Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo bekomme ich einen günstige Kredit für neue Zähne?

Einklappen
X
Einklappen

  • Wo bekomme ich einen günstige Kredit für neue Zähne?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich muss leider eine Totalsanierung meiner Zähne machen. Unglaublihc was sowas kostet. Leider habe ich - blöd wie ich war - natürlich keine Zusatzversicherung abgeschlossen.
    Wo bekommt man denn so einen Kredit für neue Zähne her? Geht das mit jedem Kreditangebot? Welche Banken kann man denn davür nehmen?

  • #2
    einen Kredit für neue Zähne kannst Du prinzipell bei jeder Bank aufnehmen. Das kann Deine Hausbank, aber auch jede andere Bank sein. Vergleiche in Ruhe und trifft dann Deine Entscheidung.

    Als Kredit für neue Zähne kommt jeder Ratenkredit und jeder Konsumentenkredit infrage. Du musst Deiner Bank auch nicht sagen, wofür Du das Geld benötigst, wenn Du es nicht möchtest. Wichtig ist nur, das Du ein sicheres Einkommen hast. Außerdem solltest Du keine negativen Einträge bei der Schufa haben, denn sonst kann es mit einem Kredit schwierig werden.

    Als Alternative zu einem Kredit von der Bank kommt auch eine Teilzahlung bei Deinem Zahnarzt infrage. Schildere ihm Deine Situation. Du bist garantiert nicht der einzige Patient, der solche Probleme hat. Verschweigen hilft hier wenig. Wenn Du die Zahnarztrechnung nicht oder viel zu spät begleichst, kann viel Vertrauen zwischen Dir und Deinem Zahnarzt verloren gehen. Deshalb lieber mit offenen Karten spielen. Du wirst oftmals viel mehr Verständnis finden, als Du Dir vorher gedacht hast. Nur Mut!
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.663 mal von Lesern ausgewählt (49.09 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.361 mal von Lesern ausgewählt (30.75 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.015 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.417 mal von Lesern ausgewählt (3.25 %)
      2.786 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
      1.831 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
      Stand: 14.12.2018

      • #3
        So ziemlich alle Zahnärzte arbeiten mit einem Finanzdienstleister zusammen. Dabei spielt insbesondere der Verband für Zahnärzte eine wichtige Rolle. Über diesen Weg können Zahnmediziner ihren Patienten eine Ratenzahlung für die durchgeführte Behandlung anbieten. Das Zinsniveau bewegt sich hierbei auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau. Selbstverständlich hängt der berechnete Zinssatz sowohl von der Höhe des Darlehen als auch der veranschlagten Laufzeit ab.

        Der gewählte Finanzdienstleister geht für die Behandlung in finanzielle Vorleistung und übernimmt die entstehenden Kosten vollständig. Vorteilhafte ist, dass es sich bei dieser Darlehensvariante um kein klassisches Finanzierungsmodell handelt.

        Wenn Du ein Darlehen über eine Bank erhalten möchtest, hast Du zwischen einem "normalen" Kredit und einem speziellen Darlehen für eine Zahnbehandlung die Wahl. Letzteres befasst sich mit Kreditmodellen, welche eine medizinische Behandlung berücksichtigen.

        Im Internet findest Du nach kurzer Suche sicherlich verschiedene Finanzdienstleister, die ein Darlehen dieser Art anbieten. Ein Vergleich der jeweiligen Angebote ist an dieser Stelle natürlich obligatorisch. Alternativ kann die Dein behandelnder Zahnarzt sicherlich nützliche Ratschläge geben und Dir darüber hinaus ein passendes Finanzierungsangebot unterbreiten.

        Kommentar


        • #4
          Sie können bei jeder Bank einen Kredit für die neuen Zähne beantragen. Eine entsprechende Bonität muss vorhanden sein. Sollten Sie sich an Ihre Hausbank wenden, dann stellt der Mitarbeiter der Bank Fragen zu dem Verwendungszweck. Wenn Ihnen das unangenehm sein sollte, dann können Sie einen Kredit auch bei einer Online-Bank beantragen. Hier fragt Sie niemand, für was Sie das Geld brauchen.

          Es lohnt sich ohnehin, einen Blick auf die Angebote der Direktbanken zu werfen. Es ist so, dass diese nicht nur niedrigere Zinsen haben, sondern auch andere Vorteile ihren Kunden bieten. Wichtig sind kostenlose Sondertilgungen und Ratenpausen für den Fall, dass das Geld einmal knapp wird. Einige Banken bieten einmal jährlich eine solche an.

          Eine Ratenzahlung können Sie aber auch mit Ihrem Zahnarzt vereinbaren, sofern dieser das anbietet. Wenn Sie die kostenlosen Kreditrechner im Internet nutzen, dann bekommen Sie automatisch die besten Ergebnisse anhand Ihrer Suchkriterien. Um einen Kredit zu bekommen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

          - Sie brauchen einen festen Arbeitsplatz in unselbstständiger Arbeit
          - Ihr Einkommen sollte oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen
          - Sie dürfen keine negative Schufa haben
          - Ihr Einkommen muss nach Abzug aller Kosten wie Miete, Strom und Telefon ausreichend sein, um Raten bezahlen zu können.

          Wenn alles erfüllt ist, klappt es auch.

          Kommentar


          • #5
            Du kannst einen Kredit bei jeder Bank aufnehmen. Das Du ihn für neue Zähne verwenden möchtest, interessiert die Bank nicht. Wenn Du einen ganz normalen Ratenkredit beantragst, bist Du in der Verwendung frei und muss der Bank auch keinen Verwendungsnachweis vorlegen. Vorausgesetzt natürlich, dass Deine Bonität in Ordnung ist. Dazu solltest Du ein regelmäßiges Einkommen beziehen und nach Möglichkeit keine negativen Schufa Einträge besitzen.

