62 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
Menü
Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
unser Forum: 18.267 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Alle Angebote optional mit 2. Antragssteller
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Smava Auszeichnung 3
Smava Auszeichnung 2
Smava Auszeichnung 3
Wenn Sie weiter auf Kredit-Zeit.de weiter surfen stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. OK
20 Euro Amazon Gutschein für Ihre Kredit Erfahrungen

Begrenzte Aktion jetzt im Juni

Mehr Informationen finden Sie auf:

www.kredit-zeit.de/kundenerfahrungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen! Helfen Sie anderen und erhalten einen Gutschein.

Jemand schon Kredit für Hausfrauen aufgenommen?

Einklappen
X
Einklappen

    Jemand schon Kredit für Hausfrauen aufgenommen?

    hat jemand von Euch schon den Kredit für Hausfrauen aufgenommen?

    Bin sehr daran interessiert aber leider habe ich ein paar Startschwierigkeiten. Wie kann ich den Kredit beantragen und was wird alles benötigt?

    Reicht es, wenn mein Mann bürgt oder brauche ich noch mehr? Die Kreditbedingungen müsste ich wissen, damit ich auch weiß, das ich den Kredit bekommen kann.

    Vielen Dank!

    Hilfreichste Antwort (vom Fragesteller gewählt)
    Hausfrauenkredite gibt es nicht. Um einen Kredit zu bekommen, muss man neben der Volljährigkeit auch ein eigenes Arbeitseinkommen haben. Nachgewiesen wird dieses Einkommen durch Übermittlung der Kopien der Gehaltsunterlagen der letzten drei Monate. Da du keine feste Anstellung in einem Unternehmen hast, kannst du auch keine Gehaltsunterlagen vorweisen.

    Dir bleiben nur Privatkredite. Da du als Ehefrau Anspruch auf einen Teil des Gehalts deines Gatten hast, verfügst du auch über ein eigenes Einkommen. Für einen Bankkredit reicht das zwar nicht, für einen Privatkredit sollte es sich aber ausgehen. Privatkredite werden im Internet vermittelt.

    Die sind seriös und haben nichts mit den unseriösen Krediten mit Wucherzinsen zu tun, wie sie von der Kreditmafia vergeben werden. Sieh dir dazu mal Auxmoney an, das ist ein seriöser Vermittler von Privatkrediten.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.
    Kommentar

    • geprüfte und umfangreiche Experten-Ratgeber vorhanden

      Ihre Fragestellungen in unserem Forum sind für uns sehr wichtig. Gemeinsam mit Experten entwickeln wir deshalb speziell für die häufigsten Fragen im Forum umfangreiche und exklusive Ratgeber.

      Damit beantworten wir Ihnen alle Fragen zu einem Thema gesammelt in einem Dokument. Alle darin enthaltenen Antworten werden nochmals von uns gegengeprüft.

      Das größte Interesse im Forum liegt bei der Kreditvergabe, Voraussetzungen und Bearbeitungsdauer der einzelnen Banken.

      Deshalb haben unsere Experten zu allen relevanten Banken jeweils einen umfangreichen Testbericht erstellt und Anbieter untereinander verglichen.

      Die Übersicht über die Banken finden Sie in unserer Expertenrubrik unter: Alle Banken im Ratenkredit Vergleich


    • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
      Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
      Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Smava
      2.465 mal von Lesern ausgewählt (75,13 %)
      Sigma Kreditbank
      264 mal von Lesern ausgewählt (8,05 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      194 mal von Lesern ausgewählt (5,91 %)
      Targobank
      186 mal von Lesern ausgewählt (5,67 %)
      Auxmoney
      64 mal von Lesern ausgewählt (1,95 %)

      Als Hausfrau haben Sie keine eigenen Einkünfte. Früher gab es diese Kredite, aber die Kreditrichtlinien haben sich seitdem verschärft. Es wird in der Regel ein Mindesteinkommen erwartet.

