, etwas mehr aus dem Ganzen zu machen. Grundsätzlich bekomme ich von der Hausbank den benötigten Kredit.

    Aber, die Sache hat einen Haken. Ich besitze ein Haus. Bisher ist es mir gelungen, das Grundbuch sauber zu halten. 20.000 Euro Kredit bekomme ich sofort, wenn ich die Bank ins Grundbuch eintragen lasse.

    Das möchte ich schon allein aus Kostengründen vermeiden. Schöner wäre, das Haus als Sicherheit für den Kredit zu vermeiden. Aber, wer bietet Unternehmern - unter 3 Jahre selbstständig - einen fairen Kredit ohne zusätzliche Sicherheiten an?

  • #2
    Als Selbstständiger haben Sie ohnehin kaum Chancen auf einen Kredit. Wenn Sie eine Bank finden, die dazu bereit ist, dann sollten Sie das Angebot nutzen oder einen Kredit erst gar nicht beantragen.

    Die Banken sträuben sich normalerweise, einem Selbstständigen oder Freiberufler einen herkömmlichen Ratenkredit zu gewähren.

    Sie können über die Vergleichsrechner versuchen, eine andere Bank zu finden. Die Targobank und Barclays sind dafür bekannt, dass sie auch Finanzspritzen an Ihre Zielgruppe vergeben. Eine Nachfrage kostet nichts. Wie es mit den Sicherheiten aussieht, müssten Sie abklären. Vielleicht hilft ein Mitantragsteller weiter.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      50.431 mal von Lesern ausgewählt (64.81 %)
      Kredit-Experte.info
      (zu www.kredit-experte.info )
      1.504 mal von Lesern ausgewählt (1.93 %)
      3.813 mal von Lesern ausgewählt (4.9 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      4.778 mal von Lesern ausgewählt (6.14 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      7.597 mal von Lesern ausgewählt (9.76 %)
      1.905 mal von Lesern ausgewählt (2.45 %)
      Stand: 21.09.2018

      • #3
        Wichtig ist nicht unbedingt, wie lange du schon im Geschäft bist und wie gut oder weniger gut dies läuft. Klar, dein Einkommen muss stimmen, damit der Kredit auch zurückgezahlt werden kann.

        Viel wichtiger ist vielmehr, welche Sicherheiten du außer deinem Haus anbieten kannst. Denn ohne diese Sicherheiten wird die Kreditaufnahme nicht funktionieren. Egal wie du es drehst und wendest.


        Die Banken wollen was greifbares haben, was sich zur Not pfänden lässt, wenn du die Raten nicht zahlst. Ein Auto, Wertpapiere, Fonds, Antiquitäten oder andere Dinge, die keinen hohen Werteverfall haben eignen sich. Du kannst aber auch einen solventen Bürgen benennen, der dich ebenso absichert und dein Haus aus der ganzen Sache raushält.

        Schau also mal, wie du den Kredit auf anderen Wegen absichern kannst. Biete der Bank ein paar Sachen an und schau dann, was passiert. Ansonsten musst du entweder auf den Kredit verzichten oder doch dein Haus als Pfand opfern.

        Kommentar


        • #4
          Ohne Sicherheit wird es schwer. Aber es gibt mehr Kreditsicherheiten als den Grundbucheintrag für die Bank. Wenn Du jemanden hast, der nicht selbständig ist, dann kannst du einen Mitantragsteller bieten.

          Dieser muss aber ein geregeltes Einkommen haben. Darüber hinaus dürfen keine Schufaeinträge vorhanden sein. Eine weitere Möglichkeit wäre eine Lebensversicherung zu beleihen, wenn Du eine hast. Die Versicherungsgesellschaft muss einverstanden sein.

          Wenn der Rückkaufwert so hoch ist wie die Kreditsumme, ist auch das eine gute Kreditsicherheit. Neben der Hausbank kannst du auch einen Privatkredit als Selbständiger aufnehmen. Mit der Sicherheit wie genannt, ist das auch eine Alternative zum Bankkredit.

          Kommentar


          • #5
            Es wäre riskant das Haus als Sicherheit zu hinterlegen. Versuche in Deinem Fall einen Mitantragsteller zu bekommen.

            Wenn ein Freund von Dir oder ein Familienmitglied den Vertrag mit aufnehmen würde, könntest Du es umgehen das Haus als Sicherheit zu nehmen.

            Der Mitantragsteller darf nicht wie Du selbständig sein. Es muss ein festes und pfändbares Einkommen vorhanden sein.

            Kommentar


            • Hallo Freund_mike,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken).

              • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                Bank
                Unsere Leser wählten wie folgt:
                50.431 mal von Lesern ausgewählt (64.81 %)
                Kredit-Experte.info
                (zu www.kredit-experte.info )
                1.504 mal von Lesern ausgewählt (1.93 %)
                3.813 mal von Lesern ausgewählt (4.9 %)
                Kredit-ohne-Schufa.de
                (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                4.778 mal von Lesern ausgewählt (6.14 %)
                Sigma Kreditbank
                (zum Sigma Angebot )
                7.597 mal von Lesern ausgewählt (9.76 %)
                1.905 mal von Lesern ausgewählt (2.45 %)
                Stand: 21.09.2018
                • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                • Haus als Sicherheit für Kredit, lässt sich das vermeiden?


                  Bewertung
                  Bewertet:
                  Haus als Sicherheit für Kredit, lässt sich das vermeiden?
                  Bewertung des Fragestellers:


                  >> Zum Profil des Fragesteller

                Lädt...
                X