            Als Alternative zu einem Bankkredit kommt auch ein Privatkredit infrage. Hier kannst Du Dich im Internet kundig machen. Es gibt Kreditvermittlungsplattformen, die sich ausschließlich auf Privatkredite spezialisiert haben. Hier kannst Du Dich registrieren und darauf warten, dass sich eine Person oder auch mehrere Personen finden, die bereit sind, Deine neuen Zähne mit zu finanzieren.

            Du kannst auch Deinen Zahnarzt direkt fragen. Sicher wird er Dir nicht selbst einen Kredit geben, aber es kann sein, dass er mit einer oder mit mehreren Banken zusammenarbeit, die günstige Kredite für seine Patienten bereitstellen können. Alternativ dazu kannst Du ihn auch um eine Teilzahlung bitten.

            Kommentar


            • Hallo dresanna,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Zähne können einen ganz schön teuer kommen. Doch teuer ist relativ, von 2.000 bis 10.000 Euro reichen die Behandlungskosten. Auf viel Hilfe seitens der Versicherung solltest du nicht zählen. Dennoch kann es nicht schaden, sich bei der Pflichtversicherung über Ersatz für die Zahnbehandlung zu erkundigen.

                Bevor du nach einem Kredit suchst, solltest du feststellen, mit welchen Kosten du im äußersten Fall rechnen musst. Hier sollte wirklich alles eingerechnet werden. Nichts ist schlimmer, als wenn dir während der Behandlung das Geld ausgeht. Für die Finanzierung hast du im Grunde drei Möglichkeiten: Einen Bankkredit, einen Privatkredit oder eine Finanzierung durch den Zahnarzt.

                Wenn du eine hohe Bonität bzw. gute Schufa hast, kannst du dir bei deiner Hausbank Informationen über einen Kredit für deine Zahnbehandlung holen. Je besser deine Bonität ist, desto mehr Verhandlungsspielraum hast du bei den Zinsen. Damit die monatlichen Raten nicht zu hoch werden, kannst du die Laufzeit nach hinten strecken. Dadurch dauert die Tilgung länger, dafür ist aber die monatliche Belastung nicht so hoch. Höhere Zinsen musst du in Kauf nehmen, wenn du eine schlechte Bonität hast. Hier hast du aber Alternativen. Anstatt eines Bankkredits könntest du auch einen Privatkredit beantragen.

                Private Geldgeber fungieren wie Banken. Anstatt ihr Geld zur Bank zu bringen, stellen sie es gewissermaßen selbst als Bank zur Verfügung, um an den Zinsen Geld zu verdienen. Was private Geldgeber von Banken unterscheidet, ist ihre Vorgehensweise. Private Geldgeber sind nicht an die strengen Richtlinien einer Bank gebunden. Hinsichtlich Zinsen und Zahlungsmodalitäten hast du mehr Verhandlungsspielraum als bei Banken. Private Geldgeber bewerten auch deine Bonität anders. Sie sind nur daran interessiert, ob du den Kredit zurückbezahlen kannst. Allerdings können private Geldgeber auch Sicherheiten verlangen. Angebote privater Geldgeber findest du auf Auxmoney.

                Autohändler und Möbelhäuser machen es. Und Zahnärzte machen es auch. Eine dritte Möglichkeit ist die Finanzierung durch den Zahnarzt. Viele Zahnpraktiken arbeiten mit Banken oder Finanzinstituten zusammen, die zweckgebundene Kredite mit niedrigen Zinsen für Zahnbehandlungen anbieten. Der Zahnarzt besorgt dir nicht nur neue Zähne, sondern auch die Finanzierung.

                Zuerst brauchst du einen Kostenplan. Nachdem du die Kosten für deine Zahnbehandlung kennst, kannst du verschiedene Kreditangebote einholen.

                Kommentar


                • #7
                  Gleich als Erstes: eine Zahnzusatzversicherung ist nicht immer das Gelbe vom Ei. Da wird die je nach Versicherungsvertrag auch nicht alles gezahlt, was Du machen lassen möchtest. Ein Kredit kann da schon die weit günstigere Möglichkeit sein. Inzwischen gibt es Kredite zu so niedrigen Zinsen, wenn Du eine gute Bonität hast, da ist die Kreditaufnahme fast zu verschmerzen.

                  Du kannst bei jeder Bank, die Dir einen Kredit gibt, ein Darlehen zur freien Verwendung aufnehmen. Damit kannst Du Dir dann in Ruhe die Zähne machen lassen. Ein gewöhnlicher Ratenkredit reicht dafür aus. Hast Du eine schlechte Bonität, weil Du negative Einträge in der Schufa hast, kann Dir ein Kreditvermittler mit einem Kredit ohne Schufa helfen. Bei beiden Kreditarten wird, natürlich, ein regelmäßiges Einkommen vorausgesetzt.

                  Kommentar


                  • #8
                    Du kannst einen Kredit für Deine neuen Zähne bei jeder Bank beantragen, vorausgesetzt Du bist kreditwürdig. Dies heißt konkret, dass Du über ein festes Einkommen und - zumindest bei einer deutschen Bank, einer Sparkasse oder Volksbank - über eine einwandfreie Schufa Auskunft verfügen solltest.
                    Sind nicht alle Kreditvoraussetzungen gegeben, hast Du eventuell noch eine Chance, wenn Du andere Sicherheiten besitzt. Sehr gut ist es, wenn ein Mitantragsteller oder ein Bürge vorhanden ist. Nähere Informationen kann Dir die Bank geben. Vielleicht reichen aber Deine Kreditvoraussetzungen schon aus - wenn Du Arbeit hast und Dein Einkommen ausreichend hoch ist.