      Über Ihren Mann hätten Sie sicher mehr Erfolg, wenn dieser berufstätig ist. Wenn Sie bereits Startschwierigkeiten haben, verschlimmert sich Ihre Lage noch. Ein Kredit wird somit unwahrscheinlich.
      Kommentar

      • Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
        Produkt im Test: Ratenkredit
        Unser Testsieger
        ×
        Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
        Gesamtbewertung
        Zinsen
        Abwicklung
        Eigenschaften
        Zielgruppen
        Kundenerfahrungen
        Kreditvermittler
        Unterlagen
        Rückzahlungsphase
        Service
        pers. Gesamteindruck
        zum Kreditvergleich zum Anbieter
        Produkt im Test: Ratenkredit
        Unsere TOP-3 Anbieter
        ×
        Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
        Gesamtbewertung
        Zinsen
        Abwicklung
        Eigenschaften
        Zielgruppen
        Kundenerfahrungen
        Kreditvermittler
        Unterlagen
        Rückzahlungsphase
        Service
        pers. Gesamteindruck
        zum Kreditvergleich zum Anbieter

        Wer hat dir denn erzählt, dass es einen Kredit für Hausfrauen gibt? Du hast als Hausfrau kein Einkommen. Daher hast du leider auch keine Möglichkeit auf einen Kredit.

        Wenn du sagst, dass dein Mann für dich bürgen würde - warum nimmt er denn nicht den Kredit auf? Er kann sich doch Geld leihen? Dafür musst du ohne Einkommen doch nicht einspringen?


        Lass dich nicht von solch komischen Angeboten blenden. Du hättest nur Chancen auf einen Kredit, wenn du einen Händlerkredit aufnimmst und der Händler darauf verzichtet, deine Einnahmen beziehungsweise dein Einkommen zu prüfen. Ansonsten geht da leider nichts.
        Kommentar

        • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
          unser Kreditexperte Thomas Mücke

          Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

          Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


          Alleine können Sie als Hausfrau keinen Kredit aufnehmen. Sie haben ja kein Einkommen, das Sie im Gegenzug als Sicherheit einbringen können.

          Hausfrauenkredite gibt es nicht, auch wenn ab und an gerne mal damit geworben wird. Wenn Sie einen Kredit benötigen, dann geht das nur mit Ihrem Mann zusammen als zweitem Kreditnehmer. Zu den Kreditbedingungen kann niemand pauschal etwas sagen.

          Das hängt von dem jeweiligen Kredit und der kreditgebenden Bank ab. Ich würde mich einfach mal im Internet umschauen, was da an Krediten angeboten wird. Zurzeit sind die Zinsen niedrig, ein Ratenkredit kostet nicht mehr viel. Kommt nur darauf an, wie die jeweilige Bank Ihre Bonität einschätzt, da Sie selbst ja nicht verdienen, und Ihr Mann ja der einzige Verdiener ist.
          Kommentar

            Hallo,
            sicherlich mag es stimmen, dass der Hausfrauenkredit seinerzeit sehr für Furore sorgte und gerade von Ehefrauen in Anspruch genommen wurde, die kein eigenes Geld verdienten.

            Ich muss Dir aber bedauerlicherweise mitteilen, dass der Hausfrauenkredit heutzutage nicht mehr existiert. Im Grunde genommen war es auch nur ein Name für einen ganz gewöhnlichen Kredit, der jedoch sehr geringe Anforderungen an die Kreditantragsstellerin richtete.

            Zu der Zeit, als der Hausfrauenkredit noch angeboten wurde, war wirklich die Bürgschaft des Mannes ausreichend. Dieser Umstand ist jedoch kritisch zu sehen, da die meisten Antragsstellerinnen mit dem Bürgen verheiratet waren so dass ohnehin eine gesamtschuldnerische Haftung bestand.

            Ob der Hausfrauenkredit aus diesem Grund letztlich von den anbietenden Banken aus dem Sortiment genommen wurde oder ob andere Umstände der Grund dafür waren, bleibt an dieser Stelle leider ungeklärt. Fakt ist jedenfalls, dass Du den Hausfrauenkredit heutzutage nicht mehr in Anspruch nehmen kannst.

            Du brauchst den Hausfrauenkredit jedoch auch überhaut nicht, da es andere Kredite für Dich gibt. Welcher Kredit letztlich für Dich erreichbar ist hängt stark von Deiner persönlichen Situation ab.