                    Alternativ zu einem deutschen Bankkredit kannst Du Dich an einen ausländischen Kreditgeber wenden. So wäre zum Beispiel die Sigma Kreditbank AG mit Sitz in Liechtenstein ein guter Ansprechpartner. Hier wird ebenfalls ein festes Einkommen vorausgesetzt, Du hast aber dort eine Chance, wenn Deine Schufa Auskunft nicht in Ordnung ist.
                    Ein Privatkredit wäre ebenfalls eine Option. Er muss nicht aus Deinem Freundeskreis stammen. Du kannst Dich im Internet auf einer privaten Kreditvermittlungsplattform registrieren und dort nach einem Kredit für Deine neuen Zähne suchen.

                    Hilft alles nichts und Deine Suche nach einem Kredit hatte keinen Erfolg, sprich einfach mit Deinem Zahnarzt. Er hat sicher Verständnis und kann mit Dir eine Ratenzahlung vereinbaren.

                    Kommentar



                      • #9
                        Du kannst einen Kredit für neue Zähne bei jeder Bank oder Sparkasse aufnehmen. Allerdings solltest Du wissen, dass ein Kredit für neue Zähne nicht exklusiv angeboten wird. Vielmehr solltest Du einen ganz normalen Raten- oder Konsumentenkredit beantragen. Dabei interessiert es die Bank nicht, was Du mit dem Geld tust. Du kannst es also zur Finanzierung Deiner neuen Zähne verwenden. Auch brauchst Du der Bank keinen Verwendungsnachweis vorzulegen.

                        Sehr wichtig wäre es, dass Du die Kreditvoraussetzungen erfüllst. Bei einer Kreditaufnahme in Deutschland benötigst Du nicht nur eine Schufa Auskunft ohne negative Einträge, sondern auch ein festes Einkommen. Ideal ist ein unbefristeter Arbeitsvertrag und eine Tätigkeit als Arbeitnehmer oder als Beamter im öffentlichen Dienst. Wenn Du eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllst, kannst Du es bereits sehr schwer haben, einen geeigneten Kreditgeber zu finden. Hier hast Du allerdings noch eine Chance, wenn Du einen Mitantragsteller oder einen Bürgen finden kannst. Auch die Verpfändung von Sparguthaben, Wertgegenständen oder Versicherungsverträgen wäre eine Möglichkeit, einen Kredit zu bekommen.

                        Kommentar


                        • #10
                          Einen Kredit für Zahnersatz und Zahnbehandlung erhalten Sie, entsprechendes Einkommen und positive Bonität vorausgesetzt, bei jeder Bank. Das ist dann sogar günstiger, als wenn Sie eine Ratenzahlung über den Zahnarzt vereinbaren, das kann nämlich ganz schön teuer werden.

                          Einen Ratenkredit zur freien Verwendung können Sie auch über einen Kreditvergleich finden. Darüber gibt es Kreditangebote, die einen von der Bonität abhängigen Zinssatz haben, aber auch bonitätsunabhängige Zinsen.

                          Im Moment sind die Zinsen für herkömmliche Kredite so niedrig, dass ein solcher Ratenkredit für die Zähne bald abgezahlt sein dürfte.

                          Haben Sie eine negative Bonität, wegen Einträgen in der Schufa, kann ein Kredit ohne Schufa in Frage kommen. Dafür liegen die Zinsen aber viel viel höher.

                          Ein Kredit für die Zahnarztkosten ist inzwischen was ganz Übliches, auch für die Banken, die Kredite vergeben. In den letzten Jahren sind die Kosten für Zahnbehandlung und Zahnersatz so stark angestiegen, dass viele Patienten das nicht mehr aus eigener Tasche bezahlen können, und die Zahlungen seitens der Versicherungen sind ja auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.

                          Lassen Sie sich am besten einen Kostenvoranschlag von Ihrem Zahnarzt machen, dann sehen Sie auch, wie viel die Krankenversicherung bezahlt, und wie viel Sie bezahlen müssen. Und dann haben Sie auch den Betrag, den Sie als Kredit aufnehmen müssten, damit Sie die Behandlung vollständig bezahlen können.

                          Kommentar


                          • #11
                            Es gibt verschiedene Formen einen Zahnersatz-Kredit zu erhalten, um die Zahnbehandlung in Raten zu finanzieren. Viele Zahnkliniken arbeiten mit Kreditinstituten zusammen und bieten von Haus aus so einen Zahnersatz-Kredit.

                            Habe hier etwas für Dich gefunden: Lendico. Zum einen sind die Zinsen günstig, aber auch Extras, wie vorzeitige Rückzahlung sind kostenlos. Außerdem werden keine Gebühren für das Kreditangebot erhoben. Grundsätzlich sind solche Finanzierungen stets über einen Verbraucherkredit möglich, sofern kein gebundener Verwendungszweck besteht.

                            Es gibt eine Zahnarztverordnung bezüglich der Kosten, an denen sich Verbraucher und Ärzte orientieren können. Der örtliche Verbraucherschutz gibt dazu nähere Auskunft.

                            Kommentar


                            • Hallo dresanna,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Wenn Ihr Zahnarzt mit einer Bank zusammen arbeitet, können Sie nach einer Finanzierung Ihrer Zähne fragen. Diese Möglichkeit bieten viele Zahnärzte normalerweise schon im Vorfeld an. Falls Ihr Zahnarzt eine Finanzierung empfiehlt, sollten Sie nicht gleich zusagen. Nicht selten sind diese Kredite etwas teurer und Sie müssen vielleicht auch noch für die Provision aufkommen, die Ihr Zahnarzt von der Bank für seine Empfehlung erhält.

                                Lassen Sie sich den Heil- und Kostenplan von Ihrem Zahnarzt aushändigen. Sie erhalten bestimmt eine kostenlose Kopie davon. Auf diesem Kostenplan ist genau ersichtlich was Ihre Krankenkasse übernimmt und was Sie selbst bezahlen müssen. Mit diesem Schriftstück können Sie sich beispielsweise an Ihre Hausbank wenden. Auch eine konkurrierende Filialbank kommt vielleicht für Sie infrage. Dazu sollten Ihre Kreditvoraussetzungen besonders gut sein!

                                Haben Sie eine gute Bonität und eine positive Schufa? Dann können Sie sich mit Ihrem Kreditwunsch auch an eine Direktbank wenden. Diese Kredite aus dem Internet sind oftmals besonders günstig. Damit Sie den passenden Online-Kredit finden, suchen Sie am besten ein Kreditportal für Verbraucherkredite auf. Dies Portale im Internet ermöglichen einen übersichtlichen Kreditvergleich. Auf diesem Portal benutzen Sie den Kreditrechner. Sie geben die Kreditsumme, die Laufzeit und den Verwendungszweck ein. Da Zähne in den Rechnern nicht als Verwendungszweck aufgeführt sind, wählen Sie einfach zur freien Verfügung oder auch sonstiges.

                                Sofort erhalten Sie viele verschiedene Kreditangebote, die alle wichtigen Informationen enthalten. Wenn Sie sich für einen Kreditgeber entschieden haben, werden Sie sofort per Mausklick auf die Webseite der Bank weitergeleitet. Sie stellen Ihren Kreditantrag dann einfach online und drucken das Formular zu Hause aus. Den Antrag bringen Sie mit den benötigten Kreditdokumenten zur Post. Nachdem Ihre Dokumente nochmals überprüft wurden, sollte Ihr Kredit für den Zahnersatz auf Ihr Girokonto überwiesen werden. Viel Erfolg bei der Suche!

                                Kommentar


                                • #13
                                  Guten Tag,

                                  erst einmal - ja, es ist tatsächlich unglaublich, was so etwas kostet. Ich habe es selbst schmerzlich erfahren müssen. In der Regel bieten Zahnärzte (mit der Hilfe von Kreditpartnern) selbst passende Finanzierungen an. Günstiger finden Sie eigentlich keine entsprechenden Angebote. Sie sollten bei Ihrem Zahnarzt vielleicht einfach mal nachfragen. Wenn Sie allerdings kosten im hohen vierstelligen oder sogar schon fünfstelligen Bereich haben, könnte es tatsächlich schwierig werden.

                                  Ansonsten gibt es leider kaum spezielle Kredite, die für den Zahnersatz gedacht sind. Sie müssen einen klassischen Ratenkredit nehmen. Manche Banken bezeichnen diesen auch als Privatdarlehen. Wichtig ist, dass jener nicht zweckgebunden vergeben wird. Als überspitztes Beispiel: Sie dürfen keinen Autokredit für Ihre Zähne verwenden.

                                  Ein Ratendarlehen wird zum Teil überaus saftig verzinst. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass Sie die gängigen Angebote vergleichen und nicht den ersten besten Kredit abschließen. Teilweise sind Unterschiede von zwei bis zu drei Prozent möglich. Außerdem sollten Sie beim Vergleichen auf die Nebenkonditionen achten: Bis zu welcher Höhe dürfen Sie beispielsweise kostenfreie Sondertilgungen machen?

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Hast Du Deinen Zahnarzt wegen einer Finanzierung gefragt? Wenn er direkt mit Dir abrechnet, bietet er normalerweise eine Ratenzahlung in Eigenverantwortung an oder er leitet Deine Kreditanfrage an die Bank weiter, mit der er kooperiert. Wobei die Ratenzahlung in der Zahnarztpraxis oft auf sechs Raten begrenzt ist und in Deinem Fall aufgrund der Gesamtkosten nicht infrage kommt. Falls Deine Zahnarztpraxis ihre Rechnungen von der regionalen zahnärztlichen Abrechnungsstelle erstellen lässt, kommt es für die Kreditgewährung auf die Gepflogenheiten des für den jeweiligen Praxisort zuständigen Dienstleisters an. In einigen Regionen können Patienten vor der Behandlung eine Kreditvereinbarung treffen, in anderen ist hingegen ausschließlich eine Zahlungsvereinbarung nach Rechnungseingang möglich. Frage Deinen Zahnarzt nach der Vorgehensweise der für seine Praxis tätigen Abrechnungsstelle und auch danach, wie viele Raten dort maximal möglich sind. Das Sich-Verlassen auf die Möglichkeit einer Teilzahlungsvereinbarung nach Erhalt der Rechnung für den Eigenanteil ist nicht riskant. Die regionalen zahnärztlichen Abrechnungsstellen, die Zahlungsvereinbarungen erst nach der Rechnungserstellung abschließen, lehnen entsprechende Wünsche grundsätzlich nicht ab. Bei einer Zahlungsvereinbarung ist das pünktliche Bezahlen der Raten noch wichtiger als bei Krediten, da bei der umfassende Kündigungsschutz nicht greift. Stattdessen darf der Vertragspartner eine Zahlungsvereinbarung bereits beim ersten Zahlungsverzug kündigen.