            Zu dieser Situation hast Du bedauerlicherweise nichts geschrieben. Auch hast Du nicht erwähnt, in welcher Höhe der von Dir avisierte Kredit aufgenommen werden soll. Diese Infos wären schon wichtig gewesen um abschätzen zu können, ob Du den Kredit auch wirklich bekommen kannst.

            Ich gehe davon aus, dass Deine Schufa-Werte in Ordnung sind. In diesem Fall könntest Du einen herkömmlichen Kredit in beliebiger Höhe beantragen. Sollte Deine Schufa-Situation eher schlecht sein so kannst Du trotzdem einen Kredit bekommen. In diesem Fall kannst Du jedoch die namhaften Filialbanken gänzlich vergessen, da diese Banken komplett mit der Schufa zusammenarbeiten und ihre Kreditentscheidung auf den Schufa Score stützen.

            Du solltest Dich in diesem Fall auf dem Online-Weg um einen Kredit ohne Schufa bemühen. Dieser Kredit ist in seiner aktuellen Form noch am ehesten mit dem Hausfrauenkredit verfügbar.

            Achte darauf, dass die Kreditanfrage für Dich keine Kosten verursacht. Natürlich müssen auch die Kreditlaufzeit und der Kreditzins für Dich passend sein. Als Sicherheit kann die Bürgschaft von Deinem Mann wirksam werden, sofern sie denn von der kreditgebenden Bank angefordert wird.

            Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

            viele Grüße
            Kommentar

            • Hallo blackmouse88,

              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

              Hallo,

              einen Kredit für Hausfrauen bekommst du tatsächlich am einfachsten, wenn dein Ehemann als zweiter Kreditnehmer bzw. als Bürge mit in den Finanzierungsvertrag aufgenommen wird.

              Wenn ihr ein gemeinsames Konto besitzt, kann die Bank einfach von diesem Abbuchen und stellt in der Regel keine weiteren Fragen mehr.

              Da Hausfrauen allerdings gar kein oder nur ein sehr geringes Einkommen haben, kann es vorkommen, dass die Bank weitere Sicherheiten für die Kreditvergabe verlangt.
              Kommentar

                Wenn Ihr ein gemeinsames Konto habt, dann muss Dein Mann den Vertrag mit unterschreiben. Solltest du nebenbei kein Einkommen haben, muss Dein Mann den Antrag stellen.

                Ohne ein Einkommen kann kein Kredit gezahlt werden. Da könntest Du nicht als Bürgin auftreten.

                Ist Dein Mann aber damit einverstanden, das ein Kredit aufgenommen wird, stellt es sich in einem anderen Licht dar. Wenn Dein Mann ein Einkommen hat, sollte er lieber den Kredit aufnehmen.

                So bekommt ihr bessere Zinsen. Hausfrauen werden es schwer haben, wenn sie kein Einkommen haben. Mit irgendwas muss der Kredit getilgt werden. Wie willst Du das machen?
                Kommentar

                  Als Hausfrau haben Sie entweder kein oder nur ein geringfügiges Einkommen. Ohne Einkommen haben Sie kaum Chancen, bei der Bank einen Kredit zu bekommen.

                  Ihr Mann als Alleinverdiener muss den Vertrag auf jeden Fall mit unterschreiben. Um erfolgreich zu sein, müssen eine ganze Reihe von Bedingungen erfüllt werden.

                  Ihr Mann muss regelmäßig mindestens 1.470 Euro Netto im Monat verdienen. Er muss ein unbefristetes Arbeitsverhältnis haben und bereits seit mindestens einem Jahr ohne Unterbrechung beim aktuellen Arbeitgeber beschäftigt sein.

                  Ein so genannter Kredit für Hausfrauen kann höchstens bis zum 60. Lebensjahr beantragt werden. Es handelt sich um einen Kleinkredit von maximal 3.500 Euro, der in gleichbleibenden Monatsraten zurückgezahlt wird.
                  Kommentar

                  Der Moderator dieser Topic

                  Thomas Mücke

                  Thomas Mücke

                  Jahrgang 1975

                  Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                  message icon

                  Jetzt dem Autor eine Frage stellen

                  Referenzen

                  • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                  • über 13 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                  • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                  Lebenslauf

                  Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                  Lädt...
                  X