                                    Sollte Dir die Finanzierung über den Zahnarzt nicht zusagen oder die zahnärztliche Abrechnungsstelle weniger Raten als benötigt anbieten, finanzierst Du Deine Gebiss-Sanierung mit einem Bankkredit. Hierzu kannst Du selbstverständlich jeden ohne Zweckbindung vergebenen Ratenkredit einer beliebigen Bank verwenden. Achte bei Deinem Kreditvergleich für die Finanzierung Deiner Zahnbehandlung nicht ausschließlich auf einen geringen effektiven Jahreszinssatz, sondern auch auf vertragliche Faktoren wie die Möglichkeit zu einer gelegentlichen Ratenaussetzung oder für kostenfreie Sondertilgungen. Online-Kredite für eine Zahnbehandlung sind fast immer günstiger als in einer Geschäftsstelle persönlich beantragte Darlehen.

                                    Du findest über Deinen Kreditvergleich spezielle Angebote für Kredite, bei denen Du die Mittelverwendung nachweisen musst und einen vergünstigten Zinssatz bezahlst. Häufig verwendete Produktnamen hierfür lauten Behandlungskredit, Zahnkredit und Zahnersatzkredit. Diese Kreditangebote sind billiger als nicht zweckgebundene Ratenkredite derselben Bank. Das schließt aber keineswegs aus, dass eine andere Bank für Kredite ohne Zweckbindung noch niedrigere Zinsen berechnet. Wenig bekannt sind zudem Spezialbanken, die ausschließlich medizinische und zahnmedizinische Behandlungen finanzieren. Die Kredite dieser Spezialbanken sind in der Regel günstiger als vergleichbare Angebote klassischer Geschäftsbanken.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 467.258 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )

                                      • #15
                                        Hast Du Deinen Zahnarzt wegen einer Finanzierung gefragt? Wenn er direkt mit Dir abrechnet, bietet er normalerweise eine Ratenzahlung in Eigenverantwortung an oder er leitet Deine Kreditanfrage an die Bank weiter, mit der er kooperiert. Wobei die Ratenzahlung in der Zahnarztpraxis oft auf sechs Raten begrenzt ist und in Deinem Fall aufgrund der Gesamtkosten nicht infrage kommt. Falls Deine Zahnarztpraxis ihre Rechnungen von der regionalen zahnärztlichen Abrechnungsstelle erstellen lässt, kommt es für die Kreditgewährung auf die Gepflogenheiten des für den jeweiligen Praxisort zuständigen Dienstleisters an. In einigen Regionen können Patienten vor der Behandlung eine Kreditvereinbarung treffen, in anderen ist hingegen ausschließlich eine Zahlungsvereinbarung nach Rechnungseingang möglich. Frage Deinen Zahnarzt nach der Vorgehensweise der für seine Praxis tätigen Abrechnungsstelle und auch danach, wie viele Raten dort maximal möglich sind. Das Sich-Verlassen auf die Möglichkeit einer Teilzahlungsvereinbarung nach Erhalt der Rechnung für den Eigenanteil ist nicht riskant. Die regionalen zahnärztlichen Abrechnungsstellen, die Zahlungsvereinbarungen erst nach der Rechnungserstellung abschließen, lehnen entsprechende Wünsche grundsätzlich nicht ab. Bei einer Zahlungsvereinbarung ist das pünktliche Bezahlen der Raten noch wichtiger als bei Krediten, da bei der umfassende Kündigungsschutz nicht greift. Stattdessen darf der Vertragspartner eine Zahlungsvereinbarung bereits beim ersten Zahlungsverzug kündigen.

                                        Sollte Dir die Finanzierung über den Zahnarzt nicht zusagen oder die zahnärztliche Abrechnungsstelle weniger Raten als benötigt anbieten, finanzierst Du Deine Gebiss-Sanierung mit einem Bankkredit. Hierzu kannst Du selbstverständlich jeden ohne Zweckbindung vergebenen Ratenkredit einer beliebigen Bank verwenden. Achte bei Deinem Kreditvergleich für die Finanzierung Deiner Zahnbehandlung nicht ausschließlich auf einen geringen effektiven Jahreszinssatz, sondern auch auf vertragliche Faktoren wie die Möglichkeit zu einer gelegentlichen Ratenaussetzung oder für kostenfreie Sondertilgungen. Online-Kredite für eine Zahnbehandlung sind fast immer günstiger als in einer Geschäftsstelle persönlich beantragte Darlehen.

                                        Du findest über Deinen Kreditvergleich spezielle Angebote für Kredite, bei denen Du die Mittelverwendung nachweisen musst und einen vergünstigten Zinssatz bezahlst. Häufig verwendete Produktnamen hierfür lauten Behandlungskredit, Zahnkredit und Zahnersatzkredit. Diese Kreditangebote sind billiger als nicht zweckgebundene Ratenkredite derselben Bank. Das schließt aber keineswegs aus, dass eine andere Bank für Kredite ohne Zweckbindung noch niedrigere Zinsen berechnet. Wenig bekannt sind zudem Spezialbanken, die ausschließlich medizinische und zahnmedizinische Behandlungen finanzieren. Die Kredite dieser Spezialbanken sind in der Regel günstiger als vergleichbare Angebote klassischer Geschäftsbanken.

                                        Kommentar


                                        • #16
                                          Du kannst einen ganz normalen Bankkredit beantragen, der zur freien Verwendung steht. Du musst Deiner Bank auch nicht sagen, wofür Du das Geld einsetzen möchtest. Außerdem kannst Du Deinen Zahnarzt fragen. Viele Zahnärzte arbeiten mit Partnerbanken zusammen, die günstige Kredite für ihre Patienten anbieten. Eine andere Variante wäre eine Teilzahlung bei Deinem Zahnarzt. Vergleiche gründlich, wäge die Vor- und Nachteile der einzelnen Varianten ab und entscheide Dich dann für eines dieser Angebote.

                                          Kommentar


                                          • #17
                                            Hallo! Ja, schöne und gesunde Zähne sind teuer. Das kenne ich aus eigener Erfahrung. Ich persönlich kennen im Moment nur zwei Möglichkeiten, wie du die Finanzierung deiner Zahnsanierung stemmen kannst. Viele Zahnärzte bieten Zinsenlose Ratenzahlungen an um die Sanierung der Zähne zu sanieren. Manche Zahnärzte arbeiten zu diesem Zweck auch mit einer Bank oder einem Finanzinstitut zusammen, das an die Patienten entsprechende Kredite vergibt. Wenn dein Zahnarzt dir keine Ratenzahlung anbietet und auch nicht mit einem Kreditinstitut oder einer Bank zusammenarbeitet, dann bleibt dir nur der Weg zu einer Bank. Für die Zahnsanierung kommt ein normaler Ratenkredit in Betracht. Da der Ratenkredit nicht zweckgebunden ist, kannst du über das Geld frei verfügen. Ratenkredite sind wegen der aktuell niedrigen Zinsen derzeit sehr günstig zu bekommen. Das setzt allerdings voraus, dass du eine positive Schufa hast und über ein eigenes Arbeitseinkommen verfügst. Die billigsten Ratenkredite findest du bei Banken im Internet, die auch als Direktbanken bezeichnet werden. Da diese Banken über kein Filialnetz verfügen und alle Bankgeschäfte über das Internet oder die Post abwickeln, können Sie ihre Kredite günstiger anbieten. Wenn du eine Bank mit Filiale suchst, dann nimm dir einen Vergleichsrechner aus dem Internet. Der sucht dir die Bank mit den niedrigsten Zinsen.

                                            Kommentar


                                            • Hallo liebe Leser,

                                              wir haben euch ein kleines Tool zur Verfügung gestellt, damit könnt in 2 Schritten schauen wieviel Kredit Ihr vermutlich genehmigt konnen könntet.

                                              • Gehalt
                                              • Probezeit
                                              • Schufa

                                              Berechnen Sie hier anonym, wieviel Kredit Sie bekommen können.

                                              Wie hoch ist ihr monatliches Nettogehalt?

                                              Sind Sie in Ausbildung oder in Probezeit?

                                              Neu starten

                                              Haben Sie einen negativen Schufaeintrag?

                                              Neu starten

                                              Jetzt passenden Kredit finden:

                                              Neu starten

                                              • #18
                                                Hallo! Ja, Gesundheit kann teuer sein, vor allem bei den Zähnen bekommt man das zu spüren. Du bist mit diesem Problem nicht alleine. Viele Menschen haben dasselbe Problem. Daher haben sich bereits viele Zahnärzte darauf eingestellt und bieten ihren Patienten nicht nur die Behandlung, sondern auch gleich die Finanzierung an. Sprich doch mal mit deinem Zahnarzt. Vielleicht bietet er dir eine Ratenzahlung an. Wenn er das nicht macht, dann bleibt dir nur noch ein Bankkredit. Ein einfacher Ratenkredit kommt dafür in Frage. Die gibt es dank der niedrigen Zinsen jetzt zu sehr günstigen Konditionen. Die günstigsten Angebote findest du im Internet bei einem der Kreditvergleiche. Wenn du bereits langjährig Kunde bei deiner Hausbank bist, dann solltest du auch dort nachfragen. Vielleicht bietet dir deine Hausbank ein gutes Angebot an.

                                                Kommentar


                                                • #19
                                                  Hallo! Ja, Gesundheit kann teuer sein, vor allem bei den Zähnen bekommt man das zu spüren. Du bist mit diesem Problem nicht alleine. Viele Menschen haben dasselbe Problem. Daher haben sich bereits viele Zahnärzte darauf eingestellt und bieten ihren Patienten nicht nur die Behandlung, sondern auch gleich die Finanzierung an. Sprich doch mal mit deinem Zahnarzt. Vielleicht bietet er dir eine Ratenzahlung an. Wenn er das nicht macht, dann bleibt dir nur noch ein Bankkredit. Ein einfacher Ratenkredit kommt dafür in Frage. Die gibt es dank der niedrigen Zinsen jetzt zu sehr günstigen Konditionen. Die günstigsten Angebote findest du im Internet bei einem der Kreditvergleiche. Wenn du bereits langjährig Kunde bei deiner Hausbank bist, dann solltest du auch dort nachfragen. Vielleicht bietet dir deine Hausbank ein gutes Angebot an.

                                                  Kommentar


                                                  • #20
                                                    Bevor Du Dich auf die Suche nach einem günstigen Kredit machst, solltest Du erst einen günstigen Zahnarzt finden. Auch hier gibt es Unterschiede, die du beachten solltest. Nicht jeder Zahnarzt arbeitet mit dem gleichen Material und einige wollen nur die Luxusausstattung nutzen. Es gibt auch Materialien, die nicht so teuer sind und das Gebiss dennoch gut aussieht. Wenn Du diesen Zahnarzt gefunden hast, hast Du im Grunde drei Möglichkeiten für einen günstigen Kredit.

                                                    Als erstes kannst du den Zahnarzt fragen, ob dieser mit einer Bank zusammen arbeitet und zu welchen Konditionen hier ein Kredit vergeben wird. Mit diesen Angaben kannst Du dann im Internet einen Kreditvergleich starten. So ist dann vielleicht zu sehen, dass ein Angebot aus dem Internet günstiger ist und du Dich lieber dafür entscheiden möchtest. Du kannst aber auch als dritte Alternative bei der Hausbank einen Kredit aufnehmen.

                                                    Du solltest auf keinen Fall einen verbindlichen Antrag stellen, wenn Du keinen Kreditvergleich gestartet hast. Jede verbindliche Anfrage wird in der Schufa vermerkt und kann später Probleme bei der Kreditaufnahme bedeuten. Darüber hinaus musst Du Dein Gehalt offen legen. Nur wenn Du ein geregeltes Einkommen hast, wirst Du einen Ratenkredit beantragen können. Dazu musst Du wissen, was die Komplettsanierung der Zähne kosten wird.

                                                    Also besorge Dir von unterschiedlichen Zahnärzten einen Kostenvoranschlag, damit Du die genauen Kosten abschätzen kannst. Denn nur so kannst Du überlegen, wie hoch die monatlichen Raten sein können, damit es mit dem Gehalt bezahlbar ist. Und damit kannst Du dann die Laufzeit bestimmen, in der der Kredit abbezahlt werden soll.

                                                    Nach einem Antrag werden Deine Angaben, wie das zum Gehalt geprüft und dann kann es zu einer Ablehnung oder einer Zusage kommen. Bei einer Zusage musst Du in der Regel nicht lange warten, bis Du das Geld auf dem Konto hast, sodass du dann den Zahnarzt bezahlen kannst. Da die Behandlung aufwendiger ist und es dauert bis alles fertig ist, hast Du genug Zeit, um einen Antrag zu stellen.

                                                    Kommentar


                                                    • Wusstet ihr, dass allein ca. 13% unserer User Interesse an einer Umschuldung haben?

                                                      Eine Umschuldung kann bares Geld sparen. Solltet auch ihr Interesse an einer Umschuldung haben, können wir euch folgenden Anbieter empfehlen: Smava (hier klicken zu www.smava.de).

                                                      • #21
                                                        Bevor Du Dich auf die Suche nach einem günstigen Kredit machst, solltest Du erst einen günstigen Zahnarzt finden. Auch hier gibt es Unterschiede, die du beachten solltest. Nicht jeder Zahnarzt arbeitet mit dem gleichen Material und einige wollen nur die Luxusausstattung nutzen. Es gibt auch Materialien, die nicht so teuer sind und das Gebiss dennoch gut aussieht. Wenn Du diesen Zahnarzt gefunden hast, hast Du im Grunde drei Möglichkeiten für einen günstigen Kredit.

                                                        Als erstes kannst du den Zahnarzt fragen, ob dieser mit einer Bank zusammen arbeitet und zu welchen Konditionen hier ein Kredit vergeben wird. Mit diesen Angaben kannst Du dann im Internet einen Kreditvergleich starten. So ist dann vielleicht zu sehen, dass ein Angebot aus dem Internet günstiger ist und du Dich lieber dafür entscheiden möchtest. Du kannst aber auch als dritte Alternative bei der Hausbank einen Kredit aufnehmen.

                                                        Du solltest auf keinen Fall einen verbindlichen Antrag stellen, wenn Du keinen Kreditvergleich gestartet hast. Jede verbindliche Anfrage wird in der Schufa vermerkt und kann später Probleme bei der Kreditaufnahme bedeuten. Darüber hinaus musst Du Dein Gehalt offen legen. Nur wenn Du ein geregeltes Einkommen hast, wirst Du einen Ratenkredit beantragen können. Dazu musst Du wissen, was die Komplettsanierung der Zähne kosten wird.

                                                        Also besorge Dir von unterschiedlichen Zahnärzten einen Kostenvoranschlag, damit Du die genauen Kosten abschätzen kannst. Denn nur so kannst Du überlegen, wie hoch die monatlichen Raten sein können, damit es mit dem Gehalt bezahlbar ist. Und damit kannst Du dann die Laufzeit bestimmen, in der der Kredit abbezahlt werden soll.

                                                        Nach einem Antrag werden Deine Angaben, wie das zum Gehalt geprüft und dann kann es zu einer Ablehnung oder einer Zusage kommen. Bei einer Zusage musst Du in der Regel nicht lange warten, bis Du das Geld auf dem Konto hast, sodass du dann den Zahnarzt bezahlen kannst. Da die Behandlung aufwendiger ist und es dauert bis alles fertig ist, hast Du genug Zeit, um einen Antrag zu stellen.

                                                        Kommentar


                                                        • #22
                                                          Bevor Du Dich auf die Suche nach einem günstigen Kredit machst, solltest Du erst einen günstigen Zahnarzt finden. Auch hier gibt es Unterschiede, die du beachten solltest. Nicht jeder Zahnarzt arbeitet mit dem gleichen Material und einige wollen nur die Luxusausstattung nutzen. Es gibt auch Materialien, die nicht so teuer sind und das Gebiss dennoch gut aussieht. Wenn Du diesen Zahnarzt gefunden hast, hast Du im Grunde drei Möglichkeiten für einen günstigen Kredit.

                                                          Als erstes kannst du den Zahnarzt fragen, ob dieser mit einer Bank zusammen arbeitet und zu welchen Konditionen hier ein Kredit vergeben wird. Mit diesen Angaben kannst Du dann im Internet einen Kreditvergleich starten. So ist dann vielleicht zu sehen, dass ein Angebot aus dem Internet günstiger ist und du Dich lieber dafür entscheiden möchtest. Du kannst aber auch als dritte Alternative bei der Hausbank einen Kredit aufnehmen.

                                                          Du solltest auf keinen Fall einen verbindlichen Antrag stellen, wenn Du keinen Kreditvergleich gestartet hast. Jede verbindliche Anfrage wird in der Schufa vermerkt und kann später Probleme bei der Kreditaufnahme bedeuten. Darüber hinaus musst Du Dein Gehalt offen legen. Nur wenn Du ein geregeltes Einkommen hast, wirst Du einen Ratenkredit beantragen können. Dazu musst Du wissen, was die Komplettsanierung der Zähne kosten wird.

                                                          Also besorge Dir von unterschiedlichen Zahnärzten einen Kostenvoranschlag, damit Du die genauen Kosten abschätzen kannst. Denn nur so kannst Du überlegen, wie hoch die monatlichen Raten sein können, damit es mit dem Gehalt bezahlbar ist. Und damit kannst Du dann die Laufzeit bestimmen, in der der Kredit abbezahlt werden soll.

                                                          Nach einem Antrag werden Deine Angaben, wie das zum Gehalt geprüft und dann kann es zu einer Ablehnung oder einer Zusage kommen. Bei einer Zusage musst Du in der Regel nicht lange warten, bis Du das Geld auf dem Konto hast, sodass du dann den Zahnarzt bezahlen kannst. Da die Behandlung aufwendiger ist und es dauert bis alles fertig ist, hast Du genug Zeit, um einen Antrag zu stellen.

                                                          Kommentar


                                                          • #23
                                                            Hallo,
                                                            fragen Sie zuerst einmal beim Zahnarzt, ob er eine Finanzierung anbietet. Entsprechende Kredite haben häufig die geringsten (und nicht selten sogar gar keine) Zinsen. Die meisten Zahnärzte arbeiten mit entsprechend Geldgebern zusammen. Haben Sie hier kein Glück, so müssen Sie sich an eine andere Bank wenden.

                                                            Grundsätzlich vergeben die meisten Geldhäuser keinen speziellen Kredit für neue Zähne. Sie können dafür allerdings jeden Konsumkredit bzw. Privatkredit nehmen. Jenen können Sie aufnehmen, so Ihre Kreditrückzahlungsfähigkeit ausreicht. Was Sie tun sollten, so Sie kein Glück beim Zahnarzt haben, ist recht einfach: Erstellen Sie einen Kreditvergleich für Privatkredite. Anfangen können Sie damit über einen Online Kreditrechner. Schließen Sie das günstige Angebot ab und beginnen Sie mit der Behandlung.

                                                            Kommentar


                                                            • Folgende Banken sind für eine Umschuldung bei Smava sehr beliebt:

                                                              (aus über 5.000 Bewertungen)
                                                              (aus über 1.100 Bewertungen)
                                                              (aus über 1.900 Bewertungen)
                                                              (aus über 1.600 Bewertungen)
                                                              (aus über 1.200 Bewertungen)
                                                              (aus über 1.100 Bewertungen)

                                                              • #24
                                                                Du kannst zwar jeden nicht zweckgebundenen Kredit für die Zahnsanierung verwenden, bezahlst dann aber höhere Zinsen als nötig. Frage zunächst Deinen Zahnarzt nach einer möglichen Finanzierung.


                                                                Falls diese nicht oder nur über maximal sechs Monate möglich ist, führst Du einen Kreditvergleich durch und gibst als Verwendungszweck »Medizinische Zwecke« (die exakte Formulierung unterscheidet sich je nach Rechner geringfügig) ein.


                                                                Dir werden dann neben zweckfrei vergebenen Ratendarlehen günstige Angebote von Spezialbanken wie Medkred, die ausschließlich für ärztliche und zahnärztliche Behandlungen Kredite vergeben, angezeigt.

                                                                Kommentar


                                                                • #25
                                                                  Für die Behandlungskosten deiner Zähne eignet sich ein normaler Ratenkredit. Ratenkredite sind nicht zweckgebunden und können somit nach eigenen Präferenzen verwendet werden. Spezielle Kredite für Zahnbehandlungen gibt es meinem Wissen nach nicht. Ratenkredite werden von allen Banken angeboten. Ein Vergleich lohnt sich aber, da die Zinsen unterschiedlich hoch sind.

                                                                  Für einen Vergleich verwendest du am besten einen Kreditrechner aus dem Internet. Damit kannst du einfach und vor allem schnell die aktuellen Angebote für Kredite miteinander vergleichen. Beim Vergleich geht es vor allem um die Zinsen. Achte darauf, dass du für einen Vergleich immer den effektiven Zinssatz verwendest. Nur der Effektivzins ist aussagekräftig, da er sämtliche Gebühren enthält.

                                                                  Die günstigsten Banken sind in der Regel Online-Banken. Diese Banken haben kein eigenes Filialnetz. Ihre Finanzprodukte vertreiben sie ausschließlich über das Internet oder Telefon. Den Kreditantrag kann man gleich online stellen. Wie alles weiter abläuft, gibt dir dann die Bank in einem Antwort-E-Mail bekannt. Fang einfach bei der Bank an, die das beste Angebot hat. Viel Glück!

                                                                  Kommentar


                                                                  • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                                                    Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                                                    Bank
                                                                    Unsere Leser wählten wie folgt:
                                                                    51.663 mal von Lesern ausgewählt (49.09 %)
                                                                    Kredit-Berater.info
                                                                    (zu www.kredit-berater.info )
                                                                    32.361 mal von Lesern ausgewählt (30.75 %)
                                                                    2.786 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
                                                                    Sigma Kreditbank
                                                                    (zum Sigma Angebot )
                                                                    6.015 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
                                                                    Kredit-ohne-Schufa.de
                                                                    (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                                                    3.417 mal von Lesern ausgewählt (3.25 %)
                                                                    1.831 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
                                                                    Stand: 14.12.2018
                                                                    • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                                                    • Wo bekomme ich einen günstige Kredit für neue Zähne?


                                                                      Bewertung
                                                                      Bewertet:
                                                                      Wo bekomme ich einen günstige Kredit für neue Zähne?
                                                                      Bewertung des Fragestellers:


                                                                      >> Zum Profil des Fragesteller

                                                                    Lädt...
                                                                    X